Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Anakin versus Luke

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Annie, 13. November 2002.

  1. Annie

    Annie Gast

    Hi Leutz
    das ist jetzt eine nicht tiefgründige einfache Überlegung von mir.
    Wenn ich so den jungen Anakin darum hüpfen sehe , mit all seinem Geschick beim LS Kampf usw. (Na gut gegen Dooku hatt es nicht gereicht) und mir dann den ANH Luke ansehe muss ich doch feststellen , das Luke wenn er gegen den jungen Anakin antreten würde kaum eine Chance hätte.
    Diese Überlegungen sind rein hypotetisch.
     
  2. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Natürlich hätte Luke, wie wir ihn in ANH und TESB sehen, gegen Anakin aus AotC keine Chance......höchstens Glück!
    Aber man darf ja nicht vergessen, daß Anakin eine Ausbildung diesbezüglich erhalten hat, während es sich bei Luke um eine Art Crash-Kurs an Bord des Falken handelte (ich denke mal nicht, daß unser geliebter kleiner, grüner Baumstumpf :D auf Dagobah LS-Kämpfe auf den Stundenplan gesetzt hatte).

    Später dann, auf Bespin, muß man zwei Dinge sehen:
    1. Anakin war nun ein "alter" Darth Vader und körperlicher gehandicapt ;)
    2. Das Luke trotz mangelnder Kampfausbildung bestehen konnte, spricht dafür, daß er ein großes Talent ist!
     
  3. moses

    moses Botschafter

    dazu kommt das anakin/vader fast 20 jahre lang kaum gelegenheit hatte einen ordentlichen lichtschwertkampf zu führen.
    die übung fehlte einfach.
     
  4. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Stimmt nicht so ganz, er hat ja wohl noch eine ganze Weile Jedi durch die Galaxie gejagt. Außerdem hatte er Trainings-Droiden.

    Nur Palpatine wollte nie mit ihm üben und war Spielverderber.
    Der kämpfte immer unfair. Nicht mit dem Schwert sondern Blitzen und so...... :rolleyes: ;)
     
  5. moses

    moses Botschafter

    die meisten jedi sind aber nach E3 tot und gegen droiden kämpfen sicher nicht so fordernd.
     
  6. FTeik

    FTeik junger Botschafter

    In TESB muß man aber berücksichtigen, daß Vader nur mit Luke spielte. Er wollte ihn schließlich nicht töten, sondern ihn gefangen nehmen und ihm vorher die Überlegenheit der Dunklen Seite klarmachen.

    Gegen Anakin oder einen anderen Jedi aus AotC hätte Luke keine Chance. Auch nicht in RotJ. Das einzige, was ihm tatsächlich über die Runden hilft ist seine Unerfahrenheit, sein unvorhersehbarer Stil.

    Wie heißt es doch so schon: "Der beste Schwertkämpfer fürchtet nicht den zweitbesten Schwertkämpfer, sondern den Unerfahrensten, weil er nicht weiß, was der Idiot als nächstes tun wird."
     
  7. figurehead

    figurehead Auferstanden von den Toten

    Luke's "Stil", mit dem er Vader in EVI besiegt, ist eine pure Haudrauf-Taktik. Vader muß in den Monaten zwischen TESB & ROTJ sein Können komplett eingebüßt haben, denn ein Sith wie z.B. Dooku hätte Schaschlik aus dem kleinen Luke gemacht, von Maul will ich garnicht erst anfangen...
     
  8. Agamar

    Agamar Ritter des Jedi Ordens

    Luke hätte schon eine Chance gehabt. Du musst bedenken, dass der Film in dem Luke gegen Vader kämpft ein bisschen älter ist und es da keine Special-Efects gab :D .
     
  9. Lieutenant Kettch

    Lieutenant Kettch Dienstbote

    Horatio Was meinst du damit das Luke Glück haben könnte ?
    seit wann haben Jedi Glück ??
     
  10. *Plo Koon*

    *Plo Koon* Abgesandter

    Also ich würde auch sagen das das an dem Altersunterschied der Filme liegt! Aber für damals waren sie sicherlich apektakulär!
     
