Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Filmreihe Batman (von Christopher Nolan)

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Jaroo, 7. April 2004.

  1. Jaroo

    Jaroo Abgesandter

    Seit März sollen die Dreharbeiten zum neuen Batman "Batman begins" laufen. Habt ihr schon was davon gehört? christian Bale soll ja Wayne/Batman spielen. Außerdem dabei: Liam Neeson, Gary Oldman und Morgan Freeman. Habt ihr sonst noch Infos oder Ideen bezüglich Handlung, regisseur und Machart dieses Streifens? Na hoffentlich wird der besser als der letzte Batman.
     
  2. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    weiß jemand, was für Schurken dabei sind? was für Schauspieler die Schurken übernehmen?
     
  3. Darth Gore

    Darth Gore Dachdecker auf dem Todesstern

    Hier das neue Batlogo: http://batmanbegins.warnerbros.com/

    Hier das neue Batmobil: http://batmanbegins.warnerbros.com/page.html

    Hier Alfred, der Butler: http://www.imdb.com/name/nm0000323/

    Hier Batman: http://www.imdb.com/name/nm0000288/

    Hier der Regisseur: http://www.imdb.com/name/nm0634240/

    Hier was über den (vorraussichtlichen) Bösewicht (keine Gewähr): http://www.splashcomics.de/html/portraits/charaktere/ras_al_ghul.php

    Hier die ersten Set-Bilder: http://www.thezreview.co.uk/news2/news1027.htm

    Hier der US-Kinostart: 17.06.2005
     
  4. Jaroo

    Jaroo Abgesandter

    In der ganz neuen TV Movie steht:Michael caine als Alfred, Gary Oldman als cop Gordon, Ken Watanabe als Ra´s Al Ghul, Liam Neeson als Ermittler duncan, Morgan Freeman als berater Lucious fox.
    Mehr weiß ich aber auch noch´nicht. Vielleicht hat jemand von euch mehr Plan.
     
  5. Ich hab mal irgentwo aufgeschnappt, dass Scarecrow wohl dabei sein sollte. Ist aber schon ne Weile her.
     
  6. Darth Gore

    Darth Gore Dachdecker auf dem Todesstern

    ...achso: und alle Schauspieler haben einen Drei-Film-Vertrag (sprich: Trilogie)unterschrieben...
     
  7. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Hoffentlich war da noch Geld für ein vernünftiges Drehbuch und Kulisse übrig... :rolleyes:
     
  8. Jaroo

    Jaroo Abgesandter

    Ja eben. Man sollte wieder mehr in die Richtung der Tim Burton Filme gehen. der letzte Batman war ja nur scheiße. batman mit Val Kilmer ging ja noch aber die Tim Burton Filme waren ja wohl so wie sie jeder fledermausfreund selber gemacht hätte.
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    ich hätte gerne Burton wieder aber wenn der nicht kanns auch trashig sein :D
     
  10. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ra´s al Ghul als Gegenspieler? Ich habe neben Star Wars seit meiner Kindheit fast nur Batman gelesen (was Comics angeht), da die Fledermaus schon immer mein Favorit war. Aber Ra´s al Ghul ist nicht gerade der populärste Gegenspieler. Trotz einen Menge Batman in meinem Leben kenne ich ihn kaum. Aber gut, nachdem der Joker und der Pinguin (einfach die besten Gegner) schon dran waren und u.a. der Riddler und Two-Face in hirnlosen Filmen verbraten wurden, mußte wohl mal was neues her.
    Scarecrow wäre nach meinem Geschmack. Man-Bat (auch einer der unbekannteren) wäre auch noch eine Idee, aber nachdem er sich in eine Fledermaus verwandeln kann, wäre das wieder eine Gelegenheit, auf FX statt Story zu setzen.

    Jedenfalls ist dieser Film einer der Streifen, auf die ich wirklich gespannt bin. Ich hoffe nur auf vernünftige Kostüme und Kulissen, sowie eine gute Story und eine düstere Atmosphäre wie bei Tim Burton.
     
  11. Cypher

    Cypher Podiumsbesucher

    Die einzigen vernünftigen Batman streifen , waren die ersten Beiden.

    Was ist den das für ein Böse wicht. Keine Superkräfte, nur Muskeln. Da steht nicht mal ob er ein Inteligenter ist.
    (übrigen, den kenne ich nicht mal)
     
  12. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    tja... aber nur weil du ihn nicht kennst, heißt das noch lange nicht, daß er nicht schon seit langer langer Zeit Bestandteil des Batman Universums ist... und das ist er nunmal.
    Selbst ich als Nicht-Batman-Sammlerin habe einige Ausgaben mit Ra's al Ghul...

    bitte nicht schon vorher alles verurteilen ;) die Welt ist weiter als der Horizont :D
     
