Star Wars @ Amazon.de

Zurück   Projekt Star Wars > Das Star Wars Universum > Episode VII bis IX


Episode VII bis IX Die nächste Trilogie. Diskussionen rund um Star Wars Episode 7 (2015), Episode 8 (2017) und Episode 9 (2019).

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
Alt 30.01.2014, 18:01   #991 (Permalink)
Wüstenbewohner
 
Benutzerbild von ObiWanKenobi
 
Registriert seit: Nov 2013
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 620
Standard

Zitat:
Zitat von Master Kenobi Beitrag anzeigen
Das wäre ein extremer Reboot. Und da das mit Moriband statt Korriban bereits bestätigt wurde, ist die Meldung nicht mal völlig unwahrscheinlich. Der Rest klingt mir aber zu sehr nach Wunschdenken, diesmal Contra-EU.

Jedenfalls könnte ich mich damit anfreunden. Würde es zwar besser finden, wenn man völlig andere Charaktere verwenden würde, aber wenn Mara Jade nicht Mara Jade heißt, Jaina nicht Jaina und so weiter, ist das ein Kompromiss, mit dem ich leben kann. Im Fall der Fälle hoffe ich aber auf eine andere Hintergrundgeschichte bei Mara 2.0. Das man aber sogar die Namen der Planeten ändert, ist fast schon etwas übertrieben.

Das Treffen mit Timothy Zahn halte ich für unwahscheinlicher und das Michael Arndt an EP8 schreibt, kann ich mir nur schwer vorstellen.
Was soll denn der bullshit mit moriband? Mal wieder mega unnötig...wozu bringt man denn zur gleichen zeit swtor raus, wenn dann ein groser teil des spiels nicht mehr zum kanon passt

Rollenspielcharaktere: Morguul Mereel, Tyber Zann, Ares Segomo
ObiWanKenobi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 18:03   #992 (Permalink)
Jedi-Meister
 
Benutzerbild von Stone Qel-Droma
 
Registriert seit: Mär 2010
Ort: Unbekannte Regionen
Beiträge: 2.165
Standard

Schon ein Extremer Widerspruch, somit wäre alles nach Die Verschollenen nicht mehr Kanon, gut soweit ist es OK, nur sind Luke und Mara da schon verheiratet, womit Mara im Kanon als Lukes frau bleibt und somit auch in der ST den Namen tragen müsste.
Hinzu kommt dass Disney penibel drauf achtet das alles schön Geheim bleibt.
J.J. Abrams: Star Wars bleibt super geheim | GALA.DE

@Master Kenobi
Ich vermute das im Originalem Script ein Fehler passiert ist und der Planet weiterhin Korriban heißt.

Stone Qel-Droma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 18:06   #993 (Permalink)
Botschafter
 
Benutzerbild von count flo
 
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 1.855
Standard

Öhm der Gala Bericht kehrt aber so einiges unter dem Teppich. Es ist ja bekannt das J.J.Abrams nicht so eine Geheimhaltungspolitik fahren möchte wie beim zweiten Star Trek Film.
count flo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 18:09   #994 (Permalink)
Baron von Wolfenstein
 
Benutzerbild von Seth Caomhin
 
Registriert seit: Sep 2004
Ort: Berlin- Hauptstadt der BRD
Beiträge: 4.570
Standard

Abgesehen davon ist es halt Gala, ich denke nicht dass man damit eine irgendwie relevante Quelle hat. scheinbar ist Moriband auch kein Fehler aber grundsätzlich muss Moriband auch gar nicht Korriban ausschließen. Es kann ein Syonym sein, ein Beiname, einfach nur ein weiterer Planet und im Zweifelsfall könnte TCW sogar aus dem Kanon geworfen werden oder diese spezielle Story. Im gesamten ist es allerdings wirklich blöd und hat was von "Nä, nä, nä, nä, nä ich mach die Star Wars Welt, widiwidiwie sie mir gefällt!" :P

