Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

[Archiv] Der Sith-Orden

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Gabrehl, 31. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gabrehl

    Gabrehl chaos in little neat boxes.

    <b>Der Sith Orden</b>

    Der Sith Orden wurde von Darth Ferit gegründet und befand sich vorerst auf einem Mond von Coruscant. Der erste Schüler des späteren Imperators wurde Darth Arthious, bald darauf folgten Darth Hadious und Lord Sel. Der Orden wuchs rasch und der Kampf gegen die Jedi nahm kein Ende. Nach der Zerstörung des ersten Sith Ordens [Outplay: Das Topic wurde gelöscht] wechselten die dunklen Lords ihren Standort zu einem Mond in den Unbekannten Regionen von wo aus Darth Ferit das Imperium wieder aufbaute und den Rebellen den Krieg erklärte.

    Der Sith Orden befindet sich auf dem Mond Artek III der um den Gasriesen Artek kreist. Das Gebäude selbst steht auf einer Klippe über dem Meer, auf der anderen Seite, torseitig liegt eine Graslandschaft die in einen hügligen Wald mündet. Der Hauptteil von Artek III ist unbesiedelt. Die Temperatur liegt im gemäßigten Bereich, die Tage sind meist bewölkt, und sehr windig. Nachts kommt es öfters zu Regenschauern.

    Im System befinden sich im Asteoridengürtel rund um Artek noch eine Basis namens Krondisar welche für die Xell Games benutzt wird, und auf welcher nur Droiden [Service Einheiten, Protokoll Droiden, modivizierte Kampfdroiden zu Trainingszwecken, andere Kampfdroiden] stationiert sind.

    Des weiteren wird eine Imperiale Basis auf dem Mini-Mond Artek VI errichtet, auf welcher die Verteidigungsstreitkräfte des Sith Ordens.

    <b>Verhaltensregeln im Sith Orden</b>
    - Vor Ausflügen zu den Jedi etc. ist auf jeden Fall ein führendes Mitglied des Ordens zu informieren und seine Erlaubnis einzuholen.

    - Ordensmitgliedern höheren Ranges ist der gebührende Respekt entgegenzubringen, und ihre Anweisungen sind nach Möglichkeit exakt auszuführen.

    - Befehle des Meisters sind nicht in Frage zu stellen, es sei denn es handle sich um verräterische Gedanken. Vorschläge und Anregungen sind allerdings in jedem Fall erwünscht.

    - Während Trainingskämpfen darf niemand getötet werden. Verletzungen dürfen nicht zu irreparablen Schäden an den Extremitäten führen.

    - Schüler der Akademie sollten nach Möglichkeit zu jeder Trainingseinheit erscheinen

    - Wer an einer Reise teilnehmen will, muss sich bei dem Verantwortlichen melden.

    - Höhergestellte Mitglieder sind mit ?Ihr? anzusprechen. Freunde und Familienangehörige sind bis auf bei offiziellen Anlässen ausgeschlossen.

    - Trainingskämpfe sind so wie alle anderen, realistisch zu halten, und der Ausgang des Kampfes ist zuvor mit dem Kampfpartner abzusprechen.

    - Falls irgendwer den unergründlichen Wunsch hegen sollte zu den Jedi überzulaufen, so sollte man sich diesen Schritt gut überlegen, weil solche Dinge schwer rückgängig zu machen sind. Der Überläufer hat in jedem Fall sämtliche Konsequenzen zu tragen.

    - Das beschimpfen von anderen Mitgliedern ist strengstens Untersagt und wird bei mehrmaligen Verstoß mit dem Ausschluss aus dem Orden geahndet

    Um Syals Beispiel nachzukommen, dass ich für sehr intelligent halte, rate ich allen Mitgliedern des Ordens in diesen Thread zu posten, damit das Ganze besser strukturiert ist. Vor allem neue Mitglieder sollten damit besser zurechtkommen. Es ist nur ein Vorschlag, wenn man nicht damit einverstanden ist, kann dieser Thread ohne weiteres gelöscht werden.

    Let Go, Gab
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. März 2003
  2. Gabrehl

    Gabrehl chaos in little neat boxes.

    Ich mache den Anfang:

    Version 3.3

    PSW-USER-NAME: Gabrehl
    NAME DES RS-CHARAKTERS: Gabrehl Farasin
    RANG: Sith Warrior
    MEISTER/SCHÜLER: Schüler: Marth
    MEISTER/SCHÜLER-USER-NAME: Marth

    RASSE: unbekannt
    GESCHLECHT: männlich
    ALTER: 18
    GEBURTSORT: Tatooine

    AUGENFARBE: Ruhig: Eisblau Wütend: Dunkelrot
    HAARFARBE: Weiß
    GRÖßE: 1,78 m
    GEWICHT: 65 kg
    STATUR: kräftig, mittelgroß

    CHARAKTERBESCHREIBUNG: Gabrehl kann sehr aufbrausend sein, hält sich aber die meiste Zeit zurück und ist kühl berechnend. Er hat sich in seinem Können auf das Kämpfen spezialisiert und kann, als Sith Warrior, nicht einmal levitieren.

    VORIGER BERUF/TÄTIGKEIT: Bantha-Jäger
    FAMILIENSTAND: hat eine Freundin (Camie)
    VERWANDTE (IM RS): keine
    WAFFE/N: 1 Schwert und ein Lichtschwert (Azrael)
    SCHIFF: VSD II Fierce Victim
    DROIDEN: keine

    Gabrehl wurde als jüngster Sohn eines Farmers und einer armen Frau auf Tatooine geboren. Er gehört einer nicht weit verbreiteten, menschenähnlichen Rasse an und hatte eine schwere Kindheit voller Arbeit und Anstrengung, die noch härter wurde, als seine Mutter starb. Er kannte seine Fähigkeiten, jedoch wusste er nicht viel von den Jedi, genauso wenig wie diese von ihm. Doch neben der Arbeit auf der Farm gewann er Erfahrungen im Schmieden. Mit vierzehn Jahren arbeitete er bereits als Bantha-Jäger. Er fing die Tiere und verkaufte sie als Lasttiere an Händler. Als er sich durch diese anstrengende Arbeit genug Geld verdient hatte kaufte er sich rohes Metall und ein Raumschiff. Genug Geld für einen Blaster hatte er dann nicht mehr. Aus dem Metall machte er sich ein Schwert, kein Lichtschwert, diese Kenntnisse fehlten ihm, aber er wusste, dass er zum Schwertkämpfen bestimmt war. Als die Arbeit vollzogen war ging er zu seinem Vater und präsentierte ihm sein Schwert. Dieser war nicht mit der Idee einverstanden, dass Gabrehl den Planeten verlassen wollte. Als er sich ihm entgegenstellen wollte, schlug Gabrehl ohne Skrupel zu. Er steckte das Haus in Brand, in dem noch seine Geschwister waren. Sie starben, weil er sie für Feiglinge hielt. Dann stieg er in die alte Maschine und machte sich auf den Weg aus dem Outer Rim. Zu diesem Zeitpunkt war er 16 Jahre alt. Auf einem der unzähligen Planeten des Outer Rim hörte er vom Sith Orden und machte sich auf die Reise, um seine Ausbildung zu beginnen. Er kam auf dem Weg dorthin auf den Planeten Etheria, wo er kurzzeitig die Truppen der Telepathen unterstützte und dann weiterzog. Er schloss jedoh vorher einen Pakt mit dem Anführer der Telepathen, Syk Tavian. Schließlich kam er jedoch im Sith Orden an. Er nahm an den allerersten Xell-Games teil, die jedoch aufgrund der Nal Hutta ? Mission abgebrochen wurden.
    Er war einer der Sith, die auf Zahadom gegen die Schergen Luzisats kämpften.
    Vor dem großen Ball nach dem Sieg über LuziSat begegnete ihm die junge Camie Reven. Die beiden verliebten sich und diese Bindung hält bis heute an. Kurze Zeit später erwarb er den Rang eines Dark Jedi und nahm seinen ersten Schüler, Darth Sharion, an. Kurz darauf begab er sich mit Camie auf die geheimnisvolle Mission auf Arkania, bei der er eine Jedi gefangennehmen und dem wieder auferstandenen Imperator zum Geschenk machen konnte. Danach musste er feststellen, dass sein Schüler verschwunden war. Er erhielt jedoch eine Nachricht von Syk Tavian und machte sich sogleich mit seinem neuen Schüler Marth auf den Weg nach Etheria, mit dem Rang eines Sith Warriors.

