Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Batman: Arkham Asylum

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen" wurde erstellt von TomReagan, 23. September 2009.

  1. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Arkham Asylum ist das zweite Spiel des Independent Entwicklers Rocksteady Studios (Urban Chaos). Ausgestattet mit der offiziellen Batman Lizenz hat Rocksteady wirklich ein klasse Spiel auf die Beine gestellt.

    Bin seit Deus Ex nicht mehr so von einem Spiel überzeugt wurden. Da stimmt einfach alles. Grafische Präsentation ist formidabel, das Gameplay geht leicht von der Hand und das ganze Batman-Universum ist wirklich liebevoll ungesetzt. Da das Spiel eine umfangreiche Datenbank über die Schurken auf Arkham bereithält, sind auch Nicht-Comickenner schnell in diese Welt eingetaucht. Macht einfach Spaß die Zellen von Two Face oder von Mr.Freeze zu begutachten, letzteren hätte ich am liebsten wirklich gesehen und nicht nur seine vereiste Isolationszelle. Natürlich sind einige bekannten Schurken parat, die man aus den Filmen kennt. Neben den Hauptbösewicht des Spiels Joker, nebst Anhang Harley Quinn, auch Poison Ivy oder Scarecrow. Diese werden ergänzt durch Schurken die es noch nicht auf die Leinwand gebracht haben, wie etwa Bane oder Victor Zsazs. Für Comicfans geht damit wohl ein feuchter Traum in Erfüllung.

    Die Inszenierung an sich ist einfach (alp)traumhaft. Allen voran die Sequenzen in denen Batman unter dem Einfluss von Scarecrows Terrorgas steht. Er durchlebt nochmal den Verlust seiner Eltern...der Hammer...Gänsehaut. Auch wenn das Spiel mal abstürzt ist nicht gleich schluss ;).
    Hier kann man endlich mal beruhigt auf die deutsche Version zurückgreifen (gibt sowieso nur eine multi-linguale Version), den die dt. Synchronisation ist wirklich gelungen, nebst Christian Bales Stimme sind alle anderen Stimmen auch sehr gut gelungen.

    Der Joker aus Arkham Asylum ist vielleicht der beste Joker der jemals das Comic verlassen hat.


    10/10


    FORTSETZUNG JETZT!
     
  2. Kwijibo

    Kwijibo Träumer Premium

    Kann mich eigentlich allen Punkten nur anschließen. Ich hab nur einen Kritikpunkt und das sind Bossfights. Der einzig gute Bossfight ist der gegen Scarecrow. Da stimmt einfach alles, aber der Rest war dann doch ein bisschen einfallslos. Hier hätte ich ein bisschen mehr erwartet. Sonst ist das Spiel top in allen anderen Punkten.
     
  3. Adamska

    Adamska The Herald of Darkness Premium

    Wirklich ein geniales Spiel, hatte ich nicht mit gerechnet. Auch Mark Hamill als Joker ist unglaublich genial.

    Die deutsche Übersetzung samt Sprachausgabe kann man allerdings in die Tonne treten. David Nathan klingt als würde er sich mit jedem einzelnen Wort über die Dialoge bzw. die Story lustig machen. Grauenvoll!

    Ansonsten ein absolutes Muss und wahrscheinlich das Spiel 2009.
     
  4. #hacc

    #hacc Extinct

    Auch ich kann mich den Worten TomReagans anschließen. Lange her, dass mich ein Spiel so begeistert und vorallem so überzeugt hat. Nur eine Frage: Wo waren denn bitte Mr. Freeze und Two Face zu sehen?

    10/10 Baterangs
     
  5. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter


    Nicht zu sehen, nur ihre Zellen ;)

    Two-Face ist zu dieser Zeit ja nicht mehr auf Arkham Island :p
     
  6. Detch

    Detch Gast

    Hab die Demo gespielt, aber die hat mich nicht gefesselt. Auch wenn das Spiel selbst natürlich ganz nett ist.
    Allerdings bin auch überhaupt kein Fan von Superhelden - mal von den beiden neuen Batman Filmen abgesehen - und Batmans Kostüm find ich dem Spiel noch dämlicher als sonst.
     
  7. #hacc

    #hacc Extinct

  8. Put Put

    Put Put weiser Botschafter

    Lang ists her, aber ich muss den Kommentar abgeben.
    Beide, Bane wie auch Zsazs, habens schon auf die große Leinwand geschafft.
    Bane sieht man in Batman und Robin also Pioson Ivys Schoßhündchen udn Zsazs steht in Batman Begins vor Gericht und bricht später auch aus!
     
  9. Harry

    Harry Dunkler Ritter

    Ist es eigentlich in irgendeiner Weise vorteilhaft wenn man sich zuvor den
    gleichnamigen Comic durchliest?
    Oder nimmt man sich dadurch einiges vorweg?
     
  10. Seth Caomhin

    Seth Caomhin Baron von Wolfenstein

    Soweit ich weiss ist es eher lose am Comic orientiert und ansonsten ziemlich eigenständig. Ich denke auch, das Comic ist hier etwas intensiver und vielleicht auch düsterer als die Videospielversion.
     
  11. Put Put

    Put Put weiser Botschafter

    Der Comic hat ein komplett andere Handlung und spielt zu einem anderen Zeitpunkt.
    Der Name ist und das Thema (Joker nimmt Arkham ein) sind eher Zufällig identisch.
    Das Spiel ist keine Adaption des Comics!
    Kann natürlich nicht schade, um einige Anspielungen zu erkennen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2009

Diese Seite empfehlen