Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Anderes Sci-Fi ????

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von BrainChecker, 26. Juli 2010.

?

Anderes Sci-Fi

  1. Nein, niemals !!!!

    6 Stimme(n)
    8,3%
  2. Selten ! Nur in Sonderfällen.......

    8 Stimme(n)
    11,1%
  3. Hin und wieder, wenn es mich anspricht...

    36 Stimme(n)
    50,0%
  4. Klar !! Ich mag alles, was sich Sci-Fi nennt!

    22 Stimme(n)
    30,6%
  1. BrainChecker

    BrainChecker Cineast

    Mich würde es wirklich einmal interessieren, ob ihr, abgesehen von sw, noch anderes Sci-Fi konsumiert, oder ob ihr alle völlige sw-nerds seid;)

    Damit meine ich unter anderem :

    Star Trek

    Battlestar Galactica

    Perry Rhodan

    etc............
     
  2. reaggyray

    reaggyray junger Botschafter

    ich hab jetzt mal für klar, alles... gevotet, aber ich "Konsumier" eigendlich nur noch warhammer 40k mehr aber eigendlich nicht!
     
  3. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister

    Auser SW schau ich hin und wieder:

    Galaxy Quest
    Spaceballs
    Star Trek, aber nur die "The Next Generation"
    Gundam Wing
     
  4. Agull

    Agull Gast

    Also ich mag:

    Blade Runner

    Alien 1 u. 2

    Planet der Affen 1
     
  5. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ist Star Wars nicht Fantasy? ;)

    Ich mag Star Trek zum Teil (Originalserie, TNG Serie, die Kinofilme 1-4 und 6) und 50er/60er Jahre Sci-Fi ("Alarm im Weltall" zum Beispiel), "Captain Future" und den einen oder anderen Film.

    An sich ist es eher keines meiner bevorzugten Genres, allerdings lassen sich gerade Sci-Fi Filme oft nicht eindeutig klassifizieren. In dem Genre gibt es viele Überschneidungen mit z.B. Horror (Alien), Dystopie (Soylent Green, THX 1138), Fantasy (Star Wars), Endzeit (12 Monkeys) und so weiter, was die Definition des Sci-Fi Fan nicht ganz einfach macht. "Alien" z.B. sehe ich als Horrorfilm, der sich eben an Bord eines Raumschiffs abspielt.
     
  6. Stone Qel-Droma

    Stone Qel-Droma Jedi-Meister

    Das sind dann Zwischen Kategorien.

    z.B: Star Wars ist meiner Meinung ein Sci Fi-Fantasy, da es Sci Fi und Fantasy verbindet.
     
  7. Martrian Raysky

    Martrian Raysky Opinionated Mercenary

    Ich bin generell nur für ein Sci-Fi: Star Wars!
    Die anderen Serien/Filme... na ja... sprechen mich ehrlich gesagt nicht im geringsten an und irgendwo sind Star Trek/Stargate und der ganze Schmarn ja auch bedeppert ^^
     
  8. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Natürlich für Star Wars, doch nicht grundsätzlich für Sci-Fi. Selbst Star Trek sehe ich mir nur manchmal an, wenn es im TV läuft. Captain Picard sehe ich gerne und die alten Raumschiff Enterprise-Folgen mit Kirk und Spock auch gerne. Doch ist für mich Star Wars eindeutig was modernes SF macht. Im Vergleich wirkt die Welt von Star Trek wie ein Bilderbuch verglichen mit Star Wars. Viel zu nett und zu langweilig.
     