    Let Go, Gab
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Mai 2003
  3. Darth Croon

    Darth Croon winziger Riese

    PSW-USER-NAME: Darth Croon
    NAME DES RS-CHARAKTERS: Darth (Raziel) Croon (Gawain Daalax)
    SPITZNAME: Blutkrähe, Schattenklaue
    RANG: Sith-Aprentice
    MEISTER: Lord Necro
    MEISTER PSW-USER-NAME: Necro

    RASSE: Mensch
    GESCHLECHT: Männlich
    ALTER: 17
    GEBURTSORT: wieß er nicht

    AUGENFARBE: Dunkelbraun-Schwarz
    HAARFARBE: Schwarz
    GRÖßE: 1,86
    GEWICHT: 85 kg
    STATUR: Drahtiger Körperbau
    BESONDERHEITEN: Klonkörper mit verbesserten Fähigkeiten. (z.B.: höher springen als zuvor etc.)

    CHARAKTERBESCHREIBUNG: Sehr inteligent, durch und durch böse, immer konzentriert, grausam, diabolisch, listig, leise, geschickt mit dem Lichtschwert, beweglich, gute Reflexe. Nur zu ganz wenigen Personen nett und witzig.

    VORIGER BERUF/TÄTIGKEIT: Herumgezogen und nach seiner Vergangenheit gesucht. (auch gefunden)
    FAMILIENSTAND: ledig (wird sich nicht ändern)
    Freunde (IM RS): Àraman, Zekk, Asdrubael Vect, Darth Miles , Lucy, Tear, Großadmiral Daalax (Bruder)
    WAFFE/N: Lichtschwert mit blutroter wellenförmiger Klinge und Gothischem Griff.
    WAFFENSPITZNAME: Bloodclaw
    SCHIFF: -
    DROIDEN: -

    LEBENSLAUF/VORGESCHICHTE:
    Durch einen tragischen Unfall nicht bekannt.
    Doch eins weiß ich ich wurde auf meinem Heimatplaneten von einer Trppe Piraten überfallen und fast ermordete es war nurnoch der Kopf da, doch mich fand ein Twi'lek wissenschaftler der an mir herumvrsuchte und sachen von verschidenen Tieren einbaute. Daher die Klauen. Dann irgendwann kamen diese Piraten wieder und zerstörten das Labor wärend er an mir Rumarbeitete, ich konnte micht nicht bewegen. Das wollte der Wissenschaftler gerade ändern als diese Piraten kamen und das Labor zerstörten. Zum glück war die Operation fast beendet. Das einzige war der Wutdämpfer der dafür war damit ich nicht große Wutausbrüche bekam war zerstört. Also bekam ich genau so einen Wutausbruch in dem Moment indem die Piraten den Wissenschaftler töteten. Ich rannte auf sie zu und schlitze sie auf. Seit dem suchte ich einen Beruf bei dem ich töten konnte. Ich fuhr hier und dort unbemerkt auf Fähren mit und tötete mir das Essen zusammen. Irgendwann sprachen mich dann Leute von einer Gang im Untergrund von Coruscant an, ob ich in ihre Gang wollte. Ich sagte ja, da ich glaubte dass das meine Bestimmung wäre. Doch sie wollten mich nur ausnutzen, als ich mich dan weigerte, Versuchten sie mich zu töten. Doch ich tötete alle 40
    und danach hörte ich von Gerüchten das auf Artek III der Sith-Orden sein sollte. Also ging ich dort hin und wollte ein Sith werden.

    Lange suchte er nach einem Meister , doch er fand keine. Irgendwann kam der junge Dark Jedi Lord Necro zurück in den Orden und bekam Visionen in denen Croon vorkam. Irgendwann trafen sich die beiden im Meditationsraum und Necro nahm Croon nach einem Gespräch als Schüler auf. Sie tätigten einen Trainigskampf, als sie plötzlich zu einem Auftrag gerufen wurden. Sie wurden nach Byss gerufen um eine gefangene Jedi-Rätin zum Sith Tempel zu bringen. Bei Byss angekommen spürte sein Meister Klone und Croon fand eine Klonstation auf Byss. Croon hatte sich immer gewünscht seinen echten Körper wieder zu erlangen und dies erfüllten ihm einige Wissenschaftler des Großamdirals. Nachdem er seinen Menschlichen Klonkörper wiederhatte gingen er und sein Meister ins Büro des Großadmirals, wo sich nach einem Gespräch und einem Bluttest herausstellte das Raziel Croon der für tot geglaubte Bruder von Großadmiral ist.

    Fortsetzung folgt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2003
  4. Darth Uriel

    Darth Uriel LINKIN PARK

    Version 2.1 Beta

    PSW-USER-NAME: Darth Uriel
    NAME DES RS-CHARAKTERS: Darth Uriel
    SPITZNAME: Das hässliche Etwas, The Reborn Angel
    RANG: Sith-Aprentice
    MEISTER: -
    MEISTER PSW-USER-NAME: -

    RASSE: Zabrak
    GESCHLECHT: Männlich
    ALTER: 22
    GEBURTSORT: Tatooine

    AUGENFARBE: Orange/Rot
    GESICHTSFARBE: Schwarz/Orange
    GRÖßE: 2,06
    GEWICHT: 76 kg
    STATUR: Dürr/Groß
    BESONDERHEITEN: Am ganzen Körper Orange und schwarze Hautfarbe, 9 schwarze Hörner am Kopf, am rechten Arm spührt er nichts, vom ersten Horn bis zum Mund eine fette Narbe

    CHARAKTERBESCHREIBUNG: rastet schnell aus, gute reflexe, gute Sehkraft, geschickt mit dem Lichtschwert, böse, hasst sich selber
    VORIGER BERUF/TÄTIGKEIT: Raum-Pirat
    FAMILIENSTAND: wer mag mich schon?
    Freunde (IM RS): Darth Croon
    WAFFE/N: Lichtschwert mit oranger Klinge mit rotem Schein
    WAFFENSPITZNAME: -
    SCHIFF: YT-2400
    DROIDEN: -

    LEBENSLAUF/VORGESCHICHTE:

    Uriel wurde auf Tatooine geboren, seine Mutter ist Zabrak und sein Vater ist unbekannt. Uriel lebte bis zu seinem fünften Lebensjahr auf Irdonia, bis seine Mutter, die auf einem Gleiter flog von Söldner abgeschossen wurde. Er lebte bei Pflege-Eltern auf Tatooine und arbeitete mit seinen Eltern als Waffenhändler. Eines Tages war er mit seinen Eltern auf einen Ausflug, er war dreizehn, als er beide tötete. Er klaute sich einen YT-2400 und wurde Pirat bis er durch einen Zwischenfall von Freunden gesagt wurde, dass er vielleicht wie ein dunkler Mann in schwarzer Robe sei. Der Barkeeper sagte ihm, dass dieser Mann von dem Planeten Artek III kam. Darauf beschloss er dort hinzufliegen.
     
  5. Yaran Nim

    Yaran Nim Führer des Yuuzahn Vong-Clans der Familie Nim

    PSW-USER-NAME: Yaran Nim
    NAME DES RS-CHARAKTERS: Yaran Nim
    SPITZNAME: Kariga
    RANG: Sith-Aprentice
    MEISTER: -
    MEISTER PSW-USER-NAME: -

    RASSE: Yuuzahn Vong
    GESCHLECHT: Männlich
    ALTER: 16
    GEBURTSORT: das weis niemand

    AUGENFARBE: Blaugrau
    HAARFARBE: -
    GRÖßE: 1,86
    GEWICHT: 85 kg
    STATUR: Drahtiger Körperbau
    BESONDERHEITEN: kaum eigene Körperteile

    CHARAKTERBESCHREIBUNG: grausam, erbarmungslos, listig, böse, lehrnfähig, rebellisch.

