Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Amon Pareijja

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Amon, 22. Juli 2012.

  1. Amon

    Amon Senatswache

    Charakterbogen


    [​IMG]

    Name: Amon Pareijja
    [Aussprache: „Paräischa“ – weiches „sch“, zweite Silbe betont]

    Organisation: Black Sun
    Rang: Bechesmy
    Tätigkeitsbereich: Schmuggel, Wirtschaftskriminalität

    Spezies: Zeltron
    Heimatplanet: Zeltros
    Heimatstadt: Zeltros (Stadt)

    Geschlecht: männlich
    Alter: Ende 20
    Größe: 183 cm
    Statur: schlank
    Hautfarbe: hellrosa
    Haarfarbe: rötlich braun
    Augenfarbe: grün

    Familienstand: ledig
    Sprachen: Basic
    Machtbegabung: unbekannt

    Hintergrundgeschichte:
    Jahre der Ausbildung
    Amon wurde als Sohn eines erfolgreichen Geschäftsmanns auf Zeltros geboren. Mit steigendem Alter wusste er mehr und mehr das ausgelassene Leben auf seinem Heimatplaneten zu genießen, während sein Vater ihn konträr dazu den Strukturen seines Unternehmens näherbrachte und zum Lernen ermahnte. Nachdem Amon seinen Schulabschluss trotz seines ausschweifenden Lebensstils mit Bestnoten bestand, sein Vater aber das anhaltende Desinteresse am Familienunternehmen einsah, schickte er ihn nach Corulag, um dort ein Studium der Wirtschaftswissenschaften zu absolvieren. Amon meisterte sein Studium spielerisch – mit minimalem Aufwand, jedoch nicht ohne eine Reihe von Vorfällen durch rebellisches Verhalten zu provozieren. In seinem letzten Semester wurde er wegen eines Vorfalls mit einer Dozentin vom Universitätsbetrieb ausgeschlossen und kehrte ohne Abschluss nach Zeltros zurück. Dort verkündete er seinem Vater die Ereignisse, der ihn wutentbrannt seines Anwesens verwies. Amon war das recht, denn nach dem von seinem Vater aufgezwungenen Studium besaß er kein Quäntchen Interesse daran, weiterhin sein Leben von jemanden vorgeschrieben zu bekommen.

    Schicksalshafte Hilfeleistung
    Nachdem Amon einige Zeit in das Nachtleben von Zeltros abgetaucht war, zog ein Sullustaner namens Den Marath seine Aufmerksamkeit auf sich. Der Zeltron beobachtete den Sullustaner dabei, wie er augenscheinlich drauf und dran war, unter dem Einfluss von Pheromonen und anderen Mitteln ein unglaublich schlechtes Geschäft abzuschließen. Amon verhinderte dies, nicht ohne den Ärger der Zeltrons, die dem Sullustaner am Verhandlungstisch gegenüber saßen, auf sich zu ziehen. Er begleitete Marath, der sich noch immer im Bann von Zeltros befand und nicht bei Sinnen war, zu seinem Frachtschiff, das sich im städtischen Raumhafen befand. Zufälligerweise erwischte er den Droiden des Sullustaners dabei, wie er gerade damit beschäftigt war, eine illegale Ladung im Frachtraum unterzubringen. Amon zögerte nicht lang, denn er sah seine Chance gekommen. Da Marath immer noch unzurechnungsfähig war, übernahm der Zeltron das Steuer des Frachters und brachte ihn an den Zollbeamten vorbei in den Orbit. Dem Einfluss der Zeltrons entkommen, dauerte es nicht lange, bis Marath wieder zu sich kam. Nachdem er die Situation erst einmal realisiert hatte, wusste Amon sein Verhandlungsgeschick einzusetzen und überredete seinen Gegenüber, ihn fürs Erste mitzunehmen und irgendwo abzusetzen. Jedoch bemerkte Marath zügig, dass sein neuer Begleiter über nützliche Talente verfügte, und so kam es, dass der Zeltron wie Marath selbst bei Moon Transport Systems anheuerte.​

