Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Basic doch Englisch?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Doublespazer, 15. Juli 2003.

  1. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Im Unterbewußtsein wird es sicher jeder schon bemerkt haben, aber die typischen SW-Schriften sind in Episode IV, A NEW HOPE einfach inexistent! Auf dem Todesstern steht alles in englisch.

    Nicht nur, das es für mich der eindeutige Beweis ist, dass STAR WARS 4 auf eine geschlossene Handlung weißt, die keine Fortsetzungen benötigte sondern auch, das es eindeutig ein Science-Fiction-Film mit ein paar mystischen Elementen ist und nicht wie die Fortsetzungen, ein mystischer Film mit ein paar Science-Fiction-Elementen! Sprich es werden Menschen von der Erde in einer weit entfernten Zukunft dargestellt und keine Außerirdischen in einer weit entfernten Galaxis!

    Yoda, hatte GL noch nicht erfunden (dieser kam nur in Einsatz weil Lucas Obi-Wan zu früh sterben ließ) und Vader war keinesfalls Lukes Vater (die Luke, ich bin dein Vater-Szene hatte damals einige Die-Hard-Fans entrüstet)!

    Die alten Marvel Comics vor ESB, arbeiten in diese Richtung.

    Gibt es noch jemand hier, der gleicher Meinung ist?:confused:
     
  2. md1138

    md1138 Gast

    Ich bin auch der Meinung, dass Star Wars vorerst als ein Film geplant war, GL aber durchaus eine größere Story im Kopf hatte.

    Wär Star Wars kein Erfolg geworden hätte er sicher auf die Fortsetzungen verzichtet.

    Allerdings hat er es sich durchaus für ne Fortsetzung offen gelassen, denn wir erinnern uns, dass Vader mit seinem Tie davon fliegt.

    Dass er Obi-Wan hat zu früh sterben lassen würd ich gar nicht mal sagen und auch, dass Vader Lukes Vater ist konnte GL durchaus schon im Kopf haben.

    Sei es wie es sei. Man sieht ja auch an den Prequels, dass es ein paar ungereimtheiten gibt und dass er nicht die ganze Story von vornherein im Kopf hatte. Dennoch kann man über die kleinen Fehler hinweg sehen. Dafür ist es eben Star Wars und STAR WARS RULEZ! :)
     
  3. Pätti

    Pätti loyale Senatswache

    Daß "Krieg der Sterne" 1977 als Einzelfilm konzipiert war, ist kein Geheimnis. Allerdings nicht von George Lucas, sondern von dem Filmstudio, das den Film finanzierte.

    Lucas hatte von Anfang an ein neunteiliges Epos geplant. Mit den Entwürfen dafür (die natürlich noch stark von den tatsächlichen Fortführungen abwichen. So ein Projekt verändert sich mit den Jahren) hat er zahlreiche Studios abgeklappert, die ihm alle die Tür vor der Nase zugeschlagen haben.

    Dann kam er zu 20th Century Fox. Dort sagte man ihm, daß man ihm einen Film finanzieren würde, aber nur den, den er als Teil 4 vorgesehen hatte (wie gesagt, die Teile 1-3 sahen damals als Rohentwürfe noch ganz anders aus). Natürlich durfte er nicht sagen, daß es Teil 4 einer Reihe ist, sonst wären sich die Kinozuschauer ja verarscht vorgekommen. Deshalb wurde der Film von seiten Fox' als Einzelfilm konzipiert.

    Der Rest ist Geschichte: "Krieg der Sterne" wurde der erfolgreichste Film aller Zeiten. Mit diesem Erfolg im Rücken konnte Lucas es wagen, die Fortsetzung "Episode V" zu nennen und zu erklären, daß er irgendwann die Vorgeschichte verfilmen wird.

    Wirklich? Ist mir nie aufgefallen. Aber selbst wenn: Daß der Film so ein Riesenerfolg werden würde, war vorher nicht abzusehen. Um solche Details hat sich niemand geschert. Mit welchem Argument hätte GL die Entwicklung einer kompletten, in sich geschlossenen Schriftsprache in Auftrag geben sollen?

    Das ist nicht richtig. Der Eröffnungstext sprach schon 1977 von einer "weit entfernten Galaxis" und vor allem: "Vor langer Zeit"!!! Auch im Film selbst lassen sich keine Hinweise auf die Erde oder die Menschheit finden, weshalb ich ausschließe, daß der Film jemals eine einfache Erdenzukunft-SF-Geschichte sein sollte.

