Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Allgemeines und Episode IV bis VI

Dieses Thema im Forum "Support & Forum-Neuigkeiten" wurde erstellt von Cowpoke, 17. August 2006.

  1. Cowpoke

    Cowpoke Gast

    Hallo,

    Ich frage mich warum man gerade in einem SW-Forum zwei Unterforen zusammen tut, die in jedem anderen (auch NICHT-SW) Forum getrennt auftauchen:
    Allgemeines und Episode IV bis VI ?

    Die anderen Unterforen sind dann:
    Episode I-III
    Expanded Universe
    Star Wars Umfragen

    Hier herrscht meiner Meinung nach keine Gleichberechtigung zwischen den beiden Trilogien.
    "Allgemeines" heißt zwar eigentlich nur "Allgemeinwissen". Aber es entstehen immer wieder Streitpunkte, wenn manche aus der tiefsten Provinz des Expanded Universe antworten und das mit der Begründung "wir sind hier im Allgemeinen". Dabei ist das EU nicht allgemein sondern "spezielles Wissen".
    Manchmal werden auch strikt Meinungen durchgeboxt und dabei beleidigt oder gar gekränkt (wo man in der realen Welt schon längst einen Prozess am Hals hätte), bis sich zu guter Letzt herrausstellt, daß sich die Meinung auf das besagte "spezielle Wissen" gestützt hat.

    Am deutlichsten wird dieser Mißstand in Themen wie "wann ist man ein echter Fan". Dort haben sich manche schon ins Vorschulalter katapultiert.
    Ein "Fan" kann man nun mal nicht von allem sein, was mit einer fiktiven Welt zusammenhängt. Manche Leute die mit Episode I-III "aufgewachsen" sind, können vielleicht nie Fan von Episode IV-VI werden - das umgekehrte Beispiel kristallisiert sich ja schon in besagtem Thread herraus. Andere wiederrum können nie Fan vom EU sein u.s.w..
    Aber "Fan" sind wir nun mal alle, weil wir uns für einen bestimmten Bereich besonders interessieren und das sollte man keinem nehmen.
    Besonders einigen wenigen, die sich für alles in dieser fiktiven Welt interessieren ist genommen, daß sie bei ihren Posts ihren Gesammteindruck einer bestimmten Sache zusammenfassen, ohne daß gleich Stress im Anflug ist. Sie können sich immer nur auf Teilbereiche konzentrieren - was sie wahrscheinlich gerne tun - aber ein vollständiges Bild ihrer Sicht kommt nie zustande ohne daß ein Streit entbrennt.

    Kurz um würde ich vorschlagen, daß man in "Allgemein" und "Episode IV bis VI" teilt.
    Denn durch diese Teilung bekäme man mehr "zurück".
    Im "Allgemeinen" (was dann immer noch ein Unterforum im Star Wars Universum wäre) würde dann ein Querschnitt entstehen, wie "die Fans von heute" die Dinge sehen.

    Ansonsten kann ich nur sagen, im Moment ist es echt schlimm.
    Sogenannte "Gegner" von etwas wären aber vielleicht keine, wenn sie ihren eigenen Breich hätten in dem sie sich austoben können. Leider trifft dies noch nicht auf alle zu, obwohl die Breiche durchaus eines eigenen Unterforums würdig sind.
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Der von dir genannte Thread ist nur nicht im Allgemeinen aufzufinden, da liegt der Denkfehler ;)

    Und auch im Episode I bis III Unterforum werden EU Infos angebracht... genauso wie Episode IV bis VI Infos. Das ist völlig normal und alles andere wäre lächerlich. Einige Fragen zu Episode IV können nur mit PT Wissen, einige Fragen zu Episode III nur mit OT Wissen etc beantwortet werden... zu sagen, daß man zB im PT Bereich keinerlei EU oder OT als Argument nutzen kann, wäre wirklich daneben. Das EU Unterforum ist für Themen gedacht, die nicht auf die Filme Bezug nehmen (zB die Besprechung der meisten Bücher und Comics)... genauso kann aber auch im EU Unterforum Episode I bis VI als Argument genannt werden, ohne daß man eine "Themaverfehlung" begeht.
     
