Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Abwechslungsreiche Planeten?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Thranduil, 11. Juli 2004.

  1. Thranduil

    Thranduil Ever try. Ever fail. No matter. Try again. Fail ag

    hi community,

    ich denke schon seit geraumer zeit über etwas nach:

    Wenn ich mir Star-Wars so anschaue, gibt es zwar verdammt viele planeten, aber alle haben sozusagen nur eine landschaft:

    Hoth - ist nur eine Eiswüste
    Tatooine - ist nur ein Wüstenplanet
    Geonosis - sieht alles gleich aus, mit den roten Felsen bedeckt
    Dagobah - ist reiner Dschungel
    Endor - besteht nur aus Bäumen
    Naboo - ist etwas abwechslungsreicher, aber besteht im grunde auch nur aus wiesen, wäldern und seen
    Coruscant - ist eine einzige Großstadt
    usw.

    man könnte diese liste noch unendlich fortführen, aber alle planeten haben eine sogenannte "chaos-struktur" (kennt man einen kleinen teil, kennt man das ganze)

    wenn ich mir aber hingegen unsere erde anschaue, dann sehen ich, dass wir alles haben - wälder, seen, wiesen, eis, wüste, dschungel....

    ok, alle unsere nachbarplaneten sehen auch am ganzen planeten gleich aus, doch dass liegt daran, dass sie keine atmosphäre haben - soweit ich weiß, sind planeten mit einer atembaren atmosphäre (wie es eben in sw vorkommt) automatisch verschiedene klimazonen etc. haben

    dies kommt aber in star wars nicht vor - oder kennt jemand einen planeten, wo es große regionale unterschiede gibt?

    ist es so, dass man bei uns (erde) in andere länder reist, um andere gebiete kennenzulernen und bei star wars eben auf andere planeten??

    was sagt ihr dazu?

    mfg
    Thran
     
  2. Interceptor9

    Interceptor9 Bounty Hunter

    Ryloth mit der Tag und Nacht Seite - ist aber glaub auch nur Fels ;)
    Dann wäre da natürlich noch Zonama Sekot.

    Was anderes fällt mir jetzt spontan auch nicht ein
     
  3. Tessek

    Tessek Gast

    Endor soll zb auch Eiszonen und Wuesten haben...

    starwars.com:

    Though known as the forest moon, Endor has a wide variety of terrain. Forests cover much of the satellite, but there are also stretches of savannah and desert, as well as frozen ice caps.
     
  4. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium

    Hoth wird wohl zu kalt für etwas andereres sein, Tatoonie zu heiß. (Abstand zu dem jeweiligen Stern zu groß, bzw. zu klein)

    Coruscant sind ja die Bewohner selbst "schuld".
     
  5. Devin Cant

    Devin Cant Imperium-Fan(atiker)

    Auf Coruscant gibt es auch Eis (an den Polen). Ich glaube auch auf Naboo gibt es neben Sümpfen, Gras und Seen noch Eis und Wüsten.

    Aber das ist halt Lucas-Logik...
     
  6. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    @Thranduil: Hoth, Tatooine und Geonosis dürften wirklich größtenteils so aussehen wie sie in den Filmen zu sehen sind, aber andere Planeten wie Coruscant (das auch Berge und Seen besitzt), Endor oder Naboo als erdähnlicher Planet verfügen über mehr Landschaftstypen. Bloß sieht man diese in den Filmen nicht. Das muss deshalb aber nicht heißen, dass die Planeten überall so aussehen wie die paar sichtbaren Fleckchen. :)
     
  7. Eol

    Eol Briefkastenkater

    nun, meines Wissens nach haben z.b. Corellia oder Alderaan unterschiedliche Klimazonen und Vegetationen.
     
  8. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Star Wars ist halt Fantasy. Da ist das so üblich.

