Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Benzin-Preise

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Mast3r Ken0bi, 2. September 2005.

  1. Mast3r Ken0bi

    Mast3r Ken0bi Herr Einspaziert

    Seit Mittwoch sind die Benzinpreise um rund 12-20 Cent gestiegen. Ich hab Glück, und hab noch kein Auto, aber mein Dad muss jeden Tag 60 km ind die Arbeit un wieder zurück fahren. Da wir einen Diesel haben is des ganze noch etwas billiger, aber trotzem ist das echt dumm :mad: . Jetzt weigern sich auch noch Politiker die Ölreserven herzugeben, damit der Preis etwas gesenkt werden kann, und wenn die CDU an die Macht kommen sollte, kommen nochmal 2% MwSt. dazu.

    Was denkt ihr dazu?
     
  2. Drüsling

    Drüsling Der lebende Konjunktiv - Wäre der Erfinder von "Yo

    Ich denke es bringt tatsächlich nichts, wenn man die nationalen Ölreserven angreift, weil sie dann weg sind, und Deutschland im Falle eines echten Notfalls keine mehr hat.
    Sicher, das Benzin ist unglaublich und unnötig teuer, und Diesel kostet mehr als Super vor noch zwei Jahren, aber ein echter Notfall ist das noch nicht.
    Die Steuern sollten runter, und dafür sollte was anderes besteuert werden, was auch beliebt aber nicht lebensnotwendig ist.
     
  3. Schaf Vader

    Schaf Vader Schaflord

    Das klingt toll!So machen wirs :)
    Finds auch doof wie unflexibel das alles ist...
    Die Politik könnte ja sagen:
    Hoppla, ganz schön teuer. Solange das Barrel über blabla Dollar kostet senken wir die (noch garnicht so alte) Ökosteuer halt um x Prozent.
    Vorher ging es ja auch ohne...Man kann sich es ja danach zurückholen, oder den Schnaps und die Kippen teurer machen...
     
  4. Khabarakh

    Khabarakh chaotischer Träumer mit Hang zum Psychopathen

    Es is echt ne Sauerei, was das Benzin im Moment kostet! Ich musste in dieser Woche zum Glück noch net tanken, aber spätestens nächste Woche muss ich dann auch wieder...

    Ich möchte ja fast wetten, dass der Preis so bleibt, auch wenn die Notsituation bei den Amis vorbei ist...

    Wenn das so weitergeht, hab ich meinen Führerschein umsonst gemacht, weil ich dann wieder laufen kann, weil der Sprit so teuer is. :mad:
     
  5. Draht Vater

    Draht Vater Saftschubse

    Die Rohölspekulanten machen mal wieder Geld aus einem Unglück.

    Letztes Jahr um die Zeit hab ich noch 85 cent für Diesel gelöhnt,
    da fällt einem nichts mehr zu ein.

    Unser Vater Staat hat eh keine Mittel, aber dennoch find ich das Festhalten der
    Ölreserven schon OK, der absolute Notstand herrscht ja nun nicht.

    Aber zahlen muss mal wieder alles der kleine Mann von neben an.

    Schönen gruß an die CDU


    mfg
     
  6. Drüsling

    Drüsling Der lebende Konjunktiv - Wäre der Erfinder von "Yo

    Haha, Scherzkeks. Wenn ichs besser ausdrücken könnte, wär ich wohl selbst in der Politik, und wenn ich bessere Lösungen hätte, wäre ich wohl in der Wirtschaft. ;)
     
  7. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Schade eigentlich. Man hätte etwas früher so eien Bezinpreis-versicherung abschließen sollen. Hä was das? Man schließt so ne Versicherung ab. Jahrebeitrag liegt bei 20 Euro. Wenn der benzinpreis in einem Jahr um 15% steigt (und das is geschehen), bekommt man die Differenz zwischen altem und neuen Betrag von der Versicherung ausgezahlt. Sprich man selbst zahlt den Preis, den das Benzin (oder was auch imemr) gekostet hat, als man die versicherung abgeschlossen hat. Das ganze gilt aber nicht für nen bestimmten Rahmen. Eine Obergenze gab es da schon, die aber recht normal ist.

