Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Angst vorm Zahnarzt

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von SorayaAmidala, 12. September 2004.

  1. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Kennt das jemand von euch? Ich hatte früher nie Angst aber nachdem meine alte Zahnärztin mal ******** gebaut hat beim Zähne ziehen habe ich eine Paink davor. Seit dem war ich auch nicht mehr da , leider muss ich nachher zum zahnärztlichen Notdienst weil ich seit 6 Tagen Zahnschmerzen habe.
    Wenn es nach mir ginge würde ich weiterhin Tabletten nehmen , aber meine Eltern halten das nicht für die super Idee.
     
  2. ToNIC

    ToNIC junger Botschafter

    Zahnärzte sind die schlimmsten Ärzte von ALLEN!!
    Okay, ich war zwar noch nicht bei jeder Sorte Arzt,.... :)
    Allein dieses ganze "Werkzeugs", und immer dieser komische Zahnarzt-Geruch übrall.... BÄÄH!
    Also ich geh zum Glück auch nur einmal im Jahr dahin, zur Kontrolle. Und das auch nur, um anderen Schäden vorzuwirken.
     
  3. Devin Cant

    Devin Cant Imperium-Fan(atiker)

    Also ich muss jeden Monat zum Zahnarzt und habe kein Problem mit dem.
     
  4. Ich habe damit kein Problem.
    Mein ZA ist ein cooler Typ. Und beim Anblick der süßen Zahnarzthelferin
    vergisst man sehr schnell jegliche Angst. Ich gehe eigentlich immer gerne zum ZA.
    Was ich nur nicht mag sind die Geräusche der Geräte...
     
  5. Smash

    Smash Gast

    Also ich wüsste keinen Grund warum man Angst vor einm Zahnartzt haben müsste :rolleyes: .
    Nee mal erlich man ist doch selber dran Schuld wenn man gebohrt bekommt oder gar einen Zahn gezogen kriegt... ;)
     
  6. Crosis

    Crosis Tony Montana

    Angst habe ich keine mehr,seitdem ich jeden Milchzahn wegen sogenannten Krallenwurzeln(oder so ähnlich) gezogen bekam.
    Jetzt gehe ich aber auch nur noch 2mal im Jahr zur Kontrolle hin!
     
  7. Tessek

    Tessek Gast

    Seitdem ich mein mp3-Player mitnehm, stoeren mich nicht mal mehr die fiesen Geräusche da... :D
     
  8. Squall

    Squall weises Senatsmitglied

    was ist den schlimmes passiert ???

    also ich habe keine probs mitm zahnartzt und vom schmertz kann man bei vielen ärzten übertroffen werden :p
     
  9. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Ich glaube so abwegig das man Angst vorm Zahnarzt ist das nicht. Man muss nur mal irgendwas verbocken und dann bekommst du Panik. Meine Zahnärztin hat damals gesagt so wir ziehen dir jetzt nen Zahn und sie wusste das ich Panik davor habe , das war der sowas von egal.
     
  10. Smash

    Smash Gast


    Klar man hat Angst vor der Betäubunsspritze oder dem Bohrer , aber bei den anderen Ärtzten gibt es das doch auch: Spritzte oder wenn dir was weh tut fumellt er dran rum oder ich sage nur Darmspiegelung das ist alles weit aus unangenehmer...
     
  11. @SorayAmidala : dann wechsle doch einfach den ZA. Hab ich auch gemacht.
    Ich habe wie gesagt einen coolen Zahnarzt, der obendrein noch flexibel ist.
    Die Öffnungszeiten sind von 8 bis 20 Uhr Mo bis Fr. Das paßt wunderbar zu meinen wechselnden Arbeitszeiten. Bei Extremen Notfällen macht er auch Hausbesuche, ist immer per Handy erreichbar. Ist übrigens ein Tscheche.

    Es wird sich sicherlich auch in Deiner Nähe jemand finden, der besser ist als dein alter ZA.

    cu
     
  12. riepichiep

    riepichiep BI-TREKTUAL Premium


    mich hat mal ein zahnarzt verrascht, als ich klein war:

    "Tut gar nicht weh" - *Man, hab ich Schmerzen gehabt*

    Seitdem fühl ich mich bei Zahnärzten immer unwohl
     
  13. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Ich hatte immer Angst vor dem Zahnarzt. Aber seit sie mir einen Weisheitszahn aus dem Kiefer gefräst haben erschüttert mich nichts mehr.Sobald ich eine Spritze bekomme,kann der mit mir machen was ich will.

    @Darth Polo

    Solch einen Unsinn höre ich öfters.
    Bitte erkläre mir mal,was es an den Bschwerden,den Schmerzen oder der Behandlung ändert,ob die Häferin ein rabe oder eine Schönheit ist.
     
  14. Ljíara

    Ljíara Musikwürmchen, Mace' Drogendealerin und stolze Bla

    Nö, ich hab doch keine Angst vorm Zahnarzt - ich geh nur einfach so nicht hin :D

    Nein, also, im Ernst, wenn ich Angst vorm Arzt hätte, dann wohl vorm Zahnarzt. Hab ich aber nicht, es ist ganz einfach so, dass ich Ärzte einfach nicht so gut leiden kann, heißt, ich ungern hingehe.
     
