Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Bei Konzert erschossen...

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Xanatos, 24. Februar 2005.

  1. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    Ist schon etwas älter, aber ich möchte trotzdem mal Eure Meinung(en) darüber hören:


    Auf einem Konzert der Metal-Band Damageplan, in der zwei Pantera-Mitglieder spielen, schoss ein Unbekannter auf die Band und in die Menge. Man spricht von mindestens fünf Toten.


    Columbus/Ohio (vbu) - Im Rockclub "Alrosa Villa" spielten Damageplan am Mittwoch gerade ihren ersten Song, als ein Mann in einem Kapuzenshirt die Bühne stürmte. Ohne große Vorwarnung feuerte er mit einer Pistole auf den Pantera-Gitarristen "Dimebag" Darrell Abbott. Auch ein Ordner, der dem Musiker zu Hilfe kommen wollte, bekam Schüsse ab. Anschließend zielte der Mann auf das Publikum. Ein herbei gerufener Polizist erschoss kurz darauf den Täter. "Wäre der Officer nicht in der Nähe gewesen, ich denke, das Ganze wäre wesentlich schlimmer ausgegangen", zitiert die AP den Polizeisprecher von Columbus, Sgt. Brent Mull.

    Sie habe zunächst gedacht, es handele sich um eine Show-Einlage, berichtet die Augenzeugin Amanda Stankus. "Dann sah ich den Gitarristen fallen und beschloss, da rauszukommen." Angeblich versuchten zu dem Zeitpunkt bereits zahlreiche Fans, aus dem Club zu flüchten. Bei dem Vorfall soll es mindestens fünf Tote und zwei Verletzte gegeben haben.

    CNN berichtet am Donnerstag, dass Darrell Abbott den Anschlag nicht überlebt habe. Er sei von mindestens vier Schüssen getroffen worden. Ein Augenzeuge schreibt im Forum der Labelwebseite der Band, bevor der Attentäter schoss, habe er gerufen: "You broke up Pantera ... you ruined my life ..." Erste Befürchtungen, dass auch Darrells Bruder, der Ex-Pantera-Drummer Vinnie Paul Abbott unter den Opfern sein könnte, bestätigten sich nicht.

    [​IMG]
    Dimebag Darrell

    Quelle: www.laut.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Februar 2005
  2. oh Gott ...ohne Worte ... find ich schlimm ... so schrecklich
     
  3. Tomm Lucas

    Tomm Lucas Chefarzt in der Computerklinik

    Es ist nicht nur schon lange her, es gibt auch schon einen Thread zu dem Thema: Dimebag Darell tot
     
  4. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    Dazu sei gesagt:

    Nathan Gale, der Amokläufer war geistig krank !

    Er galt als Einzelgänger und nahm starke Medikamente wegen seiner Depressionen. Außerdem wurde er von seinen Schulkameraden als Harcore-Panterafan bezeichnet. Er hatte sogar felsenfest behauptet das Pantera einige Textzeilen von ihm geklaut haben sollen. Er trat den Marines bei und wurde nach einem jahr wieder entlassen (wahrscheinlich aus oben genannten gründen). Doch seine Mutter, die so stolz auf ihren Sohn war als er bei den Marines aufgenommen wurde schenkte ihm eine Pistole...(ohne Worte).

    Anscheinend gab er Dimebag Darrell die Schuld am Split von Pantera und wurde nicht damit fertig. Damageplan war die neue Band von Darrell und seines Bruders Vinnie Paul der mit ansehen musste wie sein Bruder auf der Bühne erschossen wurde.

    Und da haben wir es wieder:

    Danke Amerika für deine wirklich "tollen" Waffengesetze !!
     
  5. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    Ups...I'm sorry !!! :rolleyes:
     
  6. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    Jedoch wen es interessiert kann gerne mal auf meine Dimebag Tribute Homepage kucken: http://www.vulgardisplayofpower.de

    Würde mich freuen, und natürlich auch über einen Eintrag im Gästebuch !!!
     
  7. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    Es gibt genug Menschen auf dieser Welt, die man erschießen sollte, damit diese Welt friedlicher und schöner wird. (imho)

    Der Mord an einem so begnadeten Musiker aber, wie Dimebag Darrell es war, stellt, mal vom Schmerz der Angehörigen abgesehen, einen tragischen Verlust für die Musikkultur dar.

