Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

AJ 3 - Senataussetzung und Vernichtung von Alderaan aus imperialer Sicht

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Lord Garan, 28. April 2006.

  1. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Grad Online gefunden. ^^ Sehr aufschlussreich.

    35:3:5/CDN/G76D/COR.1.IPC/POL

    Imperial Senate Suspended

    Imperial City, Coruscant
    Citing rising Rebel insurrection that recently erupted on Ralltiir, Gerrard V, and numerous other worlds, Emperor Palpatine has suspended the Imperial Senate until the Rebel threat has been dealt with. for the time being, he says, regional governors and Moffs will have direct control of their sectors, to better eradicate the Rebel virus.
    Senators, even those supportive of the Emperor, were outraged to discover themselves locked out of their offices and chambers this morning, but they have no alternative under the Imperial Charter to comply with the edict. Some Senators attempted to gain access to Palpatine directly, but were told by a Palace aide that their diplomatic access to the Palace had been suspended for the duration of the emergency.
    Many looked to Senator Canna Omonda, Chandrila's representative since Mon Mothma's sudden but memorable resignation several years ago, to intercede on their behalf before the Emperor, but she made no effort to gain an audience. "I am gratified to see that my esteemed colleagues are coming, however late, to the realization that talk is not a suitable means of communicating with Palpatine," she snidely remarked before boarding a transport bound for Chandrila. Most, like Omonda, are leaving Coruscant for their homeworlds, though several key allies of the Emperor are staying on in various new capacities.
    Coruscant Daily NewsFeed



    35:3:13/IHV/G76D/COR.1.IPC/POL

    Alderaan destroyed by Own Super Weapon

    Imperial City, Coruscant
    The galactic community was shaken by the news that Alderaan, jewel of the Core and champion of the Old Republic, tore itself apart in a series of cataclysmic explosions last week.
    There is still no official explanation for Alderaan's demise, but Imperial geologists and investigators examining its remains are submitting early reports suggesting that Alderaan, while openly passive, had apparently been constructing a series of superweapons deep underground. The current theory is that one or more of these superweapons misfired and ruptured the planet's crust, resulting in the destruction of the planet. This remains speculation for the time being, however, since all reports are being classified by the Imperial Navy. Wild rumors that some sort of rogue planet appeared briefly in the Alderaan system prior to the explosion have been discounted by most reliable sources. Pro-Rebel factions continue to spread such tales, but their motives are highly suspect.
    Emperor Palpatine made a brief appearance at the Palace to publicly address the Alderaan issue. He announced that he was saddened by the passing of such a noble world, and stated that if it had entrusted itself to imperial protection, it would yet be thriving. He magnanimously extended to all surviving offworld Alderaanians an invitation to his own private resort world. "These innocent people have lost a homeworld through no fault of their own," he stated. "Offering them a new homeworld is the least I can do to compensate them for their loss. "
    Imperial HoloVision



    Palpi redet davon die Überlebenden nach Byss zu schicken nicht? :braue
    Intresannt ist auch das mit den Senatoren die bleiben in andern Aufgaben - wohl seine Berater und Minister.
     
  2. Ambu

    Ambu Passiv-Fan

    Wo genau hast du das gefunden? Ist das offiziell und wann wurde das geschrieben? :verwirrt:
     
  3. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2006
  4. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Jupp, das ist richtig ^^

    Und die Sache mit "Alderaan hat sich selber in die Luft gejagt" ist immer noch meine Lieblings Propaganda gleich nach "Eine Schlacht um Endor gab es nie" :braue
     
  5. moses

    moses Botschafter

    frag mich blos wozu dies gut sein soll?

    immerhin soll die vernichtung alderaans die erste machtdemonstration sein, und der TS angst und schrecken in der GFFA verbreiten. obige aussage macht dies doch aber zu nichte. :verwirrt:
     
  6. Ambu

    Ambu Passiv-Fan

    Hm, so habe ich das auch gesehen.
    Zumindest Tarkin scheint sich ja ziemlich sicher gewesen zu sein, dass eine Waffe wie der Todesstern die Galaxis in genug Angst und Schrecken versetzen würde, damit sich nichts mehr dem Imperium zu widersetzen wagt.
    Zwar sieht diese Propaganda Palpatine durchaus sehr ähnlich, allerdings neigte auch er nach seinem Erfolg immer mehr dazu, seine Gegner zu unterschätzen (siehe RotJ) und glaubte, ihnen mithilfe des Militärs schnell den Gar ausmachen zu können.

