Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

140... jetzt geht es ab.

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Lord Kyp Durron, 4. August 2004.

  1. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Auf der A2 wurde ein bundesweiter Modellversuch für ein Tempolimit 140 gestartet...

    auf knapp 41 km wurde die sonst unbeschränkte Strecke auf 140 beschränkt...

    Damit soll jetzt geprüft werden ob so ein Tempolimit sich auch für ganz Deutschland lonht...

    Als nächstes wollen se wahrscheinlich Autos bei 140 abriegeln lassen..
     
  2. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Da ich auf der Autobahn selten schneller als 130 fahre und schneller als 140 sogut wie nie wäre es mir eigendlich recht egal.
     
  3. Remus

    Remus Gast

    Ist aber auch schwer nötig, schneller als 140 zu fahren...
     
  4. Opi's Wahn

    Opi's Wahn Feuerkrieger ~ Gruftschlampe ~ NJO-Purist ~ Papa S

    meine Gebete (an welchen Gott auch immer) wurden erhört

    trauen sie sich endlich mal, zu mehr Sicherheit, dem deutschen an sein Liebstes zu gehen.

    @Kyp: ich find die Idee Autos bei 140 abriegeln zu lassen gar nicht so verkehrt. Wer muss schon schneller als 140 fahren? Stresst nur und gefährdet die anderen, weil selten der Platz da ist.
    Und solange das Auto noch in den unteren Geschwindigkeiten genug zieht, is doch alles gut?
     
  5. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    auf der Autobahn fahr ich in der regeln durschnittlich 160. darunter nur selten nur wenn was im weg ist oder stau ist.

    Die Verkehrslage hier lässt auch 160 ohne Probleme zu. Von daher sind 140 definitiv ZU LANGSAM.
     
  6. Devin Cant

    Devin Cant Imperium-Fan(atiker)

    Wenn schon dann bei 180.
     
  7. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    @Kyp
    Du bist noch jung,da gibt man naturgemäß mehr Gas als nötig(einer der Gründe,warum ich den Führerschein erst mit 23 gamacht habe).
    Aber wenn Du ein Kind im Auto hast,dann fährst Du automatisch etwas langsamer.
    Ansonsten sehe ich es so wie Remus uns Opi.Schneller als 140 sind nur sehr selten nötig.
    In Frankreich z.B. ist bei 130 Ende.Trotzdem fließt der Verkehr auf der Autobahn besser als bei uns in Deutschland.
     
  8. Riker

    Riker Die einzig wahre Nr.1 Premium

    Freie Fahrt für freie Bürger!!

    Ein Tempolimit zu setzen wo es nicht durch gefährdungen gerechtfertigt ist,müsste verboten sein.Ich hoffe die Autolobby nebst ADAC AvD ACD etc. werden dagegen klagen.
    Reicht es nicht das einem das ganze Leben lang reglementiert wird?Muss man tatsächlich auch noch das letzte Stück Freiheit per Gesetz verbieten?

    140 auf ausgebauter BAB ist ein Witz. Da werden wieder mal auf Kosten der Autofahrer die Stadtsäckel gefüllt.
     
  9. Fruchtkopf

    Fruchtkopf Gast

    Ey lan, alta!

    mein auto pferd doch viel schneller als deins, lan! friesiert und so! tiefer gelegt!

    abo!
     
  10. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Die Geschwindigkeiten auf Bundesautobahnen sind Sache des Bundes.
    Ich glaube nicht,daß man gegen ein Tempolimit klagen kann.
    Es kann ja jeder von mir aus so schnell vfahren wie er will.
    Allerdings nur,wenn der Verkehr es auch zuläßt.
    Ich persönlich halte dies nicht unbedingt für gut,aber wie Du sagst :Freie Fahrt für freie Bürger.
    Es hat jeder freie Bürger das Recht,sich die Birne einzufahren ;)
     
  11. Opi's Wahn

    Opi's Wahn Feuerkrieger ~ Gruftschlampe ~ NJO-Purist ~ Papa S

    @riker: sorry, aber wenn das die einzige Freiheit ist, die du noch hast tust du mir leid.