  9. Isabella Piett

    Isabella Piett Imperiums- und Sith-Fan

    Also ich glaube, ich bin ein "eingefleischter" Star Wars Fan. Allerdings habe ich bis jetzt nur sehr wenige andere Sci-Fi-Filme gesehen.
    Aus Neugier hab ich mal ein paar Folgen Stargate gesehen, aber das hat mir ebensowenig gefallen wie der Pilotfilm.
    Bei Star Trek hab ich einige der Kinofilme und diverse Folgen der Fernsehserie mit Kirk, Picard und Janeway gesehen, aber das spricht mich einfach nicht so an wie Star Wars.
    Da bekomme ich schon sehr bald sowas Ähnliches wie Entzugserscheinungen, wenn ich keine Sternzerstörer, keinen Imperator und keinen Darth Vader sehe;)
     
  10. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Wirklicher Fan bin ich nur von Star Wars. Aber andere Sci-Fi Geschichten interessieren mich nur mäsig, das heisß Harte Sci-Fi wie die oben gennannte. So habe ich früher immer gerne Stargate angesehen, von Star Trek kenne ich eigentlich nur die Filme.
    Was ich eher konsumiere ist die weiche Sci-Fi die sich noch mit anderen Genres mischt. Wie etwa Alien, Predator, Zurück in die Zukunft und diese kleinen netten B-Movies aus den 50zigern und ihre Remakes, wie der Tag an dem die erde Still stand und Krieg der Welten. Aber auch so ein paar klassische Romanverfilmungen wie Frankenstein oder der Unsichtbare.
    Dann habe ich noch ein Jules Verne Sammlung im Regal stehen, wo ich allerdings noch nicht dazu gekommen bin sie zu lesen. Immerhin ist das die erste Science Fiction die es je gab, auch wenn eigenlich alles heute Realität ist. (Außer vielleicht die Reise zum Mittelpunkt der Erde :p.)

    Nebei habe ich dann noch ein kleine Manga Sammlung wo sich auch einige Sci-Fi Geschchten beinhaltet. Wie etwa Battle Angel Alita, Silent Möbius, Ghost in the Shell, Seraphic Feather und Zer0in.

    Ich bin also nicht unbedingt ein Freund der harten SciFi Welten, aber als Element oder Genre bin ich der "wissenschaftlichen Fiktion" nicht abgeneigt. Das meiste schaue ich sogar ziemlich gerne an. Auch wenn nur ein wenig vom SciFi Element einfließt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2010
  11. Ferrari

    Ferrari loyale Senatswache

    Ich habe schon viel anderes Sci-Fi gesehen. Aber Filme und Serien wie Star Trek haben mich noch nie sehr angesprochen, mir gefällt Star Wars wohl einfach zu sehr.
    Das wirklich einzige Sci-Fi was ich mit außer Star Wars gerne angucke ist Stargate aber davon auch nur das Klassische, nicht dieses Star Gate Altlantica oder so. Aber das original Stargate gefällt mir echt sehr, zwar nicht so gut wie Star Wars, ist aber dennoch eine schöne Abwechslung.
     
  12. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist Premium

    also ich bin schon eigentlich für jede art des Sci-Fi zu haben. hier zuhause stehen neben SW dvds, auch noch die kompletten reihen von deep space 9, battlestar galactica (2004), stargate und babylon 5 sowie so halbsci-fi wie firefly, dark angel, dollhouse, terminator SCC, lost und heroes.
    filme lass ich jetzt mal aussen vor.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2010
  13. Darth Pevra

    Darth Pevra Molekülverband

    Na klar. Ich hab ja sogar im Rahmen meines Erstlings eine eigene SF-Welt gebastelt, die ich über alles andere liebe (ja, auch mehr als Star Wars).
    Aber mir gefällt auch anderes, wie die Barrayar Serie oder Far Scape. Trotzdem hat Star Wars konstant den zweiten Platz in meinem Herzen inne.
     
  14. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ich konsumiere auch gerne andere SciFi, auch wenn ich Star Wars nicht wirklich als solches sehe. Babylon 5, BSG, Farscape, Firefly, Star Trek, Terminator, Alien etc pp
    Ebenso Literatur und Comics... ich bin da für alles offen :D
     
  15. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    same here.... Sci-Fi ist neben Fantasy und Action mein lieblings Film- und Serien-Genre. An sich schau ich sogar ziemlich viel Schi-Fi, auch wenn der Nachschub in Sachen Sci-Fi Serien nicht gerade groß ist, aber hin und wieder kommt auch mal was brauchbares nach....
     
