Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Ängste

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Dyesce, 15. Mai 2004.

  1. Dyesce

    Dyesce Blutrote Würfel kaufen - steige eine Stufe auf

    Ich weiß, sonen Thread gab's schon ein paarmal, aber nachdem das PSW laufend wächst und neue Stimmen dazukommen, und sich auch die Sichtweise im Laufe der Zeit verändern kann, finde ich es nicht unangebracht, nochmal zu fragen.

    Wovor habt ihr Angst?
    Habt ihr ne richtige Phobie?
    Ne Ahnung, woher die kommt?
    Tut ihr was gegen eure Ängste und Phobien, oder versucht ihr nur den Auslösern auszuweichen? Ist vielleicht sogar jemand in Therape deswegen?
     
  2. Syal

    Syal Panda, Meerschweinchen, Delfin, Zwergotter- und na

    Ich hab manchmal das Gefühl das meine Ängste kommen und gehen wie sie wollen. Bis vor kurzem hatte ich Höhenangst, aber die ist größtenteils weg, ich hatte mal Angst vor Hunden, aber die ist auch schon lange nichtmehr...

    Was ich wirklich noch habe ist ne Spritzenphobie, die Dinger sind wiederlich... Außerdem noch so die Grundöngste jedes Menschen in "Normalform" wenn ich das mal so nennen darf. Ne kleine Agoraphobie kann ich auch mein eigen nennen, aber die ist derzeit nicht sooo gefordert...
     
  3. Sol Deande

    Sol Deande junges Senatsmitglied

    Ja ich habe eine echte Phobie: Arachnophobie.

    Ich weiß als Biologin sollte ich mir so was verkneifen :D aber die Bandbreite meiner Reaktionen reicht von "normalen" Ekelzuständen bis zu Kreislaufproblemen wenn eine den Fehler macht mir zu Nahe auf die Pelle zu rücken.

    Der Witz ist, ich finde sie eigentlich sehr schön, besonders die mit Zeichnung, aber wie gesagt...

    Ganz besonders schlimm sind die großen schwarzen Hausspinnen :eek: . Wenn sich da eine auf meine Haut setzt kann ich nachher eine Nadel in die Stelle reinstechen und spüre nichts, so groß ist der Schock.

    Ich tue nichts dagegen, weil es nichts nutzen würde.

    Ich kneife selten, aber wenn es zum Showdown zwischen mir und einer Spinne bestimmter Größe kommt, gebe ich freiwillig auf und gehe. :D
     
  4. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Diffuse Ängste

    Richtige Phobien habe ich nicht, aber sehr viele diffusen Ängste.

    Ich habe z.B. grosse Erfurcht vor Hornissen und Giftschlangen.
    In engen Räumen kriege ich schnell Platzangst. Ich habe ebenfalls einen gewissen Bammel vor grossen, tiefen Wassermassen. Wenn ich auf einer Brücke über einen breiten Fluss muss, dann schaudert es mich. Da fahre ich dann lieber mit der Strassenbahn drüber. Weiss der Geier warum das so ist. Denn wasserscheu bin ich an und für sich nicht.

    Ansonten leide ich unter diffusen Zukunfsängsten. Dazu gehören Verlustängste ebenso wie die Sorge um das Morgen. Ich habe Angst vor dem Terrorismus und vor exensiver Gewalt. Ich habe aber auch eine gewisse Angst davor, dass geliebte Mitmenschen und Freunde von ihren Sorgen erdrückt werden. Der Kirchenchor, in dem ich jeden Donnerstag singe, ist massiv überaltert. Da muss man schon fast täglich damit rechnen, dass in der nächsten Probe eine Sängerin oder ein Sänger fehlt. Da bin ich immer sehr erleichtert, wenn in der Probe alle wieder da sind.
    Vor meinem eigenen Tod habe ich keine Angst, aber davor, dass er vorzeitig Freunde und Bekannten aus meiner Mitte reisst.

    mfg

    Bea
     
  5. CK-2587

    CK-2587 The Lone Gunman

    Nachdem ich aufgrund intensiver Kontakte in Sachen Schlangen gründlich desensibilisiert wurde (sind ja eigentlich ganz liiiieeebe Viecher:D ), kann ich meine panische Furcht vor allen krabbelnden Viechern in der Art eines Skorpiones, einer Spinne und eines Krebses vollkommen ausleben...:D

    Was ich dagegen tue? Weglaufen, wenn ein derartiges Monstrum in Sichtweite kommt...:D
     
  6. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Was ich absolut nicht leiden kann, sind Spinnen. Ich möchte so ein Vieh nicht in meiner Nähe haben. Woher das kommt, kann ich mir selbst nicht erklären, denn meine Mutter z. B. mag Spinnen total gerne (also von wegen "anerzogen" kann es eigentlich nicht kommen). Aber es soll ja auch sog. "Ur-Ängste" geben und die Angst vor kleinen krabbelnden Viechern ist eine davon. Ich finde Spinnen unglaublich schwer einzuschätzen, was sie als nächstes tun werden. Bei einem Hund oder so sieht man ja manchmal aggressive Anzeichen, aber bei einer Spinne?! Schwierig...

