Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Arztbesuche...

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Annie, 1. Oktober 2002.

  1. Annie

    Annie Gast

    Hi
    ALSO heute war isch beim Arzt der mich Untersucht hatt weil ich ne enzündung im Blut habe und keiner weis wieso.Naja ich halt zu dem Arzt hin da wurd mir erstmal Blut abgenommen. Die blöde Arzthelferin hatt mit so ner richtig dicken Nadel zugestochen und sich dann auch noch verstochen sodas sie nochmal ran musste :rolleyes: .Dann halt zum Ultraschall.Ich leg mich dahin da packt der Doc dieses Gel as ich frage natürlich "Ist das GLEITgel Herr Doktor?" , er grinst mich an "Sogar richtig teures!".Naja dann hatt er halt da rumgesucht und ic hsage "Ich kenn sowas nur aus Emergency Room. Mein Arzt lacht sich kaputt "Ja sehr realistisch , äh die behandlungen nicht die Handlung ".Ich frage "Wie es wird nicht jedes Jahr einer ihrer Kollegen von irren Patienten erstochen oder sonnst wie ermordet??" Er lacht wieder "In der Regel nur von ihren Ehefrauen".beide lachen.Dann erklärt er mir so ein bischen meine Organe und was die so lustig machen.Und dann frage ich als er mit dem Ultraschall dings tiefer geht "Und? Baby drin?". Er schaut mich ganz ernst an "Ja...sogar zwei!" . Dann lacht er und ich "Mensch Herr Doktor! Wenn ich jetzt ein schwaches Herz gehabt hätte!!!!".Dann untersucht er weiter "O ich fürchte sie haben einen Gallenstein". Ich schlucke ers frage dann "Und ist das jetzt akut?" er sagt "Nein das sit jetzt nicht ihr problem , aber wen sie mal vor Schmerz senkrecht die Wände hochgeehen wissen sie was sie haben". Ich konnte mir mei ngrinsen nicht verkneifen "STARK jetzt hab ich ja was zum angeben!".Der Doktor guckt mich erschrocken an "Sie erlieren wohl nie ihren Humor oder?". Ich sagte dann während ich mir diese schlabber Gel vom bauch gewischt habe "Nein nie , vieleicht wenn ich tot bin aber auch nur vielleicht".
    Nach dem Arzt besuch wollte ich mir noch was gönnen , bin in den spielzeugladen und habe eine Fundgrube. SW Toys zum Einkauspreis. Ich habe einen Jango Fett für 5.90 (Normalpreis 9.90) gekauft und ein traidingcard komplett sett für 7.90 (Normalpreis???) gekauft.
    Hattet ihr auch schon solche intersannten erlebnisse beim Arzt??? *g*
    Jaina
     
  2. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Lustig sind meine Arztbesuche eigentlich nie. Aber ich wurde mal so richtig verarscht.

    Es war am Valentinstag 1998, ich stürzte mit dem Velo und machte mir mein Knie kaputt. Ich ging in die Notaufnahme, die Röntgten es und sagten: "Da hat es ein Schatten, kommen Sie morgen zum eingipsen." (es war ein Sonntag). Am nächsten Morgen ging ich hin und wollte das Bein eingipsen lassen. Da sagt aber der Oberarzt: " Gipsen? nein, es muss operiert werden, Sie haben sich den Knorpel ausgerissen, der das Kreuzband zusammenhält. Morgen um halb sieben müssen Sie nüchtern hier sein." Am nächsten morgen stand ich um halb sechs auf und ging mit meiner Mutter ins Spital. Als wir dort waren hiess es:" Wie? Davon wissen wir nichts, kommen sie aber mal rein und legen sie sich aufs Bett." Als endlich meine Akte gefunden wurde war es schon halb zehn, ich immer noch nüchtern. "Ja es dauert noch eine weile, es gibt gerade eine grössere Operation." Um halb drei hiess es (ich war schon Wahnsinnig vor Hunger): "Für heute reicht es nicht mehr, Sie werden morgen Operiert." Ich ging gegen das anraten des Arztes wieder nach Hause, und trudelte dann morgens um halb zehn im Spital ein und wurde endlich Operiert. "Die Operation ist gut verlaufen, wir mussten nicht mal schrauben." Ich lag eine Woche im Spital, und nach sechs Wochen wurde mir der Gips abgenommen, und das Bein wurde noch mal geröntgt. Und was sah ich auf dem Röntgenbild? Ich konnte es kaum fassen, eine Schraube. Nach einem kurzen Streit mit dem Arzt verliessen meine Mutter und ich das Krankenhaus. Nach zwei weiteren Monaten wurde die Schraube entfernt. Und das Knie sollte angeblich wieder heil sein. Ich weiss nicht woher, der Arzt die gewusst haben soll, stimmt nämlich nicht ...
     
  3. Annie

    Annie Gast

    O so ein Ärger ist natürlich sch...... ist mir noch nie passiert aber sowas soll ja leider des öfteren vorkommen.
    Jaina
     
  4. Dray

    Dray junger Botschafter

    Mein Artzt ist schwul !
    Die atzthelferinnen sind extrem geil aber das ist dem egal ! :D
    Naja nochmal zur sache ich bettel meine Mutter jedesmal an ich will einen anderen Artzt,der jetztige schüttelt mir die Hand wie eine Frau ! auserdem spricht er höher wie meine schwester und ich vermute er hat keine ahnung welchen beruf er überhaupt hat,als ich neulich geimpft wurde hat der alde doch erst ne überflüssige Blutprobe genommen,was er überhaupt nicht musste naja...
     