    Wurde diese Propaganda denn in irgendeinem EU-Werk erwähnt? Wenn nicht, dann nehme ich sie nicht besonders ernst, denn sie wurde ja auch schon vor geraumer Zeit geschrieben ;). Und wenn in einer künftigen Version der OT vielleicht eine Senatsauflösungsszene dabei ist, dann können wir das eh vergessen.

    So, wie ich die ganze Sache sehe: Den Senat hat Palpatine vor allem aufgelöst, weil er sich, nun da der Todesstern fertig ist, so sicher war, dass er die Unterstützung der Senatoren nicht mehr brauchte. Zudem war er zuversichtlich, dass die Basis der Rebellen bald gefunden und vernichtet sein würde (was ihm Tarkin wohl auch immer beteuerte). Also würde bald an den Rebellen ein Exempel statuiert werden, dass eventuelle Verräter abschrecken sollte. Allerdings war die Sache mit der Basis dann doch nicht so einfach, und dann wurde einfach als Ersatz Alderaan gewählt. Das dann den Alderaanern selber in die Schuhe schieben zu wollen, hört sich irgendwie sehr unplausibel an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2006
  7. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    Weil der Todesstern noch am selben Tag auch vernichtet wurde.

    Hätte der TS die Schlacht von Yavin siegreich bestanden hätte dies gezeigt, daß Widerstand gegen das Imperium sinnlos ist (egal wie brutal es sich verhält) und die Rebellion wäre auch erledigt gewesen. Da Palpatine jetzt aber ohne Todesstern dasteht, kann er ja wohl schlecht sagen: "Ihr seht, ich zögere nicht ganze Welten zu zerstören. Seid also ruhig und brave Bürger, die rechtzeitig ihre Steuern zahlen oder der TS kommt auch zu euch."

    Der Todesstern ist eigentlich keine Waffe für den Kampfeinsatz. Er ist eine strategische Waffe. Die werden eigentlich nicht benutzt, die werden allen gezeigt (Vergleicht dazu die Paraden des sovjetischen Atom-Arsenals auf dem Roten Platz) und dann sagt man "so, tut dies nicht und das nicht, SONST ..."

    Alderaan wurde zerstört, um zu zeigen, daß das Imperium die Fähigkeit hat und es wurde zerstört um zu zeigen, daß das Imperium den Willen hat ganze Welten zu zerstören, selbst wenn es solche wichtigen und respektierten Welten sind, wie Alderaan.



    Keine Schlacht von Endor? War da nicht was mit einem Asteroiden-Schürfer, der sich mit Palpatine an Bord in die Luft gejagt hat um die Galaxis vor den bösen Rebellen zu retten?
     
  8. Ambu

    Ambu Passiv-Fan

    @FTeik: Ok, das hört sich logisch an. Gute Erklärung, ich gebe mich geschlagen :braue (steht ja im Artikel sogar "last week", also ist schon ein Zeitchen seither vergangen).

    Die "Kein Endor"-Propaganda kommt doch in den X-Wing Comics vor, oder? Ich habe sie nicht, aber vielleicht kann ja wer nachschauen.
     
  9. moses

    moses Botschafter

    und?
    das imperium muss doch nur erklären DAS es alderaan zerstört hat, das WIE ist doch unwichtig.
     
  10. General Toby

    General Toby Nachwuchstalent im Amoklaufen

    Sorry aber kann mir das jemand bitte übersetzen?:confused:
    Ich kann zwar recht gut Englisch:) aber an manchen Stellen weiß ich nicht weiter.:(
     
  11. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Das wie ist schon wichtig denke ich, denn wie Han auch gesagt hat in ANH wären verdammt viele Schiffe nötig gewesen, um Alderaan in kleine Gesteinsbrocken zu verwandeln. Und die Öffentlichkeit braucht auch irgendeine Erklärung, warum Alderaan zerstört würde.

    Jedoch zu sagen, dass ein sog. Todesstern hat Alderaan vernichtet und im gleichen Atemzug hinzuzufügen, dass die ach so geniale Kampfstation leider von ein paar lausigen Einmannjägern zerstört worden ist klingt doch ziemlich dämlich und ist ziemlich blamabel für so ein Mammutprojekt. :braue

    Von daher war die Idee einer geheimen Superwaffe doch echt ein netter Einfall. :D
     
  12. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger

    Ist es nicht so ne kleine separate Non-Endorianer auf Mrlssi, die daran Zweifeln. Im Deutschen heißt der Band "Projekt Phantomschiff" oder so.
     

Diese Seite empfehlen