    Ansonsten habe ich natürlich auch argen Respekt vor Wespen und anderen stechenden Insekten, ist ja klar.

    Manchmal habe ich auch ein wenig Klaustrophobie, wenn ich z. B. unerwartet in große Menschenmengen komme. (Wenn ich auf ein Fest oder ein Konzert oder sowas gehe, weiß ich ja, daß da viele Leute sein werden, dann ist es okay, aber wenn ich mich auf einmal in einem Mob wiederfinde, hab ich das nicht so gerne.)

    So schlimm, daß ich das Gefühl habe, eine Therapie machen zu müssen, ist es aber noch nicht.

    Wenn ich Spinnen sehe, hole ich mir einen Schuh oder sowas und haue drauf - weg ist die Spinne. Und wenn ich in diesen Menschenmengen bin, dann denke ich mir "Krall' Dich an Deinen Schatz, Augen zu und irgendwie kommst Du schon da raus..."
     
  7. ich hab ne extreme Insektenphobie... Alles was irgendwie krabbelt, keucht und fleucht, alles ohne Beine oder mit mehr als vieren... Schlangen dagegen mag ich gern als alter Aegypten-Fan, die sin einfach faszinierend... Aber das wars auch schon...

    Ansonsten hab ich immer Angst, mich irgendwo zu blamieren oder dass mich wer verarscht... das is nach 8 Jahren Schulterror mit so nem Dauerzustand normal... Das is allerdings nach einem absoluten Tiefpunkt vor ein paar Jahren inzwischen besser geworden. Mein Selbstbewusstsein is inzwischen so gewachsen, dass ich nicht mehr ganz so misstrauisch bin. Allerdings isses leider immer noch haeufig so, dass auf der Strasse oder im Bus wer lacht, und ich "weiss" genau, die lachen ueber mich... Das is ein Trauma, dass ich wohl nie ganz loswerden werd...

    Wo mir auch net ganz wohl is is um grosse Maschinerien rum... da muss ich als Kind mal ein traumatisches Erlebnis gehabt haben, an das ich mcih allerdings nicht erinnern kann *G*. Bei Zuegen zB oder einfach neben automatisch arbeitenden, riesigen Maschinen hab ich irgendwie Angst... So ne Betonmischmaschine mitten auf der Strasse, da schau ich lieber weg... Keine Ahnung woher das kommt...


    ansonsten bin ich ziemlich angstfrei... Als Adrenalinjunkey sin mir Sachen wie zB Hoehenangst fremd *G*. Und da ich fuer mein Leben gern im Mittelpunkt steh (auch erst, seit ich mich von meinem Tiefpunkt damals um 180 Grad gewendet hab) is mir auch Lampenfieber in saemtlichen Arten fremd *G*.
     
  8. Ich hasse Wespen und hasse auch jeden der so einen schrott wie "nicht bewegen, sonst sticht sie zu" oder wie das immer gesagt wird sagt...die viecher hasse ich auch nach dem ca. 30. stich in meinem leben noch...liegt aber irgendwie in der familie mein onkel war mal soweit dass er ein wespennest mit domestos eingesprüht hat, dann batteriesäure drauf geschüttet hat und dann ausm fenster mit nem luftgewehr löcher in das nest gepustet hat *gg*
    Spinnen ekeln mich auch ein wenig, aber das ist nicht direkt eine phobie...ich hasse es nur wenn sie schon halbtot sind, sich nicht fangen lassen, oder einem ins gesicht fallen.
    Ansonsten habe ich keine besonderen Ängste.
     
  9. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Das kenn' ich... :(

    Lampenfieber habe ich aber nach ca. 20 Jahren Auftritte durchziehen auch nicht mehr... *g* In der Gruppe ist man eh stark... ;)

    Und Höhenangst - da hatte ich ein Erlebnis mit einer Bekannten, sie wollte ihre Phobie damit besiegen, indem sie mit uns Riesenrad fährt. Es ging ihr dann aber nicht mehr so gut, als wir nach oben fuhren... Am liebsten wäre sie nach der 1. Runde ausgestiegen, aber ging ja nicht. Sie hat sich zwar beherrscht, aber sie fand es wirklich schlimm. Bevor ich das erlebt habe, hätte ich nie gedacht, daß so etwas so schlimm sein könnte, denn ich selbst kenne auch keine Höhenangst... (Zum Glück.)
     