  16. General_Koch

    General_Koch Wookieeteppich liebender Lasagneesser und Profi-Hy

    Ich habe für:
    Hin und wieder, wenn es mich anspricht......gestimmt.
    Trifft eig. perfekt auf mich zu. Einige gefallen mir, andere nicht (z.B. Star Trek).
    Wobei Sci-Fi unteranderem bestimmt zu meinen Lieblingsgenre gehört.
     
  17. Oberon

    Oberon loyaler Abgesandter

    Allein schon weil es im Serienbereich nichts anständiges von Star Wars gibt schaue ich gerne Scifi Serien wie Firefly, Battlestar, Stargate und wie sie alle heißen.

    Filmtechnisch ist das Scifi Genre im Moment eher dünn an Qualität, trotzdem mag ich auch viele andere Filme abseits von Star Wars.
     
  18. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Ich mag Sci-Fi generell sehr gerne. Mich reizt an Star Wars auch deutlich der Sci-Fi-Aspekt und weniger der Fantasy-Magier-Jedi-Kram. Sci-Fi zählt neben Action, Thriller, Komödie und Kriegsfilm zu meinen Lieblingsgenres.

    Ich habe einige Sci-Fi Filme auf DVD zuhause. Darunter schöne Klassiker wie Silent Running, Westworld, Blade Runner, oder Logan's Run. Ebenso neuere Filme wie Riddick, Pitch Black, Space Cowboys oder Strange Days. Ich sammle einfach was mir gefällt und da ist mir jedes Sci-Fi Genre recht.

    Serien mag ich ebenso gerne. Ich bin mir Star Trek gross geworden. Deswegen hat Star Trek immer einen besonderen Platz in meinem Herzen. Allerdings habe ich bisher noch nichts davon auf DVD aber das kommt irgendwann mal. Daneben mag ich auch Battlestar Galactica (die neue Serie), Babylon 5 (habe ich komplett im Regal mit allen Filmen und Crusade), UFO und Futurama.

    Ich lese allerdings kaum bis gar keine Sci-Fi Romane. Da gibts viel zu viel andere Bücher die mich interessieren. Perry Rhodan habe ich einen Zyklus lang gelesen aber dann wurds mir einfach zu fad.

    Das ist aber nicht erst seit gestern so.

    Das heisst man Space Opera! Star Wars ist auch nicht die einzige sondern lediglich die populärste Space Opera.

    Halbsci-fi... :konfus: Genau genommen ist alles nur halbsci-fi oder halbliebesfilm oder halbaction oder halbkomödie...
     
  19. Batou

    Batou Stranger in a strange land

    Ich mag so ziemlich alles an SciFi und zwar Medium übergreifend, also Spielfilme, TV Serien, Videospiele, Romane. Einzig mit Stargate konnte ich nie was anfangen.
     
  20. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    Auch ich bin da nicht nur auf Star Wars festgelegt.
    Einige Serien haben es mir besonders angetan, wie vor allem "Firefly" und "Terminator: The Sarah Connor Chronicles" und auch "Dollhouse".
    Weniger anfangen kann ich leider mit der neuen Serie "V" und bisher hab ich es auch noch nicht weit in "Battlestar Galactica" geschafft, auch wenn das schon lange geplant ist ^^.
    Filmtechnisch bin ich ebenfalls recht weit gefächert: Ich mag besonders die Alien/AVP/Predator Filme, die Terminator-Reihe, aber auch den neuen Star Trek (die alten nicht ^^) und natürlich die ganzen Klassiker wie 2001.
    Es kommt aber auch immer darauf an, was man alles als Sci'fi ansieht. Das kann ja wie Meister Kenobi schon gesagt hat relativ verschieden interpretiert werden: Ist "2012" Sci'fi oder ein Katastrophenfilm der zufällig in der Zukunft spielt? *G*
     

Diese Seite empfehlen