Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

iOS Apples neuster Streich: das iPhone

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen" wurde erstellt von Corran, 14. Januar 2007.

  1. Corran

    Corran Done with all this twisting of the truth...

    Vielleicht haben es ja ein paar schon mitbekommen, besonders die vielen Gerüchte im Vorfeld: Apple hat nun vor ein paar Tagen sein neues iPhone veröffentlicht, ein Smartphone, das iPod, Smartphone (Handy^^) und iBook in einem ist:

    [​IMG]

    Innovation steht hier groß geschrieben, und auch wenn das Rad nicht neu erfunden wird, sind die Neuerungen doch schon sehr interessant und nützlich. Da ich jetz wohl stundenlang mit Tippen beschäftigt wäre, die Details aufzulisten, schaut euch am besten einfach selbst mal die Links dazu an:

    http://www.apple.com/iphone/ (mit kurzen Flash-Videos auf Englisch die die meisten Features herausheben)

    http://www.chip.de/artikel/c1_artikel_23663623.html? (Artikel von Chip.de, bei dem besonders die Bildergalerie mit 60 Bildern zum iPhone sehenwert ist)

    http://www.chip.de/bildergalerie/c1_bildergalerie_v1_23651999.html (die oben erwähnte Galerie, in der so ziemlich alle Features veranschaulicht werden)

    Und last, but not least, was das iPhone noch so alles kann.... :kaw:

    http://www.youtube.com/watch?v=1xXNoB3t8vM


    :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2007
  2. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    Also ich hab im Vorfeld nichts davon gehört....

    An sich ja keine schlechte Idee, aber für n Handy scheint es etwas zu groß zu sein finde ich.... also im vergleich zu der Hand schauts etwas "unhandlich" aus....

    Also ich werd mir das wohl nicht holen. bleibt nur zu hoffen, dass die iPods dann billiger werden, dann hol ich mir da einen.... telefonieren kann ich mit meinem Handy auch noch und Filme schau ich im Kino oder daheim aufm Fernseher...
     
  3. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Im Moment darf Apple dieses Ding nicht iPhone nennen. Sie sind sogar von Cisco, die den Markennamen iPhone besitzen, verklagt worden.

    Für mich ist das wieder so ein Ding das ich garantiert nicht brauche. Ich bleib bei meinem, von Apple als primitiv bezeichneten, Handy mit den klassischen Tasten. Auf dem Touchscreen spürt man keinen Tastendruck. Ich mag aber den Tastendruck spüren wenn ich auf dem Handy ne Taste drücke. Ich brauch auch keine Multimediafähigkeiten bei einem Handy. Mit nem Handy will ich telefonieren und erreichbar sein. Dieser ganze Multimedia Kram geht mir sonstwo vorbei.

    cu, Spaceball
     
  4. colonelveers

    colonelveers Member of the Tattooine Metal Bikini Fetishist Ass Premium

  5. Nomi

    Nomi Legende Premium

    115 x 61 x 11,6 Millimeter erscheint mir auch etwas groß.
    Für diese ganzen Feature ist es zwar sehr kompakt, aber als Handy ist es mir zu groß.
    Also ich bin noch nicht bereit für so ein Multifunktionsgerät. Das benötige ich einfach nicht...
     
  6. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Wie eigentlich fast alles aus dem Hause Apple sehr stylisch aber auch sehr teuer. Sicher noch nicht ausgereift und perfekt, aber ein großer Schritt in die Richtung dessen, was uns erwarten wird.
    Warum sollte man auch in Zukunft 3 oder 4 Geräte mit sich rumtragen, wenn man alle Funktionen in einem haben kann?
    Und mal ehrlich....bei jeder neuen Technik sagt man anfangs "Brauch ich nicht", aber das meistens nur solange, bis diese sich flächendeckend durchsetzt, erschwinglich wird und man sich an deren Vorzüge gewöhnt.
    Vor 10-15 Jahre waren Mobiltelefone für die meisten auch nichts als teurer Schnick-Schnack entweder für Leute, die sowas wirklich brauchten (Ärzte z.B.) oder Aufschneider, die damit auf dicke Hose machten; heute hat quasi jeder so ein Teil....

    C.
     