  15. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Kenne ich. Auch ich hatte mal ein Zahnarzt-Trauma. Mir ist als Kind mal ein Milchzahn gezogen worden, und mein damaliger Zahnarzt hat sich dabei angestellt, als würde er sowas zum ersten Mal machen. Nachdem mir das gar nicht zugesagt hat, bin ich eigentlich nur noch dann zum Zahnarzt, wenn es unvermeidbar war. Vor ein paar Jahren stand mir schließlich eine große Behandlung bevor. Ich wachte mit einem seltsamen Gefühl in einem Scheidezahn auf und im laufe des Tages wurde es schlimmer und schlimmer. Als ich in den nächsten beiden Tagen kaum noch Schlaf finden konnte und die Schwellung schließlich schon mehr als deutlich sichtbar war (mein rechtes Auge war schon kleiner.....), blieb mir keine andere Wahl mehr. Gut, wenn eine Zahnwurzel auf Eiter liegt, ist es nicht gerade angenehm, wenn man die Betäubung bekommt (Angst vor Spritzen kannte ich noch nie). Aber ansonsten war die Behandlung eine Wohltat. Ich rannte zwar Wochenlang zum Arzt, verlor einen Backenzahn und bekam eine Krone, aber ich habe nichts davon als unangenehm empfunden, hatte hinterher keine Schmerzen und seit dieser Zeit kratzen mich Zahnarztbesuche überhaupt nicht mehr.

    Man sollte gar nicht erst zögern, sondern gleich gehen. Die Schmerzen vor der Behandlung sind nämlich schlimmer, als die während oder nach der Behandlung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2004
  16. Wookie Trix

    Wookie Trix Botschafter

    Angst vor dem Zahnarzt habe ich nicht, höchstens vor der Zahnarzt-Rechnung. Hingegen habe ich eine chronische Abneigungen gegen normale Ärzte und Spitäler. Liegt vermutlich daran, dass einem die Weisskittel nie die Wahrheit sagen und man selber ein halber Arzt sein muss, um den Sinn ihrer Diagnosen und verordneter Therapien zu verstehen.

    cu

    Bea
     
  17. Hayabusa

    Hayabusa Gast

    ich hab keine angst vor denen, ich lass mir immer ne spritze reinjagen und gut is
    bin mal fast eingeschlafen und im wartezimmer haben die mich böse angeschaut warum ich so entspannt bin

    bea: weiskittel allgemein da hast du recht da teil ich die meinung mit dir. die europäische medizin is eh im mittelalter. Mein chef (asiat) spritzt mir 5mal die woche schlangengift gegen meine krankheit das is besser wie alles andere aber wenn das dann so n deutscher dok rausbekommt dann is ofen denke mal aus. Besser ists auch in asien denn dort ist die arztsprache deutsch
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. September 2004
  18. wieso Unsinn ?
    Übrigens, das heißt Helferin, nicht Häferin aber egal.

    Was es daran ändert ?
    Naja, viel würde ich sagen.
    Es ist wohl sehr viel beruhigender eine ansehnliche Frau anzusehen als jemanden mit einem diabolischen Grinsen oder so. Was ich damit sagen wollte ist :
    ICH fühle mich wohler bei einer jungen, hübschen Zahnarzthelferin als bei einem
    40 Jährigen Mann. Selbst wenn beide die gleiche Fachliche Klasse haben.
    Warum gibt es wohl mehr Zahnarzthelferinnen als Helfer ?
    Ich wage mal zu behaupten daß es sowohl Männer als auch Frauen beruhigt.
    Es ist einfach angenehmer. Als Unsinn würde ich sowas nicht bezeichnen.
    Das hat vielmehr mit Psychologie zu tun. Es ist Absicht, daß der Großteil der Zahnarzthelferinnen jung und hübsch ist.
    Mal ehrlich, würdest DU lieber einen Typen, der wie Bruce Willis ( ok, das ist jetzt überzogen ) aussieht als Helfer ? Wohl kaum, oder ?
    Ich habe mich schon oft im Bekanntenkreis umgehört, es kommen wohl alle auf das gleiche Ergebnis hinaus.

    So, das war jetzt genug off-topic.
     
  19. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Ich habe kein Problem mit Zahnärzten :rolleyes:
    Als Kind fand` ich die Besuche immer lästig, aber Angst hatte ich nie.

    Es kann immer mal passieren, das bei der Behandlung nicht alles planmäßig funktioniert oder Komplikationen auftreten.
    Das liegt nicht immer an der Qualifikation des ZA.
     
  20. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    Angst vor Zahnarzt hatte ich als Kind nicht ( eher vor einen Blutabnahme , dass war das schlimmste für mich ,die Helferinen hatten immer Probleme gehabt mich ruhig zu halten)und heute auch nicht.
     

Diese Seite empfehlen