    Wie gesagt: Das Gesamt-Epos, also alle neun Teile (später auf 6 reduziert) sah natürlich 1977 noch anders aus, und hatte mit den Episoden V und VI, sowie den heutigen Prequels nicht viel gemein.

    Was hat denn auf einmal der alte Bruce Willis-Klassiker Stirb langsam damit zu tun? Meinst Du "Hardcore"-Fans?
     
  4. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Klar, das mit den Schriften ist mir auch aufgefallen (die Zahlen sind auch unsere). Ich hoffe aber immernoch, dass es auf den DVD-Versionen geändert wird...

    In Sachen Vader kann ich mich dir auch anschließen. Bei Leia war es genau so!

    Das ändert aber nichts daan, dass GL es schon ganz am Anfang als Reihe und nicht als einzelner Film geplant hatte, 20th century Fox aber nicht mitspielte. (es hat eigentlich niemand damit gerechnet, dass SW ein Erfolg wird)

    Auf die erde nicht, aber auf die Menschheit schon!
    Sie ist sogar die dominante (schreibt man das so?) Spezies! (wohl ursprüngl. au Geldgründen, aber egal)
     
  5. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Re: Re: Basic doch Englisch?

    Liebe Pätti, danke für die sehr interessanten Informationen. Ein Die-hard-Fan ist einfach ein anderer Ausdruck für Hardcore-Fan;)
     
  6. SWPolonius

    SWPolonius Grumpy old comic book guy

    Es gibt nur eine einzige Szene in Ep.IV, in der Schrift auftaucht. und das ist die, wo Ben den Traktorstrahl ausschaltet. Ok, das steht über dem Hebel "Power" in lateinischen Buchstaben. Na und, was soll's? :p
     
  7. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    ... auf dem Knopf steht ON/OFF ... soll ich da drauf drücken oder was?:D
     
  8. Darth_Jango

    Darth_Jango Primary Antagonist

    Sah das neunteilige Gesamtbil ganz ursprünglich nicht so aus:
    I-III=Anakin wird Jedi,erlebt Abenteuer und wird zu Vader
    IV-VI=Luke wird Jedi-Anwärter und erlebt Abenteuer quer durch die Galaxis
    VII-IX=Luke wird Jedi und bekehrt Anakin
    Sah das Gesamtbild ursprünglich nicht so aus? Bitte um Korrektur.:)
     
  9. Darth Xanatos

    Darth Xanatos Papa Baer/Massenposter

    Eigentlich finde ich die alte Planung viel besser, aber GL wird schon wissen was er tut.
     
  10. Satrek

    Satrek Bit of both Premium

    Drei ganze Filme über Lukes Abenteuer in der Galaxis? Das wär denk ich mal etwas zu lang, da passts so wies jetzt ist besser. Schließlich dürfte vader Luke nicht einfach so unbehelligt rumlaufen lassen, also ist eine Konfrontation unvermeidlich. Die dann über 3 (oder eher 4-5 Filme rauszuzögern... nee ;)
     
  11. Uliq Qel-Droma

    Uliq Qel-Droma junges Senatsmitglied

    Der Titel des Threads is etwas komisch, aber mir is des nie aufgefallen, Im Ds steht Englisch? Is des nur auf dem Traktorstrahlschalter oder sonst noch wo?
     
  12. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Wieso ist der Titel des Threads komisch? Wie du vielleicht weißt, heißt die Sprache in der sich die Menschen von SW unterhalten Basic und die dazu gehörende Schrift eindeutig nicht irdischen Ursprungs.

    Um auf deine Frage anzuworten. nein, nicht nur auf dem Traktorstrahler, sondern auch Ferngläsern. Wahrscheinlich haben die SW-Leute diese Geräte auf der Erde gekauft:p
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2003
  13. IG-42

    IG-42 Senatsbesucher

    Nicht nur auf dem Todesstern waren lateinische Buchstaben vorhanden, sondern auf auf das Display von Lukes Fehrnglas. Dort stehen zumindest die Buchstaben M und X, sowie Zahlen.
     
  14. Darth Xanatos

    Darth Xanatos Papa Baer/Massenposter

    Wobei man bei der Diskussion noch dran denken muss, dass die Position der Erde im SW Universum unbekannt iss.
     