  3. Cowpoke

    Cowpoke Gast

    EU wären z.B. nicht die drei Bücher zu den Episoden IV-VI.
    Aber Dinge mit einem Wissen zu erklären, über das man immer geteilter Meinung sein wird (weil es ebenso Fiktion ist wie die Filem), selbst wenn man Experte ist, kann auch daneben sein.
    Warum heißt dann "Episode I-III" nicht auch "Allgemeines und Episode I-III" ?
    Wenn schon dann gleiche Würdigung für beide Trilogien.
    Natürlich kann man (wie gehabt) versuchen Dinge aus einem anderen Bereich herraus zu erklären. Aber man sollte dan im Hinterkopf haben daß eine Unterteilung nicht ohne Grund geschieht. Man muß immer beachten was gerade der vordergründige "Antrieb" ist über etwas zu reden.

    Man unterhält sich z.B. auch nicht mit einem FC-Bayern Fan über ein Spiel der FC-Bayern und redet die ganze Zeit von "Theoretischen Spielzügen", malt mit irgendwelchen Bundstiften Linien und Kreise auf ein "Fußballfeld", und kommt dann zu dem Schluß "die Bayern haben gespielt wie Anfänger". Dann würde es wahrscheinlich zu einer Keilerei kommen, denn der "Theoretiker" vergisst in dem Moment, daß man von oben immer den Überblick hat aber nicht wenn man auf dem Feld steht - und ev. die Sicht versperrt ist u.s.w..
    Deshalb war die "objetive" andere Sicht in diesem Fall zwar gut, aber sie hat nicht den gleichen Stellenwert, wie die Realität des Spieles.
    In einer Fiktion gibt es natürlich keine Realität, aber es gibt Grenzen die man zumindest (auch für andere ersichtlich) akzeptieren sollte.
     
  4. [GLT]Legislator

    [GLT]Legislator Sünder, Verabscheuer des Mainstreams und Nonkonfir

    Ich finde die Trennung der Filme sowieso Humbug ;) Von mir aus kann das Forum aus den Unterforen "Allgemeines", "Die Filme 1 bis 6", "Comics", "Bücher", "Serien", etc. bestehen, mit Abgrenzungen auf ihr Medium. Nur wäre es ein Unding im Nachhinein mit mehreren Millionen Threads sowas durchzuführen.
     
  5. Sparkiller

    Sparkiller Haariges Untier Mitarbeiter

    Das hat eher evolutionäre Gründe. Am Anfang gehörten zum Allgemeinen sogar noch alle Filme, aber als es zum Erscheinen der Prequel-Trilogie jeweils einen Boom an Themen zur aktuellen Episode gab, wurde es dann ausgelagert. Eine Bevorzugung gab es eigentlich nicht, bis jetzt hat sich eigentlich nur niemand über diese Aufteilung gewundert.

    Das soll natürlich nicht heißen, dass wir in dieser Hinsicht völlig unflexibel sind. Ich werde daher mal im Mod-Forum eine Umfrage starten, ob und wie man denn einen Bereich nur für "Allgemeines" umsetzen kann.

    Die Art und Weise, wie sich die Betreffenden "austoben" würden, würde wahrscheinlich direkt mit den Foren-Regeln zusammenstoßen (welche wir tatsächlich versuchen umzusetzen). Dadurch würde man höchstens den Tatort "Wahrer Fan-Thread" auf einen ganzen Foren-Bereich ausweiten.

    Aber ich halte niemanden auf, sich an der dortigen High-End-Diskussion ("EU-Fans sind doof!" - "Bist doch selber doof, mit Deinen doofen Filmen!" - "Gar nicht! Und Warsler sind auch doof, ihr Doofen!" - "Das sag ich den Mods! Und Du muffelst doch!") zu beteiligen. Das Ganze zu ignorieren wäre schliesslich zu einfach.
     
  6. colonelveers

    colonelveers Member of the Tattooine Metal Bikini Fetishist Ass Premium

    [QUOTE='[GLT].Nur wäre es ein Unding im Nachhinein mit mehreren Millionen Threads sowas durchzuführen.[/QUOTE]
    Eben, denn der Episode I-III Teil im Forum ist ja zum Teil auch das Ergebnis der Spoilerpolitik und muss deshalb, wenn man an der unterteilung Kritik üben will, auch in diesem "geschichtlichen" zusammenhang gesehen werden.

    mfg
    colonelveers
     
  7. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Eine neue Einteilung wird aber wie gesagt nichts daran ändern, daß im Expanded Universe Unterforum immer wieder Informationen aus den Filmen, im IV bis VI Unterforum immer wieder Informationen aus dem EU und I bis III und im I bis III Unterforum Information aus dem EU und IV bis VI einfließt.
    Dazu ist die Saga zu verwoben...
     