    VORIGER BERUF/TÄTIGKEIT: Leader des Nim-Clans
    FAMILIENSTAND: frau
    Freunde (IM RS): Sel
    WAFFE/N: Lichtschwert (weis), andere Lebewesen
    WAFFENSPITZNAME: WitheDie
    SCHIFF: Siran
    DROIDEN: -

    Lebenslauf:
    Ich wurde mit 10 Jahren zum Leader des Yuuzahn Vong Clan der Nim´s erklärt.Obwohl ich ein YV bin, die Jedi und Sith hassen, will ich Sith werden, denn mein Vater war ein Sith, ich hab ihn nie gekannt, meine Mutter hat ihn getötet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2003
  6. Miles Tails

    Miles Tails loyaler Abgesandter

    • PSW-USER-NAME: Darth Miles
    • Name des RS-Charakteres: Darth Miles
    • Rang: Sith-Apprentice
    • Meister: **** ****
    • MEISTER/SCHÜLER-PSW-USER-NAME: **** ****
    • Rasse: Zabrak
    • Alter: 17
    • Geschlecht: Männlich
    • Geburtsort: Corouscant
    • Augenfarbe: Gelb, schwarze popille
    • Haarfarbe: N/A
    • Größe: 1.89
    • Statur: Mittelgroß, schlang und gut durchtrainiert
    • Charakterbeschreibung: Miles ist immer verschlossen,
      doch er hat einen Hass gegenüber Jedi, denn Miles Vater war auch ein Jedi, der Miles in Stich gelassen hat. Miles ist Intilligent, Hassvoll, durch und durch böse. Er hat ziemlich starke Reflexe und ist wenig im Kampf, bzw. mit seinem Lichtschwert. Er ist aber auch sehr leise und kann aber auch manchmal ein wenig nett sein, aber spaßig ist er auch sehr oft drauf...
    • Familie im RS: Mein Bruder **** **** und meine Freundin ****** ****** ( die Sternchen werden entlüftet sobald es im RS aufgeklärt ist, und das ziemlich bald ^^ )
    • Familienstand: ledig, wird sich aber bald ändern
    • Waffen: Ein Lichtschwert mit dunkel gelber Klinge, trägt ab und zu noch einen kleinen Wester 34 Blaster bei sich.
    • Droiden: keine
    • Schiff: keins
    • Aussehen: siehe avatar...

    <center>Vorgeschichte

    Miles wurde in Couruscant geboren, Seine Eltern ließen ihn schon mit 7 Jahren einfach auf der Straße, sie setzten ihn aus, Miles bewunderte erst seinen Vater, denn dieser war ein Jedi. Doch weil er ausgesetzt wurden ist von seinen Eltern, hasste er seinen Vater, er hasste seine Mutter. Und vor allem hasste er die Jedi.

    Miles lebte alleine auf der Straße, mit einigen Freunden spielte er als Kind in der Stadt von dem Planeten Corouscant. Er war aber kein kleines nettes Kind, seit der Aussetzung verstärkte sich sein Hass, und seine Wut immer mehr. Er verdiente sich sein Geld, indem er es sich in den Straßen von anderen Leuten stahl, und somit konnte er sich was zu Essen kaufen.

    Irgendwann aber traf er einen Mann, dieser mit Kapuze und Robe gekleidet war. Miles musterte ihn damals, und bemerkte an seine Kleidung das er ein Jedi war. Der junge Zabrak war nun kein junger Zabrak mehr. Er war bereits 14.

    Dieser Jedi trug auch ein Lichtschwert bei sich. Miles betrachtete den Griff der mit braunen Leder überzogen war. Der Jedi lief durch eine Mensche Masse, und Miles war geübt zu stehlen. Er wollte unbedingt dieses Lichtschwert haben. Er betrachtete den Mann unter der Kapuze. Besonders war Miles blick auf das Lichtschwert gebannt. Blitzschnell riss Miles dem Jedi den Gürtel ab und rannte so schnell wie möglich weg, er rannte in eine Gasse, es war sogar eine Sackgasse. Miles stand mit dem Rücken an einer Wand, und sah wie der Jedi auf ihn zukam. Er nahm die Kapuze ab. Erst konnte Miles nicht sehen wer dort drunter steckte, denn die Kapuze bedeckte sein Gesicht.

    Mit großen Augen starrte Miles den Jedi an.

    Es war sein Vater. Er streckte die Hand aus, er wollte sein Lichtschwert wieder haben, er bat Miles drum und sagte das er sowieso damit nicht umgehen könne. Dann fiel dem Jedi auf das der junge Dieb sein Sohn war.

    ?Miles??, fragte Der Vater. Zitternd hatte Miles den Daumen auf das den Knopf des Lichtschwertes gedrückt. Zum ersten mal sah er ein aktiviertes Lichtschwert. Er betrachtete die Klinge, sie war wunderbar dunkel gelb. Miles fuchtelte mit dem Lichtschwert einfach so rum, und wollte seinen Vater wegdrängen.

    ?Also gut. Behalte es, das was ich dir angetan habe kannst du mir nicht verzeihen und das verstehe ich auch?, sagte sein Vater. Miles stellte sich aufrecht hin und schaute wie der Jedi, der sein Vater war sich umdrehte und einfach weg ging. Miles deaktivierte das Lichtschwert mit einem Knopfdruck.

    Miles Hass stieg, er stieg immer mehr. Denn er merkte das es seinem Vater Leid tat, und das er nicht mit ihm gegangen war. Er wusste nichts mehr über seine Mutter. Er rannte seinem Vater hinterher doch er fand nicht mehr. Miles war wütend. Nach einigen Tagen nähte er den Zehrissenden Gürtel. Er band sich den Gürtel um seinen Bauch und schnallte den Lichtschwer-Griff an den Gürtel. Er beschloss, eine Ausbildung wie sein Vater zumachen, er wollte ein Jedi werden, er machte sich auf den Weg zum Jedi Tempel, doch sie wollten ihn nicht ausbilden. Niemand wollte ihn ausbilden und niemand durfte es. Zu viel Hass und Wut war in ihm, er hatte eine zu große Neigung der dunklen Seite .Und die Jedi meinten er wäre zu alt.

    Miles flog vom Jedi Tempel weg, und informierte sich nach der dunklen Seite, den Sith.
    Er fand heraus, dass der Sith Orden auf dem Planeten Artek III war.
    Mit einem Flieger flog er zu diesem Planeten, er war im Alter von 17 Jahren.
    Die Sith nahmen ihn auf, Er lernte viele andere Sith kennen, und lernte mehr von der Fertigkeit mit dem Lichtschwert. Er legte sich ne Robe und einen Mantel zu, und behielt das Lichtschwert und den Gürtel seinen Vaters...
    einen Mantel zu, und behielt das Lichtschwert und den Gürtel seinen Vaters...

    Nach einiger Zeit lernte er Das Lichtschwert zu benutzen, er trainierte weiterhin im Orden, doch er war immer noch auf der Suche nach einem Meister. Irgendwann als er von einem Training zurück kam, sah er im Versammlungssaal, viele Leute, die an einer Mission teil nahmen. Miles nahm verspätet auch noch Teil.

    zu 7. flogen alle mit Tie Devender nach Talas, doch auf dem Weg wurden sie gewarnt. Doch sie ignorierten die Stimme die dies sagte. Später am Hangar angekommen teilten sie sich in 2 Gruppen, die eine bestand, aus Deesan, Kain, und Mobius. Dies war Gruppe 1. Die 2 Gruppe bestand aus, Kann und die in die er verliebt war Lin´yu, und Miles und Roxi.

    Sie kamen später in einem dunklen Raum an, der sich durch eine rote Klinge einer Dark Jedi erhellte. Es war die, die auch sie gewarnt hatte, nach Talas zu fliegen. Ein kleines Gefecht entstand mit dem Lichtschwert, doch die 4 Apprentice der 2. Gruppe wurden mit einem Machtschub der Dark Jedi weggeworfen. Und sie ist geflohen. Sie suchten im ganzen Hangar mit ihr, und Miles bemerkte, dass er wohl was für Roxana empfindet. Er fand ihre Stimme berauschend, und ihr Ehrgeiz fantastisch, und sie selbst wunderschön.

    Sie schien ihn auch wohl zu mögen, denn sie kümmerte sich auch ein wenig um ihn, lächelte ihn an, zwinkerte ihm zu u.s.w.

    Dann brachen Miles und Roxana durch den Boden, denn der Hangar war alt und morsch.

    Ihnen passierte nichts und Lind und Kann kamen auch nach unten, und sie befanden sich nun unter dem Hangar.

    Sie entdeckten einen Tunnel und rutschten hinunter. und trafen auf kleine Viecher, die in der Größe eines Säugling waren.

    Sie griffen die vier an, doch sie konnten sich zu wehr setzten. bis sie später wieder die mystische Stimme der unheimlichen Dark Jedi hörten, die sie weiterhin drohte Talas zu verlassen oder sie umzubringen. Später trafen sie auf das Muttervieh, der kleinen Dinger und erledigten es. Sie beeilten sich um die Dark Jedi nun zu finden.

