Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Anakins Gedichttrailer "Träume"

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Lark ne Gadar, 26. März 2003.

  1. Lark ne Gadar

    Lark ne Gadar Podiumsbesucher

    Was habt Ihr Euch dabei gedacht,primär bei der Schlussszene in dem Gedicht?Passt die überhaupt dazu?
    Was glaubt Ihr was damit gemeint war,und gibt es überhaupt einen tieferen Hintergedanken dabei?

    Ich halte es für eine Art Easteregg auf Anakin Zukunft gemünzt.
    Was er eigentlich wirklich ist bzw. sein wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2003
  2. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Was heißt "Easteregg"? Natürlich ist das eine Anspielung auf die Zukunft. Das ist aber nicht nur beim Anakin-Tone-Poem so, sondern auch bei allen anderen. "In a time of change a young man holds in his hands the fire of a dying age." Das ergibt auch keinen Sinn, wenn man nicht weiß, wohin es mit der Republik gehen wird. Schließlich sieht es in TPM ja so aus, als würden Frieden und Wohlstand für alle Zeit gesichert sein. Oder was ist mit "There are things I cannot do - run, hide, ignore - but there are certainly things I will do". Wenn man extrem denkt, ist dieses "run" und "hide" schon ein Vorgeschmack auf die Flucht mit den Zwillingen in Ep3, und das "ignore" ein Hinweis auf das, was Padmé in Ep2 von Anakins Massaker auf Tatooine erfährt. Wirklich extrem gedacht, natürlich.
    Oder nehmen wir "a path will be placed before you, the choice is yours alone, do what you think, you cannot do". Das ist Anakins Schicksal als purer Euphemismus, der Weg der Jedi liegt vor ihm, er entscheidet sich dagegen und tut das, was er nicht für möglich gehalten hat. Bingo.
     
  3. Lark ne Gadar

    Lark ne Gadar Podiumsbesucher

    Ja,nur so natürlich finde ich das mit speziell diesem Gedicht nicht,weil er noch ein Kind ist zu dem Zeitpunkt und ausgerechnet Maul (auch wenn er nur symbolisch für die dunkle Seite bzw. der Sith stand) im Bild auftaucht.
    Da redet der noch kleine Ani von Dreams come true und er sieht Maul ....
    Das ist für Dreams come true aber bisschen früh um davon auszugehen was wir alle eventuell für so natürlich in dieser Szene halten.
    Daher war ich auch etwas verblüfft,als ich die Szene zum ersten Mal sah.
     
  4. saham wahto

    saham wahto temporary out of order

    btw...das ist ja wohl das beste 'Tone-Poem' überhaubt.
    Allein dieser Satz verschaft mir jedes Mal Gänsehaut und Tränen in den Augen
     
  5. Zagato

    Zagato Senatsbesucher

    ich mag diesen satz. er ist so multi-sense
     
  6. masternesmrah

    masternesmrah Großmeister des Jedi-Ordens

    Ich gebe Aaron vollkommen recht. Auch, wenn er teilweise schon etwas zu viel interpretieren möchte....
     
  7. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Hey, Interpretieren ist mein liebstes Hobby. :) Was erwartest Du von jemandem, dem Palpatine als Bösewicht zu einfach gehalten ist, und der deshalb ständig auf der Suche nach Belegen für eine positive Grundhaltung dieses Mannes ist? ;)
     

Diese Seite empfehlen