  7. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    MP3 Player haben sich flächendeckend durchgesetzt. Ich brauch deswegen immer noch keinen und ich hab auch keinen. Auch USB Sticks haben sich flächendeckend durchgesetzt und seit ich einen hab weiss ich auch ganz genau das ich immer noch keinen brauche. PDAs haben sich ebenfalls flächendeckend durchgesetzt und da ich einen Palm besitze weiss ich auch hier mit Sicherheit das ich keinen brauche. Dementsprechend brauche ich keinen iPhone PDA mit built MP3 Player, built in Handy und built in USB Stick. Auch wenns toll ist das man jetzt alles in einem Gerät hat.

    cu, Spaceball
     
  8. Corran

    Corran Done with all this twisting of the truth...

    Tja, Ausnahmen bestätigen ja bekannterweise die Regel...^^ ;)

    Ich persönlich glaube nicht, dass ich mir irgendwann ein iPhone zulegen werde, aber trotzdem find ich es cool, und es ist sicher ein Zeichen für Entwicklung und Innovation, auch wenn sich beides in letzter Zeit wohl eher in Richtung "mehr Komfort" als "mehr Nutzen" entwickelt... wobei sich "Komfort" und "Nutzen" ja keineswegs widersprechen müssen.
     
  9. Thrawn

    Thrawn ECL - Brothers in mind

    In meinen Augen ist das Teil n Stück Schrott welches mit den Handys der großen Herstellern in keinster Weise konkurrieren kann.
    Wer sich das Teil kauft ist selbst dran schuld, ich bleib lieber bei den High-End Geräten von Samsung oder Sony-Ericson.

    Vor allem ist dieses Teil in keinster Weise eine Neuerung, es kann nichts was nicht andere, kleinere Geräte von anderen herstellern bereits lange können, im Gegenteil, es kann eher weniger.
    Wo ist meine 3 Megapixel Kamera mit Autofocus?
    Wo ist meine Leuchte ?
    Wo ist die UMTS Funktion ?
    Man sieht eindeutig, Apple versucht einen markt ab zu greifen der zu weit entwickelt ist, als das man mit so nem Vorstoß groß was erreichen kann,...., höchstens sie starten wieder ne große Werbe Kampagne und fangen im großen Stil Bauern.
     
  10. Scud

    Scud Team Coco

    ui... ein Handytaschencomputermusikwtfgerät...

    also bestimmt keine Revolution... Geräte mit unsinnig vielen Funktionen kennt man ja schon genug und ich wüsste nicht, was daran jetzt der absolute Durchbruch sein soll...
     
  11. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Apple hat...

    - ein hervorragendes Marketing.
    - bereits mit dem IPod ein hervorragendes Produkt verkauft und dort vermutlich gesehen, dass es einen Markt gibt, der für Apple ziemlich lukrativ zu sein scheint.
    - ein technisch ausgereiftes Produkt.
    - ein ansprechendes Design.
    - eine Internet-Community (Beispiel: http://www.ipodfun.de/)
    - eine weitere Möglichkeit geschaffen, mit ITunes zu kommunizieren.
    - die Situation unter Kontrolle.

    Ich denke nicht, dass Apple völlig blind und planlos vorgeht.

    EDIT:

    Auf dem Ding ist ein Mac OS X - Derivat drauf. Der Himmel für jeden Programmierer und tonnenweise Platz ist da auch drauf, wenn man nicht grade alles mit Musik zumüllt. 8GB sind vollkommen in Ordnung und der Markt wird schon dafür sorgen, dass der Preis nicht sehr lange bei rund 1000 Euro hängen wird. :D
    Im Übrigen denke ich, dass sich auch Features wie UMTS nachrüsten lassen, sofern die Hardwarevorraussetzungen dafür vorhanden sind. Sollte es wirklich ein softwareseitiges Problem sein, dann ist dieses wohl zu lösen. Denn so wie es scheint, ist UMTS auch am meisten in Europa vorzufinden und die Lokalisierung des IPhone ist hier erst für Ende 2007 angesetzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2007
  12. Marvel

    Marvel Retired

    So ist es^^
    Ich sehe schon die ganzen, heute noch ablehnend dem gegenüber stehenden, von mir gerne als "Charts Kiddies" (das Alter spielt hier keine Rolle) bezeichneten Leute mit solchen Dingern rumlaufen sobald "der Markt" diese Teile als ein Muss in die Köpfe dieser leicht zu manipulierenden Menschen eingebrannt hat :)
    Gerade diejenigen die sich gerne als Lebemann geben und mit der Oberschicht prahlen werden sich solche Statussymbole aneignen^^
     