    Mit Hilfe Darkor´s Messer kletterten sie den Tunnel wieder hinauf.

    Sie kamen an der Stelle an wo Roxi und Miles einbrachen, und kletterten dort hoch, um in den Haupthangar wieder zu gelangen.

    Roxi rutschte ab, und Miles fing sie auf, es kam dann zu einem längeren Kuss, und zärtlicher Streicheleinheiten. Bis Miles Roxi seine Liebe gestand, und Roxi ihre Liebe Miles gegenüber. Später kletterten sie dann auch hoch...
    </center>
     
  7. Nr. 4

    Nr. 4 Gast

    :: Name: Kan Darkor
    :: Rasse: Mensch
    :: Alter: 21
    :: Größe: 181cm
    :: Figur: Schlank, leicht trainiert
    :: Haare: Rotbraun
    :: Augenfarbe: Braun
    :: Waffen: Lichtschwert seines ehemaligen Meisters und ein Gürtel, bestückt mit 12 Wurfmessern und einem Kampfdolch
    :: Heimatplanet: Coruscant
    :: Vorherige Tätigkeit: Bettler und Dealer auf den Straßen
    :: Besondere Fähigkeiten: Darkor besitzt eine starke Immunität gegen Schmerz. Sobald seine Haut mit kaltem Wasser in Berührung kommt, pulsieren seine Adern an diesen Stellen und seine Muskelkraft steigert sich noch einmal um die Hälfte. Es scheint eine starke Krankheit zu sein und es ist der einzige Schmerz, gegen den Darkor machtlos ist.

    LEBENSLAUF:
    Nachdem er seine Eltern in einem Wutausbruch tötete, hielt ihn nichts mehr dort wo er herkam. Er hatte das Dahinvegetieren in den Gossen auf Coruscant satt. Obwohl sein Leben damals nicht viel wert zu sein schien wusste er, dass er in einer gewissen Hinsicht etwas Besonderes war, denn er hatte bereits vor etwa 7-8 Jahren festgestellt, dass er mit der Macht verbunden sein muss. Als er sich jedoch entschied ein Jedi zu werden, wusste er nicht, dass er bereits zu alt war, um eine Ausbildung zu beginnen. Er wurde aus dem Tempel seines Heimatplaneten geschickt, was ihn für lange Zeit mit Hass erfüllte. Er verachtete die Jedi und seine Wut über sein erbärmliches Leben hatte ihn schließlich dazu gebracht, seine Eltern von ihrem Leiden auf der Straße zu erlösen. Er genoss das Töten und er tat es zu gleichen Teilen mit Hass und Freude. Darkor ist rücksichtslos, egoistisch und neigt dazu manchmal eingebildet zu sein, was er jedoch immer mehr unter Kontrolle bekommt.
     
  8. PSW-USER-NAME: Darth Mobius
    NAME DES RS-CHARAKTERS: Darth Mobius
    RANG: Dark Jedi
    MEISTER/SCHÜLER: Schüler: John Drake
    MEISTER/SCHÜLER-USER-NAME: John Drake
    RASSE: Mensch
    GESCHLECHT: männlich
    ALTER: 21
    GEBURTSORT: unbekannt
    AUGENFARBE: Blau
    HAARFARBE: Schwarz
    Hautfarbe: eh menschlich normal ^^
    GRÖßE: 1,92 m
    GEWICHT: 74 kg
    STATUR: normal :D
    CHARAKTERBESCHREIBUNG: Mobius ist die meiste Zeit sehr ruhig, und ist gerne alleine. Im Kampf wird er aber zur wütenden Bestie :-)D)
    VORIGER BERUF/TÄTIGKEIT: -
    FAMILIENSTAND: -
    VERWANDTE (IM RS): -
    WAFFE/N: Doppelseitiges, rotes Lichtschwert
    SCHIFF: -
    DROIDEN: -

    Vorgeschichte bin ich jetz zu faul, um rauszukramen... :rolleyes:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. August 2004
  9. Ynee

    Ynee Nerd-Tussi

    PSW-USER-NAME: Ynee
    NAME DES RS-CHARAKTERS: Ynee (Manice)
    RANG: Sith Warrior
    SCHÜLER: Raver
    SCHÜLER-USER-NAME: Raver

    RASSE: Mensch
    GESCHLECHT: Weiblich
    ALTER: 18
    GEBURTSORT: Unbekannt

    AUGENFARBE: Fast Schwarz
    HAARFARBE: Blond
    GRÖßE: 1,65 m
    GEWICHT: 55 kg
    STATUR: klein, schlank, wendig

    CHARAKTERBESCHREIBUNG: Unbeschreiblich. Einerseits kühl, und berechnend, andererseits offen und unberechenbar. Jedoch auch leicht depressiv, und melancholisch. Neigt zu unüberlegtem Handeln.

    CHARAKTERBESCHREIBUNG (Ich finde Sels Idee gut): Also Ynee ist eigentlich ziemlich arm dran. Man könnte sie durchaus als ein klein wenig shizophren bezeichnen. Sie hat eigendlich Angst vor dem Leben selber, und das einzige was ihr noch sinn zum Leben gibt ist Sel. Ich denke, das sie in gewisserweise noch ziemlcih unreif ist, obwohl sie sich das nicht anmerken lässt. Sie hat angst fehler zu machen, auch wenn sie sich ihre schwächen nicht eingestehet. Im Prinzip ist sie ein 18-jähriges Mädchen, das mit dem, was ihr das leben gegeben oder geschenkt hat, nicht immer wirklich klar kommt, aber trotzdem versucht ihr Ding zu machen.


    VORIGER BERUF/TÄTIGKEIT: Jedi-Meisterin
    FAMILIENSTAND: Verheiratete mit Sel
    VERWANDTE (IM RS): Darth Zekk (Schwager), Ferit (Vater), Iceman (Onkel), Sel (Ehemann)
    WAFFE/N: zwei Lichtschwerter (beide Dunkelrot)
    SCHIFF: /
    DROIDEN: /

    LEBENSLAUF: Ynee wurde vor 18 Jahren auf einem unbekannten Planeten in den Randwelten geboren. Sie wuchs bei einem Jedi-Meister Namens Syndic M. auf, und lernte von ihm die Künste der Jedi. Ihr Meister Syndic, der ihr immer erzählt hatte, ihr Vater sei von einem Sith umgebracht worden, hinderte Ynee jedoch trotz allem daran, nachforschungen über ihren Vater zu betreiben.
    Mit 16 Jahren trafen sie und ihr Meister den Jedi-Meister Iceman und wärend die beiden Meister mit ein paar weiteren Jedi den Orden neugründeten, lernte Ynee die Padawan von Iceman, Chesara Syonette, kennen. Die beiden wurden Freundinnen, und bald dadrauf wurde Ynee zum Jedi Ritter ernannt und als Meisterin in den Rat aufgenommen. Doch vorher erfuhr sie noch Ihre Wahre abstammung. Bei einem Kampf, der beinahe tödlich für sie geendet hätte, erfuhr sie, das der Imperator Ferit ihr Vater war, der ihre Mutter umgebracht hatte, um selbst in Sicherheit zu gelangen. Syndic hatte sich ihrer angenommen und sie herangezogen. Ynee wurde nur schwer mit dieser Tatsache fertig und hederte lange mit ihrem Schicksal. Als sie sogar im Begriff war zu den Sith zu gehen, verlor sie ihre damalige Padawan Aydin Sorabi an Chesara, und zog sich zurück. Alles schien sich nach einiger Zeit zu bessern, bis Ynee den Sith Sel kennenlernte. Als sie nach einiger zeit schließlich heirateteten, schien alles Perfekt, doch Ynee merkte nicht, das sie sich näher an die dunkle Seite begeben hatte wie je zuvor. Ynee zog sich wiedermals zurück. Als sie erfuhr, das Iceman Ferits' Bruder, und damit ihr Onkel sei, schien die Lage auswegslos. Ynee wollte weg vom Tempel, doch sie kehrte noch zurück, ehe sie ihr zeil erreicht hatte. Sie wollte nicht fortlaufen! Sie kehrte zurück und nahm sich Corran Horn, einem vielversprechendem Jungen Jedi an, und bildete ihn zum Jedi aus. Doch dann verschwand sie für einige zeit auf einen unbekannten Planeten, und galt als Tod. Als sie wiederkam, sah sie ein, das sich etwas ändern müsste, und begann ihr Leben neu zu ordnen, und zum ersten Mal hatte sie das Gefühl, das sie nun endlich weiß, wer sie ist!
    Eine Zeitlang verging, doch die Hoffnung, die sie gehegt hatte, verschwand. Wieder verschwand Ynee, ohne jedwilliges Zeichen.
    Was zur Zeit ihrer Abwesenheit geschah, ist unklar. Jedoch hatte sie sich verandert. Ihre Aura war verändert, und sie schien eine andere geworden zu sein. Schwer verletzt kehrte Ynee zurück. Doch nicht zurück zum Jedi-Tempel. Wie aus einem innerlichen Drang heraus, ging sie zum Sith-Orden. In ihrem inneren hoffte sie, das sie jetzt endlich, wie einst von Ferit prophezeit, ihr Schicksal gefunden hätte, und endlich ihre Reise zuende war. Alles was ihr von ihrem Leben vor den Sith blieb, waren Einnerungen und eine mysteriöse Kette, die sie von ihrer letzten Reise mitbrachte.
     
