Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

152te "WolveSquad"

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Janson Sez, 7. April 2008.

  1. Janson Sez

    Janson Sez rekonvaleszent

    Wer sind wir?

    Die 152te – auch das „WolveSquad“ genannt – sind eine Elite-Sternenjägerstaffel des imperialen Sternenjägerkorps und das Lieblingsprojekt von Flottenadmiral de Vries (http://www.projektstarwars.de/forum/1180060-post5.html - Dort findet man auch weitere hochranginge und für uns wichtige Flottenangehörige).

    Informative Links:
    http://www.projektstarwars.de/forum/outplay-diskussionen/44646-handbuch-fuer-piloten.html
    Imperial Starfighter Corps - Wookieepedia, the Star Wars Wiki
    Starfighter combat - Wookieepedia, the Star Wars Wiki

    Achtung: Links sind teilweise auf Englisch, Angaben können von unseren Regeln abweichen - im Zweifelsfall gelten die Angaben des PSW-RS.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2008
  2. Janson Sez

    Janson Sez rekonvaleszent

    Jägerdaten

    Unser Jäger ist der TIE-Defender:

    [​IMG]

    Daten:
    Entwicklung: Sienar-Flottensysteme
    - Crew: Pilot (1)
    - Länge: 9.2 m
    - Höhe/Tiefe: 10 m
    - Maximale Beschleunigung: 4,220 G
    - maximale Geschwindigkeit: 155MGLT, wenn keine Energie auf Schilde oder Waffen geleitet wird
    - Maximale Geschwindigkeit (in der Atmosphäre): 1,680 km/h
    - Bewaffnung: 4 SFS L-s9.3 Laser Kanonen, 2 Borstel NK-3 Medium Ionen Kanonen, 2 SFS M-g-2 Abschussrohre (Standartbewaffnung: 4 Abfangraketen oder Protonentorpedos pro Rohr, macht insgesamt 8 )
    - Rumpf/Rumpfstärke: Titanrumpf mit Quadaniumstahl-gepanzerten Solarflügeln/20 RU
    - Vorräte: 2 Tage
    - Ladekapazität: 65 kg
    - Systeme: 2 Deflektorschilde (vorwärts- und rückwärtsprojizierend, 200 SBD), Hyperraumantrieb, Schleudersitz, 1 Traktorstrahlprojektor

    Dieser Raumjäger ist wohl einer der höchstentwickelten und schnellsten Sternenjäger, die je entwickelt wurden. Die Ausstattung mit starken Schilden, Ionenkanonen und einem Traktorstrahlprojektor macht ihn zusätzlich zu etwas ganz Besonderem.

    (Quelle: Wiki- und Wookipedia, SWU)
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2008
  3. Janson Sez

    Janson Sez rekonvaleszent

    Piloten-FAQ - weitere Infos

    Ein TIE schießt mit grünen Laserstrahlen. Die Laserkanonen lassen sich auf unterschiedliche Art und Weise miteinander koppeln (einzeln, paarweise, überkreuz).
    Beschuss mit Laserkanonen ist die übliche Anwort auf einen Angriff, es gibt aber auch weitere besondere Waffen, die unten angeführt werden.

    Ionenkanonen: hinterlassen nur geringe Schäden an Mensch und Maschine, legen aber sämtliche Computersysteme und die Elektronik lahm. Der getroffene Pilot treibt in seinem Schiff ziemlich hilflos und dumm aus der Wäsche schauend im All herum.

    Abfang- oder Aufschlagsraketen: werden hauptsächlich gegen Jäger eingesetzt, sehen einer herkömmlichen Rakete ähnlich

    Protonetorpedos: nukleare Gefechtsköpfe, in versch. Größen und Stärken erhältlich, werden eingesetzt gegen größere Schiffe und taugen auch zur Bombardierung aus dem Orbit

    Unsere Defender haben einen schwachen Traktorstrahl, der es ermöglicht Dinge zu bergen oder aber einen außer Gefecht (Ionenkanone) gesetzten feindlichen Jäger festzuhalten.

    Zielerfassung: sobald man einen Feind auf seinen Anzeigen als Ziel markiert hat, sieht man einen Rahmen darum, der grün wird sobald er direkt im Visier ist. Ebenso ertönt ein Warnsignal, wenn man selber in die Zielerfassung eines Gegners gerät.

    Regeln für eine Simulation mit der gesamten Staffel: die Aufgabe ist klar vorgegeben und nicht von einem Piloten veränderbar. Bei einem Abschuss scheidet man aus der Simulation aus - es ist, im Gegensatz zu einer Einzelsimulation, kein Neustart möglich.

