Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Alpha-Zero-One

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Alpha-Zero-One, 11. April 2006.

  1. Alpha-Zero-One

    Alpha-Zero-One Unbestechlich, aber käuflich! ;)

    PSW-User-Name: Alpha-Zero-One
    Name des RS-Charakters: unbekannt
    Deckname bzw. neue Identität: Tyrus Khán
    Codename: Alpha-Zero-One

    Spezies: Mensch
    Gechlecht: männlich
    Alter: Mitte 30
    Geburtsort: unbekannt

    Familienstand: ledig
    Verwante (im RS): keine

    Aussehen:
    Augenfarbe: dunkelbraun, fast schwarz
    Haare: schwarz
    Größe: 1,86m
    Gewicht: 79kg
    Statur: trainiert, sportlich

    Zugehörigkeit: Black Sun
    Besonderer Rang/Titel: Agent und Grade 1-Member der Black Sun
    Aufgabe/Beruf: Attentäter/ Kopfgeldjäger

    Charakterbeschreibung:
    Alpha ist ein sehr vorsichtiger, jedoch keineswegs ängstlicher Mensch. Man könnte ihn sogar in den meisten Fällen als zu risikofreudig bezeichnen, was jedoch nicht zuträfe, da er seine Fähigkeiten genau kennt und es versteht die Situationen in denen er sich befindet schnell und präzise einzuschätzen.
    Er hat gelernt, mehr zuzuhören als zu reden und weiß, wie wichtig eiserne Disziplin, hartes Training, Urteilsvermögen, gute Waffen und taktische Fähigkeiten, wie auch seine Intelligenz sind. Er weiß wann es Zeit wird sich zurückzuziehen und lässt sich niemals von Leidenschaft oder Panik leiden, sondern kalkuliert kühl und vorausschauend jeden seiner Schritte.
    Obwohl Tyrus ein Auftragskiller ist, besitzt er einen Moral- und Ehrenkodex.
    Ebenso ist er seinen Auftraggebern gegenüber loyal und führt einen Auftrag gewissenhaft aus.

    Besondere Fähigkeiten:
    Geschickter Umgang mit verschiedenen Waffenarten, kann Situationen hervorragend einschätzen und sich diesen beinahe sofort anpassen. Ebenso ist er ein hervorragender Nahkämpfer und versteht sich im Umgang mit technischen Geräten, wie auch mit Fluggeräten (bezieht sich nicht auf irgendwelche.
    Spricht fließend huttisch.

    Ausrüstung:
    Rüstung: Tyrus verfügt über eine Panzerung, welche er von den Mandalorianern erhielt, später aber an seine Bedürfnisse anpasste.
    So veränderte er den Helm, den er per Knopfdruck einfahren kann. Dieser ist mit Infrarotsichtgerät, Funkgerät und einigen anderen Extras ausgestattet.
    Er verfügt über einen Ganzkörperanzug, der aus panzerwebstoff hergestellt wurde und Blasterenergie zerstreut, sodass nur schwere Blaster oder natürlich auch Lichtschwerter ihn durchdringen können. Der Anzug ist in unauffälligem, schlichten schwarz gehalten, um sich nachts ungesehen bewegen zu können.
    Seine sonstige Ausrüstung bewahrt er in einem Gürtel auf. Dazu gehören noch Kampfstiefel mit magnatonischen Adhäsionssohlen.
    Bewaffnung: Ein spezialangefertigter Schnellfeuerblaster mit Scharfschützenmodus, zwei kleine Handblaster (weniger Leistung, dafür aber präziser), ein Vibromesser und eine ausfahrbare 30cm Klinge am Unterarm seiner Rüstung.

    Schiff: "Black Hero" - ein Abfangjäger der Firespray-Klasse, eigentlich zum Gefangenentransport gedacht, ließ Tyrus ihn jedoch für seine Zwecke modifizieren.
    Das Schiff ist hauptsächlich schwarz lackiert und nur einige Details wurden rot hervorgehoben.
    Besatzung: 1 Pilot + Co-Pilot (optional)
    Frachtraum: bis zu 40 metrische Tonnen
    Länge: 21,5m
    Höhe: 7,5m
    Breite: 12,5m
    Geschwindigkeit: maximal :120 MGLT/s / in Atmosphäre: 1200 km/h
    Hyperraumantrieb: Klasse 3
    Bewaffnung: 2x Zwillingslaser, 2x Protonentorpetos, 2x Abschusseinrichtungen für thermische Raketen, 2x Abwurfeinrichtungen für seismische Bomben, 1x Traktorstrahlprojektor
    Panzerung/Schilde: Titanverstärkter Rumpf, verstärkte Deflektorschilde
    Zusatzsysteme: Sensorenmaskierung und Störgerät erlauben es dem Schiff unerkannt zu bleiben, Torpedos mit Peilsendern und Sensoren um andere Schiffe sogar durch den Hyperraum verfolgen zu können,
    Sonstiges: Die Triebwerke und Generatoren nehmen fast zwei Drittel des Schiffs ein. Der Rest sind Cockpit, Tyrus' Quartier, Fächer für seine Ausrüstung und 6 Gefängniszellen für bis zu 6 Gefangene. Eine Zelle ist gebaut, um Benutzer der Macht festzuhalten.

    Vergangenheit:
    Tyrus Khán, wie er sich heute nennt, wurde vor zirka 36 Standartjahren auf Corroth geboren. Sein Vater war der Count dieses Planeten und somit einer der mächtigsten Männer dieses Planeten. Gerade als Tyrus ein Jahr alt geworden war, wurde seine Familie von Dieben getötet. Da er versteckt wurde, bevor man ihn entdeckt hatte, überlebte er und wurde einige wenige Tage später halb tot von einem mandalorianischen Söldnertrupp gefunden, von denen ihn einer in seine Familie aufnahm und ihn als seinen Sohn behandelte.
    Wie es bei den Mandalorianern üblich war, bildete ihn sein Vater im Kampf aus und lehrte ihn sein gesamtes Wissen. Die Initiations-Prüfung mit 13 meisterte Tyrus mit Bravour, was die Vater-Sohn-Beziehung noch enger werden ließ.
    Er blieb oft bei seinem Vater und lernte auch in Schlachten, in die sein Vater ihn mitnahm, von ihm. Das harte Training und das Leben auf der mandalorianischen Heimatwelt machte ihn zu einem ausdauernden, selbstbewussten und überaus fähigen Individuum, was körperliche und taktische Fähigkeiten betrifft.
    Vor zirka 6 Standartjahren verließ Tyrus schließlich den Planeten, auf dem er aufgewachsen war und damit seine Heimat. Er wollte sein eigenes Leben leben und unabhängiger sein, obwohl er immernoch eng mit der mandalorianischen Kriegerarmee verbunden blieb. Er war kurzzeitig als Kopfgeldjäger und Auftragskiller tätig und verdiente dadurch, auch durch Aufträge planetarer Regierungen, einige 10000 Credits..
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2006

Diese Seite empfehlen