    - Kashyyyk hat auch große Gewässer, aber andere Landschaften... Ich glaube nicht.
    - Wie steht es mit Dantooine? Ist das ein reiner Savannenplanet?
    - Und wie sehen eigentlich Duro, Neimoidia, Cerea und Rodia aus?
     
  9. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Abgesehen davon sehen wir in den Filmen immer nur kleine Ausschnitte des Planeten, auf dem die Protagonisten gerade sind. Gleiches auch bei den Romanen. In der Regel spielt die Handlung meist in einem kleinen örtlichen Rahmen - und wenn die Geschichte mal über den Planeten wandert, dann meist nicht so weit oder die "Landschaft" verändert sich mit.
     
  10. Interceptor9

    Interceptor9 Bounty Hunter

    Corelia und Chandrilla müssten auch unterschiedliche Klimazonen aufweisen.
     
  11. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Is auch recht einheitlich tot. Eine durch exzessive Industiralisierung vernichtete Welt. zumindest bis die Vong dort waren.
    Coruscant hatte mal was anderes als ne Stadt und war da sicher ertwas vielfältiger, aber die Stadt an sich ist vielleicht sogar noch vielfältiger als ein Planet für sich nur sein kann. Es gibt unzählige Gebiete der Stadt, die grundlegende Unterschiede zueinander haben. Dann leben dort Wesen aus der ganzen GFFA und haben sich da in Gebäuden und ganzen Vierteln niedergelassen, wobei sie die an sich und ihre Vorlieben angepasst haben.
    Wie jemand bereits sagte, sehen wir im Film ja nicht wirklich viel, da die Handlung nur an wenigen Orten spielt.
    Selbst Naboo hat Klimazonen wie bei uns und dann noch die Unterwelt mit den überfluteten Höhlen dürften Dinge und Lebensräume haben, die wir uns gar nicht vorstellen können. Im Film sieht mans nicht, wozu auch?
    Endor hat auch Steppen, Gebirge, Polkappen und damit also auch viele verschiedene Dinge. Die Imps haben aber eben ihre Anlagen nur in einem Wald gebaut, warum soll man uns da den Rest zeigen?
    Selbst Geonosis hat auch mehr zu bieten. Was wissen wir denn, was sich in den Höhlen alles so befindet, in die sich auch die Einwohner zurückziehen.
    Nen Wasserplanet wie Kamino hat ebenfalls mehr als nur einen Lebensraum. Schonmal in verschiedenen Tiefen getaucht oder Bilder gesehen?

    man muss nur hinter die Dinge sehen und dabei noch etwas Fantasie beweisen. Eben das macht doch SW aus, es regt dazu an sich auch mal mehr vorzustellen als das Offensichtliche und ein wenig die Fantasie der Zuschauer zu benutzen und mitzunehmen, vielleicht sehen sie dann mehr in den Orten als ihre Augen sie wahrnehmen lassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2004
  12. Jango Fett

    Jango Fett Bounty Hunter

    Bei Coruscant ist das so "gesagt" worden, das der komplett
    bebaut ist. Nur an wenigen Stellen ist noch echter, blanker Fels zu sehen,
    und das sind (meines Wissens) schon fast Wallfahrtsorte...
    Mal nebenbei:
    Ist Coruscant eigentlich der Name des Planeten oder der (planetenweiten)
    Stadt? Falls es der Name der Stadt ist, wie heisst der Planet?
    Ist "Imperiales Zentrum" eine offizielle Benennung, oder hat sich das so
    eingebürgert?
     
  13. Rior

    Rior Gast

    Imperiales Zentrum ist seit der Machtübernahme des Imperators offizielle Bezeichung aber ob nun der Planet oder die Stadt so heißt is ne gut Frage das weiß ich nicht.
     
  14. Eol

    Eol Briefkastenkater

    Endor ist doch eigentlich nur ein Mond, wenn ich das richtig einordne.
    Allerdings wird in den Ewok-Filmen schon gezeigt dass es auf Endor mehr als nur Wald zu finden gibt.
     
