Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Auslöschung der Jedi

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Moriarty, 30. Mai 2002.

  1. Moriarty

    Moriarty loyaler Abgesandter

    Tach, ich hab da mal ne Frage und hoffe inständig, dass die noch nicht behandelt wurde.
    Wieviele Mitglieder umfasst eigentlich der Jedi-Orden? Allzuviel könnens ja nicht sein, wenn Vader und der Imperator die Ausrottung alleine schaffen. Oder gab es noch mehrere Dunkle Jedi, die sie tatkräftig unterstützt haben?
    Bin im EU nicht auf dem laufenden und bitte um Klärung.
     
  2. Trunkster

    Trunkster Darth Mauls Schüler

    Es gab zur Zeit der Alten Republik mehrere tausend Jedi. Das sagt auch Yoda in E2 und Luke in JK2, aber da JK2 ja nach der Schlacht von Endor spielt haben sie sich in der Zeit dazwischen sehr schnell neugruppiert. Vader hat schon sehr viele Jedi getötet, der Imperator nach meinem Wissen keine, hilfe bekamm er von Mara Jade.
     
  3. Moriarty

    Moriarty loyaler Abgesandter

    War Jade nicht ein bisschen zu jung dafür??? Im Prinzip muss doch der gesamte Orden ca zehn vor Yavin ausgelöscht worden sein.
     
  4. ShmiSkywalker

    ShmiSkywalker Vaders Mama

    Jeden einzelnen Jedi aufzusuchen und einen Kopf kürzer zu machen wäre ja schon ein ziemlich langwieriger Prozess, und wahrscheinlich wär Palpi damit heut noch nicht fertig. Ich denk mal, die meisten werden bei kommenden Schlachten ums Leben kommen - vielleicht indem sie alle in eine Falle gelockt werden oder sowas. Und die, die übrig bleiben, kriegen eine Privataudienz bei Vader oder Palp :D
    Mara Jade - so beliebt ihr Charakter unter EU-Fans auch sein mag- wird dabei garantiert keine Rolle spielen.

    Bye,
    Shmi
     
  5. CorranHorn

    CorranHorn Gast

    Fest steht das zumindest zur Zeit der Klonkriege der Rat aus 12 Jedimeistern bestand, und das es mindestens (?) doppelt soviele Ausbilder gab, denn über ne genaue Anzahl der Jedi´s,Padawane und Ritter wird bisher nie was gesagt
     
  6. Moriarty

    Moriarty loyaler Abgesandter

    Ihr habt sicherlich recht, aber bisher wurde in den wenigen Infos immer von einer direkten Jediverfolgung durch Vader berichtet. Ich halte es auch für realistisch, dass die meisten Jedi in den Klonkriegen umkommen oder eben anderweitig beseitigt werden (siehe Outbound-Flugprojekt).
    Es wurde auch irgendwo schon mal von anderen dunklen Jedi gesprochen, die Vader geholfen haben, was aber den Sith-Lehren widersprechen würde. Zu welcher Zeit war eigentlich Jerec aktiv?
     
  7. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Laut dem "Ep.II Visual Dictionary" gab es in der Republik ca. 9.000 voll ausgebildete Jedi, zusätzlich noch 200, die sich für Notfälle im Tempel aufhielten. Da kann man noch Padawane und Schüler dazuzählen, die noch nicht den Padawan-Status haben. Ich würde also auf eine Zahl von etwas über 10.000 (aber nicht höher als 15.000) Ordensmitgliedern tippen.
     
  8. Moriarty

    Moriarty loyaler Abgesandter

    Ich bedanke mich!
    Dann müssen ja noch einige große Schlachten folgen, denn soviel Jedis waren auf Geonosis nun auch nicht dabei.
     
  9. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Auf Geonosis waren besagte 200 für Notfälle abgestellte Jedi dabei.
     
  10. Moriarty

    Moriarty loyaler Abgesandter

    Und wieviele sind draufgegangen? Ist ne matialische Frage, ich weiß, aber mich interessiert's. Die Jedi waren doch nicht viel mehr als Kanonenfutter.
     
  11. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Nur ca. 20 haben's überlebt. :(
     
  12. Moriarty

    Moriarty loyaler Abgesandter

    Vielen Dank. Keine weiteren Fragen.
     
  13. Trunkster

    Trunkster Darth Mauls Schüler

    Mara Jade hat aber die Dunkle Frau gefunden und wollte sie dann auch töten, aber Palpatine hat Darth Vader losgeschickt und der hat sie dann auch getötet. Die Geschichte kam im Dino Comic Special 5 und 6.
     