    Psychologisches Profil:
    Egoist
    Nach außen hin ist Amon meistens von freundlicher Natur und wirkt auf Fremde charmant und verschmitzt. Eine seiner Stärken ist es, ein gutes Einschätzungsvermögen zu besitzen, auf welche Weise er auf seinen Gegenüber einzugehen hat, um das gewünschte Resultat zu erreichen. Man kann seine Wesensart als zielstrebig bezeichnen, allerdings verbirgt sich dahinter purer Egoismus, um die persönlichen Bedürfnisse zu stillen. Dabei spielen für ihn moralische Maßstäbe keine Rolle. Um sein Ziel durch das Ausnutzen der Schwächen anderer oder das Aushebeln von Gesetzen und Regeln zu erreichen, nutzt er jede sich bietende Möglichkeit aus und versteht dies im Nachhinein als eine herausragende Leistung seinerseits. Sein hinterlistiger Egoismus war ebenfalls unter anderem ein Grund dafür, dass er keine ernsthaften Freundschaften besessen hat, bis er Den Marath traf.

    Credits, Credits, Credits
    Wirkliche Freude findet er meist nur in seinen Freizeitaktivitäten, die aus Frauen, Genussmittel und Sabacc bestehen. Aufgrund seiner kostspieligen Vorlieben ist er schon öfter in finanzielle Engpässe geraten, aus denen er aber bisher immer glimpflich herausgefunden hat. Es liegt in seinem Naturell, stets darauf bedacht zu sein, den Profit zu maximieren. Seine moralischen Vorstellungen wirken sich insofern auf seine Berufsethik aus, dass er bereit ist, jede Art von Ware zu schmuggeln, ob Drogen, illegale Waffen oder Schwerverbrecher, solange die Bezahlung stimmt. Die Entscheidung, Schmuggler zu werden, ist in seinen Plänen lediglich der erste Schritt gewesen, um vorübergehend seinen Lebensunterhalt zu bestreiten. In der Zukunft sieht er sich gemessen an seinen Kompetenzen für höhere Aufgaben berufen.​

    Physiologisches Profil:
    Amon ist von schlanker Statur und durchschnittlicher Größe. Wie bei Zeltrons häufig vorkommend sind seine Haut- und Haarfarbe von rötlicher Färbung. Wie jedem Zeltron ist es ihm möglich, Pheromone auszuschütten und über begrenzte telepathische Fähigkeiten zu verfügen. Außerdem besitzen Zeltrons zwei Lebern, die es ihnen ermöglichen, mehr Alkohol zu vertragen als beispielsweise Menschen.​

    Stärken und Schwächen:
    + Wirtschaftsverständnis
    Amons Vater lehrte ihn schon früh die Grundkenntnisse der Wirtschaft und brachte ihm das Familienunternehmen näher. Gemeinsam mit seiner hohen Auffassungsgabe und dem Studium an der Wirtschaftsuniversität von Corulag besitzt der noch junge Zeltron mittlerweile ein bemerkenswertes Wissen über wirtschaftliche Strukturen und hat sich die Fähigkeit angeeignet, finanzielle Chancen aufdecken und etwaige Risiken analysieren zu können.​

    + technische Fähigkeiten
    Während der Zeit auf Zeltros und Corulag war es Amons Hobby, hier und da an Speedern zu tüfteln. Den Marath entdeckte schnell die außerordentlichen technischen Fähigkeiten des Zeltron, die oftmals auf autodidaktischen und instinktiven Grundlagen beruhen. Der Sullustaner begann, Amon seine technischen Kenntnisse zu vermitteln und wird seitdem immer wieder aufs Neue von den raschen Fortschritten des Zeltron verblüfft.​

    + zeltronischer „Charme“
    Die Fähigkeit, seinen Gegenüber durch Pheromone und Telepathie zu beeinflussen, ermöglicht es Amon, auch mit schwierigeren Individuen klarzukommen und sie zu seinen Gunsten zu manipulieren, was sich insbesondere seit seinem Beginn im Schmugglergeschäft schon oftmals als nützlich erwiesen hat. Darüber hinaus verfügt Amon über eine grundsätzlich charmante und diplomatische Wesensart, die in Kombination mit seinen physiologischen Möglichkeiten einerseits bei Verhandlungen und andererseits bei Frauen von Vorteil sein können.​