Seth Caomhin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 18:10   #995 (Permalink)
Jedi-Meister
 
Benutzerbild von Stone Qel-Droma
 
Registriert seit: Mär 2010
Ort: Unbekannte Regionen
Beiträge: 2.165
Standard

Zitat:
Zitat von count flo Beitrag anzeigen
Öhm der Gala Bericht widerspricht sich aber ganz schön,es ist ja bekannt das J.J.Abrams nicht so eine Geheimhaltungspolitik fahren möchte wie beim zweiten Star Trek Film.
Der muss sich daran halten was Disney vorschreibt Und ich glaube der Artikel ist da auch besser als der von der Gala

Star Wars VII: Höchste Geheimhaltung! (+Video)

Oder http://www.rollingstone.de/news/arti...e-fenster.html

Stone Qel-Droma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 18:14   #996 (Permalink)
Ex-Forenmysterium
 
Benutzerbild von Master Kenobi
 
Registriert seit: Jan 2002
Ort: Haus in Oberfranken
Beiträge: 15.569
Blog-Einträge: 88
Standard

Gala? Also bitte....

Zitat:
Zitat von Stone Qel-Droma Beitrag anzeigen
Ich vermute das im Originalem Script ein Fehler passiert ist und der Planet weiterhin Korriban heißt.
Glaube ich nicht. Ein Tippfehler kann 1x vorkommen, aber das jemand das gleiche Wort immer wieder falsch schreibt, kann nicht sein. Und das ein Handlungsort in einem Drehbuch nur ein einziges Mal erwähnt wird, ist so gut wie ausgeschlossen.

"Amazing, but true: The world awaits this film. Let's give 'em something GREAT."
(J.J. Abrams)
Master Kenobi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 18:16   #997 (Permalink)
Jedi-Meister
 
Benutzerbild von Stone Qel-Droma
 
Registriert seit: Mär 2010
Ort: Unbekannte Regionen
Beiträge: 2.165
Standard

Zitat:
Zitat von Master Kenobi Beitrag anzeigen
Gala? Also bitte....



Glaube ich nicht. Ein Tippfehler kann 1x vorkommen, aber das jemand das gleiche Wort immer wieder falsch schreibt, kann nicht sein. Und das ein Handlungsort in einem Drehbuch nur ein einziges Mal erwähnt wird, ist so gut wie ausgeschlossen.
Nicht nur Gala, wie du über dir sehen kannst
Und Quelle ist ein Interview von Abrams im "Daily Telegraph"

Erste Autoren für Star Wars Rebels-Begleitliteratur bekannt
Zitat:
Wir wissen ja schon seit geraumer Zeit, dass Disney Press ab 5. August 2014 die erste Begleitliteratur zu Star Wars Rebels veröffentlichen wird, um die Welt auf die Geschichten der Serie vorzubereiten. Nun sind auf Amazon.com erste Autorennamen zu den einzelnen Kinder- und Jugendbüchern aufgetaucht. Darunter finden sich ein paar alte Bekannte.
So wird Ryder Windham, Autor zahlloser Sachbücher sowie der Jugendbuchreihe The Clone Wars: In geheimer Mission (und einiger anderer Jugendromane), ein Buch schreiben, das derzeit nur als Star Wars Rebels Prequel Junior Novel bekannt ist. Es wird also eine Geschichte sein, die zeitlich vor der Serie angesiedelt ist.
Darüber hinaus wird Michael Kogge, Autor diverser Rollenspielbücher und Star Wars Insider-Artikel das erste Star Wars Rebels Chapter Book schreiben, das laut seiner Amazon-Beschreibung eine Folge aus der Serie nacherzählen wird.
Seit ein paar Wochen ist außerdem bekannt, dass Pablo Hidalgo (Mitglied der Lucasfilm Story Group und Autor mehrerer Sachbücher) für den Scholastic-Verlag ein Kinderbuch namens Star Wars Rebels: Head to Head schreiben wird, das am 26. August erscheint und Charakterstatistiken für die TV-Serie liefern wird.
Erste Autoren für Star Wars Rebels-Begleitliteratur bekannt - Jedi-Bibliothek