  10. -Prinzessin-Leia-

    -Prinzessin-Leia- Dunkle Jedi auf dem Weg der Besserung ;) und Chatm

    Ich habe Panische angst vor Fischen ! Und vor Spinnen !
    Woher das kommt, weiß ich nciht und dagegen habe ich auch noch nichts getan ....
     
  11. Spider-Harry

    Spider-Harry zukünftiger Weltherrscher

    Was habt ihr denn alle gegen uns Spinnen, wir sind doch ganz lieb ;)

    Also ernshaft ind Spinnen eine der wenigen Krabbelviecher die mir ned auf den Wecker fallen. Fliegen Mücken und son nervtötendes Gezug sind vielschlimmer besonders wenn man gemütlich im Bett liegt und die einen vom pennen abhalten :angry . Angst hab ich vor den Viechern ned, nerven nur.
    Richtige Phobien habe ich eigentlich ned, n bissl Höhenangst vielelicht aber auch nur auf sehr grosser höhe und in bestimmten situationen, wir waren z.B. bei nem Zechenbesuch auf irgendsonem Turm. Die Treppen waren so Stahlgitter wo man halt durchschaun konnte, da war mir ein bissl Unwohl, aber es ging.
    Nur so die weltlage und die Zukunfstaussichten machen mir Angst, wenn man hört das dieses und jesens passiert und das die Meschheit sich in 20 jahren oder so möglicherweise selbst zerstört hat, sowas macht mir angst, besonders weil man selber einfach kaum was machen kann.
     
  12. ToNIC

    ToNIC junger Botschafter

    In gewissen Maßen Klaustrophobie (oder wie man das schreibt), und Höhenangst(aber auch nur, wenn ich den Boden direkt unter mir sehe).

    Sonstige Ängste: Vielleicht nur, alleine zu sein, niemandem zum sprechen zu haben, den Tod eines Familienmitglieds.... sowas in der Art.
     
  13. -Prinzessin-Leia-

    -Prinzessin-Leia- Dunkle Jedi auf dem Weg der Besserung ;) und Chatm

    Ja , das sehe ich auch so !!!
    Das ist sehr schlimm .....
     
  14. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Ich denke allerdings, daß die wenigsten Leute keine Angst davor haben, daß so etwas passiert (Tod eines geliebten Menschen oder vor Einsamkeit etc.)

    Diese Angst kommt aber bei mir nicht durch spezielle Auslöser, sondern kann manchmal auch aus heiterem Himmel kommen.
     
  15. Master Mace

    Master Mace Abgesandter

    Ich habe Angst vor der Zukunft. Nicht in dieser:

    Weise, sondern eher vor meiner eigenen Zukunft. Mit der Zukunft der Welt bin ich da wesentlich optimistischer als so mancher 20-Jahre-Theorist, die Menschheit bekriegt sich immerhin schon seit Ewigkeiten und noch nie hat sie sich annähernd zerstört. Aber das ist ne andere Diskussion.
     
  16. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Halso richtige Phobien habe ich eigendlich nur vor 3 Dingen :

    Fliegen (ich tue es zwar,sterbe aber immer 1000 Tode)
    Zahnarzt (seit man mir einen weisheitszahn rausgefrässt hat ist es zwar besser geworden,aber Angst habe ich immer noch)
    Wespen(Diese Viecher sind meine erklärten Todfeinde)





    Achja, meine Frau würchte ich auch noch:D ;) :D
     
  17. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Ich hab die "EP3-wird-so-SE-Overkill-mäßig-wie-EP2"-Phobie! :D
     
  18. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Spinnen :eek:
    Egal wie klein, vor den Tieren habe ich super Panik.
    Ich ekel mich vor allen Krabbelviechern Dabei sind die mesiten winzig klein, aber da bekomme ich panische Angst ^^
     
  19. Imbe

    Imbe loyaler Abgesandter

    Ich hab die Befürchtung, daß ich nie wieder normal werde und mein Leben irgendwo zwischen Ausweglosigkeit und Anstrengung und völlig ohne Schwung leben muß.

    Dann hab ich Angst, daß ich es mir mit R.B. verscherze. Wer das ist, soll zu einem anderen Zeitpunkt erklärt sein.

    Und dann hab ich noch die Angst, für nichts aufs Maul gehauen zu bekommen.
     
  20. galopante

    galopante loyaler Abgesandter

    Ich hab Angst vor Prüfungen und davor zu versagen.
    Außerdem hab ich Angst davor irgendwann einen Toten zu finden und diesen bergen zu müssen.
    Richtige Phobien sind das aber nicht wirklich. Eher so ein ungutes Gefühl.

    mfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2005

Diese Seite empfehlen