  10. Sel

    Sel loyaler Abgesandter

    PSW-USER-NAME: Sel
    NAME DES RS-CHARAKTERS: Sel Kaitan
    RANG: Sith Master
    MEISTER/SCHÜLER: keiner
    MEISTER/SCHÜLER-USER-NAME: keiner

    RASSE: Mensch
    GESCHLECHT: Männlich
    ALTER: unbekannt ca. 18
    GEBURTSORT: Coruscant

    AUGENFARBE: leuchtend grün, schwarze Corona
    HAARFARBE: schwarz
    GRÖßE: klein (176 cm)
    GEWICHT: ~ 63 kg
    STATUR: klein, schlank, eher zerbrechlich und unscheinbar

    CHARAKTERBESCHREIBUNG: vom Leben gezeichnet, meist mit trauriger Miene, fair (für einen Sith), ehrenhaft was Kämpfe anbelangt, verschwiegen

    [Neu]CHARAKTERBESCHREIBUNG - meine Meinung:
    also. ich wollte mal schreiben was ich von Sel denke ^^. weil ich nicht dachte das es im vorrausgehenden teil so genau rauskommt. auch wenn ich poste. wie auch immer. also:

    Ich wollte Sel nicht umbedingt einen typisch bösen Charakter geben. Ich meine damit, es ist nicht so das er nett wäre, aber in gewisser weise unterscheidet er sich schon, vom optimal-sith. gegenüber anderer hält er zum beispiel seine versprechen, oder eigetlichs chwürde ein, auch wenn es Jedi sind. Sel hat auch einige moralische bedenken, was das töten von kindern und frauen betrifft. hauptsächlich lässt sich das wahrscheinlich auf seine kindheit zurückführen. ich glaube er ist außerdem ein wneig naiv. da er Ferit irgendwie absolut vergöttert, kämpft er natürlich mit leib und seele für dessen befehle. in seinen augen ist es wohl so, das zuerst die jedi und dann die neue republik vernichtet werden müssen. ich meine, er denkt das das Imperium die einzige möglichkeit ist der galaxis frieden, und eine sorglose zukunft zu bringen, nur das man halt dafür kämpfen muss.

    VORIGER BERUF/TÄTIGKEIT: heimatloses Waisenkind auf Coruscant
    FAMILIENSTAND: verheiratet mit Ynee
    VERWANDTE (IM RS): Darth Zekk (Bruder), Ynee (Ehefrau), Darth Ferit (Schwiegervater), Iceman (Bruder d. Schwiegervaters)

    WAFFE/N: zwei Lichtschwerter, schwarze Klingen, rechts: Sinfath links: Nienor
    SCHIFF: SSD Leviathan, Jäger Shadow
    DROIDEN: keiner

    LEBENSLAUF: Sel wurde auf Coruscant geboren und im Alter von etwa 3 Jahren ausgesetzt. Er fristete ein Schattendasein zusammen mit anderen Straßenkindern. Sturmtruppen nahmen ihn bei einer Razzia mit 7 Jahren unter Arrest, bei der seine Freunde bei Fluchtversuchen ums Leben kamen. Er wurde als billiges Versuchsobjekt in einem imperialen Labor benutzt in dem man ebensoviel biologische als auch Versuche für die Rüstungsindustrie mit ihm machte. Unter anderem auch versuche für ein Tarnfeld aus einem noch relativ unerforschtem Stoff. Da mit der zeit klar wurde das sich durch die Strahlung dieses Stoffes und der anderen Medikamente eine Mutation bei ihm und anderen Versuchsobjekten breit machte brach man das Projekt ab und begann dieses neue Phänomen an sich zu untersuchen. Die Mutation betraf vor allem das Blut das seine Farbe veränderte, was die ganze Hautfarbe mitbetraf, sodass die Haut das normale, für die Augen der meisten Spezies sichtbare Lichtspektrum absolvierte und so wirken Sel und die anderen nur noch wie lebendige Schatten. Es wurden weiters versuche wie Veränderung der DANN Struktur vorgenommen, mit dem Ziel Flügel zu erschaffen. Erstaunlicherweise glückte es, doch es veränderte das Bewusstsein mehrere Testobjekte. Sie wurden aggressiv und gefährlich, sodass einige exekutiert wurden. Andere wurden melancholisch und depressiv, wurden aber für weitere Forschungen am Leben gelassen.
    Eines Tages, etwa 8 Jahre nach Sels Festnahme flohen einige Versuchsobjekte. Die töteten die Wächter brutal und verstreuten sich in alle Richtungen. Beinahe ale wurden von Sturmtruppen festgenagelt und augenblicklich hingerichtet, aber Sel entkam, verfolgt von Soldaten, durch einen Lüftungsschacht und fand sich nach so langer zeit auf dem Dach eines Hochhauses auf Coruscant wieder. Die Sturmtruppen holten ihn ein, und es kam immer wieder zu kurzen Auseinandersetzungen während er von Dach zu dach floh. Schlussendlich stellte ihn der Kommandant, der Mann der ihn vor langer Zeit festgenommen, und seine letzte Freundin, ein Twi?lek Mädchen das ihm wie eine große Schwester gewesen war erschossen hatte. In einem blutigen Zweikampf schleuderte Sel den Soldaten schließlich von dem Dach und versteckte sich Monate lang in der Unterwelt, bis er endlich wieder unter die Leute ging. Er war immer schon fasziniert gewesen von den Mystischen Jedi, so wollte er selbst zu ihnen gehören, doch wies man ihn ohne mit der Wimper zu zucken ab. Von tiefer Trauer über seine zerbrochenen Träume erfüllt irrte er lange Zeit durch die Dunkelheit der tiefer gelegenen Ebenen der Riesenmetropole, bis er unter einer Statue eines schon mehrere tausend Jahre verstorbenen Jedi einen Kristallwürfel fand. Ein Sith Holocron. Es aktivierte sich, und es wurde zu Sels erstem Besitz. Der Hüter war Ylâ Sen-hai, ein Sith aus ältester Vorzeit. Alsbald lauschte Sel seiner Lehre über die dunkle Seite und wurde mit Leib und Seele Anhänger der dunklen Seite der Macht, die ihm Kraft gab. Lange Jahre des Studiums später Machte er sich auf um einen der letzten sagenumwobenen dunklen Lords der Sith zu suchen und sich in dessen Dienste zu stellen. Er machte sich auf zu Darth Ferit, dem größten und mächtigsten Wesen aller Zeit.

    MTFBWY
    Sel
     
  11. Camie Reven

    Camie Reven Tja, wenn man das wüsste!