    Alkohol, Frauen und Sabacc
    Für die meisten Wesen sind diese drei Dinge ein Laster, für Amon sind sie jedoch ein Bestandteil seiner selbst und ein Vermächtnis seiner kulturellen Identität. Für viele hätte dieser ausschweifende Lebensstil schon längt den finanziellen Ruin bedeutet, aber durch seine lukrative Schmugglertätigkeit konnte er dies bisher stets ausgleichen. Seine Vorlieben können schnell zu einem unerwünschten Laster werden, wenn er sich ihnen zu sehr hingibt.​

    durchschnittlicher Pilot
    Schon früh erlernte Amon die Bedienung von Landspeedern und später auch Frachtschiffen. Während er sich in seiner Zeit auf Zeltros und Corulag fortgeschrittene Fähigkeiten in der Handhabung von Speedern aneignete, blieben seine Flugkünste bei größeren Vehikeln auf durchschnittlichem Niveau. In seiner Zeit bei Moon Transport Systems hat er größere Frachtschiffe wie die der Action-Serie oder den GR-75-Medium-Transporter näher kennen gelernt und besitzt mittlerweile die nötigen Kenntnisse, um Schiffe dieser Größenordnung steuern bzw. kommandieren zu können.​

    durchschnittlicher Schütze
    Während seiner Zeit auf Zeltros musste Amon nur in seltenen Ausnahmefällen seinen Blaster zücken oder gar benutzen. Nachdem ihm Den Marath einen neuen Blaster schenkte, hat er unter der Anleitung des Sullustaners mit dieser Waffe zu trainieren begonnen. Seine Fähigkeiten mit der Schusswaffe sind noch durchschnittlich, aber scheint er nicht ganz untalentiert dafür zu sein. Bisher musste er lediglich bei vereinzelten Zwischenfällen den Blaster einsetzen und verfügt deshalb über keine größere Praxiserfahrung.​

    miserabler Nahkämpfer
    Amons Kenntnisse über den Nahkampf gehen nicht über ein paar Raufereien auf Zeltros und Corulag hinaus. Meistens ist er seinen Widersachern physisch unterlegen, weswegen er der Auseinandersetzung im Nahkampf lieber aus dem Weg geht.​
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2012
  2. Amon

    Amon Senatswache

    Weiterführende Informationen


    Verwandte:
    • Nod Bendix (Vater)
      Der angesehene Geschäftsmann und Unternehmer pflegt ein verhältnismäßig zurückgezogenes Leben, obgleich er den zeltronischen Lebensstil zu schätzen weiß. Trotz aller heimischen Verlockungen besteht sein größtes Vergnügen darin, sein Unternehmen mit einer expansiven Geschäftspolitik in eine erfolgreiche Zukunft zu führen. Über die Jahre hinweg entwickelte er in allen Belangen eine gebieterische Persönlichkeit. Aufgrund Amons schon früh absehbaren außerordentlichen geistigen Fähigkeiten wünschte er sich, dass sein Sohn Pflichtbewusstsein und Verantwortung lernen würde, um eines Tages als sein Nachfolger die Führung des Unternehmens übernehmen zu können. Da diese Lebensplanung auf Amons anhaltende Ablehnung stieß, war ihre Beziehung mit fortschreitendem Alter von größerer Distanz geprägt.

    • Liyna Pareijja (Mutter)
      Sie ist eine mehrjährige Lebenspartnerin von Nod Bendix gewesen, bevor sie weiterzog und ihr Glück im berauschenden Partyleben Zeltrons suchte, wie sie es auch vor ihrer Beziehung zu Amons Vater getan hatte. Nach einiger Zeit entwickelte sie ein verstärktes Interesse daran, andere Teile der Galaxis kennenzulernen und verließ Zeltron mit unbekanntem Ziel. Amon pflegte zu ihr ein distanziertes Verhältnis, da sie einerseits nicht auf einer Wellenlänge lagen und er andererseits ihren Intellekt stillschweigend bemängelte. Als sie sich von Nod Bendix trennte, entschied sich Amon dafür, bei seinem Vater zu bleiben, da er sein luxuriöses Leben nicht aufgeben wollte. Seitdem sie Zeltron verließ, hatte er bisher keinen Kontakt mehr zu ihr.