  5. Jeane

    Jeane -

    Ich weiß ja nicht, wem es hier noch alles so geht, aber... ich hasse Arztbesuche. Wenn es irgendwie geht, versuche ich sie zu vermeiden, wo ich nur kann. Von Arztbesuchen kann ich eigentlich nichts lustiges, aber dafür reichlich nerviges berichten...

    Beispielsweise meine Hausärztin... die tut bei absoluten Kleinigkeiten wie einem leicht überhöhten Blutdruck, als würde man im nächsten Moment von seinem Stuhl fallen und tot sein... :( Und das mit dem mißlungenen Blut abnehmen kenne ich auch. Einmal haben sie es ewig nicht auf die Reihe gekriegt und als es dann doch geklappt hat, war es mir hinterher derartig schlecht, das ich fast umgekippt bin.
     
  6. Ynee

    Ynee Nerd-Tussi

    Naja... mein Zahnarzt ist cool. Eigendlcih hab ich tierische Angst vorm Zahnarzt, aber jetzt bin ich da letztens hin, und der Typ meinte "Wenns weh tut hebst du die Rechte Hand..." Okay, ich leg mich ganz entspannt hin, Arzt und Helferin sehr Konzentriert, der Arzt geht mit irgendsonem Teil in meinen Mund, noch mehr Konzentration, dann hab ich meine Hand. Der Zahnarzt guckt mich an wie ein Depp und murmelt "Ich hab doch noch gar nix gemacht..." Mein Kommentar "Nein, aber die Helferin zieht mir an den Haaren..." AUA!

    Dann gestern wieder beim Zahnarz. Am ende der Behandlung meint der Arzt zu mir "Und jetzt mal kräftig Zähne aufeinanderbeissen..." Okay, gesagt getan... Ein Schrei vom Zahnarzt. "Warten sie doch wenigstens bis ich meinen Finger draussenhabe..." Äh ja 'tschuldigung! ^^
     
  7. Dorsk

    Dorsk Bibliotheksgremlin Mitarbeiter

    Mit dem Zahnarzt habe ich keine probleme, der ist supergut. Er ist schnell und Effizient, d.h. ein Loch bohren dauert ca. 15 Minuten, Spange reinkleben dauert ca. 30 min.- 1 h. und mit dem kann man noch gut plaudern.
     
  8. Jeane

    Jeane -

    Meinen Zahnarzt habe ich auch mal gebissen. Bzw. den Kieferorthopäden, als er mir eine Zahnspange anpassen wollte - damals war ich so sieben oder acht Jahre alt. Den Schrei vergesse ich auch nicht mehr. :D
     
  9. HaydenChristens

    HaydenChristens Mein Mann ist Hugh Jackman *hihi*

    Arztbesuch,ich hasse es weil ich zu lange am Stuhl herumgesitzt habe und endlich kam der Arzt. Ich hasse immer.
    Beim Blutabnehmen hab ich gar keine Angst!! Ich rede nicht,weil ich gehörlos bin. Wenn Arzt mich etwa fragt und ich habe nie verstanden. Meine Mutter begleitet mich immer,ich hasse es. Ich sage "ich geh selber alleine,du nicht!"
    Ich hasse die Bezahlung,ich muss selbst bezahlen,in Deutschland nicht. so ist ein Fucker.

    und nichts gibt vieles....
     
  10. Aouni Meluka

    Aouni Meluka TK-0783

    Also zum Arzt geh ich nur wenn ich fast am abnippeln bin. Ich weiß nicht warum, aber ich trau denen nicht. Wenn ich ne Erkältung hab kurier ich die alleine aus, die verschreiben einem eh nur Pillen und das war es. Ausserdem die paar Mal wo ich da war, hab ich nur schlechtes erlebt. Einmal war ich nach nem akuten Asthmaanfall, den ich in der Nacht zuvor hatte und dann noch halb Tod arbeiten gegangen bin (völlig dumm) bin ich dann doch mal zum Arzt. Der stellte dann ne völlige Fehldiagnose so das ich nen paar Tage später in der Notaufnahme gelandet bin. Das andere Mal hat mich mein Freund in die Notaufnahme (wieder mit nem Asthmaanfall) gebracht und anstatt das dieser dämliche Arzt mir nen Entkrampfungsmittel gibt, nimmt er mir erstmal langsam unmengen anm Blut ab, woraufhin ich dann erst mal kotzen musste. Der Kerl hatte von nichts ne Peilung und ich konnte nicht mal sprechen weil ich dazu schon zu sehr am Ende war. Das war ne Tortur.
    Ne, von Ärzten hab ich die Schnauze voll.
     
  11. Helena Darjan

    Helena Darjan Jedi-Ritterin

    @Jaina: Gute Besserung!

    Was Arztbesuche angeht, so kann ich nur sagen, dass sie ziemlich unangenehm und langwierig sein können. Ich bin leider auch öfter krank und muss deshalb regelmäßig dahin. Was mich überhaupt nicht stört, sind Spritzen oder Blutabnehmen. Man lernt mit der Zeit damit umzugehen. Was mich aber enorm stört, ist, dass sich die Ärzte immer sehr wenig Zeit für ihre Patienten nehmen und das wird auch immer weniger.
     

Diese Seite empfehlen