    Was halte ich sonst davon. Schweinerei.. aber was bringt es sich aufzuregen. Runter gehen die Bnzinpreise sicher nicht mehr....
     
  8. Draht Vater

    Draht Vater Saftschubse

    Hab ich gefunden, schönen Dank. :braue

    Die neuen Fahrgemeinschaften... :braue

    Auch für Politiker geeigenet, könnten die schon unterwegs Pläne schmeiden.

    Muss ja nich midden 500´er Benz, dicken Audi,usw. sein.

    edit: auf Staatskosten

    mfg
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2005
  9. Tiara

    Tiara ~The fabulous Scaramouche {doing the Vandango}~ Of

    Ich könnt echt kotzen...... aber nein. das mach ich wenn ich nachher tanken war. Es regt mich echt auf. als ich meinen führerschein bekommen hab, und das war im april, hat das benzin für mein autochen (normal) soviel gekostet wie jetzt der diesel. vielleicht sollt ich mir besser für 40? ne monatskarte fürn bus kaufen und mir wieder die kleinen kinder im schulbus antun..... *kopfschüttel*
    ich bin echt mal gespannt wo das noch hinführt. *holt ihr fahrrad ausm keller und entstaubt es*
     
  10. Opi's Wahn

    Opi's Wahn Feuerkrieger ~ Gruftschlampe ~ NJO-Purist ~ Papa S

    naja... was soll man da noch sagen... vielleicht, dass die prognosen für anfang nächsten jahres bei 1,80 für den liter benzin liegen?

    lieber nicht ;)

    Der momentane Anstieg der Preise liegt "angeblich" am hohen Ölpreis und dem Hurricane an Amerikas Küste. Wieso der Preis aber weiterhin hochgehen soll versteh ich nicht so ganz.
    Ich habe zum Glück kein Auto. Aber den Corsa meiner Freundin zu betanken macht im Moment echt keinen Spaß.

    Prizipiell habe ich nichts gegen einen Bezinpreis um die 2 euro (man erinnert sich noch an 5 mark ;) ).
    Dann sollen aber bitte vorher die 3-Liter-Autos in Serienproduktion gehen und zu vernünftigen Preisen verkauft werden... und wenn sie schon dabei sind, dann können sie gleich die ersten Fusionskraftwerke bauen... *Verschwörungstheorien nachgeh*
     
  11. Mast3r Ken0bi

    Mast3r Ken0bi Herr Einspaziert

    Bus, Fahrrad, zufuß... alles schön und gut, wenn man in der Stadt unterwegs ist. Aber sobald man von einem Ort is den nächsten will, einen Großeinkauf macht, oder reisen will, da hilft einem ne Monatsakrte auch nicht weiter. OK, die ist ne Lösung für Leute, die keine weiten Strecken haben. Ich habe aber gelesen, das die Bahn bereits die Preise erhäht hat, und die Bus- un Taxiunternehmen das auch in nächster Zeit tun werden.
     
  12. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Mein gott was soll man machen. Die nationalen Ölreserven anzugreifen ist totaler schwachsinn es ist kein Notfall und dafür sind die nun mal da. Auserdem wie lang würden die reserven halten? Was ist wenn die zu ende sind ? Steigt dann der Preis schlagartig?

    Mann kann nur hoffen das die Preise sich wieder ein bisschen stabilisieren.

    wäre schon glücklich wenn sie wieder um die 8 cent sinken weil an das hab ich mich schon gewöhnt.
     
