Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

antikoerper zu Medichlorianer ?

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von hapanerin, 15. April 2004.

  1. hapanerin

    hapanerin ownership by a demon

    durch den watto-thread bin ich auf die idee gekommen und auch die suchfunktion hat mir nicht weitergeholfen (sollte ich mit blindheit geschlagen sein bitte ich das zu entschuldigen und mir den weg zu zeigen zu dem thread)

    die Medichlorianer duemplen im blutkreislauf - in etwa wie ein ordinaerer virus oder bakterie
    muesste es da nicht auch antikoeper geben ?
    oder beispielsweise eine allergische reaktion eines "betroffenen" ? (damit sind blutsbrueder dann geschichte im sw universum :p)
    muesste es dann nicht auch eine impfung geben ?
    dann koennte man antikoerper ins trinkwasser kippen wie anno dazumal das lsd und schluss waere gewesen mit jedi und co.

    das waren meine wirren gedanken dazu
     
  2. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Ich finde die Idee gar nicht so übel.Den Gedanken müßte man bei GL weiterspinnen.


    P.S.
    @ hapanerin

    Laß Dich nicht von Dark Igel erwischen,denn Du hast das böse Wort mit M erwähnt
    ;)
     
  3. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Man man man, wer bringt dem Kind so schlimme Wörter bei? :cool: :clone
     
  4. Darth CAS

    Darth CAS Fleischfressender Wookiee

    na ja, ich bin nich gerade begeistert von der idee. genausogut könnte man sagen, ich impfe jemandem m....... ein damit er machtintensiver wird...

    finde ich eigentlich schwachsinnig...
     
  5. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Die Theorie geht von falschen Ansätzen aus. Midichlorianer dümpeln nicht im Blut rum (wo sie damit Fremdkörper im Kreislauf wären, und somit von Antikörpern angegriffen werden könnten) wie andere Zellen oder Krankheitserreger, sondern sie befinden sich innerhalb der Körperzellen. Damit sind sie für Antikörper nicht zugänglich.
    Midichlorianer sind eher mit Mitochondrien vergleichbar (die in jeder lebenden Zelle vorhanden und da für den Energieaustausch zuständig sind).

    Sorry, daß ich damit wohl als besserwisserischer Spielverderber daherkomme, aber so ist das nun mal. ;) :cool:
     
  6. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    viele Wissenschaftler in der GFFA haben diesen Gedanken aufgegriffen und alle sind daran gescheitert: es sind nunmal Zellteile und nichts anderes...

    @Igel: langsam wirds langweilig :rolleyes:
     
  7. Interceptor9

    Interceptor9 Bounty Hunter

    Oh mein Gott....jemand hat das böse M-Wort erwähnt :D
     
  8. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    das langweilt wirklich... kann gut sein, dasses spaßig war... aber das ist seit Jahren vorbei -.-

    wir wollen hier über etwas diskutieren und wenn euch das nicht passt, dann empfehle ich euch ein anderes Forum. es kann doch nicht angehen, daß man sich mit nicht-SW Fans besser über die Materie unterhalten kann als mit solchen Leuten :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2004
  9. Interceptor9

    Interceptor9 Bounty Hunter

    @ Minza

    Sry aber der Kommentar musste sein

    ...ich geh ja schon...
     
  10. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    @Interceptor9: tut mir leid... aber wenn wir über ein solches Thema reden kanns doch net angehen, daß gleich mehrere Leute daherkommen und sich über die Sache aufregen... ich lauf auch net in Star Trek Foren rum und schreibe in jeden Thread übers Beamen die ganzen Sachen, die mich an der Idee stören. Das ist nicht der Sinn und Zweck der Sache :( (wenns ein Thread über die Idee an sich ist... okay... da eine Kritik loslassen ist natürlich okay... aber hier kommt bei "Sind Midichlorians Blutkörperchen?", "Warum kann man Midichlorians messen?", "Wie sehen Midichlorians aus?" immer das selbe... das ist nicht die Frage der Threads)

