Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Anarchie in der französischen Hauptstadt

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Talon Karrde, 2. November 2005.

  1. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Quelle AOL
     
  2. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Als Anarchie würde ich es nicht bezeichnen,sondern eher als versagen der Behörden.
    Die Verantwortlichen sollten sich fragen,ob es richtig ist,diesen Mob gewähren zu lassen.
    Oder denkt hier jemand,der Französische Staat wäre nicht in der Lage,mit dem massiven Einsatz von Polizeikräften(zur Not unter Einsatz von Militär),binnen kürzester Zeit die öffentliche Ordnung wieder her zu stellen ?
     
  3. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Das ist ehrlich gesagt etwas, was mich wundert. Von den Franzosen war ich es in letzter Zeit eher gewohnt, dass sie riegeros umgehen. Ich meine, ich erwarte nicht, dass sie mal eben die ganzen Möchtegernanarchen abknallen, aber bei dem entstandenen Sachschaden hätte ich ein polizeistaatähnliches Aufgebot in den betroffenen Stadtteilen erwartet.
     
  4. Iron Fist

    Iron Fist ARC der ersten Stunde und CW Volume 2 Verächter -

    Jeder weiß, dass die französichen Vororte die Wohngebiete, der "Kolonie-Franzosen" und soziale Brennpunkte sind. Solche Ausschreitungen sind keine Besonderheit, dass sie allerdings so stark sind, dass musste irgendwann kommen. Im Endeffekt werden die französichen Polizeikommandos die Ordnung wieder herstellen und warten, bis es wieder zu so einem Vorfall kommt.
     
  5. Lupin III

    Lupin III Meisterdieb und Mitglied der TMBA sowie des Aayla

    ulalalaa les maghrèb....
    Tja, dass es immer wieder UNruhen gibt ist ja kein Wunder in solch soz. Brennpunkten und Schmelztiegeln.

    @Talon: Oh man, wie kannst du eigenlt. immer von AOL was zitieren?! Das ist doch wie die amerik. Bild....:rolleyes: ;)
     
  6. lain

    lain Goddess of the Wired

    Das es immer mal wieder Unruhen in den Banlieus (dem Vorstadtgürtel) von Paris gibt ist nichts neues, in diesen Vorstädten schieben die Franzosen ja effektiv die meisten Problemfälle, Armen, Ausländer, etc ab.
    Die Meldung von AOL ist vielleicht etwas "offiziell" gefärbt, hier mal ein entwas anderer Bericht: Unruhen in Pariser Trabantenstädten

    Ob die Polizei da aber so einfach und vorallem auf Dauer die Ordnung wieder herstellen kann bezeifele ich; zumindest nicht solange die Leute dort weiterhin keine anderen Perspektiven haben.
     
  7. Tae-Vin Niaq

    Tae-Vin Niaq tougher than the rest...

    Da sollte echt hart durchgegriffen werden entweder durch ein großes Polizeiaufgebot oder wie Jedihammer schon sagte durch das Militär. Die suchen doch nur einen Grund zum randalieren oder war der Vorfall in Clichy-sous-Bois wirklich ein Grund so durchzudrehen?
     
  8. Ambu

    Ambu Passiv-Fan

    Das war wohl eher der Auslöser. Der wahre Grund wird die hohe Arbeitlosigkeit zusammen mit dem hohen Ausländeranteil sein.
    Statt jetzt so hart durchzugreifen und noch mehr zu provozieren sollte Sarkozy erkennen, dass dies nichts bringt und stattdessen alles dran setzen, die Arbeitslosenquote zu senken.
     
  9. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    Das ist leichter gesagt als getan. Wenn er wüsste, wie man die Arbeitslosigkeit senkt, würde ers wohl tun.

    Ich finde es ist schon krass. Ich meine, dass es Gegenden gibt wie manche Banlieus oder bei uns national befreite Zonen, wo es für manche Leute gefährlich ist, sich aufzuhalten.

    Ich hoffe nicht, dass die Getthoisierung bei uns in Deutschland immer mehr ausufert.

    Ich bin ja nicht so sehr für eine extrem einschreitende Polizeigewalt, finde es aber bemerkenswert wie Rudolph Giuliani, damaliger Bürgermeister von New York, die Stadt weitestgehend wieder in eine relativ sichere Stadt verwandelt hat und übelste Viertel wieder attraktiv gemacht hat für Kultur, Wohn- und Geschäftsraum.

    Ich denke schon, dass Frankreich handeln muss und notfalls Ordnung, wenigstens vorübergehend, mit Gewalt wieder herstellen muss. Darüber hinaus muss eine bessere Sozialplanung stattfinden, hier sind wohl die größten Fehler für die heutigen Probleme produziert worden.
     
  10. Mitth'raw'nurodo

    Mitth'raw'nurodo Imperial Outer Rim Fleet Grand Admiral

    Das ist ja eine Ironie der Geschichte. Während der Revolution war es auch immer der Pöbel aus der Pariser Vorstadt, der für den ganz grossen Radau (14.7.1789, 10.8.1792, 2.6.1793) gesorgt hat.
     