    Konnte sich das *********** nicht jemand anderes aussuchen. Meine tiefste Verachtung für den *********. Soll er qualvoll in der Hölle schmoren.
    Er hat uns Dimebag Darrell für immer gestohlen. :mad: :(
     
  8. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    auch wenn du meinen thread verweigerst :p :p finds absolut *******, was da abgelaufen ist. Irgendwann muss es bei den Amis doch mal klingeln, dass ihre hohe gewaltrate auch damit zusammenhäng, dass da jeder ne waffe tragen kann. Und egal, ob derjenige geisteskrank war oder net (wo ich mir sage, dass jeder einen an der Waffel hat, der mit revolver unterm kopfkissen schläft) .. fakt is, dass es immer die falschen leute trifft am ende -.-
     
  9. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    Ein kleiner Anspieltipp von mir (dürfte sogar Nichtmetallern und den Mädels gefallen):

    Pantera - Cementery Gates
    Pantera - Hollow
    Pantera - Planet Caravan
     
  10. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Nichtmetallern und Mädels -.- das is ... das klingt -.- also Xanatos -.-

    *lieder reinleg* eigentlich weckt, da szu hören, ziemlich wut darüber, dass der, der das gespielt hat, nicht mehr is....und nur wegen sowas
     
  11. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    I'm sorry :D ;) Kenn nicht viele "weibliche" Gleichgesinnte in meinem Umfeld, deswegen :rolleyes:

    Also als ich es erfahren hab war mir ganz schlecht vor Kummer, das letzte mal als es mir so schlecht ging (im musikalischen Sinne) war als sich Kurt Cobain erschossen hat. Als eingefleischter Panterafan hat mich das sehr sehr hart getroffen, vor allem die Art und weise.

    Es gibt ein Videostatement des ehemaligen Panterafrontmannes Phil Anselmo:
    klickt hier

    Sehr bewegend wie ich finde !!!

    Ach und übrigends dürft Ihr auch gern in mein Gästebuch schreiben :rolleyes: :D
     
  12. Adamska

    Adamska The Herald of Darkness Premium

    Ich kenne\kannte die Band zwar nicht, aber wenn jemand erschossen wird ist es immer schlimm.

    Und der Teil mit dem "Pistole schenken" von seiner Mutter, da kann nur mal wieder "Amerikaner!" sagen...falls mir jetzt einer sagen will, dass nicht alle Amerikaner so sind: OKAY, aber die MEISTEN! ;)

    Naja.... :(
     
  13. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    Musik gibt manchen Menschen so viel und verändert auch ihre Meinungen, Einstellungen und manchmal ihr ganzes Leben.
    Ich meine, natürlich ist es für jemanden wie mich ganz besonders schlimm da es sich um einen ganz besonderen Menschen handelte. Doch ich wäre genauso erschüttert wenn es jemanden anderes getroffen hätte und der nicht aus der Heavy Metal Szene kommt.
    Nehmen wir mal an Phil Collins hätte dieses Schicksal ereilt oder Robbie Williams...ich wäre auch, wenn nicht genauso erschüttert gewesen wie bei Dimebag. Denn Musik ist ein Teil meines lebens... :(
     
  14. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Xanatos:

    och es gibt mehr von ihnen, als du denkst ^^ und es sind nicht alles Mannsweiber o_O

    Hm das mit Cliff Burton fand ich auch mehr als ******* und tragisch -.- "eis auf der Straße" was niemand eigentlich wirklich geglaubt hat -.- Als ich das mal gelesen hab, weil ich wissen wollte, was mit Cliff passiert is, hab ich eiegtnlich nur ungläubig geguckt und den kopf geschüttelt ... aber man war ja nich dabei.... eigentlich hat man kein recht darüber und über den Busfahre zu urteilen...
     
  15. Stasia

    Stasia fieses und niveauloses Biest..

    pah... danke das du mich verleugnest... o_O

    hmm... was ich nicht so alles verpasst habe @thema
    schade drum... es trifft meistens die falschen
     
  16. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    Ich weiß das inzwischen auch ;) ich treff mich sogar mit einer am Wochenende *freu* :D

    Ja das mit Cliff Burton war auch so eine Sache, nur hab ich das damals noch nicht mitbekommen. Doch auch Joey Ramone, Bon Scott oder Freddie Mercury waren tragische, aber schillernde Figuren der Musikgeschichte !!
     
  17. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium

    *Sich niederkniet und um verzeihung bettelt...*
     
  18. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    :braue vergiss nicht die Musik lauter zu stellen, damits nich auffällt :p :D

    ich auch nicht... habs nur nachgelesen.... 86 .. da war ich gerade mal zwei :eek: :D da hatte ich noch anderes im Kopf als Metallica ^^

    hm Queen.... ich hör ihre Lieder so gerne.. ich find die Stimme eifnach nur geil -.- und keine Musik mehr.
     
  19. Xanatos

    Xanatos Verrückter alter Mann Premium


    Naja, das ist doch erst das erste Date... ;)


    Ich war 4 hab es auch erst Jahre danach gelesen, dennoch hab ich ca. 1992 angefangen mich langsam für "diese Art von Musik" zu interessieren. Somit war Pantera auch eine meiner ersten Bands. Zusammen mit Metallica, AC/DC, Iron Maiden, Nirvana und den Beastie Boys...
     
  20. Stasia

    Stasia fieses und niveauloses Biest..

    leiden wirste... leiden :p
     

Diese Seite empfehlen