    Ich denke allein die A5-Raser-Geschichte hat gezeigt, dass freie Fahrt auf der Autobahn auch risiken birgt. Ob der Mann nun Schuld hat oder nicht, wär er "nur" 140 gefahren wär bestimmt nichts passiert. Und angekommen wär er genauso wie mit 200. Geh doch auf die Rennbahn wenn du dich austoben willst. Aber bitte nicht auf der Starße, wo du auch andere gefährdest.
     
  12. Riker

    Riker Die einzig wahre Nr.1 Premium

    Ich gefährde niemanden. Wenn jemand nicht autofahren kann der soll sich von den Autobahnen fernhalten.
    Den Schädel kann man sich auch mit 140 einfahren.
    In D wird es niemals ein generelles Tempolimit geben dafür werden Mercedes..BMW etc. schon sorgen.

    @ Opiswahn
    Nett das Du dich um mich sorgst und ich Dir leid tue. Der Slogan freie Fahrt für freie Bürger kommt ja nicht von ungefähr. Ein Limit von 140 auf gut ausgebauter Strecke ist weder nützlich noch sinnvoll. Es geht um Geld und nichts anderes.

    Nebenbei das der Verkehr in Frankreich besser läuft liegt nicht am Tempolimit sondern an der schlichten Tatsache das es in Frankreich kaum Baustellen auf der Autobahn gibt,was widerum in einer haltbareren Asphaltmischung begründet ist.
    Kam grade gestern bei Galileo :-)

    Wesentlich sinnvoller wäre es endlich eine vernünftige Mautregelung zu finden.
     
  13. Force Hobbit

    Force Hobbit weises Senatsmitglied

    Anderswo ist das Tempolimit auf Autobahnen z.B. 120. 140 scheint mir ein ziemlich vernünftiger Wert zu sein. Man sollte sowieso auch schauen dass man vorallem die Abstände zu anderen Autos so gross wie möglich hält. B.z.w so dass der Bremsweg wirklich genügend Zeit bietet um zum stehen zu kommen. (was in den meisten fällen zu kurz bemessen ist).

    Ich denke nicht dass man 200 Fahren muss um zu beweisen dass man Autofahren kann. Autofahren lernt man durch Erfahrung. Wenn man auf der Autobahn aber jemand überholen will der vieleicht 80 fährt und einer von hinten mit 200 angeschossen komm der dann auch sofort anfäng zu Lichthupen denke ich eher dass der mit Tempo 200 nicht fahren kann.

    P.S. was es mit Freiheit zu tun hat verstehe ich auch nicht. Ist doch niemand gefangen auf ner Autobahn nur weil er 140 fahren muss.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2004
  14. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Ich bin der selben Meinung wie Riker!

    In gefährlichen Abschnitten sollte man das Tempo schon regeln, aber bundesweit halte ich es für schwachsinnig.
    Eines der letzten Stücke Freiheit sollte man uns nicht nehmen.
     
  15. Marvel

    Marvel Retired

    Bin auch kein Raser. Wer rast ist nur schneller als ich ander nächsten roten Ampel oder am nächsten Stauende...
    Aber dieses Bild find ich lustig... Vorallem der Spruch unten links :p
    Wer will denn immer tolle schnelle Autos haben :) *duck*

    [​IMG]
     
  16. Nomi

    Nomi Legende Premium

    naja, 140 finde ich nicht angemessen.
    Bei füssigem Verkehrsfluss, sind mind. 160 km/h eher angemessen.
     
  17. Tessek

    Tessek Gast

    140 find ich auch arg wenig... :|

    160 koenntens scho sein... ;)
     
  18. Darth_Doc

    Darth_Doc Abgesandter

    Dein Wort in Gottes Ohr. Ich möchte wenigstens bei euch ein bischen schneller als 130 Fahren können, ohne ein schlechtes Gewissen zu bekommen!!!
     
  19. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    Also in Österreich ist schon immer Tempoimit 120 bei Autobahnen und bei Bundetstassen 70 oder 60 km also, warum nicht auch in Deutschland eine Änderung ?

    Es ist ja angeblich erwiesen das diese unbeschränkte Geschwindlichkeitsgrenze bei euren Autobahnen zu mehr Unfällen führt.
     
  20. Marvel

    Marvel Retired

    Na na na lieber Premier League Fan is die Signatur nicht ein "bißchen groß" :)
     

Diese Seite empfehlen