  15. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Endor hat ein gemäßigtes Klima mit abwechslungsreichen Klimazonen, ist aber (wie richtig bemerkt) ein Mond... Coruscant hat ebenfalls viele Klimazonen, ist aber fast vollständig mit Stadt überzogen... Naboo hat auch sehr viele Klimazonen mit abwechslungsreichen Terran: Wiesen, Sümpfe, Wald und Gletscher...
    Es gibt abertausende gemäßigte Planeten in der GFFA, die all diese Gebietsformen wie Steppe, Wald, Sumpf und dergleichen besitzen und im EU werden auch sehr viele genannt.
     
  16. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    Der Planet heißt Coruscant. Der Imperator hat den kompletten Planet aber während seiner Regentschaft in Imperiales Zentrum umbenannt.
    Für die Stadt als gesamtes gibt es keinen Namen. Nur für die einzelnen Stadtteile.

    Zu deinem "echter, blanker Fels":
    Das hört sich so unspektakulär an aber man muß sich das mal verdeutlichen.
    Auf dem Bild ist die Spitze des höchsten Berges von Coruscant zu sehen, um den herum die Monument Plaza gebaut wurde (das winzige, rundliche Teil in der Mitte, zu dem der Weg führt). Man sieht also die Stadt ist so hoch, daß das gesamte Menarai-Gebirge darunter verschwunden ist.
    Man stelle sich das mal bei uns auf der Erde vor, dann läge nur noch eine ca. 30 Meter hohe Spitze des Mount Everest frei und der Rest des ganzen Planeten (bis auf die Polarkappen) ist nicht nur bis zu dieser Höhe sondern sogar noch darüber hinaus zugebaut...
    [​IMG]
     
  17. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    @Druid
    Wenn die Stadt aber so hoch ist wie eine Gebirge....müßten das nicht Probleme mit dem Sauerstoff geben....? :D :D ;)
     
  18. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Hab ich mich auch immer gefragt, als ich die Bücher gelesen hab. Entweder ist das wieder einer der Fälle wo SW irgendwie anders läuft als bei uns, oder die Autoren haben da in ihrem Übereifer wieder was verpennt. Andererseits, wie hoch sind die Gebirge auf Coruscant eigentlich? Möglicherweise sind sie nicht mal mehr um die 1 bis 2 km und der Rest wurde irgendwann abgetragen, vielleicht gar als Rohstoff benutzt und mit verbaut.

    Jup ist er. Er kreist um einen silbergrauen Gasriesen namens Endor. Hm den Teddys dort kann man nicht grad Kreativität bei Namen nachsagen :p
    Aber Yavin IV ist ebenso nur ein Mond und voll von Leben. Dort sind sogar noch zwei andere Monde mit eigenem Leben, also scheint es in der GFFA nicht nur Planeten mit Biotopen zu geben.
     
  19. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Rede wir das ganze mal nicht kaputt - einigen wir uns darauf! :D



    Und das ist ja gar nicht mal so abwegig. Man siehe sich die Begeisterung der Forscher rund um die Saturn-Monde an....warum sollte auf diesen kein Leben existieren oder sich ein üpige Flora und Fauna entwickeln.
     
  20. AdrianBerry

    AdrianBerry Shiny! Kommt, lasst uns richtig böse sein!

    Mal vom Sauerstoff weggesehen, viele der genannten Planeten/Monde sind unterschiedlich groß, vom Durchmesser her.

    Was ist mit der Gravitation, die von der Masse und Rotationsgeschwindigkeit abhängig ist, diese müsste sich unterschiedlich auswirken (auf jeden Planeten anderes irgendwie), da selten zwei Planeten gleich groß sind bzw sich mit die gleiche Eigenrotation besitzen *im normalen Universum, wie ist es bei SW?*
     

Diese Seite empfehlen