    ich will nur ein Gespräch über Gungans, Midichlorians, Ewoks, Lightsaber, den Kesselrun oder andere Sachen führen, ohne daß jemand einen saublöden Kommentar reinwirft, der zwar an sich als Kritik durchgeht aber eben immer und immer wieder von den selben Personen bis zum Erbrechen abgelassen wird. Das versaut mir echt die Freude an dem Forum hier :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2004
  11. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Hast Recht.
    Ich kann das Wort mit M auch nicht mehr sehen.

    PS: Nicht alles ernst nehmen.;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2004
  12. hapanerin

    hapanerin ownership by a demon

    danke fuers schliessen meiner wissensluecke SWPolonius
     
  13. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Antikörper? Wozu? Nach Episode I sind diese Dinger nie wieder erwähnt worden. Anscheinend gibt es sie gar nicht mehr. ;)

    Und wenn es schon sein muß, dann gefälligst Midi-Chlorians. ;)
     
  14. hapanerin

    hapanerin ownership by a demon

    wie es mit kindern so ist - sie hoeren schlimme sachen und plappern sie nach ;) :p
    bis jetzt habe ich mir halt nie gedanken darueber gemacht - gehoert im film, fuer bekloppt erklaert, vergessen .. bis grad eben
     
  15. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Also wenn es wirklich Antikörper zu Midi........ gibt, dann habe ich eine Menge davon.;)
     
  16. Dyesce

    Dyesce Blutrote Würfel kaufen - steige eine Stufe auf

    Mal ganz abgesehen davon, daß man Midichlorianer nicht mit Viren/Bakterien vergleichen kann...

    Der Körper produziert nur Antikörper gegen etwas, was ihm schadet. Das tun die Midichlorianer mitnichten. Sie sind eigentlich nur nützlich, sie unterstützen sogar die Heilungsfähigkeiten und Abwehr.
    Sie abzuwehren wäre genauso, wie die Darmbakterien abzuwehren....
     
  17. hapanerin

    hapanerin ownership by a demon

    darmbakterien sind aber auch nur dann nuetzlich wenn sie sind wo sie hingehoeren
    hat man sie mal woanders (zb in einer offenen wunde) hat man das dilemma
     
  18. Dyesce

    Dyesce Blutrote Würfel kaufen - steige eine Stufe auf

    Ich wollte ja auch nur ausdrücken, daß der Körper sich nicht gegen etwas wehren wird, was gut für ihn ist.
     
  19. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Wenn Midichlorianer die Überträger Macht - Mensch (oder sonstwas) sind, dann denke ich, ist es so: Der Machtimmune besitzt keine Midichlorianer aufgrund irgendeiner Zelleigenschaft, die Midichlorianer nicht erlaubt! Okay - da fragt man sich wieder wie das gehen soll, wenn Midis die grundlage allen Lebens sind...
     
  20. Dyesce

    Dyesce Blutrote Würfel kaufen - steige eine Stufe auf

    Der Nicht-machtsensitive ist schon mal nicht Machtimmun, das würde bedeuten, daß sie
    .
    Nicht machtsensitiv zu sein, bedeutet nicht, daß man keine Midichlorians hat, sondern weniger, als Machtsensitive. Je mehr man hat, desto besser wird der Sinn für die Macht, wie Minza ihn bereits beschrieben hat.
    Das ist so, wie wenn ein Mensch viele Geschmacksknospen auf der Zunge hat, kann er Geschmäcker besser unterscheiden, als jemand, der weniger hat.
    Wenn jemandem die Rezeptorstäbchen für eine bestimmte Farbe fehlen, ist er zB rot-grün-blind, während der, der sie alle hat wesentlich mehr Aspekte sehen kann.

    So ist es mit den Midichlorians.
     

Diese Seite empfehlen