    PSW-USER-NAME: Camie Reven
    NAME DES RS-CHARAKTERS: Camie Reven
    RANG: Dark Jedi
    SCHÜLER: Kan Darkor
    MEISTER PSW-USER-NAME: White Darkness
    RASSE: Mensch
    GESCHLECHT: Weiblich
    ALTER: 17
    GEBURTSORT: Malastare

    AUGENFARBE: Grün
    HAARFARBE: Rot
    GRÖßE: 1,67m
    GEWICHT: 56 kg
    STATUR: Nicht allzu groß, aber ausdauernd

    VORIGER BERUF/TÄTIGKEIT: Sklavin
    FAMILIENSTAND: hat eine Freund (Gabrehl)
    VERWANDTE (IM RS): Yuna und Kes
    WAFFE/N: 1 Lichtschwert




    Camie wurde in einer kleinen Stadt auf Malastare geboren. Sie wuchs mit ihren beiden älteren Geschwistern auf. Als sie 13 war, machte sie einen Ausflug und verließ kurzzeitig die Stadt. Als sie wieder zurück kam, bat sich ihr ein Bild des Schreckens: Überall nur Leichen, Blut und zerstörte Häuser. Als sie zu ihrem Haus rannte, fand sie dort die Leichen ihrer Schwestern und ihrer Eltern vor. Bereits da stieg der Zorn in ihr auf. Plötzlich wurde sie von zwei Mitgliedern des Ordens auf Zahadom angegriffen und gefangengenommen. Von ihnen wurde sie nach Zahadom verschleppt, was ihre Wut nur noch steigerte. Dort sollte Camie als Sklavin arbeiten, doch sie weigerte sich und wurde daher in den Kerker gesperrt. Schließlich gelang es ihr mit Hilfe der Unbewussten Nutzung der Macht aus dem Kerker auszubrechen. Sie gelang in den Hangar, wo sie auf die Jedi und Sith trafen, die gegen den Zahadom-Orden kämpften.
    Camie beschloss sich erst den Jedi an zuschließen. Allerdings begann sie ihre Ausbildung bei den Jedi nicht. Während des Balls auf Coruscant, auf denen sich Jedi und Sith aufhielten, lernte Camie Gabrehl kennen und verliebte sich in ihn. An diesem Abend beschloss sie auch sich den Sith an zuschließen.
    Während ihrer ersten Zeit im Sith Orden lernte sie mit einer Gruppe weiterer Schüler, die noch keinem Meister angehörten, den Umgang mit der Macht. Bald darauf nahm Lady Silverin sie als Apprentice. Nachdem Camie von der ersten Mission mit ihrer Mastress zurück gekehrt war erhielt sie einen Anruf, in dem es hieß, dass ihre kleinste Schwester Kes noch lebte. Mit Gabrehl zusammen machte Camie sich auf den Weg nach Arkania um Kes zusuchen. Dort erlebte sie eine Überraschung allerdings auch einen großen Verlust. Während sie und Gabrehl Kes suchten fand Camie auch noch ihre Schwester Yuna wieder.
    Allerdings konnte Camie Yuna nicht davon überzeugen sich der dunklen Seite der Macht anzuschließen. Yuna nahm Kes und ging mit einigen Jedi mit nach Coruscant um ihre Ausbildung zubeginnen.
    Kurze Zeit später folgte Camie einen Ruf Lady Silverins und folgte dieser nach Endor, wo sie zur Dark Jedi ernannt wurde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2003
  12. Mykras Hoaders

    Mykras Hoaders Senatsbesucher

    Name im PSW: Mykras Hoaders
    Name im RPG: Darth Hoaders (Mykras Hoaders)
    Rang: Sith-Schüler ohne Meister
    Meister/Schüler: /

    Rasse: Mensch
    Geschlecht: männlich
    Alter: 17
    Geburtsort: Galvino III

    Aussehen:
    Mykras Hoaders ist sehr klein. Er ist nicht größer als 1,65 m und ist nicht kräftig gebaut.
    Sein Gesicht ist an der linken Wange durch Brandwunden gezeichnet. An der Rechten zeigen drei lange, waagerechte und parallel zueinander liegende Narben ein Überbleibsel eines verheerenden Kampfes. Auf der Stirn ist ein Tatoo. Dies deutet auf einige Ereignisse hin.
    Seine Augen sind sehr dunkel, als wären sie schwarz. Es scheint so als glühten sie, wenn er mordet oder jemanden quält. Sobald er jemanden ansieht oder auch spricht zieht sich sein Mund zu einem Grinsen zusammen. Es ist schauderhaft.

    Er trägt dunkelblaue Kleidung. Diese Kleidung hatte er schon in seiner Jugend Dementsprechend sehen die Kleidungsstücke aus. Er trägt schwere lederne Stiefel. Am rechten Stiefel erkennt man ein kleines Messer. Die Hose, die er besitzt, ist ebenfalls schwer und schmutzig. Der Umhang ist aus einem fast unzerstörbarer, schwarzen Faserstruktur gemacht. Der aber nicht vor Angriffen schützt. Die Kapuze ist immer übergezogen.
    Das Laserschwert ist immer am Oberschenkel befestigt, da Mykras dies besser findet.

    Klingenfarbe: ein rötliches Grau,

    Eigenschaften:
    - Intelligent
    - Arrogant
    - Mordlustig
    - Nicht sehr kräftig
    - lässt sich nicht viel sagen, ist aber für Tricks immer offen
    - besitzt ein sehr merkwürdige Ausstrahlung

    Fähigkeiten:
    Äußerst wendig, schnell, Wortgewandt, Strategisch begabt, guter Pilot, gute Geographiekenntnisse, Teamwork

    Waffen/Schiff o.Ä./Droiden:
    Ein Messer im Stiefel.
    Ein rötlich-graues Laserschwert

    solar sailer ?Dark death one?, mit 2 Zwillings Turboblaster und 2 Torpedowerfer 1 Traktorstrahl

    keine

    Lebenslauf: bin immer noch nicht dazu gekommen
     
  13. Sonaya

    Sonaya Zivilist

    PSW-USER-NAME: Sonaya

    NAME DES RS-CHARAKTERS: Sonaya

    RANG: Apperentice

    MEISTER/SCHÜLER: -

    MEISTER/SCHÜLER-USER-NAME: -



    RASSE: Mensch

    GESCHLECHT: weiblich

    ALTER: 18

    GEBURTSORT: Dathomir



    AUGENFARBE: grün

    HAARFARBE: schwarz

    GRÖßE: 1,68 m

    GEWICHT: 62 kg

    STATUR: klein, flink, trainiert

    BESONDERE MERKMALE: Tättovierung an beiden Augen, Blitzform (siehe Avatar)



    CHARAKTERBESCHREIBUNG: Sonaya ist eine ruhige zurückhaltende Person. Sie plant jeden ihrer Schritte bedacht und eiskalt voraus und wirft dabei immer ein auge auf ihre kleine Zwillingsschwester. Sieht sie allerdings sich oder ihre Schwester in Gefahr, so lässt sie ihren gefühlen freien lauf. Sie erfüllt ihren geist so sehr mit Hass, Zorn und Aggression, dass sie das Potential ihrer Kräfte erheblich steigert.

    VORIGER BERUF/TÄTIGKEIT: unbekannt

    FAMILIENSTAND: ledig

    VERWANDTE (IM RS): Stasia (Zwillingsschwester)

    WAFFE/N: 1 Blaster, 1 geklautes LS (grün)

    SCHIFF: kleiner Frachter ?Dark Stalker?



    Sonaya wurde auf Dathomir zusammen mit ihrer Schwester in einem der Dörfer der Hexen geboren. Die Hexen lebten in mehreren unterschiedlichen Clans zusammen. Einer dieser Clans der sich selbst die "Nightsisters" nannte, gehörte der dunklen Seite an und war mit dem ?Singing Mountain Clan?, einem weiteren Clan auf dieser Welt, verfeindet. Die Zwillinge Sonaya und Stasia gehörten dem Clan der Nightsisters an. Bis zu ihrem 17 Lebensjahr war alles bestens, es fehlte den beiden an nichts. Stasia, die etwas jüngere und kleinere der beiden, war sehr temperamentvoll. Wenn etwas mal nicht nach ihrem Kopf ging so ließ sie dass ihr ganzes Umfeld spüren. Sonaya hingegen war die ruhigere, die Taktikerin. Jeden Schritt den sie ging plante sie voraus. Genauso war Sonaya diejenige von beiden die auch in Ernstlagen den kühlen Kopf behielt und sich schützend um Stasia kümmerte. Nachdem die Clanführerin die zunehmende Macht der Schwestern bemerkt hatte beschloss Sie diese auszulöschen. Doch die beiden konnten entkommen während ihre Eltern bei dem Angriff auf ihr Haus getötet wurden. Als die Zwillinge zusehen mussten wie ihre Eltern qualvoll starben, schworen sie eines Tages Rache zu nehmen. Mit vereinten Kräften gelang es den beiden zu fliehen. Sie stahlen das Schiff der Clanführerin aus ihrem privaten Hangar und zerstörten bei ihrem Abflug einen Großteil des umgebenden Gebäudes. Auf Coruscant erfuhren sie nach einiger Zeit von dem Orden auf Artek III. Sie verkauften das Schiff der Clanführerin und kauften dafür einen kleinen Frachter mit dem sie nicht so leicht auffindbar waren, nur für den Fall das Sie nach ihnen suchen würde.Beide Schwestern wussten von ihrer Begabung in der Macht. Es bot sich also der ideale Weg der Rache. Wenn sie dort ihre Ausbildung abschliessen würden, könnten sie den Tot ihrer Eltern rächen. Das war es was die beiden wollten. Rache! Mit ihrem kleinen Frachter, dem Dark Stalker, flogen die Schwestern auf Artek III um sich dort in den Künsten der Sith unterweisen zu lassen.
     
