Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Ben Orma

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Ben Orma, 30. April 2005.

  1. Ben Orma

    Ben Orma nach 4 Jahren wieder RP

    Die Geschichte des Ben Orma


    • Name: Ben Orma
    • Rasse: Mensch
    • Alter: 21 Jahre
    • Aussehen: ca. 1,77m groß - schlank - recht kräftig - fast schwarze, kurze Haare (-> Avatar)
    • Ausrüstung: Helle Wüstentunika - Multifunktionsgürtel - alte Blasterpistole


    Vereinzelte Tagebucheinträge:


    Mit ca. 16 Jahren
    Ich kann mich nicht erinnern, wer meine leiblichen Eltern sind. Ich weiß nur, dass ich jetzt endlich aus diesem schmutzigen Waisenhausloch rausgekommen bin und als Farmer bei der Familie Forcan arbeiten werde...ich hoffe sie werden mich gut behandeln und nicht nur wie einen Sklaven herrumscheuchen...

    Mit ca. 18 Jahren
    Nun...es ist jetzt ca. 2,5 Jahre her, dass ich hier in dieses Buch geschrieben habe und ich kann froh sein, denn meine Befürchtungen aus dem letzten Eintrag haben sich nicht bewahrheitet. Ich wurde gut in die Familie Forcan aufgenommen. Mein Stiefbruder David ist echt ein korrekter Kerl. Wir haben viel Spaß miteinander und machen viel Unfug. Dank meinen neuen Eltern kann ich endlich fühlen, wie es ist eine Familie zu haben, die einen liebt. Und ich liebe es...nein, ich liebe sie. Mom ist gutmütig und liebevoll und Dad ist ein echter Kumpel. Zusammen machen wir oft die verrücktesten Dinge. Beispielsweise haben wir zuletzt ein Rennen auf dem abgeernteten Feld gemacht. Dad hatte grade 5 Kaloranen überschüssiges Getreide gegen 4 Speederbikes getauscht und nachdem wir sie restauriert hatten sind wir aufs Feld raus gefahren und haben ein Rennen gemacht - Dad, David und ich. Es war ein toller Tag und Mutter hat uns zugesehen.

    Mit ca. 22 Jahren
    Wieder mal schreibe ich ins Tagebuch...es ist auch das einzige was ich grade tun könnte...ich liege im Bett. Mir geht es seit 2 Tagen richtig schlecht...
    Ein Virus meint der Arzt von Mos Espa aber ich weiß nicht es ist noch etwas anderes, was mir Bauchschmerzen bereitet...Ich hatte vor 3 Stunden eine Erscheinung eines naja ich würde es Geistes nennen aber es schien so real...





     
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2006
  2. Ben Orma

    Ben Orma nach 4 Jahren wieder RP

    [Vergangenheit - Anfang]

    Bens Vater, Tehar Orma, war mit einigen anderen Jedi in eine Schlacht auf Coruscant verwickelt worden. Ben selbst war Schüler von Thular Alremmar, einem ehemaligen Padawan seines Vaters. Er war nicht Padawan seines Vaters, da dieser kurz zuvor den jungen David Forcan aufnahm.

    Dieser wurde später Bens Bruder in der Adoptivfamilie.

    Tehar Orma, die anderen Jedi und die 2 Padawane wurden in diesen Straßenkampf verwickelt. Nach einem langen und kräftezehrenden Kampf wurden die 2 Padawane von Bens Vater in ein Haus gebracht und dort von einem Kanonier beschützt. Tehar und die übrigen Jedi stürtzten sich in die Schlacht um die Sithschüler von den Padawan - Jungen abzulenken. Alremmar (Bens ehem. Meister) starb durch das Lichtschwert eines Sith und Tehar kämpfte weiter...Ben spürte den Hass in ihm mächtiger werden. Gerade wollte er sich zurückziehen um die Padawane zu retten, da näherte sich ein Tie Bomber und zerstörte die umliegenden Häuser - eins nach dem anderen brach ineinander.
    Ben sah wie der Kanonier aus dem Fenster lugte und dann seinen Blaster fallenlies vor Schreck... was danach geschah kann Ben selbst nicht genau sagen. Wahrscheinlich kam sein Vater ums Leben... Forcan, damals schon fast ein Jedi, hat es warscheinlich da raus geschaftt. Der junge Orma war ja erst 7 Jahre alt...später fand er sich in einem Waisenhaus wieder, wie er dort landete weiß er nicht, aber sicherlich war es ein überbliebener Soldat, der ihn rettete und ins Waisenhaus brachte. Warscheinlich hielt er das für die beste Möglichkeit Ben vor dem Imperium und der dunklen Seite der Macht zu verstecken, da es kein Entkommen mehr von Coruscant gab. Nach ein paar Jahren hat David dann wohl die Suche nach Ben aufgenommen und ihn in seine leibliche Familie adoptiert. Jedoch war jede Erinnerung an damals verlöscht und er hielt es für sicherer die Erinnerungen auch nicht wieder anzuregen, da der Junge Padawan unwissend am besten geschützt war.

