Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Ayanasu Sura aka Ayana'sura

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Ayanasura, 7. Mai 2008.

  1. Ayanasura

    Ayanasura - lost memories hurt most -

    Name:
    Sura

    Vorname:
    Ayanasu

    Muttersprachlicher Name:
    Ayana'sura

    Rufname:
    Ayana

    Rasse:
    Twi'lek

    Geschlecht:
    weiblich

    Alter:
    ~17

    Größe:
    1.66m

    Hautfarbe:
    aquamarin

    Augenfarbe:
    haselnussbraun

    Haarfarbe:
    nicht vorhanden

    Statur:
    zierlich

    Machtsensitivität:
    positiv

    Fraktion:
    Jedi

    Rang:
    Padawan-Anwärter

    Bewaffnung:
    Handblaster

    Kleidung:
    lehmfarbene Cordhose, lehmfarbenes kurzärmeliges T-shirt, graue Lederjacke, ledernes Oberschenkelhalfter

    Charakter:
    Ayana ist eine zeilstrebige, freundliche und aufgeschlossene Persöhnlichkeit, deren Kern ein gesundes, bisweilen jedoch wankendes Selbstvertrauen ist. Sie ist grunsätzlich optimistisch und versucht, die Menschen in ihren Motiven und Handlungen zu verstehen, statt sie unter Umständen vorschnell zu verurteilen. Ihr größtes Problem ist die Tasache, dass sie sich nicht an ihre Vergangenheit erinnert und daher oft Zweifel an sich selbst entwickelt. Die Suche nach sich selbst neigt dazu, sie zu deprimieren, weil sie sich nie sicher sein kann, wirklich das zu sein, was sie zu sein glaubt. Größte Angst hat sie vor der Möglichkeit zu erfahren, dass ein friedliches Naturell nicht zu den Dingen gehört, die ihr früheres Leben ausgezeichnet haben...

    Geschichte:
    Ayanas Geschichte ist kurz, weil man kaum etwas über sie weiß. Laut ärztlichen Gutachten ist die Twi'lek ungefähr 17 Jahre alt und stammt wahrscheinlich direkt von Ryloth. Letzteres legen Spuren von Ryll nahe, die in ihrer Lunge nachgewiesen werden konnten. Jene sind ungewöhlich für Individuen, die nicht von Ryloth stammen, da diese selten Ryllstaub über längere Zeit einatmeten, während unwesentliche aber messbare Mengen des Minerals oft in der Luft der Twi'lekstädte umherschweben.
    Zum Zeitpunkt ihrer Einlieferung in ein Krankenhaus von Coruscant stand sie unter dem Einfluss eines ganzen Cocktails von Spice-Abarten (bekannt als ByeByeLove), die mit hoher Wahrscheinlichkeit für den Verlust des vollständigen aktiven Gedächtnisses verantwortlich sind.
    Aufgrund ihrer bis auf einen einzigen Nadelstich gesunden Venen und intakten Magenschleimhäute, sowie fehlender Entzugserscheinungen nach dem Erwachen, gingen die behandelnden Ärzte davon aus, dass sie keine Drogenkarriere hinter sich hatte, und damit das Resultat eines goldenen Schusses vor ihnen lag, sondern zogen die Möglichkeit eines Verbrechens in Erwägung. Da Ayana aber mit ihrem Pass, einer vollen Geldbörse und einem teuren Blaster gefunden worden war, ausserdem auch eine intakte Unschuld festgestellt wurde, gab es ausser dem einsamen Stich keine weiteren Evidenzen für diese Vermutung.
    Ohne Erinnerungen an mindestens 16 Jahre ihres Lebens, aber körperlich völlig gesund wurde Ayanasu Sura schließlich auf eigenen Wunsch hin aus dem Krankenhaus entlassen und folgte dem einzigen Hinweis, den sie - ausser ihren Klamotten und einem sündhaft teuren Blaster - auf ihre Vergangenheit hatte. Ein winizges Tattoo auf dem rechten Unterarm knapp unterhalb des Handgelenks:
    JEDI
    53170​
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2008

Diese Seite empfehlen