Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

501st legion

Dieses Thema im Forum "Die Werkstatt" wurde erstellt von Ervus Zayyng, 11. Juni 2009.

  1. Ervus Zayyng

    Ervus Zayyng stubenrein und teilzeit Nerd

    Hi ich bin über das offizielle sw magazin auf die 501st(.de) gestoßen und jetzt interessiert es mich auch schon: ist hier im Forum jemand ein Mitglied und hat was zu erzählen:D ich würde gerne mitmachen aber bin nit 18:(

    http://www.501st.de/
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2009
  2. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Zum "mitmachen" brauchst ausser der Volljährigkeit ein imperiales Kostüm, das den strengen Aufnahmerichtlinien entspricht. "Screen-accurate", also Film-authentisch. ;) Bevor du nicht ein paar hundert Euro in ein Kostüm gesteckt hast, brauchst du dich bei der 501st gar nicht zu melden... :konfus:
     
  3. Tessek

    Tessek Gast

    Kannst die Fragen besser in ihrem eigenen Forum stellen, die beissen nicht. ;-)

    Und da fragen genug junge Leute, die mitmachen wollen.
    Aber richtiges Mitglied geht erst ab 18.

    http://www.501st.de/board/index.php

    Ich selber bin schon laenger an meinem Snowtrooper dran, aber das dauert auch noch...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Juni 2009
  4. skynet

    skynet Gast

    Was ich gehört hab (nicht meine Meinung sondern nur reins Hörensagen) sollen viele Mitglieder keinen großen Hehl daraus zu machen, recasting zu unterstützen...für mich wär der Verein nix.
     
  5. superman77

    superman77 Dunkler Lord des Imperiums

    Hast du dir nicht selbst nen Elstree-Vaderhelm geholt,der nach deinen Aussagen nen Recast von nem 20th Century sein soll?;)
    Irgenwie sind fast alle Teile ein Recast...und wenn ganz genau,dann halt vom Originalprop.Da kann man nie sicher sein wo der Ursprung ist.Und das die GG allgemein Recasts unterstützt ist ja wohl eine unverschämte Unterstellung.Und selbst wenn einige Mitglieder recastete Teile besitzen oder herstellen,ist das denen ihre Sache und macht sie nicht zu schlechten Menschen.Am Ende zählt nur wie das Kostüm ausschaut..interessiert keinen,woher die Teile kommen.Die bekannten Hersteller fragt ja auch keiner,welche Teile sie als Basis benutzt haben..ich habe jedenfalls bisher von den wenigsten Herstellern die Urmuster zu Gesicht bekommen,an denen sie ja so hart modelliert und geschliffen haben..:D
     
  6. skynet

    skynet Gast

    Damals, als ich mir den Elstree zugelegt hatte wusste ich so gut wie nichts über die "Ahnenlinie" dieses Helms. Einen 20th Century hatte ich zu dem Zeitpunkt schon. Hätte ich zum Zeitpunkt des Kaufes schon genau gewusst dass es sich dabei zu 95 % um einen modifizierten 20th Century recast handelt, ich hätte den Elstree NIE gekauft. Ich hatte beide Helme einmal in Ruhe verglichen und ein paar Details sprechen einfach extremst dafür, dass es sich bei dem Elstree um einen 20th Century recast handelt, welcher allerdings modifiziert wurde (und falsch noch dazu).

    Die Elstree Helme haben für mich somit ihren Wert verloren...allerdings würde ich mich aus sentimentalien Gründen nie von ihm trennen.

    Dass alle Teile Recasts sind stimmt so nicht ganz. Es gibt immerhin noch ein paar Leute, die wirklich von Grund auf etwas erstellen.

    Ob die GG Recasting unterstützt kann ich nicht sagen, da ich kein Member der GG bin, das hatte ich aber denke ich mit dem Beisatz in der Klammer ("nur vom Hörensagen") klar und deutlich zum Ausdruck gebracht. Ich bin die meiste Zeit auf US Foren und da liest man schon einiges, genaus auf den US Foren der 501st. Wie es in Deutschland aussieht WEIß ICH NICHT.

    Recasting macht auch niemanden zu einem schlechten Menschen, allerdings musst du dir die Frage stellen, wenn DU etwas "bastelst" und der Community gegen ein Entgeld anbietest, wie würdest du reagieren wenn jemand deine Arbeit in einer minderwertigen Art dubliziert und um die Hälfte verschleudert? Die meisten greifen eben zum billigen Produkt. Meinst du das wäre ok?

    Was das recasting von einem Don Post betrifft...die Lizenz ist abgelaufen und die Helme werden seit Jahren nicht mehr produziert. Da bin ich voll bei dir, was solls, soll man sie doch recasten.