  8. Cowpoke

    Cowpoke Gast

    Das ist schon extrem was dort abgeht. Aber wie Minza schon sagte, die streiten sich ja nicht in besagtem Unterforum sondern in "Umfrage".
    Jetzt wo die Filme alle gesehen wurden, brauch man sein Wissen auch nicht mehr hinter Spoilern zu verstecken. Wenn man das Forum überfliegt, versteht man auch ziehmlich schnell was es alles über SW zu wissen gibt - und vorallem wo man danach suchen muß - gerade weil es in entsprechende Unterforen unterteilt ist.

    Ich kenne nicht die "Politik" und die "Die Geschichte des Forums" wäre vielleicht auch ein Thema für den Informationsbereich. :)
    Mir geht es lediglich darum daß viel Zoff verhindert werden könnte, wenn klar definiert wird um welchen Bereich es sich handelt.
    Den Vorschlag von [GLT]Legislator (in "Allgemein" und "Filme 1-6" zu unterteilen) finde ich schon mal sehr gut. Dann gäbe es ja immer noch "EU" und "Umfragen". Es würde nichts wegfallen oder hinzu kommen, es wäre nur übersichtlicher. Spoiler brauch man bei den Filmen auch keine mehr.

    @ Minza
    Natürlich ist eine Saga diesen Ausmaßes verwoben. Aber soll man dem nachgeben und jeder darf immer und überall sagen, was ihm grad in den Sinn kommt?
    Die Informationen fließen hier nämlich nicht nur ein, sondern sie führen fast immer zu Streitgesprächen.
    Wenn man jemandem was "beibringen" will, dann genügt es nicht Informationen zu liefern, sondern man muß Dinge an der richtigen Stelle hervorheben und andere zurückstecken. SO vermittelt man ein Gedanke, denn ein Gedanke ist ein Bild.
    Wenn das gleiche Bild aber überall auftaucht, dann wird es zur Gewohnheit und diese verblasst zum Wald, "den man vor lauter Bäumen nicht mehr sieht".
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Wie wäre es mit "jeder darf das sagen, was zum Thema passt"? Und wenn nunmal zB im Episode I bis III Unterforum nach Anakins Narbe gefragt wird, sollte schon eine Antwort erlaubt sein, oder? Und die ist nunmal mit dem EU zu bentworten?

    Wegen einiger weniger User, die hier im Forum wüten, ja... sollen wir denen nachgeben und uns den Mund verbieten lassen? Wenn das zur Regel wird, verlasse ich schnell und gerne das Forum.

    Und du definierst diese Stellen... is schon gut.
     
  10. Marvel

    Marvel Re-Hired

    Ich wüsste jetzt nichtmal ein SW Thema was ich in einem "Allgemeinen" UNterforum eröffnen würde :crazy
    Irgendwie bezieht sich doch alles auf die Filme, die Bücher etc.
    Und wenn es um Premierenbesuche oder irgendetwas der gleichen geht, haben wir das Community Unterforum "Ein Ort für Star Wars-Fans um sich zu treffen, sich vorzustellen und um Erfahrungen auszutauschen."

    Also wäre das sinnvollste (wenn man überhaupt etwas ändern sollte was ich nicht für nötig ansehe) den Zusatz "Allgemeines" einfach zu entfernen so das einfach OT, PT und EU Unterforen übrig bleiben.
    Vielleicht will aber auch jemand einfach nur etwas an diesem Forum ändern und sich im Nachhinein damit brüsten ;) ("Haaahaaa! Ich habe Feuer gemacht... ääh... ein Unterforum verändert!")
     
  11. Lowbacca

    Lowbacca weiser Botschafter

    Imo existieren in "Allgemeines und Episode IV bis VI" eine Menge Topics, die in ein seperates "Allgemeines"-Unterforum passen würden.

    Zum Beispiel:

    Lucas, genial oder glückliche genialität?

    Die Macht in der realen Welt

    Der 30 Jahre Star Wars Thread (2007)

    Trailer für die komplette Saga

    "Die" Star-Wars DVD Collection

    Herleitung der Namen

    Was ist die Zahl 1138?