    • Dani Pareijja (Schwester)
      Sie ist Amons jüngere und einzige Schwester. Nachdem sich ihre Eltern trennten, blieb sie im Gegensatz zu Amon bei ihrer Mutter. Nachdem diese Zeltros verließ, lebte Dani wieder mit Amon zusammen bei ihrem Vater. Auch wenn sie nach Amons Geschmack viel zu sehr ihrer Mutter ähnelt, entwickelte er über die Jahre starke geschwisterliche Gefühle für sie, obwohl er dies selten zeigte und mit einer sarkastischen und teilweise herablassenden Art zu überspielen wusste.

    • weitere Verwandte
      Da Zeltrons nicht viel von Monogamie halten, hat Amon eine Reihe an Tanten und Onkel, Cousinen und Cousins, Halbschwestern und -brüder und weiteren Verwandten.

    Ausbildung:
    • Schulabschluss in Zeltros
      Amon besuchte eine angesehene Schule in Zeltros. Er fiel durch geringe Anteilnahme am Unterricht und auflehnendes Verhalten gegenüber seiner Lehrer auf, was mehrere Male zu einem vorübergehenden Schulverweis führte. Trotz seines mangelnden Engagements erreichte er den Abschluss mit Bestnoten.

    • Studium an der Wirtschaftsuniversität von Corulag
      Nachdem er seinen Abschluss auf Zeltros erreicht hatte und sein Vater ihn auf die hoch angesehene Wirtschaftsuniversität von Corulag schickte, fiel er auch dort einerseits durch mehrfaches Fehlverhalten und andererseits durch exzellente Noten auf. Während des letzten Semesters manipulierte er eine Dozentin mithilfe von Pheromonen und führte so einen Eklat herbei, der das Fass zum überlaufen brachte. Als Konsequenz wurde er kurz vor seinem Abschluss dauerhaft vom Universitätsbetrieb ausgeschlossen.

    Hobbies:
    • Alkohol
      Aufgrund seiner zwei Lebern verträgt Amon eine verhältnismäßig große Menge an Alkohol, obgleich er nur in sehr seltenen Fällen übermäßig viel konsumiert. Er trinkt gerne bierartige Getränke, inbesondere corellianisches Gewürzale. Ansonsten ist er ein Genießer und gönnt sich vornehmlich nach seiner Ansicht edle Schlücke. Zu seinen Lieblingsgetränken gehören unter anderem Idlewil Liquor, Whyren's Reserve oder auch Gewürzwein von Zeltron, den er gern in Zweisamkeit mit dem anderen Geschlecht anbietet.

    • Frauen
      Seitdem er nicht mehr auf Zeltros lebt, hat er den Umgang mit weiblichen Angehörigen seiner Spezies in besonderem Maße zu würdigen gelernt. Aufgrund der kulturellen und physiologischen Gemeinsamkeiten ist es für ihn mittlerweile ein spezielles Vergnügen, mit einer Zeltronin zu verkehren. Ansonsten deckt das ästhetische Ermessen des Zeltron ein großes Spektrum ab. Eine besondere Schwäche besitzt Amon für Twi'lek- und Omwati-Frauen.

    • HoloNet
      In seiner Freizeit nutzt Amon das HoloNet entweder über sein Datapad oder den Anschluss des Schiffes, mit dem er gerade unterwegs ist. Über die Jahre hat er durch das HoloNet und seine hohe Auffassungsgabe ein großes Allgemeinwissen angesammelt. Er informiert sich regelmäßig hinsichtlich der galaktischen Entwicklungen politischer, gesellschaftlicher und ökonomischer Natur. Der Konflikt zwischen Imperium und Neue Republik ist für ihn dabei von sekundärer Bedeutung, sofern er nicht akut seine Interessen betrifft. Routinemäßig informiert sich Amon vorab über die Verhältnisse und Entwicklungen auf seinem nächsten Zielplaneten.