  11. Lobot

    Lobot Bespin Security Commander

    Ich finde es kommt drauf an wie man es sieht.Weil man könnte ja auch den Luke aus der Zeit der Yuzhaan Vong(richtig geschrieben?) gegen einen Anakin(oder Darth Vader)aus RotJ antreten lassen ich glaub ihr würdet mir zustimmen das Luke den Kampf gewinnen würde. Aber bei diesem Beispiel sieht man mal das es keinen Sinn macht zwei Personen so gegenüber zu stellen.Weil jeder von uns eine andere Sicht hat, bezüglich eines Charakteres.Genau so war das bei Leia und Amidala.Man kann in diesem Punkt eigentlich jede Person nehmen z.B.: Lando vs.Han,Darth Sidious vs.Imp. Palpatine,Mara Jade vs. Guri,der alte Boba vs. Jango Fett oder Prinz Xizor vs. Nil Spaar.Aktuellstes Beispiel ist der Comic Vader gegen Maul,wo Vader gewinnt hätte man aber den frühen Maul gegen den Anakin aus AotC genommen... Naja wer weiß, wer weiß?Aber dadurch seht ihr wie unerschöpflich dieses Thema eigentlich ist.Ist ja auch egal, ich freu mich in jeden Fall schon auf weitere Beispiele!:jango ;obi :zam :ani
     
  12. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Da ist echt was dran. Luke hatte ja bei seiner Ausbildung zwangsläufig nie die Gelegenheit, sich mit anderen Jedi zu messen und sich irgendeinen Stil anzugewöhnen. Aber selbst wenn ihn das ein bisschen gefährlicher macht für Anakin, so hätte er wegen dem Ausbildungsunterschied keine Chance. Anakin hat da schon 12 Jahre Jedi-Training hinter sich und Luke bloß ein paar Wochen bei Jedi und musste sich den Rest selbst irgendwie beibringen. Da kann er ja gar nicht so weit sein wie Anakin in seinem Alter.
     
  13. Master Mace

    Master Mace Abgesandter

    Ich denke mal Luke ist ziemlich genau gleich stark wie Vader. Luke wird in RotJ wegen den Tipps Obi-Wans und Yodas und seiner Entschlossenheit, seine Freunde zu retten, gewonnen haben. Dem mit der Erfahrung kann ich nicht zustimmen, denn ein LS-Kampf ist was ganz anderes als ein Fechtkampf, da im Umgang mit der Macht nicht Stil, sondern Erfahrung mit der Macht zählt.
     
  14. flavaflav

    flavaflav :::::::::: fläiwa fläiv ::::::::::: Mod in Rente

    Vom Alter würde ich das auf keinen Fall abhängig machen. Vader ist in ROTJ ca. mitte 40, da dürte ein Jedi bzw. Sith auf dem Höhepunkt seiner Macht sein. Außerdem war da noch dieser "Konflikt". Luke hat in ROTJ Vader am Ende im Hass angegriffen und versuchte ihn zu töten. Vader hat nicht versucht ihn zu töten, er wollte ihn nur zur dunklen Seite bekehren.

    Unter "normalen" Umständen hätte Luke wohl nie gewonnen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2002
  15. Dray

    Dray junger Botschafter

    Luke war auch n Alda sack als er erst sein ls bekommen hatte.Anakin war ein junger hüpfer :D

    Wenn man den Alten Obi-Wan sieht und,dan daran denkt wie Darth Maul gekämpft hat kan man sich auch fragen ob der Alte Obi-Wan gegen Darth Maul nochmal gewonnen hätte.
     
  16. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Schon mal darüber nachgedacht, wie lang Anakin in AotC die Macht schon benutzt und wie lang Luke in RotJ? Das ist ein Unterschied von über 9 Jahren.

    Außerdem gibt es beim LS-Kampf auch Kampftechniken, die erlernt werden müssen. Deshalb wird auch ein Jedi, so stark er auch sein mag nie gegen einen anderen gewinnen, der vielleicht ein bisschen schwächer ist, dafür aber im Umfang mit dem LS geübt ist.
     
  17. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Mit Glück meine ich zum Beispiel, daß Anakin in sein eigenes LS fällt....oder der Aku des LS leer ist.... :D ;)

    Und Glück haben die Jedi spätestens, seitdem die Macht auf ihrer Seite ist....;)
     
  18. Anakin\Vader

    Anakin\Vader Jedi Ritter und Lord der Sith

    Hätte Vader in Ep6 Luke angriffen und sich nicht nur verteidigt,hätte er Luke sicherlich töten können,doch dies wollte er nicht(sieht mann schon in Ep5)
     
  19. Astral ¯||¯

    Astral ¯||¯ Sternenkrieger

    Luke ist eh ein Glücksjunge. Er heisst ja sogar so. Lucky Luke.*g*
    Er hat ja eigentlich überhaupt keine Übung, auch Yoda hat nur einen Crash-Kurs gemacht. Wenns nach der Logik ginge, könnte der Bauernlümmel nichts, aber er hat eben Talent und Glück. Eine starke Kombination.
     
  20. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Tja, Vader hat durchaus angegriffen. Er hat sich ja bestimmt nicht freiwillig die Hand abschlagen lassen, aber er ist halt erstens auch nicht mehr der Jüngste und zweitens hat sich Luke zu dem Zeitpunkt kurz auf die Kräfte der dunklen Seite verlassen, um Leia zu "verteidigen". Nur so konnte er Vader besiegen...
     

Diese Seite empfehlen