    George Lucas - was wissen wir eigentlich über ihn?


    etc.etc. etc... (und das sind nur Topics von der ersten Seite des Unterforums).


    Also ich halte den Vorschlag, ein neues Unterforum "Allgemeines" zu schaffen, für sinnvoll.
     
  12. Cowpoke

    Cowpoke Gast

    Wenn danach gefragt wird, gäbe es bestimmt mehrere mögliche Antworten. Mehrere mögliche Antworten schneiden mehrere Bereiche. Mehrere Bereiche als "eine Antwort in einem Bereich" ist ein bischen viel für den der fragt findest du nicht?
    Aus diesem Grund gibt es das Forum, daß man nach anderen Antworten "sucht".
    Ich suche aber als Kenner aller SW-Filme nicht nach der Antwort auf diese Frage in "Episode I-III", weil ich genau weiß daß die Filme darauf keine Antwort bieten. Wenn ich das schon weiß brauche ich dort nicht zu suchen. Wenn ich die Antwort dort trotzdem finde, obwohl nebendran genau der Bereich ist von dem ich weiß das DORT eigentlich die Antwort zu finden ist, dann bezeichne ich das als "Chaos". Für "Chaos" sollte aber nicht ein ganzes Forem (oder mehrere Bereiche darin) herhalten, sondern ein Unterforum, indem jeder alles sagen darf.
    Warum soll es gut sein überall auf alles irgendeine Antwort (aus mehreren Beriechen gezogen) zu finden?
    In einer Bücherei hat doch alles seinen Platz und wird auch entsprechend "gelesen".

    Also wegen einigen wenigen will ich das bestimmt nicht. Aber einige wenige (so kaotisch sie auch sein mögen) waren meines Erachtens schon immer diejenigen welche, an denen größere Mißstände - über die sich aber anscheinend sonst keiner zu unterhalten traut - deutlich wurden, weil man ja nicht aus dem Rahmen fallen will.
    Vielleicht ist es ein Fehler, wenn jetzt z.B. in "Allgemein" und "Filme 1-6" unterteilt würde, aber so macht das hier einfach keinen Spaß.
    Obige Frage kann doch im entsprechenden Bereich ganz ausführlich geklärt werden. Jedesmal wenn dann diese Frage auftaucht, brauch man nur noch darauf zu verweisen. Es wird immer Fragen geben die ein Bereich alleine nicht klären kann - deshalb sind das eine Filme und das andere ist EU.
    Ich sehe aber keinen Grund alles zusammen zu fassen, ohne die Möglichkeit zu haben sich mal ausschließlich NUR über das eine oder das andere unterhalten zu können (egal wie kaotisch das für Ohren klingt, die gerne ihren bevorzugten Bereich zum Besten geben).

    Und wer deviniert was zum Thema passt?
     
  13. Lord Garan

    Lord Garan Plüschpirat Mitarbeiter

    Wo dann einfach alles zusammengewurstet wird, ohne Übersicht, Sinn, Zweck, oder sonstiger Zusammengehörigkeit? oO Eher sollte man ein solche Topics noch in den Community Bereich legen, aber ich finde sie sind dort wo sie sind ganz gut aufgehoben.

    An sich nicht. Man verweisst auf eine der EU Quellen die erwähnt wie es passiert ist und gemacht.

    Die Frage selbst, was sonst?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2006
  14. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Damit das, was Cowpoke vorschlägt, funktionieren kann, müssen alle 4.200 Threads (Und natürlich auch alle 103.253 Postings ;) ) im Allgemeinen von Hand sortiert und verschoben werden. Ansonsten ist das Suchen nach Foren relativ sinnlos. Im übrigen denke ich nicht, dass die Anzahl ungewollter Suchergebnisse durch ein Gemeinsames Forum für "Allgemeine Dinge und die OT " so katastrophal groß ist, dass jeder Überblick sofort flöten geht. Aber es dürfte auch klar sein, dass ich zum Suchbegriff "Lichtschwert" zum Großteil Dinge zu sehen bekomme, nach denen ich eigentlich nicht gesucht habe.