  13. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Das Schumacher einen Großteil der Villains so verheizt hat, hat mir auch fast die Galle hochkommen lassen. Am meisten hat mir da Bane wehgetan. Aus einem genialen Wissenschaftler hat man einen nachplappernden Vollidioten gemacht. Bane war übrigens auch der einzige, der es je geschafft hat, Batman richtig in die Knie zu zwingen. Eine Konstellation wie Freeze, Ivy und Bane hätte dem Flatterman in den Comics den sicheren Tod beschert. Ich brech das jetzt hier ab, weil ich mich noch stundenlang darüber aufregen könnte.
    Nur eines noch: Schaut Batman & Robin an und bildet euch dann ein Urteil, ob Jar Jar Binks wirklich so schlimm ist. So sinnlos, wie man hier mit vorhandem Material umgegangen ist, wäre für Star Wars der absolute Todesstoß gewesen. Denn nicht mal ein Jar Jar Binks ist so fürchterlich, wie ein singender Mr. Freeze, der Pantoffeln trägt. :rolleyes:
     
  14. Riker

    Riker Die einzig wahre Nr.1 Premium

    Junge..dieses Batmobil sieht ja sowas von *******e aus..
    Was habt Ihr eigentlich gegen Batman & Robin?Schon allein Alicia Silverstone in Latex war das Eintrittsgeld wert..

    *greetz*

    Riker
     
  15. figurehead

    figurehead Auferstanden von den Toten

    Das stimmt. Ich gehe aber mal davon aus, daß das nicht die entgültige Version darstellt, immerhin bekommen wir dieses Mal die Anfänge von Batman vorgesetzt. Allem Anschein nach hat Bruce Wayne im neuen Film sehr gute Kontakte zur Armee und erhält dementsprechend immer das neueste Equiptment. Klingt irgendwie auch logischer. Die Vorstellung, er habe das ganze Zeugs mal eben selbst hergestellt, ist einfach zu weit hergeholt. Batman soll kein Superheld im Sinne der Marvel-Knilche sein, Nolan will ihn menschlicher zeigen. Vor allem seine Motivation und Charakterentwicklung sind dem Regisseur sehr wichtig, was ich im Übrigen begrüße. Eine einfache Fortsetzung würde mich jedenfalls überhaupt nicht reizen.
    Lange her, daß ich so große Erwartungen in einen Film setzte. Zuletzt war das bei Episode II der Fall.
    Wenn das mal kein gutes Omen ist...:rolleyes:
     
  16. Padme Naberrie

    Padme Naberrie *vermißt einen linken Schuh*

    Ich seh dem neuen Teil auch eher positiv entgegen, denn schlechter als der letzte Film kann es ja nicht mehr werden... :rolleyes:

    Ansonsten kann ich icebär nur recht geben, denn Bane war ja wirklich im Film der Depp schlechthin. Wie kann man aus so einer Vorlage so einen ******* machen?? *argl* Das waren viel zu viele Bösewichte auf einmal... Aber naja, kann man ja nicht mehr ändern...
     
  17. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Stimmt.
    Tim Burton ist bis jetzt ungeschlagen.

    Die Nachfolger waren grottenschlecht.
    Mal schaun, vielleicht wird der neue ja wieder was.
     
  18. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ist auch einer meiner Lieblingsregisseure. Ich wünschte, er hätte noch die beiden anderen Batmanfilme gedreht (plus den einst von Tim geplanten Catwoman-Film). Aber nein, Warner schnappt sich Joel Schumacher, diesen Althippie, weil ihnen Batman Returns zu dunkel war und läßt die Fledermaus den Bach runtergehen. :rolleyes: Da wundert es mich, wie Schumacher einen dunklen Film wie "8mm" drehen konnte.

    Wie auch immer, obwohl das neue Batmobil unterirdisch aussieht, kann man dem neuen Batman optimistisch(er) entgegentreten, denn wie Padme Naberrie: Schlimmer als die letzten beiden Filme kann es nicht mehr werden. :D
     
  19. Jaroo

    Jaroo Abgesandter

    Na hoffen wir mal. Weiß jemand schon was zur Handlung? Gibts schon Bilder des neuen Batman -anzuges?
     
  20. Neivin Del´Astyne

    Neivin Del´Astyne Verfechter des militärischen Individuums und Oberq

    Als Gegenspieler für die kommenden Teile gibt es doch noch genug Möglichkeiten....

    Man darf ja auch diese nette angstverbreitende Vogelscheuche nicht vergessen, wie hieß der Kerl noch?? Mann ich werde alt...

    Naja und Man-Bat wie Obi-Wan schon sagte....

    Ich erinnere mich auch noch an einen Batman-Comic aus meiner Jugend, da hatte er einen Gegenspieler mit Namen "Die Wut"

    Kennt den noch wer?? Wie auch immer denke ich schlimmer werden kann es nicht, wobei mich eigentlich Batmans Anfänge weniger interessieren.

    Die sollten Burton/Keaton wieder holen und dann den Ruf von Batman wieder herstellen....

    Und was das Bat-Mobil anging, selbst da hatte Keaton das schönste und eigentlich noch realistischste von allen..keine leuchtenden Fledermäuse und Motorteile oder sonst irgendwelchen hirnverbrannten Schnick Schnack und auch kein Geländemobil, da Gotham ja als Batman "begann" ein Schlammloch zu sein schien :D

    Grüße
    Neivin ;)
     

Diese Seite empfehlen