Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Bekehrung zur dunklen Seite?!

Dieses Thema im Forum "Star Wars Legends - Expanded Universe" wurde erstellt von Fabs, 4. Juni 2005.

  1. Fabs

    Fabs Senatsbesucher

    Ich habe eine Frage die schon ein paar Tagen in meinem Kopf herumschwirrt..

    Und zwar: Hatte der Jedi - Rat überhaupt die Möglichkeit einen Padawan aus dem Orden zu verbannen? Wenn er sich zum Beispiel als ziemlicher Tollpatsch herausstellt nach ner Zeit?
    Ich weiß, dass die Kinder erst richtig unter die Lupe genommen werden bevor sie Jünglinge werden. Aber mit der Zeit können sie sich ja ändern.

    Wenn der Jedi - Rat also einen Padawan / Jüngling verbannt ist ja die Gefahr größer, dass sie zur dunklen Seite wechseln bzw. sich zur dunklen Seite leiten lassen.
    Wir hat der Rat in solch einem Fall gehandelt? Haben sie die Jüngline / Padawane bis zum bitteren Ende bei sich gehalten oder trotz der Gefahr, dass sie zur dunklen Seite bekehrt werden, herausgeschmissen?
     
  2. Eowyn

    Eowyn Kleines Molekül in einem großen Universum Premium

    In der Buchserie Jedi-Padawan werden diejenigen, die bis zum 13ten Geburtstag noch keinen Meister haben, ins sog. Agri-Korps geschickt - sie werden praktisch Bauern, die mit Hilfe der Macht arbeiten können (wobei, dürfen die die Macht eigtl. noch benutzen?)

    Ich schätze also (allerdings ohne Gewär ;) ), dass ein Tollpatsch keinen Meister bekommen würde und somit dort landet.
     
  3. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Das riecht sehr stark nach EU - Forum.

    Zur Frage:
    Ja, der Rat kann Padawane (bzw. auch schon Nicht-Padawane) aus dem Orden verbannen, so geschehen bei Lorian Nodd (ein Freund von Dooku), nachdem er ein Sith Holcron aus dem Archiv gestohlen hat (allerdings wurde er ausgeschlossen, weil er gelogen und Dooku mit in die Sache hineingezogen hatte).
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juni 2005
  4. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Entweder man warf sie aus dem Orden oder man übergab sie an das AgriCorps, einer Institution des Ordens und der Regierung, die Farmern auf entlwgenen Welten mithilfe der Macht bei der Verbesserung der Produktion helfen sollten.

    Und natürlich sahen die meisten Schüler und Padawans das mit nichten als ehrenvolle Aufgabe, sondern eher als Verbannung ins ewige Dasein als Bauer.

    Einige dieser "Opfer" des Ordens gerieten so in den Sog der Dunklen Seite und wieder einige davon halfen Palpatine bei der Vernichtung der Jedi, als sie die Möglichkeit dazu hatten... wie etwas Tremayne, der im Laufe von Plapatine's Machtübernahme zum High Inquisitor ernannt wurde und half, die letzten Jedi gnadenlos zu jagen.

    Der Umgang mit ihren "fehlerhaften" Kindern wurde dem altersschwachem Orden zum Verhängnis.
     
  5. Fabs

    Fabs Senatsbesucher

    Ich denke mal man kann sie daran nicht hindern. Also steht einem rausgeschmissenen Padawan nur noch ein Leben als Bauer/Arbeiter bevor?
     
  6. Darth Ki Gon

    Darth Ki Gon Sithlord und ein Freund von Darth Vader

    Kleine Zwischenfrage: Wo findet man mehr über Tremayne ?
     
  7. Ashlan Boga

    Ashlan Boga junges Senatsmitglied

    Stimmt so. Aber ist IMO keine Lösung für Härtefälle wie zB Anakin... wenn man den rausgeschmissen hätte wäre er ein gefährlicher Choleriker mit dem Wissen um die wichtigsten Kampftechniken und zB auch den Bau eines Lichtschwertes der frei und ungehemmt in der Galaxis herumlaufen/fliegen könnte... nicht gut :D

    Da bleibt zumindest IMO nur die Möglichkeit entweder das Beste aus der Situation machen und ihn zurück auf den richtigen Pfad zu führen zu versuchen.... oder es auf den endgültigen Bruch ankommen lassen und ihn dann töten bevor er zuviel Unheil anrichtet... (Hmmm, wieso hab ich da eigentlich jetzt Parallelen zu HP im Sinn ;))

    wenn sie wegen Boshaftigkeit oder irgendwelchen Verbrechen ausgestoßen wurden wird sie das "dürfen" nicht interessieren ;)
    Anderenfalls aber.... wenn es am Können liegt haben sie vielleicht gar kein Interesse daran .

     
  8. Eowyn

    Eowyn Kleines Molekül in einem großen Universum Premium

    Klar... meine Antwort bezog sich eher auf die "Tollpatschigkeit" ;)
     

Diese Seite empfehlen