Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Aussprache - Jedi?

Dieses Thema im Forum "Rund um Star Wars" wurde erstellt von Chewbacca, 29. April 2005.

?

Welcher Aussprache von Jedi gefällt euch besser?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 24. April 2006
  1. Englisch

    23 Stimme(n)
    31,1%
  2. Deutsch

    36 Stimme(n)
    48,6%
  3. Mir egal

    15 Stimme(n)
    20,3%
  1. Chewbacca

    Chewbacca Wischmopp

    Welche Aussprache dieses Wortes findet ihr besser?

    Die englische = Jädei oder die deutsche wie sie geschrieben wird?

    Mir persönlich gefällt der deutsche Klang besser. Obwohl ich sonst andere englische Ausdrücke manchmal schön klingender und cooler finde. Wie z.B. Star Destroyer anstatt Sternenzerstörer oder Knight anstatt Ritter. ;)
     
  2. Englisch. Das ist das Original, alles einzudeutschen ist oft überflüssig.
     
  3. Jupp - wann schon dann schon ^^

    Englisch ist schon nbesser, aber naja, ich rede eher in einem minschmasch aus beidem
     
  4. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ich bekomme jedesmal nen halben Anfall, wenn ich die deutsche Aussprache höre. Klingt so... lasch und fade :/

    Die Orginal-Aussprache hingegen klingt einfach exotisch und fremd (nag gut... nach 30 Jahren SW nichtmehr wirklich fremd) und ich verstehe eh nicht, warum die Anhänger der deutschen Aussprache nicht gleich alle anderen Sachen auch deutsch aussprechen: Sit wäre doch der nächste Schritt zur "Sprachvergewaltigung" ;)
     
  5. Shepard

    Shepard LVskywalker

    oder Lucke Skiwalker, Iabba und Dart Fäder...
    Ich finde das englische Original (sprich: Dschädai :D ) schöner... obwohl ich mich über die Jahre hinweg an das Deutsche (sprich: Iedi) gewöhnt habe. Seit ca. 10 Jahren mag ich star wars, und mit 4 Jahren hab ich mir nunmal noch nicht die Englische Originalfassung angeguckt :D
     
  6. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Mir gefällt das deutsche "Jedi" deutlich besser. Das Wort strahlt Würde und Größe aus.
    "Jädai" klingt wohl wirklich exotisch und fremd, ein Wort was man in irgendwelchen zwielichtigen Alienkneipen vermuten würde, wo Kriminelle die Jedi mit dieser Aussprache verhöhnen.
    "Jädai" hat für mich Slang-Charakter, ich bevorzuge ganz klar das deutsche "Jedi".
     
  7. MorlaSith

    MorlaSith Gast

    Das Englische jagt mir immer wieder 'nen Schauer über den Rücken.
    Find's einfach besser, auch wenn ich dieses Wort so gut wie nie gebrauche.
     
  8. Kandalahr Valur

    Kandalahr Valur Früher Foxfire

    Das Englische ist einfach besser!!!!

    Das hört sich einfach geiler an als das lasche "Jedi" und ich finde das es im englischen sich auch würdevoller als das deutsche anhört.
     
  9. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    Obwohl ich immer wieder ohne zu ermüden über die deutsche StarWars-Synchro fluche, wie auch heute schon hier im Forum in einem anderen Thread, gefällt mir das dt. Jedi ausnahmsweise mal besser als das engl. Dschäddai.
     
  10. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Na das plumpe englisch finde ich schon wieder langweilig. Jeedai (also wie es die Vong aussprechen ;)) finde ich da schon cooler.
     
  11. Kiran

    Kiran Podiumsbesucher

    Ich denk ma, es liegt an der Zeit, als EP IV rauskam, da übersetzte man wohl noch mehr Sachen ins Deutsche, als zur heutigen Zeit, wo man vieles im Original belässt.
    Namen wie Luke Skywalker, oder Darth Vader wären aber selbst damals wohl schlecht zu übersetzen gewesen, darum hat man sie gelassen.

    Nur meine Vermutung.^^
     
  12. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    "Jedi" ist ja keine Übersetzung an sich sondern lediglich eine andere Aussprache. Und natürlich hätte man Vader auch anders aussprechen können ;) Man tat es aber nicht...
     
  13. Kiran

    Kiran Podiumsbesucher

    Vader hätt man schon anders aussprechen können, aber Darth nich, weil Dart einfach ******* klingt und ich denk ma, da ham sie konsequenterweise einfach beides so belassen wie's war.

    Ahjo, mir persönlich gefällt das deutsche Jedi auch besser, aus dem gleichen Grund wie Darth Ki Gon.
     
  14. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Das ist subjektiv... sie haben auch Jedi anders ausgesprochen obwohl "Iedi" schei*e klingt. Auch subjektiv ;) Aber ich hoffe du merkst, was ich meine...
     
  15. Mast3r Ken0bi

    Mast3r Ken0bi Herr Einspaziert

    Mit den Anderen (Dath Vader Luke usw.) braucht man doch garnicht diskutieren, weil es dafür keien Detsche Aussprache gibt. Das sind ja auch Eigennamen.
    Aber nun zu Jedi: Ich sag Jedi (also Deutsch) aber nur aus Angewohnheit, denn Jädai gefällt mir auch besser, und zB bei "Jedi Knight" muss man das ja schon Englisch aussprechen, à pro pos, gibts hier nen Thread für Jedi Knight (II)??
     
  16. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Ist Jedi kein Eigenname? Definiere mal bitte Eigenname :rolleyes:
    Und bis zur Übersetzung gabs für Jedi auch keine deutsche Aussprache ^^
     
  17. Tenuous

    Tenuous Dunkle Jedi-Meisterin

    Mir gefällt Jedi besser, ich finde es nicht lasch, sondern freundlich und das sind sie ja auch. Dschädei klingt, finde ich zu hart, als ob es sich um einen Massenmörder handeln würde...

    Aber ich denke das ist Anssichtssache...

    Nun, Sith werden eher wie Siff ausgesprochen, jedenfalls versteh ich das manchmal...
     
  18. Master Syruss

    Master Syruss Senatsbesucher

    mir ist das eigentlich völlig egal wie man es ausspricht, englisch oder deutsch beides klingt gleich "gut".
     
  19. Ysanne Isard

    Ysanne Isard Mrs. Talon Karrde

    Ich mag beide Varianten. Die Deutsche ist mir aber fast noch lieber. Das klingt so edel.
     
  20. imion

    imion Podiumsbesucher

    hm. ich find beide ham irgendwie was. wobei ich das deutsche dann doch irgendwie bevorzuge. vll auch aus gewohnheit. aber irgendwie klingts angenehmer, würdevoller, freundlicher.. etc.
    die englische aussprache hat zwar wirklcih was exotisches an sich. aber klingt imo etwas aggressiv.
     

Diese Seite empfehlen