  13. Mortaki

    Mortaki loyaler Abgesandter

    Die Alternativen:

    Na, da hätten wir Hybrid-Motoren:<img src="http://www.edmunds.com/media/news/column/letterstoeditors/04.jan/05.lexus.400h.f34.500.jpg" align="middle">
    Der kann 4 der acht Zylinder je nach Fahrweise ausschalten(Multi-Displacement-System):<img src="http://www.cars.com/stock/230x153/234706.jpg" align="middle">
    Der fährt mit einer Brennstoffzelle, 60 Pkw und 33 Busse wurden von Mercedes-Benz mit Wasserstoffantrieb bisher hergestellt und verwendet:<img src="http://www.mercedes-benz.de/content/media_library/hq/hq_mpc_reference_site/passenger_cars/passenger_cars_world/innovation/laboratory/fuel_cell/fuel_cell_prac_test.object-Single-MEDIA.tmp/fieldtrial.jpg" align="middle">
    Oder auch die 7er Studie von 2001:<img src="http://www.autogazeta.com/c/7/b/2001_bmw_745h-3.jpg" align="middle" width="512" height="384">
    Ausserdem will ich mal auf diesen kurzen Artikel hinweisen: Klick mich, auch wenn ich von 2003 bin

    Wenn nichts mehr hilft: <img src="http://www.fahrrad.de/images/technium-route66-sm.jpg" align="middle">

    Die Leichtbau-Autos lass ich mal aus...
     
  14. Opi's Wahn

    Opi's Wahn Feuerkrieger ~ Gruftschlampe ~ NJO-Purist ~ Papa S

    @ mortaki: joa... ist schon mal ein weg in die richtige richtung... abe rich will nicht wissen, was die dinger kosten... und wie man sie betankt... etc
     
  15. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Wahn:

    Also gerade bei den Wasserstoffautos hast du das Problem, das in Deutschland noch nicht Flächendeckend Auftankmöglichkeiten bestehen. Wie auch bei den anderen alternativen Autos. Also es kann sein, das du mitten auf der Strecke verreckst, weil keine neue Auftankstelle kommt.

    Ich weiß nicht, war es sogar so, das gewisse Alternativwagen noch mit Benzin oder Diesel fuktionieren, damit man eben im Falle des Zapfsäulenfehlens noch was tanken kann?
     
  16. trooper_01

    trooper_01 Legends Purist Premium

    ich finds auch einfach nur eine sauerrei was da im moment mit den preisen passiert. wer mit einem ausbildungsgehalt von ca. 400 euro noch täglich eine strecke von 50 kilometer fahren muss bei dem bleibt net alzu viel am ende des monats übrig.

    und die reserven der republik auf den markt zu werfen ist sowiso schwachsinn. was weg ist ist weg. lieber mal an diese verschwenderischen amis appelieren, das des so net weitergehen kann.
     
  17. Opi's Wahn

    Opi's Wahn Feuerkrieger ~ Gruftschlampe ~ NJO-Purist ~ Papa S

    und in einem Artikel den ich letztens gelesen habe stand, dass der "Tank" eines solchen Fahrzeugs recht problematisch ist. Der Wasserstoff muss in gebundener Form "getankt" werden, weil es sonst zu gefährlich wäre.

    Dieses "betanken" dauert aber ca 1 Stunde (schnellstmögliches Verfahren).
    und wer stellt sich schon gerne 1 Stunde an die tanke :rolleyes:
     
  18. Draht Vater

    Draht Vater Saftschubse

  19. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    @Wahn:

    Eine Stunde? O.O Kein Wunder das diese Autos noch nicht weiter verkauft werden. Wenn man mal ne Tanke findet, kann man neben dem Tanken gleich mal Mittag essen gehen, Da haperts wohl noch an der technik.


    Ähm die USA hat die zweitgrößten Ölreserven dieser Erde..viele unangezapft... siollen wir das als strategischen Zug von denen Werten uns dioe Ölreserven zu nehmen, um uns später abhängig zu machen von ihrem markt?
     
  20. Force Entertainment

    Force Entertainment weises Senatsmitglied

    Man sollte sich sowieso eine neue Sorte von Treibstoff entwickeln.
    Wasserstoff und Raps- Diesel sind schon mal ein Anfang....

    Mein Vater z.B. ist Lehrer und muss von hier bis nach Alsfeld fast 50km fahren.
    Zum Glück kann er einiges von den Steuern absetzen!
     

Diese Seite empfehlen