  13. Thrawn

    Thrawn ECL - Brothers in mind

    Nun, ich habe schon gelesen, dass dieses Touch-Screen in der Handhabung total schlecht ist, die UMTS Funktion ist hardwareseitig unmöglich man kann KEINE Fremdprogramme auf dem Teil installieren, ob es technisch ausgereift ist muss die Markteinführung erst einmal beweißen, bissher hat esnur bewießen, dass es nix kann was Andere nicht können abgesehen von dem Kipp-Sensor der ne lustige Spielerei ist, dessen reeller Nutzen aber gegen 0 tendiert, im Gegenzug jedoch viele Fähigkeiten NICHT hat.
    Ferner betrögt die halbwertszeit eines handys von Aktuell zu veralteet ca. 1 Jahr aktuell und von in Benutzung zu Elektroschrott 2 jahre.
    Die wenigsten Menschen kaufen sich n handy das bereits n Jahr auf dem Markt ist und diese die solche Handys kaufen geben dafür kein Geld aus, das sind die Leute die immer die kostenlosen bzw. die 10 Euro Handys beim Provider kaufen, und die Meisten wechseln ihre Handys im 2 Jahres Rhytmus.
    Ferner hat Apple KEINERLEi Know How auf dem Handy Markt, sie wissen gar nicht um die Probleme, ich bin mal gespannt wie das Teil nach einem Jahr in der Hosentasche ohne Schutzhülle tragen ausschaut,...., was Handys mitmachen müssen.
    Ganz zu schweigen davon,d ass es den meisten Leuten zu groß sein wird und das Design schön versaut wird durch die Fingerpatscher auf dem Touchscreen :)
    Das Schrott-Teil ist nicht mal MMS fähig,..., was mehr als lächerlich ist.
     
  14. Detch

    Detch Gast

    Also einen Touchscreen finde ich bei einem Handy jetzt eher ungeeignet. Erstens wird das Dinges doch bestimmt schnell zerkratzen und zweitens darf man den dann immer schön reinigen, wenn man sich das Teil mal an die Wange gehalten hat.

    Ich bin aber eh nicht der Typ für solche Handys. Mein aktuelles Handy hat noch nichtmal ein Farbdisplay. Von Kamera oder MP3 Funktion(hab eh einen Player) kann es auch nur träumen.
    Aber sowas ist für mich eh nur Schnischnack.
     
  15. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    Also ich hab bisher mit Apple nur gute Erfahrungen gemacht. Mein iPod läuft immer noch wie am ersten Tag und den hab ich jetzt auch schon seit fast nem jahr.
    Von dem Handy hab ich auch schon gehört und ich weiß nicht wirklich was ich davon halten soll... ich kenne schon diverse leute die sich das kaufen wollen da schau ich mir das mal an, aber ich glaube eher nicht dass ich mir das leisten werde... nein ich glaube ich gebe mich mit meinem samsung zufrieden, das eh schon mehr kann, als man je von einem handy erwarten würde oder jemals braucht ^^
     
  16. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Ääähhhh Thrawn?

    Falls du es nicht gemerkt hast: wir leben im Jahre 2007 und sind damit über das Stadium hinaus, in dem die Menschen eine Plastikkiste nicht auseinandernehmen würden, weil sie bunt leuchtet, Geräusche aus ihr herauskommen und deswegen evtl. böse Geister darin hausen.

    Ich kenne kein Mobiltelefon und keinen Handheld, der sich gegen seine Neuprogrammierung erfolgreich wehren konnte. Wenn man die Bauteile nicht grade in einem Stahlklotz unterbringt, sehe ich keine Chance, dass sich keine interessierten Programmierer für dieses Gerät finden lassen.

    Das Video hier (http://www.youtube.com/watch?v=scnjoG_C6Sw) dürfte für sich sprechen, was den Einfallsreichtum von manchen Leuten angeht. Der iPod war nie dafür gedacht, dass Doom auf ihm gespielt wird. ^^ Das NES-Gamepad ist da eigentlich nur noch ein nettes Gimmick.
     