  14. Stasia

    Stasia fieses und niveauloses Biest..

    PSW-User-Name: Stasia
    Name des RS-Charakter: Stasia
    Rang: Apperentice
    Meister PSW-User-Name: -
    Meister: -

    Rasse: Mensch
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 18
    Geburtsort: Dathomir

    Augenfarbe: grün
    Haarfarbe: schwarz
    Größe: 1,65 m
    Gewicht: 59 kg
    Statur: klein, flink, trainiert
    Besondere Merkmale: Tättovierung an beiden Augen (siehe Avatar)

    Charakterbeschreibung: Stasia ist eine temperamentvolle und verspielte Person. Sie hat schon früh ihre Macht zu ihrem persönlichem Vorteil eingesetzt und damit ihre Familie einiges an Nerven gekostet. Stasia sticht selbst unter Sith noch durch ihren Hass, ihre Rachsucht und ihren Jähzorn heraus. Sie ist selten in der Lage ihre Gefühle zu kontrollieren...


    Voriger Beruf/Tätigkeit: unbekannt
    Famlienstand: ledig
    Verwandte (im RS): Sonaya (Zwillingsschwester)
    Waffen: 1 Blaster, 1 geklautes LS (blau)
    Schiff: kleiner Frachter ?Dark Stalker?


    Stasia wurde auf Dathomir zusammen mit ihrer Schwester in einem der Dörfer der Hexen geboren. Die Hexen lebten in mehreren unterschiedlichen Clans zusammen. Einer dieser Clans der sich selbst die "Nightsisters" nannte, gehörte der dunklen Seite an und war mit dem ?Singing Mountain Clan?, einem weiteren Clan auf dieser Welt, verfeindet. Die Zwillinge Sonaya und Stasia gehörten dem Clan der Nightsisters an. Bis zu ihrem 17 Lebensjahr war alles bestens, es fehlte den beiden an nichts. Stasia, die etwas jüngere und kleinere der beiden, war sehr temperamentvoll. Wenn etwas mal nicht nach ihrem Kopf ging so ließ sie dass ihr ganzes Umfeld spüren. Sonaya hingegen war die ruhigere, die Taktikerin. Jeden Schritt den sie ging plante sie voraus. Genauso war Sonaya diejenige von beiden die auch in Ernstlagen den kühlen Kopf behielt und sich schützend um Stasia kümmerte. Nachdem die Clanführerin die zunehmende Macht der Schwestern bemerkt hatte beschloss Sie diese auszulöschen. Doch die beiden konnten entkommen während ihre Eltern bei dem Angriff auf ihr Haus getötet wurden. Als die Zwillinge zusehen mussten wie ihre Eltern qualvoll starben, schworen sie eines Tages Rache zu nehmen. Mit vereinten Kräften gelang es den beiden zu fliehen. Sie stahlen das Schiff der Clanführerin aus ihrem privaten Hangar und zerstörten bei ihrem Abflug einen Großteil des umgebenden Gebäudes. Auf Coruscant erfuhren sie nach einiger Zeit von dem Orden auf Artek III. Sie verkauften das Schiff der Clanführerin und kauften dafür einen kleinen Frachter mit dem sie nicht so leicht auffindbar waren, nur für den Fall das Sie nach ihnen suchen würde. Beide Schwestern wussten von ihrer Begabung in der Macht. Es bot sich also der ideale Weg der Rache. Wenn sie dort ihre Ausbildung abschliessen würden, könnten sie den Tot ihrer Eltern rächen. Das war es was Stasia wollte. Rache! Mit ihrem kleinen Frachter, dem Dark Stalker, flogen die Schwestern auf Artek III um sich dort in den Künsten der Sith unterweisen zu lassen.
     
  15. Darth Arthious

    Darth Arthious deprimiert

    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2003
  16. Greed

    Greed Sith Warrior, Childe Marth to the Dark Tower Came

    PSW-USER-NAME: Marth
    NAME DES RS-CHARAKTERS: Sagara Marth
    RANG: Sith Apprentice
    MEISTER/SCHÜLER: Meister: Gabrehl Farasin
    MEISTER/SCHÜLER-USER-NAME: Gabrehl

    RASSE: unbekannt
    GESCHLECHT: männlich
    ALTER: 17
    GEBURTSORT: unbekannt

    AUGENFARBE: Schwarz, leuchtend
    HAARFARBE: Schwarz
    GRÖßE: 1,80 m
    GEWICHT: 64 kg
    STATUR: schlank, mittelgroß

    CHARAKTERBESCHREIBUNG: Marth hat ein eher ruhigen Charakter,
    doch wie bei jedem Sith kann sich das leicht ändern, wie zum Beispiel durch Beleidigungen. Im Kampf testet er gerne die Technik des Gegners, bevor er selbst ernst macht

    VORIGER BERUF/TÄTIGKEIT: Bauernkind,Reisender im Universum
    FAMILIENSTAND: ledig
    VERWANDTE (IM RS): keine
    WAFFE/N: leider keine etherianische Schwerter mehr*sniff*;)
    selbst gebautes Lichtschwert, bei dem man die Klinge regulieren kann, altes ausgeborgtes Lichtschwert(muss er noch zurückgeben)
    SCHIFF: YT-2000 Frachter(Müllmann^^)
    DROIDEN: keine

    Marth wurde auf einem unbekannten Planeten geboren. Als jüngstes Kind einer Bauernfamilie wurde er wie ein Sklave behandelt. Er hat seine Familie über alles gehasst. Eine Bauernfamilie durfte zu der Zeit keinen Nachnamen haben, also hieß er damals nur Marth. Sie lebten alleine in einer unbewohnten Gegend und haten nichts zu fürchten. Als Marth eines Tages Nahrung suchen gegangen ist, wurde die Gegend von imperiallen Sternenzerstörern bombadiert, weil sich fliehende Rebellen versteckten. Natürlich waren auch Sturmtruppen unterwegs. Marth überlebte das Bombardament und als er nach Hause ging fand er dieses in Flammen. Er konnte spüren wie seine Familie im Haus eingeschlossen war, doch er wollte sie nicht befreien. Nachdem er alles nötige, Waffen, Landkarten und andere brauchbare Sachen, aus dem Haus gerettet hatte, baute er sich eine neue Wohnung. Er nannte sich jetzt Marth Sagara. Damals konnte er jedoch nicht ahnen, dass es Überlebende gab. Marth war 12 als er auf sich allein gestellt war. Er fand noch vor den Sturmtruppen die bereits Toten Rebellen. Marth fand herraus, dass es sich um zwei Jedi handelte. Sie hatten viele Bücher dabei, so erfuhr Marth auch von dem Sith Orden. Die Sturmtruppen, die vorbeikamen, konnte Marth mit leichtigkeit umbringen, denn er hatte die Blaster der jedi entnommen und kannte sich auf diesem Planeten besser aus als die Sturmtruppen. Das Imperium hatte diese Mission aufgegebne und brachte keine neuen Einheiten auf dem Planeten. Marth fand nicht weit von seiner neuen Behausung einen kleinen Frachter, der anscheinend von den Sturmtruppen hiergelassen worden war. Im Alter von 17 Jahren hatte er genügend Ausdauer, Kraft und Mut gesammelt um sich auf dem weg zum Sith Orden zu machen. Auf seiner Reise zum Sith Orden wollte er zum Planeten Byss fliegen wo er erhoffte, lukrativen Handel zu treiben. Doch statt auf dem Planeten zu landen wurde ihm die Landeerlaubnis auf der Leviethan erteilt. Er durfte einem spannenden Kampf zwischen Sel Kaitan und Gil Galad verfolgen und traf sich mit einem Sith namens Gabrehl Farasin. Nachdem sie zusammen zum Sith Orden zurück flogen durfte Marth Sith Apprentice von Gabrehl Farasin werden. Marth konnte sich nicht einmal den Sith Orden anschauen, denn gleich nach der Landung auf Artek III gingen er und sein Meister auf eine weitere Mission auf den Planeten Etheria um den Telephaten im Kampf gegen die Emphanten zu helfen. Marth lernte viel von seinem Meister und in einer riesigen Schlacht bestritt er seinen ersten Kampf gegen eine Jedi den er fast gewonnen hätte. Er musste sich mit seinem Meister zurückziehen, denn die Emphanten gewannen gegen die Telephaten. Sie flogen gemeinsam zurück zum Sith Orden und Marth durfte sich zum ersten Mal im Sith Orden umsehen.
    Nach vielen weiteren Trainingskämpfen wurde Marth stärker und stärker und er schaffte schließlich die nächste Sith-Lebensstufe, den Dark Jedi. Er trainierte trotzdem weiter um seine Kraft nicht zu verlieren. Eines Tages, bei seinem Mittagesse, erreichte ihn ein Brief von seinen totgeglaubten Geschwistern. Sie vorderten ihn zum Kampf herraus. Als er ihm Hangar war, traf er MissingNo., der ihn zum Planeten Allyuen begleitete. Dort kämpften sich die Sith zu der Festung der Bösen durch und bestritten dort verschiedene Kämpfe. MissingNo. gewann seinen ersten Kampf gegen Jamatari und Marth kämpfte gegen Cho den Schwertjäger und besiegte ihn. Danch kämpfte Marth gegen Sojiro Seta...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2003
  17. Yokua_Ghost