    Es hat sich eingebürgert, während eines Einsatzes mit der Staffel (gilt auch für die Simulation) auf versch. Frequenzen untereinander zu kommunizieren. Somit hört nicht jeder alles, was untereinander gesprochen wird.
    Wir unterscheiden folgendes:
    - Staffelkanal: alle können hören was gesprochen wird
    - Rottenkanal: nur die Flügelmänner bzw. -frauen hören mit.
    - privater Kanal : nur der Angefunkte kann mithören.
    - offener Kanal: alle Jäger im Gefecht hören, auch die Feinde
    Man hat sich auch an die sogenannte Funkdisziplin zu halten (IP natürlich nicht immer, sonst wär es ja langweilig ;)), welche vom Staffelführer überwacht wird. Alle Gespräche im Jäger - auch die privaten - werden übrigens vom Imperium überwacht und aufgezeichnet. Allerdings hat nicht jeder Zugang zu den Aufzeichnungen und die werden auch nur im Notfall herangezogen.

    Anzeige der Jäger im Gefecht auf dem Display: rote Punkte bezeichnen feindliche Jäger und Schiffe, grüne Punkte die Jäger der eigenen Seite. Falls die Feinde ihre Kennung nicht verschleiert, getarnt oder sonstwas haben, erscheinen nach und nach auch die Bezeichnungen der Feinde neben den roten Punkten - also z.B. kann man sehen, wie das Schiff heißt oder um welche feindliche Staffel es sich handelt.

    Trägerschiff:
    ist der SSD "Intimidator", welches sich zur Zeit über Bastion befindet.
    Die "Intimidator ist gleichzeitig das Flagschiff der imperialen Flotte unter dem Kommando von Hochadmiral Kratas. Wir sind dort eine Staffel von 11 Jägerstaffeln - aber die einzige Defenderstaffel *g*. Auf der „Intimidator“ haben wir einen abgesperrten Bereich für uns, mit Büro, Besprechungsraum, Quartieren. Sims benutzen wir mit (damit die freundschaftl. Beziehungen aufrecht gehalten werden können ^^)

    Unsere Standartuniformen sind grau,
    Fluganzug ist schwarz,
    Galauniform ist schwarz, eng geschnitten und wird mit Rangabzeichen und Orden getragen.

    - wird bei Bedarf ergänzt -


    Ränge der Sternenjäger (Imperium):

    Pilot Officer
    Flight Officer
    Flight Lieutenant
    Flight Captain
    Wing Commander
    Colonel
    General

    Eine Rotte (drei Jäger) wird in der Regel von einem Flight Lieutenant angeführt (wenn vorhanden, oder einem erfahrenen Flight oder Pilot Officer, wenn die Staffel noch ganz neu ist).
    Alle anderen Piloten sind entweder in ihrem Einstiegrang ein Pilot Officer oder mit etwas mehr Erfahrung dann Flight Officers.
    Somit wäre eine Staffel mit Flight Captain als Kommandanten und einem Flight Lieutenant als Stellvertreter möglich.
    Über dem ganzen steht dann noch der Colonel, der ein Geschwader kommandieren kann, der wiederum den General über sich hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2009
  4. Janson Sez

    Janson Sez rekonvaleszent

    aktuelle Staffelaufstellung

    Rotte 1:
    Wolve 1 - Colonel Janson "Alphawolf" Sez, Mensch, männl. [played by Tinya Fox]
    Wolve 2 - Flight Officer Samin, Chiss, weibl.
    http://www.projektstarwars.de/forum/organisationen-mitglieder/45764-hessaminnuruodo.html [inaktiv]
    Wolve 3 - unbesetzt

    Rotte 2:
    Wolve 4 - Flight Lieutenant Kyra Maarana "Astarte" Tey, Mensch, weibl.
    http://www.projektstarwars.de/forum/organisationen-mitglieder/44609-kyra-maarana-tey.html [played by Nergal]
    Wolve 5 - Flight Officer Jake "High Sky Marshall of Doom" Relis (NPC), Mensch, männl.
    http://www.projektstarwars.de/forum/organisationen-mitglieder/35064-jake-relis.html [inaktiv, NPC von Kyra]
    Wolve 6 - Flight Officer Leyla Emmea (NPC), Mensch, weibl. [NPC von Kyra]

    Rotte 3:
    Wolve 7 - Flight Lieutenant Aiden "Angel of Death" Thiuro, Mensch, männl.
    http://www.projektstarwars.de/forum/organisationen-mitglieder/44407-aiden-thiuro.html
    Wolve 8 - Flight Officer John "Killer Ewok" Bennett, Mensch, männl.
    http://www.projektstarwars.de/forum/organisationen-mitglieder/44455-john-bennett.html [played by Annie Steele]
    Wolve 9 - Flight Officer Sargeras, Chiss, männl.
    http://www.projektstarwars.de/forum/organisationen-mitglieder/44421-sargeras.html [inaktiv]

    Rotte 4:
    Wolve 10 - Captain Jacen Foster, Mensch, männl.
    http://www.projektstarwars.de/forum/organisationen-mitglieder/46001-jacen-foster.html [played by Wes Korus, Bedarfschara von Janson Sez]
    Wolve 11 – Pilot Officer Tim Vaol, Mensch, männl.
    http://www.projektstarwars.de/forum/1193373-post535.html
    Wolve 12 – Pilot Officer Bowser, Trandoshaner, männl.
    http://www.projektstarwars.de/forum/1193100-post534.html

