Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Fan-Fiction Arlek Tis - Leseprobe

Dieses Thema im Forum "Fan-Filme, Fiction und Art" wurde erstellt von Skyline, 8. Oktober 2010.

  1. Skyline

    Skyline Mitglied des Light Sight Consordiums, traditionell

    Hi, :)
    da ich gerade dabei bin einen eigenen SW Charakter als Kostüm zu entwerfen, dachte ich mir, braucht er ja auch eine Geschichte.
    Hier mal eine kurze Leseprobe. Eine Biografie folgt die Tage :)

    Der kurze Einblick spielt 2VSY. Kurze info noch, der Charakter heisst Arlek Bis, geboren auf Nar Shaddaar 20 VSY. Aber dazu mehr in der Biografie ;)

    Mit schweren Kopfschmerzen erwachte Arlek. Der Raum um ihn herum war dunkel und vor sich sah er nichts als Gitterstäbe. Als er langsam zu sich kam, bemerkte er das er mit Energiehandschellen an eine Wand gebunden war. Das atmen viel ihm schwer.
    Er blickte an sich herunter. Das einzige was sich noch in relativ gutem Zustand befand war seine mandolorianische Brustpanzerung was ihm, trotz angesichts der Umstände, ein kleines Lächeln ins Gesicht zauberte.
    Er fragte sich wo er war, wie er dorthin gekommen war und vor allem wann oder wie er hier wieder herauskommen sollte, als er plötzlich Schritte auf dem Gang vor seiner Zelle hörte. Er konnte nicht viel sehen, aber dem Klang der Schritte zu urteilen musste der Gang unglaublich lang sein. Er spürte wie ihm Blut über das Gesicht lief, was ihn jedoch mehr interessierte war erstmal wo er sich überhaupt befand. Noch bevor er diesen Gedanken zu Ende denken konnte, stand eine dunkel gekleidete Gestalt vor seinen Gitterstäben.
    >> Wie ich sehe lebst du…<< , gab die Gestalt mit weiblicher Stimme von sich, bevor sie mit einer Handbewegung die Tür der vermeintlichen Zelle öffnete und auf ihn langsam aber bestimmend zuging.
    Die Gestalt trug einen schwarzen langen Umhang mit einer Kapuze, weshalb er nicht erkennen konnte, wer da überhaupt mit ihm versuchte zu reden.
    Als die Gestalt vor ihm Stand nahm sie die Kapuze ab und blickte ihm tief in die Augen.
    Nun wusste er mit wem er es zu tun hatte. Es war Kina Rayra.
    Eine Twilek mit hellroter Haut und genauso roten Augen.
    So weit er sich erinnern konnte war seine letzter Auftrag gewesen Kina Rayra auszuschalten,
    was ihm scheinbar nicht gelungen war.
    >> Sag mir wer dich schickt….Jedi<< sagte sie mit ruhigem aber bestimmendem Tonfall.
    >> Ich bin kein JEDI << antwortete er forsch und mit einem Unterton tiefer Verachtung.
    >> Dann erklär mir dies hier << sagte sie und hielt sein Laserschwert in den Händen.
    >> Dir brauche ich überhaupt nichts zu erklären << sagte er mit aggressiver, entschlossener Stimme und spuckte ihr knapp am Gesicht vorbei.
    Ihr arrogantes lächeln hörte auf und formte sich zu einem ernsten Gesichtsausdruck, welcher nichts gutes bedeuten konnte.
    >> Wir werden sehen….so oder so, überleben wirst du nicht << sagte sie als sie sich umdrehte und seine Zelle verlies.
    Langsam kamen ihm seine Erinnerungen wieder hoch…
    Ein Mann namens Rahm Kota gab ihm diesen Auftrag. Ein Mann der von sich sagt ein Jedi zu sein, aber einen Kopfgeldjäger beauftragt…er fragte sich von Anfang an was er von ihm halten sollte.
    Der Auftrag lautete Kina Rayra, welche eine Ausbilderin der Sith Akademy war aufzuspüren und zu vernichten.
    Es war nicht das Erste mal das er in einer brenzligen Situation war und auch diesmal wird er hier irgendwie lebend hinauskommen dachte er sich, nur wie? Er vermutete inzwischen das er sich wohl in einem der Verliese in der Sith Akademy befand.
    Wieder blickte er an sich herunter. Seine Kleidung war teilweise stark zerfetzt sowie mit Blut beschmiert. An seinem rechten Knie verspürte er einen pulsierenden Schmerz, doch konnte er sich nicht erinnern gegen Kina Rayra überhaupt gekämpft zu haben. Wer hat ihn also sonst diese Verletzungen zugefügt und wie war er hier hinein gekommen?
    Wieder hörte er Schritte und eine angst einflössende Atmung…..Er brauchte nicht mal aufzusehen um zu wissen wer gleich vor ihm stehen würde….


    sagt mir einfach was ihr davon haltet ;)
     

Diese Seite empfehlen