  14. Jedimaster Yoda0

    Jedimaster Yoda0 RETURNER

    Meinen Senf dazugeb

    Nun ja, wie bereits weiter oben erwähnt, gab es zur damaligen Zeit sehr viele Jedi. Die meisten von Ihnen werden angeblich in den Klon-Kriegen ausgelöscht. Denn nach den Klon-Kriegen soll es nur mehr einige Hundert Jedi gegeben haben.

    Diese wurden dann von Vader, Mara und sogenannten Jedi-Huntern ausradiert. Einer dieser Jedi-Hunter war der Ziehvater von Hal Horn.
     
  15. WedgeAntilles

    WedgeAntilles Rogue Lea.der

    Der Großvater von Corran, also Hal Horns Vater war doch selber Jedi. :confused:
     
  16. Darkshark

    Darkshark Musicmaster

    Hm..... Also es gibt zu den Guten Zeiten der alten Republik um die 10000 Jedis.
    Ich kann es mir auch nicht erklären wie das Imperium es schafft tausende Jedis auszuroten. Man kann die ja nicht einfach zum Abschuss freigeben, da die meisten Bewohner der Galaxie die Jedis ja mögen, logisch.
    Ich bin zwar auch noch neu im EU aber ich habe von einem Raumschiff namens "Palpatines Auge" gehört, das soll wohl Jedis aufspüren und töten. Möglicherweise war dies ein Ausschlaggebender Punkt !?!
    Keine Ahnung.

    MfG Darkshark
     
  17. Moriarty

    Moriarty loyaler Abgesandter

    Palpatines Auge war ein Schiff, welches eine Jedi-Kolonie auf Belsavis vernichten sollte. Deswegen sammelte es in der ganzes Galaxis spezielle Sturmtruppenkontingente auf, um diese Operation durchzuführen. Hat nicht geklappt, wurde von zwei Jedi quais vereitelt.
    Solche Projekte bringen natürlich etwas Licht ins Dunkel, aber palpatines Auge ist einfach das bescheuertste SW-Buch auf dem Markt, also ignorieren wir das.
    Die Story von den Horns finde ich auch abgedreht. Ich hab zwar nie ganz mirgekriegt, wer in der Familie ein Jedi war, aber Anhänger des Imperators finden sich dort sicherlich nicht!!!
     
  18. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Re: Meinen Senf dazugeb

    Mara Jade ist in etwa so alt wie Luke. Folglich könnt ihr diese Idee, dass Mara zu den "Jedi-Huntern" gehört haben soll, abschminken.

    Und Hal Horns Ziehvater, Rostek Horn, hat Hal Horn und seinen Sohn Corran vor dem Imperium und damit auch den "Jedi-Huntern" geschützt, nachdem deren richtiger Vater bzw. Großvater Nejaa Halcyon in oder kurz nach den Klonkriegen (ist mir im Moment entfallen) starb!!!
     
  19. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Er starb nach den Klonkriegen. :)

    Irgendwann in Episode III werden die Jedi wohl erkennen, daß Palpatine keinesfalls der nette ältere Herr ist, für den sie ihn gehalten haben. Danach werden sie versuchen, ihn loszuwerden. Palpatine ist Oberster Kanzler der Republik, Oberbefehlshaber der Streitkräfte und DAS Symbol der Galaxis für den Widerstand gegen die Separatisten. Die Aktionen der Jedi als Hochverrat zu brandmarken und sie zu ächten dürfte die Sache eines Augenblicks sein.
    Und seien wir ehrlich, den meisten Bewohnern in der Galaxis bedeuten die Jedi nichts. Sie sind da, na schön, aber ihr Verlust wird den meisten wohl kaum etwas bedeuten. In den HoloNet-Nachrichten wurde ziemlich häufig deutlich, daß die öffentliche Meinung über die Jedi schon vor der Schlacht von Geonosis rapide den Bach hinunterging. Ihr Versagen in der Schlacht und ihre Verluste in den Klonkriegen werden diesen Meinungsabfall noch verstärken.
    Außerdem hat Palpatine seinem Volk Ordnung zu bieten, und nach dem Desaster der Republik werden ihn viele dafür als Retter und Erlöser feiern.
     
  20. Valek

    Valek Offizier der Senatswache

    so wenige jedi gibt das gar nicht es sind wirklich mehrere tausende.darth vader und der imperator haben ja auch lange begraucht um alles zu töten.ausserdem werden sicherlich noch welche in ep3 getötet ,glaube ich doch mal
     

Diese Seite empfehlen