Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Andere Universen...?

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Inferno, 15. September 2002.

  1. Inferno

    Inferno Allianz-Mitglied & Vorstandszicke(r); Hai Society

    Gibt es andere große oder kleine "Universen"(Fiktionen) neben Star Wars die euch faszinieren ?

    Bei mir ist an erster Stelle SW, aber es gibt noch einige andere die ich interessant finde...:

    -Star Trek (ich hab geschrieben dass SW an erster Stelle ist, also
    kann mir niemand was :D)
    -Herr der Ringe
    -Warhammer 40k
    -Cyber Punk (wie in Spielen wie z.B. Deus Ex/System Shock 1&2)
    -WOD (World of Darkness)
    -DSA (das schwarze Auge) früher...
    -(A)D&D ((Advanced)Dungeons&Dragons)
    -Aliens VS Predator (Yautja sind einfach cool ;))
    -Fallout (genial-morbides Endzeitszenario mit 50er-Jahre Elementen; das Design und die Idee der Brotherhood of Steel finde ich interessant...)
    -Matrix
    -[...]

    (Neon Genesis Evangelion passt hier ausnahmsweise nicht richtig rein glaube ich...)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2002
  2. Sammy Curr

    Sammy Curr Surfacezerkratzer

    Für mich liegen mehrere an erster Stelle (was mir hier nicht oft aber ab und an angekreidet wird :D).

    Von den von Inferno genannten gehören Star Trek, DSA, AD&D/Dragonlance und A vs. P eindeutig dazu.

    Außerdem stehen auf meiner Liste ganz oben:

    * Babylon 5
    * Farscape
    * Andromeda
    * Shadowrun (Cyberpunkrollenspiel und Buchserien)
    * Alien (ohne Predator, mehrere Bücher)
    * Earthdawn (Fantasy)
    * Forgotten Realms (Verwandt mit D&D)
    * Battletech (Kampfroboter-Taktik und Bücherserie)

    Gab noch ein paar Trick - und Fernsehserien die ein ganz interessantes Universum im angebot hatten!
    Dazu gehören:
    * Galaxy Rangers
    * Captain Future
    * Saber Rider und die Star Sheriffs
    * Buck Rogers
    * Kampfstern Galactica

    Glaub dass wichtigste hab ich bei :D
     
  3. Zutton

    Zutton Botschaftsadjutant

    - Ich gehöre zur "He-Man" Generation. Ich habe lange Jahre mit den Figuren gespielt, und He-Man war neben Luke der Held meiner Jugend. Also interessiere ich mich dafür, was heutzutage so in dieser Ecke passiert, wobei ich längst nicht soviel Neugier zeige wie bei Star Wars.
    - Ich mochte auch als Kind die "Kampfstern Galactica" Filme sehr gern. Leider ist die Serie dann nicht so besonders gewesen. Allerdings finde ich schon, daß die Ausgangsserie von Galactica sehr interessant ist und die Zylonen fand ich auch immer cool. Wenn man aus dem Galactica-Stoff eine "vernünftige" Serie machen würde, wäre ich sofort wieder dabei.
    - Den "Herrn der Ringe" finden ja wohl (fast) alle toll - also auch ich ;) Hier muß ich aber gestehen, daß ich den "Kleinen Hobbit" und die HdR Trilogie echt genial finde, die Bücher, die die Myhtologie von Mittelerde (Silmarillion, Nachrichten aus Mittelerde) aber eher langweilig finde, weil die Geschichten da für meinen Geschmack etwas zu trocken herkommen.
    - Ach ja: Und die Scheibenwelt von Terry Pratchett gehört auch zu meinen Favoriten. Ich hab bislang jedes Buch gelesen und freue mich immer wieder, wenn ein neuer Roman erscheint, da das Leseerlebnis stets wie das Wiedersehen mit alten Freunden anmutet.
     
  4. Craven

    Craven junger Botschafter

    Also neben Star Wars interessiert mich das Perry Rhodan-Universum am meisten.

    Die Handlung erstreckt sich von der ersten Mondlandung (1971, das lag beim Start der Serie damals noch in der Zukunft) bis zur aktuellen Handlungszeit ca. im Jahr 5.000. Das Universum ist in bis jetzt über 3000 Heftromanen, Comics und Büchern sehr weit ausgebaut worden. Es umschließt ferne Vergangenheiten, viele andere Galaxien, Völker und die Geheimnisse des Kosmos. Vor allem aber geht es um die Menschheit, die das Universum erforscht. Die Hauptpersonen sind Perry Rhodan und eine kleine Gruppe von Charakteren, die teilweise im Mittelpunkt kosmischer Geschehnisse stehen.
    Wens interessiert: www.perryrhodan.de



    Craven
     
  5. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    @ Craven

    Die einzig wahre Sci-Fi Reihe :D. Mein Vater sammelt die Bücher und hat noch einige Comics im Keller, da muss man ja mal reingucken.
    Besonders, wie Perry Rhodan so lange am leben bleibt, ist Sci Fi pur. Perry muss alle 60 Jahre zum Planeten Wanderer, künstlicher Planet erschaffen vom Wesen S, um sich eine Zelldusche abzuholen. Sci-Fi in Reinkultur, was will ich mehr.