    [Vergangenheit - Ende]


    Ben hatte nun viel über seine Vergangenheit herrausgefunden und wusste warum es ihn ausgerechnet in den Jedi Tempel getrieben hatte.


    Irgendetwas muss vorgefallen sein, dass David dazu bewegt hat mir den Kristall und die Jedi Kluft zu geben...

    Fragte sich der Jedi Padawan.



    Aktuell wohne ich nun hier im Jedi Tempel auf Corellia. Ich wohne in einem kleinen Zimmerchen mit hohen Decken, einem kleinen Schreib/Esstisch, einem gemütlichen Bett und einer Kochnische. Ich habe noch meinen kleinen Transporter im Raumhafen stehen, den ich demnächst verkaufen werde um mir ein Speederbike zu kaufen. Während meiner Ausbildung werde ich das Schiff sicherlich nicht mehr benötigen und das schnellste ist es auch nicht.



    ...

    Ben Orma wachte auf...

    Es ist so viel Zeit vergangen...die Jedi haben die Herrschaft verloren und soviele schreckliche Dinge sind geschehen...warum habe ich damals die Reise bloß nicht angetreten...? Meine damalige Meisterin und ein paar andere Schüler waren schon im Raumschiff doch ich hatte es mir aus irgendeinem Grund anders überlegt...
    Nunja wenn man es genau nimmt habe ich ne Menge Glück gehabt. Ich konnte den Sith unbemerkt entwischen...leider musste ich meinen schönen Gleiter auf Corellia lassen.
    Naja immerhin hat sich der Verkauf gelohnt...
    ...erinnert er sich...
    Ich war damals schon einige Stunden bei vollem Tempo unterwegs, als ich bemerkte, dass im Computer ein unidentifizierter Scan gelogt war... ich wurde misstrauisch und steuerte eine Raumbasis an...eine von denen, die von einer riesigen Schildkuppel überzogen waren wie eine Art Atmosphäre...
    Als ich dort war las ich ein Flugblatt...jemand verkaufte ein Raumschiff. Es war schneller als das meine und hatte auch mehr Platz. Schließlich sollte es für die nächsten Monate mein Zuhause sein.
    ...wie soll ich sagen aus den Monaten wurden Jahre und ich flog für über 2 Jahre von Station zu Station stets auf der Hut vor den Sith und stets auf der Suche nach Jobs. Das Geld von Speeder und dem Transporter gingen für die "Promise" drauf (so heisst das Schiff) und ich musste mich von da an als Schmuggler, Detektiv und Bodyguard durchmogeln.
    Aber es waren keine schlechten 2 Jahre...ich habe viel im Umgang mit Waffentechnik, Körperbeherrschung und auch Menschen gelernt.
    Ausserdem gab es immer etwas neues zu erleben...das Leben als Jedi war in Vergessenheit geraten. Ich dachte noch oft an die Zeit zurück als ich zusammen mit meiner Meisterin meine Vergangenheit aufdeckte...jedoch ließ es mich immer mehr kalt. Was sollte ich als kleiner Jedi-Padawan schon noch anrichten wenn auch die großen Meister es nicht bewältigt hatten die Sith aufzuhalten.

    Steht auf und geht zur Steuerkonsole der Promise

    Naja ich weiß nicht das ganze ist nichts für mich. Ich werde jetzt ersteinmal einen neuen Job suchen. Mal sehen welchen Ort ich ansteuern werde!
    Wenn es Neuigkeiten gibt melde ich mich hier im Audiotagebuch wieder...

