Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Alan Farreck

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von MaybeTom0rrow, 13. Oktober 2009.

  1. MaybeTom0rrow

    MaybeTom0rrow GAS+E=mc²

    Alan Farreck


    Allgemein:

    Name: Alan Farreck
    Geschlecht: Männlich
    Alter: 22 Standard-Jahre
    Heimatplanet: Victory-Kreuzer (der sich stets im Orbit von Kuat befindet)
    Zugehörigkeit: Galaktisches Imperium
    Spezies: Mensch

    Äußeres:

    Größe: 1,75 m
    Gewicht: 81 kg
    Haarfarbe: Dunkelblond
    Augenfarbe: Blau-Grau
    Hautfarbe: Weiß
    Besondere Merkmale: Lichtschwertwunden-Narbe an der rechten Brust

    Sonstiges:

    Beruf: Imperialer Sternjägerkorp-Pilot
    Interessen: Die Schiffswerften von Kuat
    Stärken: Fliegen (insbesondere Flugmanöver), Sprache, Hacken
    Schwächen: Die Finger von Süssigkeiten lassen, Mando'a
    Familienstand: Single
    Besitztümer: Kleine Wohnung auf einem Victory-Sternzerstörer
    Bewaffnung: E-11 Blastergewehr, 5 Thermaldetonatoren
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2009
  2. MaybeTom0rrow

    MaybeTom0rrow GAS+E=mc²

    Biografie/Lebenslauf:

    Alan Farreck wurde auf Kuat geboren. Sein Vater war ein Ingenieur, der an Bauprojekten der imperialen Flotte beteiligt war. Seine Mutter war eine Gemüsehändlerin auf Nal Hutta, dort wurde sie von einem Hutten umgebracht.
    Als er 2 Standardjahre alt war, fing er an, mit seinem Vater umherzureisen, da dieser wichtige Aufträge auf anderen Planeten hatte. Dort lernte er verschiedene Sprachen, beispielsweise Huttisch, Ewokese und Shyriiwook, nur mit Mando'a hapert es bis heute. Mit 7 Standardjahren war er bereits viel gereist, und hatte sogar ein wenig mit Sternjägern das Fliegen geübt. Mit acht Standard-Jahren wurde seine Machtsensivität entdeckt, jedoch nutzte er diese nie richtig aus. In seinem zehnten Lebensjahr lernte er Regreb Kjev kennen. Dieser konnte ausgezeichnet hacken und kam vom Planeten Axxila. Von ihm lernte er die verschiedensten Programmiersprachen und Hacker-Tricks. Das verschaffte ihm einen großen Vorteil. Als er ca. 12-14 Jahre alt war, erfuhr er, dass seine Mutter getötet worden sei. Daraufhin reiste er mit seinem Vater sofort nach Nal Hutta, um dort nach seinem Elternteil zu suchen. Jedoch war es bereits zu spät. Sie fanden sie nicht, und jetzt wusste Alan Farreck, dass er seine Mutter nie wieder sehen wird...

    So wuchs Farreck heran, bis er 19 Standard-Jahre alt war. Er nahm sich vor von Kuat wegzureisen und ein leben auf einem Kreuzer zu führen, irgendwo in der Galaxis. Allerdings wusste er nicht, wie er das anstellen sollte. Doch eines Tages wurde er von einem Sturmtruppler angesprochen. Dieser war nur ein Beauftragter von einer imperialen Werbeagentur. Er erzählte Farreck von den Rassengesetzen des Imperiums, und der einzigartigen Kriegsmaschinerie. Zudem erfuhr Farreck, dass das Imperium einen Feind hat, den er nur zu gern besiegen würde: den Hutt-Clan. Das war seine Chance! Jetzt fiel es ihm wie Schuppen von den Augen: Er wollte ein Imperialer werden!

    Da Farreck bereits Erfahrungen mit Sternjägern gemacht hat, bewarb er sich bei der imperialen Akademie auf Carida. Dort lernte er richtig fliegen, und den Umgang mit Waffen. Es gefiel ihm, und so beschloss er, ein Imperialer zu bleiben. Tatsächlich gelang es ihm sogar, sich ein E-11 Blastergewehr in einem günstigem Moment zu schmuggeln. Also behielt er es, und er versteckt es bis heute in seiner Tasche.

    Schon bald wurde er Mitglied des Imperialen Sternjäger-Korps. Dort erledigte er viele Einsätze erfolgreich und gewann viel Ansehen. Sein Lieblingsjäger war der veraltete TIE-Interceptor, doch Alan schenkte ihm gefallen, weil er so schnell und wendig war. Im Alter von 21 Standard-Jahren bekam Alan Farreck eine Wohnung auf einem Victory-Kreuzer, dass war schon seit Jahren einer seiner Wünsche. Dieser flog über Kuat Patrouille.

    Sein Vater hörte zu dieser Zeit mit dem Ingenieur-Dasein auf, und wurde ein imperialer Taxifahrer. Den Grund weswegen er das Tat, will er Alan vorerst nicht verraten.

    Nun, wo Farreck bereits 22 Standard-Jahre alt ist, wünscht er sich in die Elite-Staffel WolveSquad aufgenommen zu werden. Er hat sich bereits dafür beworben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2009

Diese Seite empfehlen