    • Sabacc
      Während seiner Schulzeit lernte Amon Sabacc und entwickelte im Laufe der Jahre eine immer größere Passion für das Spiel. Bei privaten Runden stellt er gerne sein persönliches Sabacc-Deck zur Verfügung. Seine ersten Turniere bestritt er in Zeltros. Ausrichter waren meistens kleinere Bars und Etablissements. Mit wachsender Erfahrung konnte Amon einige Achtungserfolge erringen. Er beherrscht eine Handvoll Varianten des Spiels, darunter auch die Spielart Empress Teta Preferred, die er während seiner Studienzeit auf Corulag kennenlernte.

    Kleidung:
    • Standard-Outfits
      Bis zu seinem Aufbruch von Zeltros pflegte Amon einen für seine Kultur üblichen bunten Kleidungsstil. Nachdem er seine Tätigkeit als Schmuggler aufgenommen hatte, begann er, unauffälligere Outfits zu tragen, die mehr dem Erscheinungsbild eines typischen Raumfahrers entsprechen.

    • Elegante Garderobe
      Mit der Zeit legte sich Amon eine Reihe von im Vergleich zu seiner üblichen Kleidung eleganten Outfits zu. Diese kommen bei entsprechenden Situationen zum Einsatz, so zum Beispiel bei Treffen mit Arbeitspartnern in gehobenen Etablissements oder bei Casinobesuchen.

    Ausrüstung:
    • Comlink
      Amon legte sich sein Comlink während der Studienzeit auf Corulag zu, da er es als praktisch empfand, es als Armband tragen zu können. In das Gerät ist ein Chronometer integriert, in das der Zeltron zum einen die galaktische Standard-Zeit und zum anderen die Uhrzeit seiner Heimatstadt eingespeichert hat. Desweiteren pflegt er vor jedem Auftrag, das Chronometer auf die Uhrzeit des nächsten Zielorts einzustellen.

    • Credits
      Ein wichtiger Bestandteil in Amons Leben sind Credits, ohne die er sich seinen Lebensstil abseits der Schmugglertätigkeit nicht leisten könnte. Er ist zwar stets bemüht, über ausreichend Rücklagen zu verfügen, aber manchmal neigt er dazu, den kostspieligen Verlockungen des Lebens zu sehr nachzugeben. Desweiteren besitzt er mal mehr und mal weniger Credits imperialer und republikanischer Art, je nachdem in welches Hoheitsgebiet ein Auftrag fällt.

    • Sabacc-Deck (Naboo Style)
      Dieses Sabacc-Deck gewann Amon während seiner Studienzeit bei einem Spiel zwischen Kommilitonen und trägt es seitdem als eine Art Talisman stets bei sich. Da er bis dahin noch nie dazu gekommen war, sich einen eigenen Kartensatz zuzulegen, kam ihm dies gelegen, zumal ihm auch das äußere Erscheinungsbild der Karten sehr zusagte. Seitdem stellt er das Deck bei privaten Runden gerne zur Verfügung.

    • Versafunction88 Datapad
      Amon erhielt das Datapad von seinem Vater als Geschenk. Aufgrund seiner Multifunktionalität ist das Gerät ein wichtiger Bestandteil Amons Arbeit geworden, da er damit persönliche Dinge abspeichern, auf das HoloNet zugreifen und den integrierten Holoprojektor nutzen kann.

    Bewaffnung:
    • Q2 Hold-Out Blasterpistole
      Diesen kleinen Blaster legte Amon sich schon zu seiner Schulzeit in Zeltros zu, nachdem er sein Interesse am zeltronischen Nachtleben entdeckt hatte. Bis jetzt hat er ihm gute Dienste erwiesen und war in mancher Situation hilfreich. Je nach Kleidung trägt Amon die Waffe im Stiefel oder Ärmel verborgen.

    • DL-18 Blasterpistole
      Amon bekam den Blaster von Den Marath geschenkt, als er seine Tätigkeit bei Moon Transport Systems begann. Bisher musste er ihn aber nur selten zum Einsatz bringen. Er trägt die Waffe in einem dazu passenden Schnellziehholster.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2012

Diese Seite empfehlen