    Und der "kleine" Unterschied zu offiziellen Herstellern ist der, dass diese die Lizenz haben. Ich habe keine...du etwa? Und dass diese bspw. bei einem Vader Helm NIE 1:1 den Master replizieren ist logisch, da wäre LFL schön dumm das zuzulassen. Für die Fans gibt's eben immer nur die "abgespeckte" Variante. Denn wozu um tausende Dollar einen original ESB Helm samt Armor versteigern, wenn Don Post sowieso um 900 eine unveränderte 1:1 Kopie anbieten würde (nur mal angenommen).

    Hinter jedem Teil steckt Zeit und Geld. Wenn ich einen "production used" ESB oder ROTJ Vader Helm um viel viel Geld erstehe, und aber dann der Community einen Run von sagen wir...20 Helmen offeriere...dann wäre ich nicht gerade erbaut wenn jemand hergeht und Recasts davon um 150 Dollar das Stück auf Ebay verscherbelt.

    Aber wie gesagt, ob die GERMAN Garrison recasting offiziell gutheißt kann ich nicht sagen...ich hab nur negatives aus US Foren gelesen, weiß auch nicht wie die einzelnen Garrisons der versch. Länder untereinander agieren.

    Für mich wär die Garrison nichts weil ich nie troopen würde und weil ich mir auch nie von wem anderen Regeln für mein Set Up aufdiktieren lassen würde. Das war aber auch kein Angriff auf irgendeinen Member der 501st oder sonstwen hier, der Mitglied ist.
     
  7. madphisto

    madphisto 501st ID: 7076

    Ich weiß zwar nicht was Recast mit dem Thema hier zu tun hat, aber das ist ein recht
    vielschichtiges Thema, wo sich jeder schnell auf Glatteis begiebt.

    Wenn überhaupt, dann profitieren Recast Produzenten von dem allgemeinen Hype, den
    die Prequels, Clone Wars etc und damit auch den Wachstum der 501st wieder angefacht haben.

    Die 501st selber hat keinen Standpunkt bezüglich der Beschaffung von Kostümmaterial,
    sie bietet lediglich eine Organisationplatform zum Tragen und Zusammenführen dieser.

    Alle offiziellen 501st Organe müssen neutral sein in dieser Sache, wobei vor allem in deren
    spezialisierten Kostümforen (Detachments) über Recasts aufgeklärt wird und vorwiegend
    "Original"hersteller empfohlen werden.
    Inwieweit Mitglieder an der (übrigens für jeden privaten Propbauer illegalen) Produktion
    von Kostümmaterial und dem weiteren kopieren dieser beteiligt sind ist nicht Sache der Organisation.

    Es zählt lediglich 18 zu sein und ein Kostüm zu besitzen, das den Anforderung entspricht, welche
    übrigens nicht so hoch sind, wie viele meinen und wenige es gerne hätten -> siehe Mitgliedergallerien.
    Hohe Anforderungen liegen immer im Auge des Betrachters.

    Ein Standard ist jedenfalls notwendig.


    Gruß 7076


    *Edit*

    Nur mal so - man muss kien Mitglied sein um das zu wissen - stehen alle wichtigen Dinge über die 501st
    und ihre Praktiken auch für die Öffentlichkeit einsehbar auf www.501st.com. Alle Einheiten richten sich
    grundsätzlich nach diesen Regeln.

    Zum Thema Recast steht da unter Council Resolutions

    Quelle: 501st.com http://www.501st.com/councilres.php
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2009
  8. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    *rofl*

    Schönes Understatement. :D Bis demnächst beim Dinner! :p
     
  9. Hutzelman

    Hutzelman Gast

    Ich bin auch noch nicht 18. Sonst würde das mich auch interessieren. Das mit den Köstümen ist bestimmt auch nicht so leicht. Muss erstmal ein gutes Kostüm machen. Lohnen tut es wohl, wie es aussieht. Sonst kann ich dir leider nicht weiter helfen.
     
  10. Ervus Zayyng

    Ervus Zayyng stubenrein und teilzeit Nerd

    Mit den kostümen ist es nicht so schwer habe genug anleitungen gefunden zum selber bauen.
    Aber wer ein gekauftes haben will sollte sich auf 500-1000 euro einstellen:D(1000 nur supreme edition teile(Da kann man sich schon fat nen gebrauchten kleinwagen)
    )gibt es aber auch schon billiger doch die GUTEN kosten wie gesagt viel

    mfg Darth julius
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2009
  11. madphisto

    madphisto 501st ID: 7076


    Was solls denn werden?
     
  12. Ervus Zayyng

    Ervus Zayyng stubenrein und teilzeit Nerd

    Stormtrooper oder ein scout trooper das sind die einfachsten^^.
    Boba fett ist sehr schwer (wegen dem zeugs an den armen) und ein eistrooper schaut irendwie deppert aus^^.

