Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Andeutungen und dann nichts mehr - schade!

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Guest, 18. Juli 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Guest

    Guest Gast

    Ist euch mal aufgefallen, dass es immer wieder historische Ereignisse gibt, die nie näher beschrieben wurden. Zum Beispiel die Abschottung der Hapaner, der Split zwischen Jedi und Sith, das Entstehen des corelianischen Systems usw. Ich finde das schade, vielleicht sollte man darüber auch wenigstens ein bißchen schreiben. Vielleicht als "historischen Sonderband"...
     
  2. Guest

    Guest Gast

    Re: Andeutungen und dann nichts mehr - schade!

    Ja, mir ist das auch aufgefallen (vor allem bei der 2. Thrawn-Trilogie). Irgendwann wird sich sicher ein Autor finden, der sich solcher Fragen annimmt! Viele dieser Anspielungen sind ja sich von den Autoren als eine Art Hintertür gedacht, die es gilt offen zu halten.

    corvus albus
     
  3. Guest

    Guest Gast

    Re: Andeutungen und dann nichts mehr - schade!

    Ich finde sowas klasse. Das gibt dem Ganzen doch mehr Tiefe... Ähnlich wie bei Herr der Ringe, wo auch auf viele "historische" Ereignisse angespielt wird, die in diesem fiktiven Universum passierten. Warum sollten die Autoren nur auf Ereignisse eingehen, die schon in einem anderen Buch erzählt wurden?

    Im Laufe der Zeit werden viele dieser Ereignisse ja wahrscheinlich von dem ein oder anderen Autor aufgegriffen und erzählt (sei es jetzt in Buch- oder Comicform).

    Auf jeden Fall besser, als wenn Autoren ein bedeutendes Ereignis beschreiben und es dann in den später spielenden Geschichten nie mehr erwähnt wird, nur weil die später spielenden Geschichten schon (zeitlich) früher erschienen sind und die Autoren der Geschichten deshalb nichts darüber schreiben konnten. (Ich hoffe jemand kapiert, was ich mit diesem Satz sagen wollte... :) )


    Craven
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Re: Andeutungen und dann nichts mehr - schade!

    Ich sehe das ähnlich wie Craven. Muß denn immer alles bis ins kleinste Detail erklärt werden? Klar, ich fände es auch schön, wenn bestimmte Ereignisse näher beleuchtet würden. Allerdings ist ein großer Teil von dem Mythos, der SW ausmacht, auf solchen Mysterien begründet (für mich jedenfalls).

    MTFBWY, Jeane
     
  5. Guest

    Guest Gast

    Re: Andeutungen und dann nichts mehr - schade!

    Die ultimative Chronik ist ja auch in der Art eines Geschichtsbuches geschrieben, jedenfalls wurde das versucht *g*. So in der Art könnte vielleicht ein Roman aussehen, der sich ausschliesslich mit nicht näher erläuterten Ereignissen der Vergangenheit beschäftigt.
     
  6. Guest

    Guest Gast

    Re: Andeutungen und dann nichts mehr - schade!

    Die Chronik ist allerdings nur die Kurzfassung des gesamten (?) Expanded Universe. Und mit Vorsicht zu genießen! Da sind ziemlich viele Spoiler drin, deswegen habe ich sie nicht von vorn bis zur letzten Seite durchgelesen, sondern ich benutze sie eher als Nachschlage-Werk. (Nachdem ich mir schon so zwei, drei Bücher durch etwas unachtsames Herumgeblätter in der Chronik "verdorben" habe :rollin: )

    MTFBWY, Jeane
     
  7. Guest

    Guest Gast

    Re: Andeutungen und dann nichts mehr - schade!

    Was ist eigentlich diese Chronik?
     
  8. Guest

    Guest Gast

    Re: Andeutungen und dann nichts mehr - schade!

    Eine Chronik ist eine Art Zeitstrahl, das heisst, man beginnt beim frühesten (bekannten) Zeitpunkt eines Themas, und endet beim spätesten. Das Buch beinhaltet sämtliches EU und die Filme (habe es bei mir zuhause, aber noch nicht gelesen). Du könntest es hier bestellen: www.amazon.de/exec/obidos...27-5174934
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Re: Andeutungen und dann nichts mehr - schade!

    Und außerdem werden in der Chronik noch einige Lücken zwischen den Geschichten gefüllt und es steht einiges drin, daß in den Büchern/Comic nicht drinstand.


    Craven
     
  10. Guest

    Guest Gast

    Re: Andeutungen und dann nichts mehr - schade!

    Das ist etwas, was ich an der Chronik echt klasse finde! Man bekommt endlich mal erzählt, was zwischen den verschiedenen Büchern passierte und es sind dadurch, wenn man SW als eine einzige, riesige Geschichte betrachtet, weniger Lücken in der Handlung.

    MTFBWY, Jeane
     
  11. Guest

    Guest Gast

    Re: Andeutungen und dann nichts mehr - schade!

    Danke, dass ihr mir geholfen habt. Seit wann gibts des? Hab echt noch nix davon gehört, aber wenn ich am Montag in die Stadt gehe suche ich gleich danach.
     
  12. Guest

    Guest Gast

    Re: Andeutungen und dann nichts mehr - schade!

    Hier die Daten:

    Titel: Star Wars - Die ultimative Chronik
    Autor: Kevin J. Anderson / Daniel Wallace
    ISBN: 3-453-17812-2
    Preis 19,90
    erschienen: März 2001

    Der Preis ist zwar ein bissel happig, aber wenn man gerne SW-Bücher und Comics liest, oder zum Beispiel keine Lust hat, sich Comics zu kaufen, ist das Buch echt ein MUSS.



    Craven
     
  13. Guest

    Guest Gast

    Re: Andeutungen und dann nichts mehr - schade!

    Ja, das Buch kostet mehr als z. B. ein Roman, die kommen immer so um die 15,00 DM. Allerdings ist die Chronik ihr Geld wert!! Ich finde z. B. die Zeichnungen ziemlich klasse, und die Karte der SW-Galaxie ist auch super. Ich kann dieses Lexikon also nur empfehlen.

    MTFBWY, Jeane
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen