Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Beruf -Traumberuf

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Admiral DaalaX, 5. September 2002.

  1. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    So ich möchte euch mal fragen, was für einen Berufsweg geht ihr oder werdet ihr gehen, oder was übt ihr für einen Beruf aus.


    Und auch vor allem ist es euer Traumberuf oder war das was ganz anderes. Und was war denn immer euer Traumberuf.


    Also ich habe die Lehre zu einen Einzelhandelskaufmann(Verkäufer) abgeschlossen, denke aber das dieser Berufsweg nicht der richtige war, und muss mal sehen was ich jetzt machen werde und umlernen. Mein Traumberuf ist es nicht gerade.

    Als Kind und auch ein wenig später muss ich sagen hatte ich nie einen Traumberuf da habe ich mir immer zu wenige Gedanken darüber gemacht. Aber was ein Traumberuf wäre Schriftsteller/Autor von Fantasy und Sci-Fi Bücher. Aber da ist meine Rechtschreibung zu schlecht und 2. denke ich hat das im deutschsprachigen Raum eher weniger Chancen.
     
  2. Darth_Padawan

    Darth_Padawan Sinnloser User

    Mein traumberuf währe schauspieler, und ich denke das ich das auch verwirklichen werde. Ich weiss nicht wieso, aber alle sagen immer das ich wirklich talent dazu habe... :rolleyes: Klar es ist total viel stress und so. Ich bin aber auch in einer waldorfschule, und somit könnte es mir etwas leichter fallen sowas zu machen. Klar, die halbe welt will schauspieler werden, und von 1000 bewerbern, bekommen vieleicht 10 eine schauspielausbildung, aber ich denke ich könnte es schaffen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2002
  3. Dray

    Dray junger Botschafter

    Im moment bin ich noch schüler hätte aber viele Traumberufe.

    Milionär:D
    Schauspieler
    Fußballer
    Miliadär
    Erbschleicher
    Lotto Gewinner
     
  4. Also ich bin ab dem 01.10.2002 für 4 Jahre beim Bund und absolviere die Ausbildung zum Fallschirmjäger, damit ich die Quali für die Spezialeinheit KSK/FSK habe, dies ist mein Ziel/Traum !:)
    Natürlich wäre ich schon lieber ein Bounty-Hunter oder Schmuggler....naja, man kann nicht Alles haben ;)
     
  5. Winter

    Winter WickedGamePlayer*hopless Freak*TreeLionSupportTeam

    Ich wollte auch mal zum Bund, aber dann habe ich festgestellt das ist nüx für mich auch wegen den Anforderungen.
    Und Frauen beim Bund:Küche oder Sanitätszelt.

    @Todd das ist was geiles!! Da erlebt man bestimmt viel , ist aber auch gefährlich

    Ich mache noch ein Jahr meine Ausbildung zur Hotelfachfrau, es ist ein schönes Job hat aber auch einige Nachteile. Abend arbeiten Wochenende und Feiertage muss man auch oft arbeite.
    Wenn ich fertig bin werde ich bestimmt erstmal ne Weiterbildung oder eine Umschulung machen. Sollte ich überhaupt keinen Bock mehr auf diesen Job haben, mach ich halt noch ne Lehre.Kann vielleicht nicht schlecht sein ein zweites Standbein zuhaben. Da werde ich aber bestimmt aus Sachsen weg ziehen, hier gibts eh nüx.
    Mein Traumjob war eigentlich Friseuse, da ich hier keine Lehrestelle gefunden habe und auch nicht in die alten Bundesländer ziehen wollte, habe ich halt eine Lehre als Hotelfachfrau begonnen.
    Ich frage mich ob das dass eine richtige Entscheidung war.............
     
  6. Lord Kyp Durron

    Lord Kyp Durron Botschafter

    Alles Kleines Kind wolt ich mal Feuerwehr mann werden :D oder Astronaut.

    Nun hab ich meine Ausbildung als Industriemechaniker abgeschlossen. Und mach mein Abi nach dem Abi werd ich entweder Jura Studieren oder Physik oder Informatik.
     
  7. Exodus

    Exodus got edges that scratch Premium

    Ich will Informatiker werden. :)

    Ist mein Traumberuf, obwohl ich mir Redakteur bei ner PC Zeitschrift auch net schlecht vorstelle.

    Mein derzeitiger Nebenjob (Zeitungsausträger) ist allerdings das letzte...:(
    Naja, hab sowieso schon gekündigt, weils mir einfach zu blöd ist. Und: Noch habe ich ja noch zeit n mir einen Beruf zu suchen. :D
     
  8. RapFury

    RapFury Böööses Mädchen...

    Also, im Frühjahr 2004 mach ich mein Abi...
    Dann gehe ich für 2 Jahre an eine Sprachenschule und mache eine Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin (Englisch).
    Danach gehts dann ab zu einer netten Uni, wo ich Journalismus studieren will. Entweder Richtung Medien oder Politik. Muss mal sehen. :)
     
  9. Annie

    Annie Gast

    Jessi du hast keine Stelle als FRISEUSE gefunden? Hier kriegt man die an den Kopf geschmissen , weil keiner das machen will!

    Also zu meinem Traum Job ich wäre immer gerne Polizisin geworden , aber ich habe nicht die Körperlichen grund voraussetzungen.Ich würde auch gerne immernoch Pastorin werden (Bitte nicht lachen , aber ich gläubig)
    Aber wie Katoliken über Frauen denken wissen wir ja alle
    1.Zu Fett (könnte man was dran machen)
    2. Zu klein (Kann ich nix dran machen , mindestmaß 1.65 , ich bin 1.63:rolleyes: )
    Jetzt habe ich was anderes, ich habe in meinem Praktikum festgestellt das ich ein hädchen dafür habe anderen zu helfen , deswegen möchte ich Logopädin werden (So was wie Sprac hförderung) Ausserdem werden Logopäden sowas von gebraucht , und man verdient sehr gut . Die Schulen haben natürlich verdamt hohe ansprüche, aber ich will es schaffen.:rolleyes: )
     
  10. Admiral DaalaX

    Admiral DaalaX Grand Admiral of the Empire & The Fallen Angel

    @Jedi Jessi: Deine Einstellung ist gut und das mit den 2.Standbein ist gut, und auch wenn man einen job hat, man kann eines Froh sein man hat was gelernt wenn man etwas braucht.

    Ich denke mir wenn du noch immer Frseuse werden willst könntest ja die Lehre nachmachen. Und wenn du dann gut arbeitest und viel sparst wer weis man kann ja dann später auch mal einen eigenen Laden aufmachen. Als gelernte Fachkraft hast du dann die Erlaubnis dazu in der Richtung ein Geschäft aufzumachen.

    Wie ich als Verkäufer ich muss ein halbes Jahr in einer Branche gearbeitet haben dann darf ich da ein Geschäft in der richtung aufmachen. Natürlich muss ich noch was für den Gewerbe schein dann zahlen aber keine Prüfung mehr machen.

    Aber da ich nicht viel spare und kleine Geschäfte in der Richtung keine Chance habe weil es schon in der Elektro-Branche zu viele Großmärkte gibt ist das Chancenlos. Man muss eine Marktlücke finden.

    Ich denke mal ich werd mal versuchen diue Matura/Abi nachzumachen und weil ich es schaffen will dann werde ich es auch schaffen, einfach eine positive Einstellung haben dann geht das.

    @Dray: Du bist zwar noch Schüler aber mache dir mal Gedanken sonst stehst du mal nach der Schule da und weist nciht was du tun sollst und das ist nie gut.

    @Jaina: Ich finde Pastorin wäre am besten in Amerika da Reverend seien finde ich ist besser denn die haben das Recht zu heiraten und eine Familie zu gründen, da würde ich vielleicht das machen, und ich glaube da können selbst Frauen Reverned werden.

    Zwar bin ich kein großer Fan von Amerika aber in der Richtung sind sie fortschritlich was man von unserer Kirche nciht erwarten kann. Und zur Schule ja sag dir du schaffst es und dann schaffst du es ;)
     
  11. Turgon

    Turgon Senatsmitglied

    Ich weiß noch nicht, was ich später mal mach. Ich mach Abi und studier dann, weiß leider noch nicht was. Ich schiebs immer auf mir Gedanken darüber zu machen.
     
  12. amidalas_decoy

    amidalas_decoy Allianz-Ohneglied und total unschuldige Vorstandsz

    Naja, also ich bin gelernte Großhandelskauffrau, hatte aber das Glück, mit den üblichen kauffrauaufgaben nichts zu tun zu haben. ich arbeite als Controllerin, und das ist eigentlich ein ziemlich cooler Job, auch wenn ich es nicht als meinen absoluten Traumjob bezeichnen würde. Das einzige ist eben mein Umfeld...wenn man in so ner kleinen Firma arbeitet, hat das fast nur Nachteile: schlechte Bezahlung, zu viel Arbeit, zu viele Überstunden...aber naja...man kann ja nicht alles haben....
     
  13. Slowianka

    Slowianka Freie Söldnerin

    Weisst du eigentlich, dass mittlerweile in Deutschland über 116.000 Rechtsanwälte zugelassen sind? Wenn du Jura studierst, wirst du wahrscheinlich keinen anderen juristischen Beruf ergreifen können. Den Richterjob kann man sich eher gleich abschmnicken, man muss da so gut sein, das schaffen ca. 5% der Assessoren (Leute, die das zweite juristische Staatsexem angelegt haben).

    Ich weiss wovon ich spreche, ich bin seit zwei Jahren eine selbständige Rechtsanwältin, und ich sage dir, das ist ein hartes Stück Brot.

    Zwar finde ich es nach wie vor geil, der Job hat was von einem Kopfgeldjäger an sich, :cool: aber ich hätte vielleicht BWL studiert, wenn ich gewußt hätte, wie es in Wirklichkeit aussieht.

    Naja, überlege es dir vielleicht noch mal.
     
  14. Leia Solo

    Leia Solo Jedi-Ritterin

    Ich hatte schon ziemlich viele Traumberufe, einer verrückter als der andere: Ich wollte zum Beispiel auch mal Polizistin werden, oder besser noch Privatdetektivin, weil ich mir sowas total spannend vorstelle und ich einfach etwas Abwechslung brauche, dann wollte ich auch mal als Delfinforscherin in die USA oder Hubschrauberpilotin eines Rettungskommandos wollte ich auch mal werden (toller Job, wenn man Höhenangst hat :rolleyes: ...) Oh, und Redakteurin stand auch mal zur Auswahl, aber für sowas bin ich nicht geschaffen glaub ich. Tierärztin auch, aber ich kann kein Blut sehen... Sogar Psychologin hatte ich mir mal durchdacht, aber dazu bin ich selbst zu verrückt :D
    Nur ein Traumberuf hat sich seit meiner Kindergartenzeit gehalten: Schiftstellerin.
    Und, wenn ich das mal so sagen kann, dazu habe ich auch das Talent. Meine Rechtschreibung ist so gut, dass ich die Rechtschreibfehler meines Onkels berichtigen kann *g* und gut formulieren kann ich auch, wenn ich mir Mühe bei etwas gebe. Und für mich ist das auch keine Arbeit, eine Geschichte zu schreiben, sondern Vergnügen. In Deutsch insgesammt bin ich auch ziemlich gut, ich bin mit ner Arbeit, die für anderthalb Stunden vorgesehen war, in einer Viertelstunde fertig und einmal habe ich das Buch, über das die Arbeit ging, noch nichtmal gelesen und trotzdem ne eins geschrieben (will nicht angeben, sorry, aber das ist das einzige, was mir richtig liegt), hab wirklich noch nie was für Deutsch getan und die allerschlechteste Note, die ich da je hatte, war eine drei minus, und das ist auch schon Jahre her.
    Auch kann ich innerhalb von fünf Minuten eine Kurzgeschichte schreiben, bei der alle, die die lesen, denken, ich hätte da zwei Stunden oder so drangesessen. Mein großer Traum ist es also, Schriftstellerin zu werden.
    Seit sehr langer Zeit arbeite ich nun schon an einem Fantasy-Buch, wenn ich es überarbeitet habe und ein paar Leute es Probegelesen haben, werde ich es einfach mal an einen Verlag schicken, ich soll es den besitzern einer Buchhandlung zum Lesen geben, und wenn es ihnen gefällt... mal sehen. Aber ich schreibe auch alles, abgesehen von dieser Fantasy-Buch Reihe sitze ich auch an einer Benji-Buch-Reihe ( :D ) wo (natürlich) mein Jack Russell die Hauptrolle übernimmt, um mit ein paar anderen Tieren Kriminalfälle und sowas zu lösen (also immer, wo Tiere in Gefahr sind, ist Benji da *g*); oder zum Beispiel an einem Drama, einem Horror-Buch (okay, das liegt mir nicht ganz so... :) ), Science-Fiction-Büchern, oder einfach irgendwelche Tier-/Liebes-/Krimigeschichten.
    Nachdem ich (hoffentlich *g*) mein Abitur gemacht habe, werde ich dann wohl Germanistik studieren, und so weiter... es sei denn natürlich, dass mit meinem Buch würde sofort klappen, das wäre mir noch am liebsten *lol*
    Jedenfalls, von all denen, denen ich mal etwas von mir zu lesen gegeben habe, ob nun Kurzgeschichten in Normal oder in Gedichtform kam noch keine schlechte Meinung... und einige davon hätten mir wirklich gesagt, wenn sie es blöd gefunden hätten.
    Also, vielleicht kann ich mir meinen Traumberuf ja sogar erfüllen.
     
  15. Light Saber

    Light Saber junger Botschafter

    hmm also ich mach 2006 mein Abi und dann geh ich wahrscheinlich Musik studieren, und ich mein mit einem Musik Studium stehen mir ne menge Wege offen.
    Ich denke das ich dann Musik an der Schule unterrichten werde. Ist zwar nicht mein absoluter Traumjob aber ich liebe nichts mehr als Musik und möchte es auch weiter machen. Mein totaler Traumjob wär natürlich Programmierer bei EA oder so *g* Aber es gibt so viele Programmierer das dieser Job wohl keine Zukunft für mich hätte...
     
  16. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Mein absoluter Traumberuf ist Ärztin aber ob ich das jemals!

    @Daalax Hey wir haben den gleichen Beruf ich bin gelernte Kauffrau im Einzelhanel.
    Jetzt versuche ich grade Abitur nachzuholen und dann mal schauen.
     
  17. Exodus

    Exodus got edges that scratch Premium

    Das ist leider auch mein Problem. Es gibt zu viele Programmierer,aber das ist das einzige was ich mir vorstellen könnte zu tun. Klar ich könnte noch vieles andere machen, aber ich denke das mir das einfach Spaß machen würde.
     
  18. Eowyn

    Eowyn Kleines Molekül in einem großen Universum Premium

    Bei mir wars ziemlich wankelhaft, im kindergarten wollte ich kindergärtnerin werden (meine mutter machte damals eine ausbildung zu eben solch einer), in der schule Lehrerin. ab der 3. klasse kam ich in eine theater-AG, wo cih die hauptrolle spielen durfte (einen Jungen... *g* [Emil und die detektive]), und seitdem wollte ich schauspielerin werden. meine eltern meinten, dass sei kein guter beruf, also sagte ich, gut, ich werde dann noch schriftstellerin. In aufsätzen war ich damals ziemlich gut, und es hat mir spaß gemacht, außerdem habe ich viel gelesen (was ich jetzt auch noch tue).

    Also dieser Wunsch hielt ziemlich lange, genau genommen bis letztes jahr. ich war in einer theater-AG der stadt, die allerdings als wir nach 3 jahren noch keine aufführung hatten ziemlich langweilig wurde, wir hatten auch immer nur improvisiert. Dann kam mir der gedanke, dass ich helfen will. Sprich: Ärztin. Allerdings bin ich mir noch nicht ganz im klaren, ob ich das wirklich kann, erstens des langen studiums wegen und zweitens weil ich keine spritzen setzen könnte.
    Das heißt jetzt, dass ich nicht weiß was ich will, aber ich denke es wird in diese richtung gehen, schauspielerin oder Ärztin. Die schriftstellerin hab ich abgelegt ;) Und schließlich bin ich erst in der 9., also hab ich noch zeit.

    Wenn sich dass jetzt jemand angetan hat durchzulesen, bin ich beeindruckt :D
     
  19. ChesaraSyonette

    ChesaraSyonette girl in the mirror Premium

    Och, es war eigentlich ganz interessant *fg*.

    Deinen Wunsch zur Schauspielerei kann ich teilen, ich wollte mein ganzes Leben lang nie etwas anderes machen (klar, ab und an hatte man mal so Phasen :rolleyes: ).
    Seit ich denken kann hat mich nichts mehr fasziniert als sich in andere Rollen hinein zu versetzen und fremde Persönlichkeiten anzunehmen. Ich weiß, dass ich Talent dazu habe und ich habe schon einige Sachen in dieser Richtung gemacht (Theatergruppen, Musical - aber immer Aamateur)...doch inzwischen weiß ich, wie schwierig es ist, einen Traum von solcher Art zu verwirklichen. Ich habe nach der Schule eine Ausbildung zur Bürokauffrau angefangen und das ist absolut kein Beruf für mich. Ich bin nicht für's Büro und diesen Buchhaltungskram geschaffen - aber ich werde das noch bis zum Ende durchziehen. Was danach kommt...tja in diesem Beruf bleibe ich auf keinen Fall...ich bin nicht der mensch, der sein ganzes Leben in einem einfältigen Beruf verbringt. Ich will raus und die Menschen sehen. Mit Menschen arbeiten, das ist meine Traum. Vielleicht als Schauspielerin, vielleicht in einer anderen Art und Weise, dass ich Menschen helfen kann. Psychologie interessiert mich sehr. Mal sehen, vielleicht hole ich auch noch mein Abi nach.

    LG
    *ches*
     
  20. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Hmm, nach meinen Fachabi, das ich mit bravour bestehen werde, hab ich verschiedenen Pläne.
    Bundeswehr Karriere. Ja ich weiss, ist nicht so populär, aber alles andere wäre mir zu langweilig. Ich hasse stillstand, jeden Tag ins Büro dort seine Aufgaben erfüllen und Nachahuse, ich mache grad nen Praktikum und nach 3 Wochen hab ich schon keinen Bock mehr. Deswegen denke ich das ich nach dem Abitur zum Bund gehe und später offizier werde. *fürBerufsarmmebetet*
    Der andere weg wäre Studieren. Und zwar Maschinenbau, auch beim Bund *gg*. Das bringt eigentlich nur Vorteile du kriegst ne Hütte und Geld fürs studieren und das noch nichtmal schlecht. Nach dem Studium würde ich Ingenieur werden und dann so schnell wie möglch ins Ausland, den in Deutschland sehe ich keinen Perspektiven.
    Der Bund liegt bei mir aber ganz vorne, im Moment.
     

Diese Seite empfehlen