    Yokua_Ghost Todesritter

    1.7

    PSW-USER-Name:Yokua_Ghost
    Name des RS-Charakters: Yokua Kensai
    SPITZNAME: Ghost
    Rang: Sith-Aprentice
    MEISTER/SCHÜLER: Meister: -------
    MEISTER/SCHÜLER-USER-NAME: --------

    RASSE: Kensaiclanentwicklung des Menschen
    GESCHLECHT: männlich
    ALTER: 20
    GEBURTSORT: auf einem Planeten im OuterRim
    AUGENFARBE: normal:Schwarz gereitzt: gelb bis rot
    HAARFARBE: Schwarz
    GRÖßE: 1,85 m
    GEWICHT: 73 kg
    STATUR: Normal mit paar Muskeln

    CHARAKTERBESCHREIBUNG: Yokua ist meistens ruhig, redet nicht viel, wenn man ihn reitzt auch nur leicht wird er sehr schnell wütend. Yokua ist der letze Kensai, sein Stolz ist sehr groß, wenn er sich was in den Kopf setzt zieht er es auch durch, in ihm liegt eine verborgene Kraft(Daisinz), die aber nur dafür da ist ihn zu schützen und nur selten bis gar nicht erscheint. Yokua ist von Grund auf neutral zu allem.


    VORIGER BERUF/TÄTIGKEIT: --------
    FAMILIENSTAND: ledig
    VERWANDTE (IM RS): keine
    Waffen:einen Alten Blaster, das Schwert seines Vaters[das Kensaischwert mit dunklgrauer Klinge] und modifieziertes Lichtschwert im Stil seines Vatersschwert
    SCHIFF: Ein alter Frachter eines Händlers(in seinem Besitz)
    DROIDEN: keine

    Yokua ist auf einem Planeten geboren, der jetzt der Republik angehört.
    Damals, als die Republik noch jung war, kamen durch einen Angriff der Jedi seine Famillie ums leben
    und so musste er sich durch kämpfen
    In ihm ist die Macht sehr stark,
    er weiß es nur nicht .
    Eines Tages entdeckt ihn ein Händler und bringt ihn erstmal zu den Jedi, aber Yokua haut ab und stielt den Frachter des Händlers und begiebt sich in imperiales gebiet,
    wo er dort von paar sturmtruppen gefangen genommen wird, wobei sich die Gefangennahme als problem erwies da er seine Verfloger austricksen versuchte.
    Die Sturmtruppen bemerkten ihm die Macht und beschlossen ihn in den Sith-orden zu bringen.
    Dort hat er sich eingelebt und errinnert sich gerne an seinen alten Freund Danto (tod)
    Yokua schiebt bis heute die Schuld an dem Tod von Danto und seiner Famillie den Jedi zu. Yokua trainiert nur auf den einen Tag zu, wo er der größte Kämpfer der Galaxis ist und somit jeden besiegen kann. die Sith sind für ihn, seine wahre Bestimmung, weil er durch das kämpfen stärker wird wie die Sith!
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2003
  18. Yaran Nim

    Yaran Nim Führer des Yuuzahn Vong-Clans der Familie Nim

    Wann gehts los?
     
  19. Aramân

    Aramân Ehemaliger Lord der Sith

    PSW-USER-NAME: Aramân
    NAME DES RS-CHARAKTERS: Aramân
    RANG: Dark Jedi
    SCHÜLER: Lucy Derek
    SCHÜLER-USER-NAME: Lucy Derek
    MEISTER: Darth Zekk
    MEISTER-USER-NAME: Darth Zekk

    RASSE: Mensch
    GESCHLECHT: männlich
    ALTER: 27
    GEBURTSORT: Mond von Randalori

    AUGENFARBE: braun
    HAARFARBE: dunkelbraun
    GRÖßE: 1,76 m
    GEWICHT: 78 kg
    STATUR: trainiert, wüst, mittelgroß

    CHARAKTERBESCHREIBUNG:
    im Ursprung: schüchtern, zurückgezogen, wenig selbstbewusst, hart im nehmen, Überlebenskünstler, Fighter im Geist und in der Seele (durch Vergangenheit)
    durch Orden: hat seine Selbstfindung begonnen und daher ist seine Persönlichkeit momentan etwas schwankend

    VORIGER BERUF/TÄTIGKEIT: Sklave ;)
    FAMILIENSTAND: verliebt :) (Cordé, aber psst - er ist sich noch nicht sicher)
    VERWANDTE (IM RS): Exodus, Miku
    WAFFEN: Lichtschwert (von Zekk bekommen) und Dolch (von Shakara (Sarah) Sarai)
    SCHIFF: VSD Asgard (zusammen mit Tear)
    DROIDEN: keine besonderen

    LEBENSLAUF: kommt noch...


    nur schnell eben hingeschrieben - kommt noch mehr...
     
  20. PSW-USER-NAME: Mephisto_of_PSW
    NAME DES RS-CHARAKTERS: Darth_Eagle
    RANG: Dark Jedi
    SCHÜLER: keine
    SCHÜLER-USER-NAME: keine
    MEISTER: (Sel wäre mir am liebsten aber er hatt leider keine zeit *heul*)
    MEISTER-USER-NAME:

    RASSE: Mensch
    GESCHLECHT: männlich
    ALTER: 34
    GEBURTSORT: Tatooine

    AUGENFARBE: normal: grün gereitzt: Rot
    HAARFARBE: blond
    GRÖßE: 1,80
    GEWICHT: 78 kg
    STATUR: trainiert, Narbe in der mitte der Stirn

    CHARAKTERBESCHREIBUNG:
    im Ursprung: Hasserfüllt, Rachegelüste
    durch Orden: Hasserfüllt denoch leichte Rachegefühle

    VORIGER BERUF/TÄTIGKEIT: Schmuggler der VSA, danach Händler auf Tatooine
    FAMILIENSTAND: ledig
    Gefährte: Ein Adler

    VERWANDTE (IM RS): keine
    WAFFEN: Doppelklinge (rot)
    SCHIFF: inflitrator
    DROIDEN: 2 Sobots/Probots
    LEBENSLAUF: Durch den Mord an seiner Frau brachte sich Connor Walker nach 3 Jahren selber ums Leben, starb aber nicht sondern wurde als Sith (Darth Eagle) neugeboren. Nach einer weile im Sith Orden bekam er die Chance sich zu rächen und brachte auf Tatooine einen Hutten sammt Gefolgsschaft um und begrub seine Frau auf Tatooine und fand dort einen neuen Gefährten (den Adler) der ihm von dort an nicht mehr von der Seite wich. Er selbst nimmt langsam die eigenschaften des Tieres an

    Eigenschaften: mental stark durch die dunkle macht, spürt aber sofort schwankungen. Man sieht abundzu wie eine blutrote träne an ihm herunterläuft passiert aber nur wenn er sehr an seine Frau denken muss
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen