Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Baffor bäume und NJO

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Terrortoast, 22. Juli 2006.

  1. Terrortoast

    Terrortoast Zivilist

    hi
    in der NJO werden die pollen der baffor bäume ja fast als waffe gegen die vonduun krabben panzer der yv eingesetz
    dies wird aber durch die zerstörung ithors und somit angeblich aller baffor bäume verhindert


    wer aber jetz das buch sturm über tatooine gelesen hat weiß das der ithorianer Momaw naddon in seinem haus in mos eisley baffor bäume gezüchtet hat.

    jetzt meine frage: warum weiß davon niemand bzw. erzählt momaw keinem davon ?
     
  2. Ordo

    Ordo -

    Man konnte zwar das Überleben der Bäume sichern, doch wäre die Menge, die man aus den verbliebenen Bäumen hätte herstellen können, viel zu gering gewesen, um die Pollen effektiv bzw. im großen Stil einzusetzen.
     
  3. Terrortoast

    Terrortoast Zivilist

    man hätte aber aus diesen bäumen neue züchten oder evtl klonen können
    (bin mir jetz nich so ganz sicher ob das auch beu pflanzen funktioniert)
     
  4. Ordo

    Ordo -

    Das wiederum würde jedoch wieder einiges an Zeit benötigen, die man in Zeiten des Krieges aber nicht hat.
     
  5. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Bis die groß genug sind, um ausreichende Mengen an Pollen und sonstigem verwertbarem zu produzieren, würden Jahre, wenn nicht Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte vergehen. Da sind andere Taktiken effizienter und schneller. Auch hat man nicht grad viele als Ausgangsbasis retten können, so dass man mit denen erstmal einen Grundstock an Wald erzeugen muss, und das würde ewig dauern.

    Bis dahin greifen dann auch wieder konventionelle Vorgehensweisen.
     
  6. Woodstock

    Woodstock Üblicher Verdächtiger

    Zum anderen sind die Ithorianer ja die Experten, wenn es um das Klonen von Pflanzen geht. Dennoch (und ich glaube, dass wird auch in NJO 3 erwähnt) würden sie wegen moralischen Bedenken wohl nicht an der Entwicklung einer Waffe teilnehmen.

    Und ja es gibt noch andere Baffor-Bäume in der Galaxie (auf Garqui waren sie ja auch nicht heimisch, sondern im biologischen Garten angebaut), dennoch sind es halt nur kleine Haine, die sich nicht soo leicht als Pollenlieferant eignen (zudem die Ithorianer schon vorsichtig waren, wo sie ihre intelligenten Bäume hingaben).
    Zudem ist ja nicht klar, was aus dem Haus von Momaw Naddon geworden ist, wollte er am Ende von TotC (Tales of the Cantina = Sturm über Tatooine) nicht Tatooine verlassen? Denke nicht, dass er seine Bäume mitnehmen konnte.

    Noch was zu den Baffor-Pollen:

     

Diese Seite empfehlen