    *klick* PIEP PIEP *klick*
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2006
  3. Ben Orma

    Ben Orma nach 4 Jahren wieder RP

    Charakter - Update Post - Wird immer aktuell gehalten

    Name: Ben Orma
    Rasse: Mensch
    Herkunft: Cloud City, Bespin
    Wohnort: SSH Promise, in Space
    Alter: 23 Jahre
    Augenfarbe: braun
    Haarfarbe: dunkel - braun
    Größe: ca. 1,77m
    Aussehen: halbwegs schlank - recht kräftig - fast schwarze Haare
    Auftreten: ruhig, gelassen, sehr selbstsicher, cool
    Charakter: wirkt stets desinteressiert, ist aber immer aufmerksam und immer bereit für Aufgaben, Speeder und Speederbike vernarrt, begabter Bastler, hilfsbereit wenns drauf ankommt, schert sich wenig was Fremde über ihn denken und sagen, oft witzig drauf, gern zu spontanen Aktionen bereit



    Ausrüstung und Besitz:

    Speeder:
    Landspeeder - schnell, wendig, wenig Stauraum, überarbeitete Haupt- und Navigationstriebwerke, Sportsitze und Sportgurte, Sportlenkrad

    Blaster:
    Blasterpistole mit Doppelabzug für 2fach Schuss, nicht sehr präzise aber wirkungsvoll, Magazin: 100 Schuss

    Kleidung:
    schwarze Lederjacke, irdische Jeans, langärmliges weißes T-Shirt, Multifunktionsgürtel und Blasterholster, Schwarze Lederschuhe, metallene Armbanduhr

    Schiff(im Hyperraum auf dem Weg nach Lianna):
    *siehe unten*




    ...
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2009
  4. Ben Orma

    Ben Orma nach 4 Jahren wieder RP

    Inventar - Update Post - Wird immer aktuell gehalten

    ( Am Körper dabei: )

    Aktuelle Kleidung: schwarze Lederjacke, irdische Jeans, langärmliges weißes T-Shirt, Multifunktionsgürtel und Blasterholster, Schwarze Lederschuhe, metallene Armbanduhr
    Im Gürtel: Survival Pack, Blastermunition
    In den Hosentaschen: Speeder-Schlüssel, Communicator, Geldbeutel
    Am Gürtel: Blaster

    ( Sonstiges; etwa Sachen im Zimmer, Rucksack oder Schiff: )

    Im Rucksack (liegt im Schiff): weitere Kleidung, Körperpflegemittel, restl. Munition, Sandwiches und ne Flasche Coke






    dieser Post wird so oft wie Möglich aktualisiert, zuletzt: 20.05.2009 - 02:07
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2009
  5. Ben Orma

    Ben Orma nach 4 Jahren wieder RP

    Promise

    SSH Promise - Schiff - Update Post - Wird immer aktuell gehalten

    Brücke:

    Hauptsessel: Lederjacke, Zeitschriften


    Schlaf-/Ess-/Aufenthaltsraum

    Schrank hinterm Spiegel: normale Kleidung, Boxershorts, 1 Lederjacke, 1 Jeansjacke, 1 Daunenanorak, massig Jeans
    Koch-Nische: Mikrowellenherd, Laserhochfrequenzofen, 3 Laserfelder, Kochutensilien, Thunfischdosen
    Kühlschrank: Remoulade, unmengen an Milch, angebrochene Thunfischdosen, angebrochene Pizza, Fertigpizzateig, Bier, Coke, Wasser, sonstiges "normales" Essen

    Bett: Daunenfederdecke und Kissen (irdisch), highend-einstellbare Matraze, Leselampe, Staufach, Flaschenhalterung, Nachtisch mit Zeitungen und MediaWecker7000

    Tisch: rund mit Sitzbank, für Essen, Arbeiten, Planen, Spielen usw.
    Schrank (hoch, eingelassen in Wand): Munition, Lasergewehr, 2ter Laserblaster (nicht modifiziert), Laserkristall, Handwerkszeug und Phaserschweißgerät


    Vorratsraum
    In den Regalboxen: Massig Zutaten für Sandwiches (Toastbrot) und eine Menge Dosen mit Thunfisch und Fertigmalzeiten
    Auf dem Boden vor der anderen Wand: 8 Kästen Coke und ca. 5 Kästen Wasser. 3 XXL-Kästen Spacebeer


    Badezimmer

    Schränkchen hinterm Spiegel: Körperpflegemittel, Zahnbürste, Zahnpasta, alter irdischer Rasierer mit einer Menge Klingen, Rasiergel, Haarspray und andere Utensilien

    Duschkabine: Shampoo, Duschgel
    in die Wand eingelassener Jalousieschrank: Handtücher, Badetücher, einige Waschlappen und Motorzeitschriften





    dieser Post wird so oft wie Möglich aktualisiert, zuletzt: 29.05.2009 - 02:04
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2009

Diese Seite empfehlen