Stone Qel-Droma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2014, 22:24   #998 (Permalink)
Rebel without a cause
 
Benutzerbild von Deak
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 1.320
Standard

Jetzt mal im Ernst, Leute: guckt ihr euch auch mal die Quellen an, von der diese "Gerüchte" kommen, bevor ihr ernsthaft auch nur etwas davon in Erwägung zieht? ... starwars7news.com , ich bitte euch...

Sorry about the mess.
Deak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2014, 00:01   #999 (Permalink)
Ex-Forenmysterium
 
Benutzerbild von Master Kenobi
 
Registriert seit: Jan 2002
Ort: Haus in Oberfranken
Beiträge: 15.569
Blog-Einträge: 88
Standard

Okay... ich habe mir eben mal angesehen, wer überhaupt hinter der Seite steckt. Als administrativer und technischer Kontakt ist jeweils "Google Team" eingetragen, als Registrant ein Bulgare namens Valery Trichkov:

Starwars7news.com - Starwars7news
Valery Trichkov's Profile - Technorati

Ich schätze mal, zwischen einem unbekannten Osteuropäer und der amerikanischen/britischen Filmindustrie werden die Kontakte nicht so eng sein. Die Glaubwürdigkeit der Seite ist zumindest bei mir gerade von "mäßig" auf "Supershadow" abgestürzt.

"Amazing, but true: The world awaits this film. Let's give 'em something GREAT."
(J.J. Abrams)
Master Kenobi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2014, 01:10   #1000 (Permalink)
Rebel without a cause
 
Benutzerbild von Deak
 
Registriert seit: Sep 2010
Beiträge: 1.320
Standard

Und hier auch schon ein Dementi von Zahn:

Rumor: Episode VII characters to be based on the Expanded Universe

Zitat:
I usually don’t get involved with this stuff, but since my name came up I thought it might be useful for me to state for the record that Abrams and I have *not* met. For whatever that’s worth.
StarWars-Union.de - Gerchte: EU-Figuren, Kanon und Michael Arndts Episode VIII - Nachrichten

Sorry about the mess.
Deak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2014, 07:27   #1001 (Permalink)
Botschafter
 
Benutzerbild von count flo
 
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 1.855
Standard

Hmm dann kann man ja die Seite in Zukunft ignorieren,was Gerüchte angeht.
count flo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2014, 17:51   #1002 (Permalink)
loyale Senatswache
 
Benutzerbild von lightside1985
 
Registriert seit: Okt 2010
Beiträge: 213
Standard

Zitat:
Zitat von micah Beitrag anzeigen
Ehrlich gesagt wäre ich noch wesentlich brüskierter, wenn wir irgendeine Rothaarige mit dem Namen Mara Jade vorgesetzt bekämen, als bei einem kompletten Reboot.

Wenn sie schon der Meinung sind, dass das EU filmzerstörerischer Dreck ist, der aus dem SW-Universum getilgt gehört, dann sollen sie anständigerweise auch nachweisen, dass sie es so viel besser können und eigenständig neue Charaktere und eine neue Post-RotJ-Geschichte aufbauen, statt mit solchen verlogenen Pseudoreferenzen auf der EU-Popularität mitzusurfen.

Nur meine bescheidene Meinung. Es ist mir klar, dass Disney, Abrams und Co. sich nicht im geringsten an Anstand gebunden fühlen müssen...

Micah
Da hast du natürlich, wie so häufig, recht. Tatsächlich verstehe ich sowieso nicht, wie man auf so eine schräge Idee kommen kann. Meiner Meinung nach gewinnt man doch überhaupt nichts, wenn man die Charaktere zwar beibehält, aber die Namen abändern würde. Dann hätte man immer noch die "kreative Einschränkung" und dennoch die EU Fans geprellt. So würden wirklich alle verlieren!