  11. Crosis

    Crosis Tony Montana

    Diese Nacht haben in Frankreich ca.1300 Autos gebrannt so viele wie noch keinen Tag zuvor.
    Auch in Bremen gab es erste Vorfälle dort haben in einem Viertel mit sozialen Brennpunkt,eine Schule und 4 PKWs gebrannt.Das Inenministerium warnt vor Pariserzuständen hier in Deutschland.
     
  12. [GLT]Legislator

    [GLT]Legislator Sünder, Verabscheuer des Mainstreams und Nonkonfir

    Tjo, offiziell wird schon von Bürgerkrieg gesprochen. Mal sehen wann das Militär geschickt wird. Das wird auf jeden Fall blutig enden.

    Ich mache mir aber keine Sorgen, dass das in Deutschland auch passieren könnte. Dazu sind die Deutschen zu faul und zu träge (zumindest wenn ich hier durchs Ghetto gehe liegen eher bewußtlose Alkoholiker herum als gewalttätige Aggressoren).
     
  13. Thrawn

    Thrawn ECL - Brothers in mind

    Tja,..., daran sieht man wie dumm wir Deutschen waren,... .
    Frankreich brennt wie es vorhin in den Narchichten hieß vom Mittelmeer bis zur Deutschen Grenze,..., und dafür haben wir net mal eine einzige Kugel abfeuern müssen, wir hätten die nie angreifen müssen einfach abwarten *g*

    Ihre Hochnäsigkeit und Ignoranz gegenüber ihren eigenen rießen großen Problemen und sozialen Misständen hat ihnen die Lage beschert,..., endlich bekommen sie mal die Quittung mit ihrer ach so tollen grande nation ( oder wie man das schreibt ich hatte als 2 fremdsprache latein und bin stolz drauf ^^ )
     
  14. Crosis

    Crosis Tony Montana

    Ja, auch diese Nacht gingen in Frankreich mindestens 1400 Autos in Flammen auf.Auch in Deutschland gibt es weitere Fälle.So brannten diese Nacht in Berlin 5 Autos und dutzende Müllcontainer,auch in Bremen gab es erneut Vofälle.Hier brannten wieder 4 PKWs sowie Müllcontainer.In Düsseldorf gab es diese Nacht "Anschläge" auf Müllcontainer und einen PKW. Quelle:N24 und WDR
     
  15. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Dieser Satz ist höchstens ein Beweis für Deine eigene Dummheit.

    C.
     
  16. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Diese Ignoranz gegenüber unserem Nachbarland Frankreich finde ich eher dumm.
    Es ist schrecklich was da passiert und wahrscheinlich hat das Land wirklich ein paar Fehler gemacht, doch finde ich das sich einige, allen voran Deutschland ein Beispiel an diesem Land nehmen sollten. Immer dieses rumgetrampel auf Frankreich, das allen voran unproduktiv und sinnlos.
    Hoffentlich nur wird die Ordnung da bald wiederhergestellt, denn Opfer sind hier ja allen voran Zivilisten.
     
  17. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Und wären vom französischen Heer und dem mit ihm verbündeten britischen Heer irgendwann überannt worden:rolleyes:
     
  18. Crosis

    Crosis Tony Montana

    Hat ja relativ lange gedauert aber den ersten Toten haben wir nun :
    Ein Toter, 36 verletzte Sicherheitskräfte, 1408 brennende Autos - die Gewalt auf Frankreichs Straßen nimmt immer mehr zu. Die Polizeigewerkschaft spricht bereits von "Bürgerkrieg."

    Ein 60 Jahre alter Franzose, der am vergangenen Freitag in Stains bei Paris von Jugendlichen angegriffen worden und in ein Koma gefallen war, erlag am Montag seinen Verletzungen. Das erklärte seine Witwe nach einem Gespräch mit Innenminister Nicolas Sarkozy. Der 60-Jährige hatte verhindern wollen, dass Müllcontainer in Brand gesteckt werden.
    Mal sehen wie "toll" diese Nacht verlaufen wird und wie es auch hier weiter geht :).
     
  19. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Die ersten Stimmen werden bereits laut,die den Einsatz des Militärs fordern.
    Ich weiß jetzt nicht,was die Verfassung Frankreichs zu einem Militäreinsatz im Inneren sagt,aber m.E. sollte man diese Option jetzt langsam mal ins Auge fassen.
    Oder man müßte den Polizeieinsatz massiv verstärken.
    Dieses lasche Durchgreifen der französischen Polizei ist man eigendlich nicht gewöhnt.
     
  20. [GLT]Legislator

    [GLT]Legislator Sünder, Verabscheuer des Mainstreams und Nonkonfir

    Hmm stimmt, ich wollts erst nicht glauben aber dank deiner Quellen wurde ich eines besseren belehrt. Scheinbar sind die Deutschen doch nicht zu faul um sich dem Chaos zu widmen. So'n Mist, da geht wieder nen Haufen Geld drauf, das an anderer Stelle besser investiert wäre :mad: Aber daran denken diese Punks ja nicht.

    Einziger Trost, hier in den ländlichen Regionen wird nie was brennen außer die guten alten Scheiterhaufen für Ungläubige :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen