Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Bad Kane

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von TheMisterCookie, 15. August 2016.

  1. TheMisterCookie

    TheMisterCookie aka Bad Kane // Oberster Richter

    Verbindung zum Netzwerk wird hergestellt...

    Bitte Identifizieren sie sich: ______________

    <ERROR_FalseName>
    <ERROR_744>

    <Cmd_SkippingPassword> wird ausgeführt...
    Lade Informationen zu Bad Pyorama Kane....

    <Fehlerhafte Dateien entdeckt...>
    <Fehlerhafte Dateien werden entfernt...>

    Laden abgeschlossen.


    [​IMG]

    Vorname: Bad (Pyorama)
    Nachname: Kane
    Alter: 36
    Spezies: Kaleesh
    Staatszugehörigkeit: Black Sun
    Beruf/Klassifizierung: Kopfgeldjäger
    Geburtsort: Abesmi/Jienma, Kalee
    Körpergröße: 1,85
    Körperbau: Sportlich/Kräftig
    Gewicht: 80 kg
    Hautfarbe: Dunkelrot
    Augenfarbe: Gelb-Orange
    Stärken: Sehr ausführliche Nahkampfausbildung,Technisch versiert, Skrupellos
    Schwächen: Vorlaut, Respektlos gegenüber Individuen die sich "etwas auf ihre Position einbilden"
    Angewohnheiten: Redet oft mit sich selbst, wobei er sich häufig lobt
    Besonderheiten: Auf seinem Rücken prangt ein Tattoo, welches in großen leicht verschnörkelten Buchstaben seinen alten Namen "The Bad" darstellt.

    Sprachen:
    -Kaleesh (Muttersprache)
    -Basic (Hohe Sprachkenntnisse)
    -Tuskisch (Mittelmäßige Sprachkenntnisse)
    -Dantari (Mittelmäßige Sprachkenntnisse)
    -Huttisch (Mittelmäßige Sprachkenntnisse)
    -Geonosianisch (Mittelmäßige Sprachkenntnisse)
    -Mando'a (Wenig Sprachkenntnisse)
    -Togruti (Wenig Sprachkenntnisse)
    -Weitere Sprachen (Sprachkenntnisse auf keinem Nennenswerten Niveau)

    Familie:
    Sheelal Hyjaimen Kane (62 Jahre alt), sein Vater, ist Stellvertretender Verwalter von Jienma, einer Stadt an der Jenuwaa-See und wichtiger Handelsknoten für Fischerei.
    Xiakal Kane (59 Jahre alt), seine Mutter ist Militärausbilderin im Dienste der Lokalen Militärschule von Jienma.
    Garyt Zhufen Kane (starb wahrscheinlich mit 23 Jahren bei einem Überfall einer Karabbac-Herde/ 8 Jahre älter als Bad), galt als der beste Krieger den sein Stamm je gekannt hatte.
    Limaen Himaya Kane (26 Jahre alt), seine Schwester ist Soldatin der Stadtwache Jienmas.

    Besitztümer:
    Schiff(e):
    -Razor-Klasse Sternjäger (Leihgabe der Black Sun)

    Bewaffnung und Gadgets:
    -1 Lig-Schwert (Sonderanfertigung mit Speziallegierung, Familienerbstück)
    -1 Bluebolt-Blaster
    -EMP-Granaten
    -Thermaldetonatoren
    -Mikrocomputer am rechten Unterarm

    Bekleidung:
    -Kaleesh Totenmaske (Hergestellt aus Schwarzen Rancor-, und Karabbac-Knochen)
    -Hut, Stiefel (Braun)
    -Verstärkter Faserpanzer in Form eines Mantels mitsamt Hose, welcher vor allem an Vitalpunkten mit eingewobenem Durastahl verbessert wurde (Braun)


    Hintergrundgeschichte:
    Bad Pyorama Kane wurde in Mittelmäßigen Verhältnissen als Früh-, bzw eigentlich Fehlgeburt, auf der Heiligen Insel Abesmi bei einem Ausflug seiner Eltern geboren. Diese sahen es als Geschenk der hiesigen Götter, und kümmerten sich besonders gut um ihn. Seine Kindheit verlief bis zu seinem 15. Lebensjahr eher normal, Bad half neben seiner Lehrzeit vor allem seiner Familie, gerade nach der folgenden Geburt seiner Schwester verpflichtete er sich mehr und mehr dem Alltag in seinem Heimatdorf.

    Mit 15 Jahren wurde Kane Zeuge eines blutigen Angriffs einer Karabbac-Herde. Neben ihm und einem Dutzend anderer wurden alle Arbeiter und Wächter, welche zu dieser Zeit mit ihm Auf den nahe gelegenen Feldern waren, angeblich auch sein Bruder Garyt, getötet. Schwer verletzt und Psychisch am Ende schleppte er sich zurück in seine Heimatstadt und berichtete von den Ereignissen. Nach einer ausgiebigen Rehabilitation verschrieb er sich sofort der Stadtwache, und lernte vor allem von seinen Eltern und den anderen Ausbildern der dortigen Militärschule. Mit schon 17 Jahren schloss er seine Ausbildung zum Krieger ab, und nahm den Platz an der Seite seines Vaters, der zu diesem Zeitpunkt Gardist der Ehrengarde des Stammesführenden Kriegsherren war, ein.

    Mit 19 Jahren übernahm er dann vollends den Rang seines Vaters, da dieser während der Jagd auf Mumuus durch wesentliche Einschränkungen seiner Sehkraft, bedingt durch eine Krankheit, mehrere Knochenbrüche erlitt. Während seines Heilungsprozesses wurde klar, dass er bedingt durch seine Verletzungen wohl nie mehr seine vorhandene Stellung einnehmen würde. Bad übernahm diese und erhielt von seiner Familie das Schwert seines Vaters, welches schon seit Generationen weitergereicht wurde. Mit den Verantwortungen eines Ehrengardisten direkt unter dem Kriegsherren begann seine Blütezeit.

    In den Jahren dieser Gardistenzeit stellte er seine Fähigkeiten oft genug unter Beweis, und wurde sogar als Gesandter des Kriesgottes bezeichnet. Seine Auszeichnungen und sein Ansehen stiegen, vor allem innerhalb der Umgebung der Jenuwaa-See, merklich an, er schaffte es jedoch nicht, seinen Bruder zu übertreffen. Vor allem bis zu seinem 25. Lebensjahr trainierte er auch als Lehrmeister, und entwickelte seinen eigenen einzigartigen Schwertkampfstil, welcher auf Rückhandhaltung des Schwertes und einem komplizierten Angriffs-, und Pariermuster basierte.

    Doch durch seine Berühmtheit sahen sich einige der anderen Gardisten, welche ihn zuvor noch bewunderten, nunmehr belästigt und ignoriert. Mit 26 Jahren, bei einem Feldzug gegen Eindringende Krieger eines verfeindeten Stammes, desertierten sie und brachten ihren Kriegsherren hinterhältig um. Nachdem ihre Streitkräfte den Rückzug antraten beschuldigten sie Kane, dass er seinen Pflichten nicht nachkam und seinen eigenen Vorgesetzten skrupellos hingerichtet habe. Als Resultat sollte er selbst ebenfalls hingerichtet werden, wovor ihn jedoch seine Familie bewahrte. Mit Hilfe dieser, organisierte er sich ein Raumschiff, welches ihm zur Flucht verhalf.

    Nach dem unfreiwilligen verlassen seiner Heimat verschrieb sich Bad in erster Linie wieder der Weiterentwicklung seiner Kampffertigkeiten und hielt sich vor allem durch seine Arbeit beim Sicherheitsdienst "SecUron" über Wasser. Seine Skrupellose und eher Kriegerische Natur hingegen kamen eher mäßig an, weshalb er schon nach kurzer Zeit wieder entlassen wurde. Obwohl er auf seinem Heimatplaneten fast nie mit großartig komplizierter Technik zu tun hatte, begeisterte ihn diese seit seiner Ankunft auf Utapau nun immer mehr. Er beschäftigte sich während seiner Reisen immer mehr vor allem mit Waffentechnik.

    Mit 28 Jahren kam er erstmals in Kontakt mit der Kopfgeldjagd, als ihn eine Twi'lek Kopfgeldjägerin namens Heljia ihn während eines Auftrags fälschlicherweise für ihr Ziel hielt und in einen Kampf verwickelte. Bad überlistete sie, interessierte sich aber vor allem für ihre Arbeit, woraufhin sie ihn mit dem Kopfgeldjagen vertraut machte. Durch gegenseitige Hilfe, Bad half Heljia beim Nahkampftraining, wohingegen Sie ihm das schießen beibrachte, entstand eine einzigartige Freundschaft zwischen ihnen.

    Ab seinem 29. Lebensjahr traten die beiden erstmals unter ihrem neuen Pseudonym "The Good and The Bad" in der Kopfgeldjägerszene auf. Heljia trat der Black Sun bei, Kane blieb hingegen unabhängig. Sie erledigten Aufträge mit schier unglaublicher Präzision und Geschwindigkeit. Mehr und mehr stiegen auch seine Fähigkeiten, was das Hacken und den generellen Umgang mit Mechanik anging, während sie seine Nahkampftechniken zu erlernen suchte. 5 Jahre lang arbeiteten sie zusammen, bis Heljia bei einem Solo-Auftrag in den Machtkampf zweier Vigos hineingezogen wurde. Schlussendlich wurde sie brutal ermordet, was zum psychischen Verfall von Bad beitrug. Er ist jedoch weder Depressiv, noch in irgendeiner Weise geistig eingeschränkt, sondern zeigt leichte Schizophrene Ansätze und Verhaltensstörungen.

    Die letzten 2 Jahre:
    Die 2 Jahre nach dem Tod seiner Kollegin verliefen eher ruhiger, Kane versank in seinem Job als Kopfgeldjäger und hielt sich nur knapp über Wasser, da er nur kleinere Aufträge erledigte um unter dem Radar derer zu sein, die Heljia umbrachten, da er befürchtete, dass sie es ebenfalls auf ihn abgesehen hatten. Vor kurzer Zeit erst, trat er eher widerwillig der Black Sun bei, da ihm dort Schutz vor diesen Vigos zugesichert wurde. Eher unfreiwillig brachte er sich in das für ihn unbekannte Rangsystem ein, wobei für ihn allerdings jeder dort gleich wichtig ist. Er hasst Personen, welche sich aufgrund ihres Ranges für etwas besseres halten und bemüht sich nicht wirklich aufzusteigen.

    Temporärer Wohnsitz:
    Er lebt im Süden der Jundlandwüste, Tatooine in fast friedlicher Beziehung zu den dort heimischen Sandleuten.

    Referenzen:
    -Mehrjärige Erfahrungen als Kopfgeldjäger
    -Überlebenskünstler
    -Nahkampfausbildung sowie Intensives Fernkampftraining bei einer der besten Schützinnen des Outer Rim
    -Beherrscht diverse Sprachen
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2016
  2. TheMisterCookie

    TheMisterCookie aka Bad Kane // Oberster Richter

    <Lade Kontaktdaten...>
    <Unvollständige Register entdeckt...>
    <Bereinigung fehlerhafter Daten...>
    <Laden abgeschlossen>

    Name: Rastus
    Spezies: Toydarianer
    Alter: 41
    Kurzbeschreibung: Kane lernte Rastus bereits bei seiner ersten Karriere kennen, er war ursprünglich Heljias Informant und fühlte sich nach ihrem Tod verpflichtet stattdessen ihrem Partner zu helfen.

    Name: Jared Nyam
    Spezies: Mensch
    Alter: 22
    Kurzbeschreibung: Jared legte sich zu früh mit den falschen Leuten an und bekam schnell Schulden bei einigen Großen Banken. Die Black Sun bot ihm an für die Arbeit als Kurier seine Schulden nach und nach abzubezahlen.

    Name: Frost Canibaar
    Spezies: Togruta
    Alter: 24
    Kurzbeschreibung: Frost, welche ihren Namen aufgrund ihrer komplett Weißen Lekku bekam, ist die Tochter eines der Größten Spielhallenbesitzers und Vigo der Black Sun. Sie sorgte häufig für finanzielle Unterstützung, da sie und Heljia sich schon lange kannten. Ebenfalls brachte sie Kane Togruti, ihre Muttersprache, bei.

    Name: Igor Zebrac
    Spezies:Mensch
    Alter: 29
    Kurzbeschreibung: Igor gehörte zu den Kopfgeldjägern welche regelmäßig versuchten Kane umzubringen. Trotz ungefähr 20 Versuchen gelang es ihm nie. Viele Kollegen von ihm starben bei diesen Versuchen, er selbst konnte jedoch immer fliehen. Irgendwann gab er es auf und versuchte Bad für ewig aus dem Weg zu gehen.

    Name: Peter Troyham
    Spezies: Mensch
    Alter: 32
    Kurzbeschreibung: Peter ist ein Schmuggler, den Kane noch aus den Tagen seiner Flucht von Kalee kennt. Nachdem sein erstes Schiff nicht mehr fliegen konnte nahm Peter ihn immer mal wieder mit. Mit dem eintritt in die Black Sun sahen sich die beiden dann immer öfter. Sein derzeitiger Razor-Klasse-Sternenjäger ist ebenfalls durch Peter sein eigen geworden.

    Informationen folgen.....
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2016

Diese Seite empfehlen