Ich möchte aber auch noch einen Satz zu der kreativen Einschränkung verlieren. Ich glaube, sie existiert nicht. Disney soll eine neue Geschichte entwicklen und nicht die Zeit zwischen der OT und der ST verfilmen! Sie können de facto tun und lassen was sie wollen. Wollen sie die alten Charaktere verbraten, können sie das, da alle noch Leben. Gut Chewie ist tot, aber wer glaubt wirklich, dass er eine Hauptrolle eingenommen hätte? Wollen sie einen Heißsporn? Nehmt Jaina! Ihr wollt jemand kontemplatives? Nehmt Ben! Es mangelt also nicht notwendigerweise an passenden Charakteren, sondern nur an der Geschichte, die diese Charaktere erleben sollen! Und genau da ist Disney auch vollkommen frei! Da können sie beweisen, dass sie es angeblich viel besser können als das EU!!
lightside1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2014, 19:18   #1003 (Permalink)
Alderaan1138
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von lightside1985 Beitrag anzeigen
Disney soll eine neue Geschichte entwicklen und nicht die Zeit zwischen der OT und der ST verfilmen!!!
Sie drehen Sequels, nicht die Zeit dawischen. Aber die Zeit dazwischen ist doch das problem für die ST, weil das EU alles schon abdeckt und man in den Filmen das wahrscheinlich ncht berücksichtigen kann.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2014, 19:41   #1004 (Permalink)
loyale Senatswache
 
Benutzerbild von lightside1985
 
Registriert seit: Okt 2010
Beiträge: 213
Standard

@Alderaan1138:

Wie kann das EU eine Zeit abdecken, in der es noch gar nicht angekommen ist? Das war ja genau der Punkt, den ich machen wollte. Die ST hat keinerlei Einschränkung für diese Zeit, da die ST einfach die Zukunft weiterschreiben könnte, was das EU eben bis zu diesem Zeitpunkt gemacht hat.

Ob und inwiefern die Filme das EU berücksichtigen können/müssen/sollten haben wir schon so oft durchgekaut, dass ich das nicht noch einmal aufwärmen muss. Wenn dich meine Meinung dazu interessiert, schau in meine alten Posts nach, oder in die von Micah oder fast jedem anderen EU Anhänger.
lightside1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2014, 19:44   #1005 (Permalink)
Jedi-Meister
 
Benutzerbild von Stone Qel-Droma
 
Registriert seit: Mär 2010
Ort: Unbekannte Regionen
Beiträge: 2.165
Standard

Zitat:
Zitat von Alderaan1138 Beitrag anzeigen
Sie drehen Sequels, nicht die Zeit dawischen. Aber die Zeit dazwischen ist doch das problem für die ST, weil das EU alles schon abdeckt und man in den Filmen das wahrscheinlich ncht berücksichtigen kann.
Die Zeit dazwischen ist nicht das Problem und sie deckt auch nicht alles ab und im gegensatz zu mancher Meinung muss man nicht alles berücksichtigen was in der Zeit geschehen ist. Die OT verrät auch nicht was in der Zeit zwischen Ep III und EP IV passiert ist.

Stone Qel-Droma ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


LinkBacks (?)
LinkBack zu diesem Thema: http://www.projektstarwars.de/forum/episode-vii-ix/54810-episode-7-9-eu.html
Erstellt von Für Typ Datum
Datenbank: Del Rey - Jedi-Bibliothek Dieses Thema RefBack 25.04.2014 23:47
Untitled document Dieses Thema RefBack 02.02.2014 23:31
Clone Wars bonus finale delves into Jedi, Sith lore Dieses Thema RefBack 02.02.2014 13:22

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an






Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:56 Uhr.

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Impressum
Medien-Magazin ZukunftiaPSW bei FacebookPSW bei TwitterPSW unterstützen bei Amazon