    *Edit*
    @medphisto: du musst sicher schon einiges erlebthaben^^. Nein im ernst warst du schon bei einer veranstaltung dabei?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2009
  13. madphisto

    madphisto 501st ID: 7076


    Der Scout ist übrigens eins der schwersten Kostüme, wenns nicht wie ein
    verunglückter Panda aussehen soll.

    Alleine die ganzen Einzelteile des Scouts sind beachtlich - von den Sturmtruppen-
    rüstungen ist es das komplxeste Kostüm neben dem Sandtroooper.
    Beim Trooper ist es relativ einfach, wennauch tückisch beim Zusammenbau, wenn
    man keine Erfahrung hat...vom eigenbau will ich garnicht erst reden (siehe
    anderer Thread).

    generell kann ich dir sagen, dass es kein einfaches Kostüm gibt, wenn es wie im
    film ausschauen soll. Das kann man sich schonmal abschminken. Selbst ein
    imperialer Bordmechaniker birgt seine eigenen kleinen Fallen und Anforderungen,
    wenn man es richtig machen will.

    Ich hab schon so einige Auftritte im Kostüm hinter mir ja ;)
     
  14. Ervus Zayyng

    Ervus Zayyng stubenrein und teilzeit Nerd

    Ich weiß dass der scout sehr schwer ist nur ich habe eine SEHR gute anleitung gefunden it der es nicht mehr so schwer ist:) hoffe bald mir ein Kostüm schrauben zu können mir fehlen allerdings nochetwas die finanziellen mittel:rolleyes:
     
  15. madphisto

    madphisto 501st ID: 7076

    Ich stell meine Frage nochmal in dem Scout Thread, weil der hier ja 501st Legion heisst ;)
     
  16. skynet

    skynet Gast

    Nichts hat's mit recasting zu tun. Warum superman meint ich würde der 501st recasting support unterstellen weiß ich nicht, denn wenn ich extra dazuschreibe "vom Hörensagen", dann denke ich ist es für jeden klar was und wie es gemeint ist.

    Ich hab eine Menge über die 501st in der USA gelesen und dass viele offensichtlich keinen Hehl aus recasting machen. Nicht mehr und nicht weniger. Wie es in Deutschland aussieht weiß ich nicht.

    Mehr wars auch schon gar nicht...aber off topic, das ist richtig.
     
  17. madphisto

    madphisto 501st ID: 7076

    501st Deutschland, 501st USA...rein institutionell gibt es da keinen Unterschied.
    Und was Leute hören und sagen...nun...wie qualifieziert das dann ist und welchen Belang
    das überhaupt hat, sei dahin gestellt.

    Wie gesagt das Produzieren und kKonsumieren von Recast Produkten obliegt dem
    Individuum und hat nichts mit der 501st zu tun.
    Es gibt nur eine bestimmte Lobby, die verständlicher- aber unlogischerweise die 501st
    dafür in die Pflicht nehmen wollen die Kostümpolizei zu spielen.
    Das ist aber nicht Aufgabe der 501st. Insofern wundert es mich, inwieweit das überhaupt
    von Belang ist von Recasts zu sprechen, wenn es um die 501st ging.
    Das passte doch eher in einen eigenen Thread.

    Die 501st ist ein Kostümclub, keine Propbauer Gilde, wie etwa die Armorers Coalition.
    Wer auf Hexenjagden steht, sollte da mal anklopfen (heisser tip -> clone empire)


    In Deutschland werden proportional gesehen genausoviel Recastprodukte gekauft und
    hergestellt wie anderswo.


    Ich persönlich finde diese Recastdebatte eh müßig, da wie gesagt da von Seiten der
    "Künstler" auch mit Doppelmoral gearbeitet wird. Und da beisst sich die ethische Katze
    in den Schwanz, wenne s ums "Klauen" von Intelectual Property handelt.

    Ich persönlich halte es so - Qualität ist mein Maßstab. Da die meisten Recasts (das gilt
    hpts. für 1:1 Kopien) die Fehler ihrer Mutterformen kopieren und mangels vernünftiger
    Überarbeitung auch meist unscharf sind, kommen solche für mich eh nicht in Frage.
    Positiv können Recasts sein, wenn sie einer Evolution dienen, sprich ein vorhandenes
    Produkt verbessert wird.
     
  18. Ervus Zayyng

    Ervus Zayyng stubenrein und teilzeit Nerd

    Habe mir gestern videos von der garrison 2007 in legoland angeschaut^^. Aber das war irritierend denn da waren auch viele kinder die da mitmaschiert sind.
    YouTube - Legoland 2007 German Garrison
     
  19. Mace Windu

    Mace Windu Don't Shoot Me I'm Only a Jedi Master Premium

    Warum denn? Das sind die Kinder der Mitwirkenden.
     
  20. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Wie Mace bereits richtig sagte, ist das der Nachwuchs von 501st Mitgliedern.
    Wenn die 18 sind, werden die bestimmt auch alle Mitglied :kaw:
     

Diese Seite empfehlen