    Pilotenanwärter:
    http://www.projektstarwars.de/forum/organisationen-mitglieder/46288-cassandra-cassie-bennett.html [played by Annie Steele]
    Ashton Crawler
    http://www.projektstarwars.de/forum/organisationen-mitglieder/46833-ashton-animal-crawler.html
    Amy Skyrose?
    Amy Skyrose - Projekt Star Wars

    Praktikant:
    TR4987
    http://www.projektstarwars.de/forum/organisationen-mitglieder/43956-tr4987.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2008
  5. Janson Sez

    Janson Sez rekonvaleszent

    NPCs

    Charaktereigenschaften unserer Staffel-NPCs und ehemaligen Spieler - sofern schon festgelegt:

    - Flight Officer Hal Cón: ruhig, nett, freundlich, ein Freund von Tinya, der einzige verbliebene, der die wahren Hintergründe von Tinyas Flucht erahnen könnte, durchschnittlicher Pilot -> aus Gesundheitsgründen ausgeschieden

    - Flight Officer Leyla Emmea: rothaarige Schönheit mit zwei verschiedenfarbigen Augen, lieert mit Kyra und ist somit ihr NPC

    - Flight Officer Jake "High Sky Marshall of Doom" Relis: ehemaliger Spieler, hat ein loses Mundwerk, spürt jedes Fettnäpfchen in einer Entfernung von 100 m auf und [angeblich :braue] Liebling ALLER Frauen und ebenso NPC von Kyra


    NPCs auf der "Intimidator":

    - Chief Technican Julia "Jules" Danes: Cheftechnikerin im Hangar der Wolves
    blond, schlagfertig, augenblicklich liiert mit Jake Relis

    - Jim Henson : Quartiermeister im Trakt der Wolves, altgedient, macht das unmögliche möglich

    - Lt. James Rhyler: Einsatzzentrale der "Intimidator", koordiniert die Einsätze der Sternenjäger

    - Lt. Norman "Smiti" Smith: Kommunkationsoffizier, allzeit schlecht gelaunt, der Ingegriff des Imperialen nach außen hin, verabscheut alles jenseits der Norm und Störungen des üblichen Arbeitsablaufes, für gewöhnlich Überbringer von Besuch und Botschaften der Wolves
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2008
  6. Janson Sez

    Janson Sez rekonvaleszent

    Chronik

    6)Chronicles of the WolveSquad ? Rise to Power

    Das WolveSquad entstand aus den Imperial Falcons, die nach der Niederlage über Dandrian gegen die Forces of Hope und die Black Sun zunächst einmal von Auflösung bedroht waren. Einstmals eine Elite- und Vorzeigestaffel des Imperiums, waren mittlerweile drei Staffelmitglieder desertiert, als letzter nach Lance Scott und Tinya Fox ergab sich Jace Chorios und verschwand.
    Erbost wurde die sofortige Suspendierung der gesamten Staffel bekannt gegeben und noch über Dandrian wurden alle in Quarantäne gesetzt und nach Bastion überführt. Nach diversen Verhören und fadenscheinigen Anschuldigungen erbarmte sich Flottenadmiral Horvic de Vries ihrer und setzte sie wieder ein. Er rehabilitierte die Staffel nicht nur endgültig, sondern vertraute ihr vollkommen, gab ihnen die besten und schnellsten Jäger des Imperiums und versetzte sie auf das Flagschiff des Imperiums: die "Intimidator". Aus den Imperial Falcons wird das "WolveSquad".

    Ihre erste Bewährungsprobe ist der Überfall auf die NR über Bilbringi, bei dem sie unter anderem gegen die Elitestaffel der FoH kämpften, den Night Hawks. Für diesen Einsatz werden sie mit dem Imperialen Verdienstorden ausgezeichnet - die höchste Auszeichnung, die das Imperium zu vergeben hat.
    Ihr zweiter Einsatz führt sie in eine Schlacht im Orbit von Bastion gegen den imp. Verräter und Moff Niles Ventar.

    ~ to be continued ~
     
  7. Janson Sez

    Janson Sez rekonvaleszent

    Kurzbiografie und Auszeichnungen

    Kurzbiografie und Auszeichnungen:

    1) Schlacht um Bothawui - "Operation Silent Storm"

    2) Schlacht um Corellia - "Battle of the Heroes"
    dabei erworbene Auszeichnungen:
    Siegesorden von Corellia (SvCo)
    imperialer Bronzestern
    Orden für Taktik und Strategie.
    Kreuz von Corellia (KvCo)
    (nur für in der Schlacht Verletzte)

    3) Rückkehr nach Bastion , drohende Auflösung durch 3 desertierte Staffelmitglieder (Lance Scott, Tinya Fox, Jace Chorios)

    Rehabilitation durch Flottenadmiral Horvic de Vries, Versetzung auf die "Intimidator" als Defenderstaffel

    ~ aus den Imperial Falcons wird das WolveSquad ~

    4) Angriff auf Bilbringi
    Auszeichnung für Verdienste während der Schlacht:
    der imperiale Verdienstorden

    5) Angriff auf Bastion während des legendären Balls durch Moff Ventar
     

Diese Seite empfehlen