  17. Horatio d'Val

    Horatio d'Val Ritter der Kokosnuss

    Die P800er- und P900er-Serien von SonyEricsson waren die ersten weiter verbreiteten Handies mit Touchscreen (und ich glaube auch bis dato so ziemlich die einzigen, ich lasse mich gerne verbessern). Diese Touchscreens waren absolut ausgereift und machten keinerlei Probleme, weder bzgl Zerkratzen noch Schmutz. Ich selber hatte zwar nicht besonders lange das Vergnügen, mein 800er zu genießen, welches man mir geklaut hatte, aber ich kenne mehrer Leute die das gleiche Handy benutzt haben und die haben nicht ein einziges mal Probleme in dieser Richtung gehabt(*) - haben es sogar beruflich in der Kneipen-Gastronomie genutzt, da werden die Dinger manchmal automatisch schmutzig :D . Und reinigen muß man jeden Bildschirm - ob Touch oder Normal - sowieso ab und zu, weil sich dort natürlicher Schmutz und Körperfette auf Dauer ablagern. Das ist natürlich.
    Insofern sind die heutigen Möglichkeiten bei Touchscreens für Handies besser als Du dir vorstellst.

    Und was den integrierten MP3-Player angeht - mein SonyEricsson W810 hat einen, verfügt auch über die Möglichkeit eines externen Speicherchips und der Klang ist für "normale" Ohren wie bei jedem handelsüblichen Standardplayer. Außerdem hat es den Vorteil, daß man nicht immer zwei Geräte mitschleppen muß. Auch hier also kein wirklicher Nachteil.

    Dritter und letzter Punkt - Handy-Kamera.
    Natürlich können Handy-Kameras (noch nicht?) mit modernen, normalen Digitalkameras mithalten, aber es ist schon erstaunlich, wie gut die Qualität schon geworden ist und für Schnappschüsse reicht es allemal.

    (*) Der einzige Mangel war die Klappe des 800er. Brach dort eine kleine Nase ab, drücke die Klappe beim Tippen auf der normalen Tastatur auf den Touchscreen und aktivierte diesen. Das Problem wurde aber beim 900er durch eine deutlich bereitere Auflage abgestellt abgestellt.
     
  18. Thrawn

    Thrawn ECL - Brothers in mind

    Die Mehrheit der Menschheit tut so etwas aber nicht, crackt sich nicht seine Handy Software und schraubt es auch nicht eigenständig auseinander,..., was irgendwelche Typen mit dem Teil Machen die weder n Leben noch Freunde haben ist relativ egal es geht um den breiten Massenmarkt,...., und für den wird es keine Mglk geben 3t Programme darauf zu installieren.

    Oder wieviel IPod Besitzer kennst du die Doom darauf zocken ?
     
  19. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Wenn so ein System erstmal geknackt ist braucht man, als Anwender, kein Wissen darüber haben. Ich kenne genügend Leute die auf ihrem Nintendo DS diverse Emulatoren laufen lassen. Dazu ist weder nötig das Gerät zu öffnen noch programmieren zu können. Dazu braucht es nur einen Flashcardreader für den DS, den man ohne weiteres für 20,-? bekommt. Dann braucht man nur die Daten auf die Speicherkarte übertragen und in den Kartenleser reinstecken. Das schafft jeder.

    Das selbe wurde auf der PSP geschafft. Dazu brauchts nicht mal nen besonderen Kartenleser weil die PSP ja schon einen eingebaut hat.

    Natürlich ist die Zahl der Leute klein die solche Spässe mit ihren Geräten betreiben aber die Zahl steigt weil immer mehr Leute schlichtweg auch mal andere Software laufen lassen wollen. Auch normale Anwender werden dazu veführt mal was anderes mit ihren Geräten zu machen.

    cu, Spaceball
     
  20. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Ausserdem ist das Internet heute ja mittlerweile bezahlbar und so kommt eigentlich jeder sehr schnell an die Informationen um soetwas wie Homebrew zu bekommen. PSP wurde ja schon erwähnt und da gibt es genug die keine Ahnung von Technik haben und das machen. Soetwas ist heute nichts wirklich freakiges mehr naja sowenig wie es das wohl im letzten Jahrhundert war, nur das heute es weitaus mehr machen können, da brauch man nicht auf einer russischen Hackerschule gewesen zusein.
     

Diese Seite empfehlen