Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Aufruf zu erweiterten Hörbüchern! Alle mitmachen!

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von oleg_wahn, 10. Juli 2006.

  1. oleg_wahn

    oleg_wahn Zivilist

    Hallo!

    Kennt Ihr auch die Star Wars Hörbücher die es auf Deutsch gibt?
    Ich denke für Euch alle sind diese 60min Abhandlungen der Episoden eher eine Enttäuschung. In amerikanischer Version sind die Hörbücher in kompletter Länge verfasst und dauern min 9 bis 10 Stunden und sind sehr detailliert.
    Auf Anfrage beim Verlag bekam ich diese Antwort:

    vielen Dank für Ihr Mail, das mir von Anne Fröhlich aus München weitergeleitet wurde.
    Die 'Star Wars' Reihe wird zunächst nicht 'umfangreicher' umgesetzt. Wir haben bisher die Erfahrung gemacht, dass der Titel vor allem als Hörspiel, in Anlehnung an den Film erfolgreich ist.
    Aber Mails wie das Ihre, sind natürlich eine gute Ermutigung sich zu einem späteren Zeitpunkt auch an die ungekürzte Lesung heranzuwagen.

    Vielen Dank!
    Herzliche Grüße,
    Ines Wallraff

    Soll bedeuten: Schreib alle eine Mail an diese Frau (Ines.Wallraff@randomhouse.de) und vielleicht haben wir eine Chance und erhalten auch die ungekürzte Fassung!

    Vielen Dank für Eure Hilfe!


    Oleg
     
  2. #hacc

    #hacc Extinct

    Was haste denn genau reingeschrieben:verwirrt:
     
  3. Aztlan

    Aztlan Ciudadano de Aztlan. Guerrero del Ejército Azteca

    Stell am besten eine Kopie von deinem Brief hier in den Thread, dan brauchen wir in nur nocht zu übernehem und den Namen zu ändern.
    So können wir in viel grösseren Mengen antworten.
     
  4. Darkdream

    Darkdream fieser Mistkäfer des Imperiums ;)

    Nun ja, Du wirst kaum das US "Radio Drama" zur OT als deutsches Hörspiel bekommen - hier wurde ein immenser Aufwand betrieben um dieses Teil auf original zu trimmen etc... d.h. die original Stimmen von Mark Hamil, Anthony Daniels, Billy Dee Williams mußten damals herhalten, es wurden ausführliche Drehbücher geschrieben die man als Fan auch erwerben konnte. ROTJ wurde hingegen nochmal "nachgeschoben" für die Sonderauflage des RadioDramas in Gedenken an den verstorbenen Autoren Brian Daley (vertippt, peinlich, wo kam den der Billy her) der es nicht mehr geschafft hat das Werk zu vollenden m.W. ist es danach erst für kurze Zeit im Handel gewesen und war auch gleich wegverkauft. ROTJ ist im Original nur 2 od. 3 CDs lang ! ANH hat hingegen 7 od. 8 und Empire eine wenige. Zur PT gibts dieses Radio Drama im o.g. Sinne auch auf US nicht. Die Chancen für dieses megageile Radio-Drama halte ich für sehr gering... (wäre aber trotzdem geil :) )

    Audiobücher hingegen sind wiederum kein Hörspiel und ich bin auch kein Freund von Audiobüchern... 1 Sprecher für alles ist vor allem bei weiblichen Charakteren sehr komisch da i.d.R. von Männern gesprochen manche sind zwar super gemacht und ich habe auch etliche aber gerade an den weiblichen Passagen krieg ich jedesmal doch ne kleine Kriese dafür sind sie was den Inhalt betrifft am originalste da vorgelesen...

    Gegen längere Hörspiele hätte ich nix vor allem wenn sie gut gemacht sind - aber da weiß man ja auch noch nicht so viel über die zwei anstehenden Roman-Hörspiele ( Dauer, Sprecher etc..) . Auch stellt sich immer die Frage ob sich der Aufwand für die Hersteller lohnt erweiterte HS zu machen d.h. Hersteller muß erst mal den Erfolg der ersten Roman-Hörspiele abwarten. Bei John Sinclair scheint es sich ja zu rentieren da hin und wieder Specials über 3 CDs erscheinen und die Fans das kaufen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2006
  5. Darth Saber

    Darth Saber Der Tabasco unter den Sith

    Ich halte diese ganzen Hörspiel-/Hörbuch-Umsetzungen eigentlich für sinnlos. Wozu noch? Jeder Fan kennt die Filme oder auch die Romane in- und auswendig. Die Hörspiele bzw. Hörbücher bergen daher überhaupt keine Überraschung mehr.
     
  6. TheObedientServant

    TheObedientServant junges Senatsmitglied

    Hörspiel sind gut... ja sogar besser

    Einfach mal Abends im Bett liegen, auf dem Balkon oder der Terrasse sitzen und einfach nur zuhören. Du kannst die Augen ruhen lassen und Dich nur auf das Gesagte konzentrieren. Und gerade die Radio Dramas (zumindest das von E IV) beinhalten einige zusätzliche Infos, die es im Film nicht zu sehen gab. Hörspiele sind in meiner Sicht viel entspannender als mancher Film.
     
  7. colonelveers

    colonelveers Member of the Tattooine Metal Bikini Fetishist Ass Premium

    Ich höre Hörbücher am liebsten wenn ich die Hausarbeit mache, oder sonst sachen im Haushalt zu erledigen hab. Hörspiele u. Hörbücher waren ein wichtiger Teil meiner Kindheit, und ich habe auch noch alle meine Schallplatten (Europa).
    Die deutschen SW-Hörspiele finde ich auch sehr nett.
    Selbstverständlich wär die Umsetzung des Radio-Damas eine tolle Sache, aber ich glaube das wird nie passieren. Alleine wegen der Kosten und dem Aufwand der damals betrieben wurde. Zu so einer Produktion sind eingentlich nur die Öffentlich-rechtlichen fähig,:-)verwirrt: ist das Original Radio-Drama nicht von der BBC) aber bein denen dürfte auch kein Interesse vorhanden sein weil erstens kein Markt vorhanden ist (das bedeutet bei den Öffentlich-rechtlichen quote u. nicht Vermarktung) und sie nicht bereit sein werden die Lizenzen an GL oder die BBC zu zahlen.

    mfg
    colonelveers
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2006

Diese Seite empfehlen