Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Akkadir Astar

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Mithras, 19. Oktober 2010.

  1. Mithras

    Mithras Kopfgeldjäger und Schmuggler

    Name: Akkadir Astar

    Geschlecht: Männlich

    Rasse: Mensch

    Alter: 21

    Aussehen:
    Augenfarbe: Grün
    Haare: Lange schwarze Haare, die bis zur Brust reichen, trägt einen Pferdeschwanz
    Statur: Normal
    Größe: 1,75
    Gwicht: 69 KG

    Eigenschaften: Gnadenlos, Überredungskünste, eisige entschlossenheit bei den Dingen die er tut, Hinterlistig, Geduldig, etwas Paranoid, Geschickt, etwas nachtragend, lässt sich manchmal von Gefühlen wie Rache leiten und ist dadurch beeinflussbar

    Angewohnheiten: Immer eine Knarre auf dem Nachttisch, Misstraut jedem Sith und Jedi

    Akkadir Astar stammt aus einer wohlhabenden Familie von Onderon, doch sein Vater hatte sich zu viele Feinde gemacht, fast seine ganze Familie kam bei einem Bombenanschlag von einem angeheuerten Mörder ums Leben, zu dem Zeitpunkt war er 3. Akkadir Astar überlebte, da er zu der Zeit in einem Krankenhaus lag, weil er eine schwere Krankheit hatte. Nach seiner Entlassung wurder er von seinem Onkel aufgenommen der Schmuggler und Kopfgeldjäger war und sich vor langer Zeit von Akkadirs Familie abgespalten hatte, da er einen Streit mit Akkadirs Vater hatte. So wusste Akkadir wenig über seine Vergangenheit und sah nur manchmal verschwommene Bilder. Er beschloss Kopfgeldjäger und Schmuggler zu werden um es seinem Onkel gleich zu tun den er achtete wie seinen Vater. Mit 16 bekam er dann ein paar Missionen ,doch eine sollte ihn lehren nicht so leichtgläubig zu sein. Er bekam von einem Sith den Auftrag zusammen mit anderen Kopfgeldjägern einen Hochrangigen Sith General zu eliminieren, aber diese Mission schlug Fehl und mehr als die Hälfte der Kopgeldjäger starben ,Akkadir selbst überlebte schwer verwundet. Seitdem ist er etwas Paranoid und misstraut allen Machtbegabten. So arbeitete er weiter als freischaffender Kopfgeldjäger und verdiente etwas Geld, schließlich mit 21 beschloss er den Black Sun beizutreten um den Schutz einer Gemeinschaft zu genießen und zu Ruhm, Macht, Geld und Ansehen zu kommen.


    Startausrüstung: Blastergewehr mit verbesserter Zieltechnik, Blaster, Leichter Kopfgeldjägeranzug mit einer versteckten Vibroklinge die er Notfalls wenn er entwaffnet wurde noch schnell zücken kann, ein und ausfahrbares Vibroschwert, eine kleine Raumfähre die zum Kämpfen ungeeignet ist mit der er aber notfalls fliehen kann, 50 credits
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2010

Diese Seite empfehlen