    Und wenn man schon Foren des Inhalts wegen aufteilt, dann wenigstens konsequent: Ein Forum für jeden Film, was nach Ansicht einiger Leute dann bis zu 13 Foren (6 Filme in der Kinofassung und dann nochmal je 3 für beide Special Editions der OT und natürlich noch ein Forum für die DVD-Fassung von Episode I) plus eines für Allgemeine Dinge ergeben würde.

    Man sieht, wohin das führt: zu einem Haufen Arbeit, den man durch ein paar gezielte und intelligente Suchworte ganz leicht verhindern kann. Ansonsten kenne ich ein paar Moderatoren, die demnächst ganz viel sortieren dürfen. ;)
     
  15. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Natürlich gibt es mehrere mögliche Antworten... aber es gibt auch eine offizielle Antwort und die wäre nunmal aus dem Expanded Universe.

    Oder verbieten wir jetzt offizielle Antworten, nur weil sie dem EU entspringen? :rolleyes:

    Toll... dann fragt jemand über Wedges Rolle bei der Schlacht um Endor und wenig später fragt jemand, was er nach Endor machte... dann wird extra ein neuer Wedgs-Thread eröffnet, weil das eine Film, das andere EU ist.

    Diese Fiktion ist so konzipiert, daß sie mehrere Medien abdeckt und jeder Teil in den anderen übergeht... das zu trennen wäre nicht wirklich klug.
     
  16. zero

    zero children of bodom

    Doch ich, ich habe es nur nie gesagt (das ist ein Thema das man ständig im Hinterkopf hat, und es rauslassen will, aber es ständig vergisst ;))

    Ich würde eine Aufteilung ehrlich gesagt auch besser finden, denn wer nach der OT sucht wird in einem OT Teil sicherlich besser aufgehoben sein als in einem OT + Rest (o.ä.) Teil.


    EDIT: Jetzt kommt mir gerade was in den Sinn!

    Diese Streitgespräche entstehen vielmals aus dem einfachen Grund das ein paar die PT nicht mögen und ein paar die OT nicht.
    Wenn ich jetzt z.B die PT hasse, gehe ich nicht ins PT Unterforum. Die aus dem PT Forum gehen aber trotzdem in mein OT Unterforum (weil das ja auch das Allgemeine beinhaltet). Somit werde ich mit ihnen unnötigerweise konfrontiert, und werde vielleicht gereizt wirken weil ich nicht mit denen über die PT und die OT reden will, sondern rein über die OT.

    Eine Trennung des Allgemeinen und der OT könnte somit das grosse Problem OT gegen PT (oder Jar Jar ist doof u.s.w.) lösen.

    Viele Streitigkeiten könnten umgehen werden, weil sich der eine oder andere Streithals nicht mehr mit der OT auseinandersetzen muss, nur weil er ein allgemeines Thema besprechen will.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2006
  17. Cowpoke

    Cowpoke Gast

    Wo sie auch hingehört und zu finden sein wird, da es dieses Unterforum schon gibt. Es gibt aber noch kein Filmforum für Episode IV-VI, nur für Episode I-III.

    Wenn jemand fragt was Wedge außerhalb der "verfilmten" Zeit macht, dann hoffentlich im EU - das ja schon als Unterforum vorhanden ist. Worauf willst du eigentlich hinaus, daß man diese Fragen auch im Filmforum beantworten sollte?

    Da bin ich anderer Meinung.
    Man sieht ja daß es nicht funktioniert, wenn man den Leuten vorschreiben will, wie das eine in das andere übergeht.
     
  18. Sparkiller

    Sparkiller Haariges Untier Mitarbeiter

    Die Chancen für eine spontane Zellteilung des "Allgemeines und OT"-Hybriden stehen gut. Mehr kann ich jetzt noch nicht sagen, die Verhandlungen dauern an.
     
  19. colonelveers

    colonelveers Member of the Tattooine Metal Bikini Fetishist Ass Premium

    na wie wär es denn mit lauter von einander getrennten Foren, selbstverständlich jedes mit einer anderen Domain (PSW-EU.de, PSW-Literatur.de, PSW-Umfragen.de), damit sich diese Leute denen man nichts "vorschreiben" soll wie das eine in das andere übergeht und diejenigen die darüber doch vielleicht mal reden wollen sich niemals über den Weg laufen......:rolleyes:

    mfg
    colonelveers
     
  20. Cowpoke

    Cowpoke Gast

    Weiß ich nicht was dann wäre. :)
     

Diese Seite empfehlen