    Achso ander Universen:

    Mittelerde (Herr der Ringe ist ja nur ein kleiner Teil)
    Star Wars (erst seit kurzem, etwas intensiver, also EU)
    Star Trek (Die Serien und Kinofilme)

    Sonst Sci-Fi allgemein.
    Von den Serien (Babylon 5, Space 2063, Andromeda und KEIN Stargate *g*), bis über die Bücher (Der Splitter im Auge Gottes, Solaris, Zeitmaschine). Aso und ein WENIG Perry Rhodan.
     
  6. Wraith Five

    Wraith Five - Mitarbeiter

    Inwiefern? Es gibt eine Menge interessanter Schöpfungen im Bereich der SFF... aber hier mal eine Auswahl der Welten, die mich wirklich faszinieren, wo ich die Werke regelmäßig nochmal lese und neue kaufe und wo ich Entzugserscheinungen bekomme, wenn mal länger nichts erscheint ;):

    - Midkemia, Kelewan und der Gang Zwischen Den Welten (Fantasy, von Raymond Feist)
    - Erde/Overworld (Fantasy/SF-Crossover, von Matthew Woodring Stover)
    - der Planet der 'Symphonie der Zeitalter' (Fantasy, von Elizabeth Haydon)
    - Winnetou (Western/Abenteuer/Reisebericht, von Karl May; da fällt mir ein, ich sollte mal wieder anfangen mit meiner Runde :D)

    Äußerst faszinierend ist auch die Unendliche Geschichte, aber einen Nachfolger gibt es ja nicht (zum Glück!, denke ich jedesmal, wenn ich den 3. Film sehe :rolleyes: ).
    Nicht übel sind auch die nordischen/germanischen und die griechisch/römischen Sagen, aber da ist schon länger nichts erschienen ;).
     
  7. Craven

    Craven junger Botschafter

    Das hat sich inzwischen aber auch ein bissel geändert. Die Zellduschen gibts nicht mehr, statt dessen hat jetzt jeder potentiell Unsterbliche einen Zellaktivatorchip in der Schulter sitzen, der ihn am Leben erhält.

    Das schön an Perry Rhodan ist ja auch die Vielfalt der Stories. Manchmal gibts mächtige Raumschlachten wo hundertausende Schiffe aufeinanderprallen, dann Agentenromane, die Erforschung fremder neuer Welten, Romane aus der Sicht von seltsamen Aliens usw..


    Craven
     
  8. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Hmm, kurze Erinnerungsphase!
    Ahja, Es hat doch die Zellduschen abgeschafft, weil Es einfach lust hatte. Es hat doch 20 Zellaktivatoren, in der gesamten Galaxies versteckt. Perry hatte schon immer einen und dann sucht er für seine langjährigen Kumpels auch Zellaktivatoren?

    Und ja, die vielfalt ist schon einzigartig, das ist natürlich mit der enormen Zeitspanne verbunden. Man kann ja nicht tausende Jahre lang rumballern, das wird ja langweilig. Die Raumschiffe von Perry Rhodan fand ich immer schon extrem cool, sehen einfach kultig aus.
     
  9. Traitor

    Traitor Botschaftsadjutant

    Meine Lieblingsuniversen:
    -Star Wars
    -STARGATE :cool: :D
    -Babylon 5

    Alles andere finde ich ziemlich billig, und besonders HASSE ich:
    -Andromeda (schlechte Schauspieler, miese Story, schlechte Effecte......... )
    - Lexx (psycho-tv)
    -Star Trek (viel zu steril)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2002
  10. Eddon

    Eddon Gast

    also ich interessiere mich für:

    SW :)
    Animes allgemein
    Star Trek u.ä.
    Ü-Eier
    ...

    :)
     
  11. Falynn

    Falynn Krümels Mama Premium

    Kennt jemand die Xanth-Bücher von Piers Anthony? Sind schon etwas älter. Piers hat eine Fantasy-Welt erschaffen, die ihren Witz aus Wortspielen und Sprichwörtern bezieht und außerdem ein paar Charaktere erschaffen, die in sich irre sind.
     

Diese Seite empfehlen