  15. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    @Xanatos:
    Sie ist nicht nur unbekannt, sondern es ist unklar, ob sie existiert.
    Falls sie existiert, vertrete ich ja immernoch die Theorie, dass sie:
    1. in den Unbekannten Regionen liegt
    2. sie außerhalb der GFFA liegt und die menschen einst als eroberer kamen (wie die Vong), was auch ihre Vorherrschaft in der GFFA erklären würde...
    3. Naboo ist die Erde. (ist mir vor kurzem erst gekommen)
     
  16. Darth Xanatos

    Darth Xanatos Papa Baer/Massenposter

    Die Idee mit Naboo ist mir auch schon gekommmen, wobei dann ja auch ihr Nichtvorkommen in der OT noch nicht geklärt ist.
     
  17. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    In Episode I sind auf Naboo Pferdestatuen zu sehen und die Statue eines römischen Kaisers mit Sandalen und einem Gewand wie man es in der Antike trug.

    In Episode II, im Palast von Theed. Anakin und Padme kommen bei der Statue eines liegenden Löwen vorbei (die Szene wurde geschnitten, aber es gibt Bilder im Netz, wo der Löwe gut zu sehen ist.)

    In ANH-Roman denkt Luke an seinem verstorbenen Hund.
    In ESB, auf Dagobah, sind Schlangen und Varane zu sehen die durchaus von der Erde sind.

    Hat der Mensch hat diese Tiere eingeschleppt?

    Hier meine Theorie:
    A- ?A long time ago in a galaxy, far, far away ...? wurde doch nur in den Vorspann von STAR WARS gesetzt um die Geschichte wie ein Märchen erzählen zu können. Märchen fangen doch alle mit ?Es wahr einmal vor langer Zeit? an! Im gegebenen Fall spielt STAR WARS in der Vergangenheit der Zukunft.
    B- Überall im All hat sich der Mensch als dominante Spezies durgesetzt. Auch in unserer Galaxis und auf der Erde. Diese Hypothese wäre aber zu religiös: ?Gott schuf den Menschen nach seinem Ebenbild?
    C- Die Menschen kommen ursprünglich aus der SW-Galaxis und haben sich als Homo Sapiens Sapiens auf der Erde niedergelassen und haben die damals dort lebenden Neandertaler exterminiert bzw. daran gehindert sich durchzusetzten und sie starben aus.
     
  18. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Öhm...
    Die varane und so sind wohl eher dort, weil GL keine eigenen Puppen bauen ließ. Dagobah ist meiner Meinung nach def. nicht die Erde.

    Das würde doch für meine Theorie sprechen.
    Stellt sich nur die Frage:
    Wo kommen die Gungans her und was hat es mit den Statuen an der Hlg. Stätte der Gungans auf sich (die heben noch einen Punkt auf der Stirn)

    A - Ehrlichgesagt hab ich den Satz noch nie so ganz ernst genommen... (kA warum...)
    zur Vergangenheit der Zukunft: "Es war einmal in ferner Zukunft" (Satz von der rückseite der Chronik)
    B - Na ja, dass sie im kompletten Universum sind, glaub ich nicht...
    Aber was da religiös ist, hab ich nicht so ganz verstanden
    C - öhm... Damit stehen wir wieder vor der Frage:
    Von welchem Planeten kommen die sog. Menschen?
     
  19. Darth_Seebi

    Darth_Seebi ganz böser Sith

    @ Warum Menschen in SW?

    Hierauf habe ich auch schon ne Theorie aufgestellt. Was wäre, wenn die Menschen aus SW von Atlantis kämen. Ich hab mir das so vorgestellt. Die Menschen von Atlantis haben die Raumfahrttechnologie schon entwickelt. Und als ihre Welt zerstört wurde, beschlossen sie die Erde zu verlassen, gründeten dann die Republik etc.

    Andererseits jedoch ist es vermutlich eher anzunehmen, dass das SW-Universum ne Art Mittelerde ist. Sprich das Auftreten der Menschen und Parelellen zu unserer Welt ist rein "zufällig".
     
  20. Uliq Qel-Droma

    Uliq Qel-Droma junges Senatsmitglied

    *Möööööööp* *schonwiederpolinachmach*

    wär doch vollkommen unmöglich, jetzt wo unsre Erde schon so kaputt und verseucht ist wird sie doch in mille von Jahren doch nicht so krass blühen, ausserdem haben Menschen Naboo erst vor hundert, oder mehreren Tausend Jahren besiedelt, vorher ham dort ausschlieslich die Gungans gelebt, und gaaaaaanz weit vorher noch die misteriöse Rasse, die die Steinköpfe im Sumpf errichtet ham.

    Und wieso Naboo nicht in der OT auftaucht, ganz einfach, Lukas hatte wahrscheinlich damals noch nicht die Idee zu de Planeten:D
    oder er wird in ep3 vernichtet
     

Diese Seite empfehlen