Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Besseres Englisch dank Star Wars?

Dieses Thema im Forum "Episode IV bis VI" wurde erstellt von Yeti, 10. Juli 2003.

  1. Yeti

    Yeti Yeti-Ritter der Alten Republik

    Mal etwas weniges essenzielles, aber dennoch erstaunlich:

    In der letzten Englischklausur hab ich 4 Zitate/Sätze, die in Star Wars vorkamen, in leicht abgeänderter Form verwendet, einfach weil sie mir so geläufig waren und ich mir sicher sein konnte, dass sie grammatikalisch richtig sind. Es war natürlich Zufall, dass sie dort in den Kontext passten und ich hab nicht zwanghaft ein StarWars-Zitat einbauen wollen..... einige Dialoge haben einfach blendend gepasst:D

    Jedenfalls ist es mir auch im normalen Englischgebrauch aufgefallen, dass viele Satzstrukturen einfach hängen bleiben und obendrein mein Vokabular ein ziemliches Stück gewachsen ist, seitdem ich mir die Star Wars Filme, insbesondere Ep1+2, mehrere Male auf Englisch angesehen hab.

    Das hört sich vielleicht ein wenig an wie an den Haaren herbeigezogen, aber mich interessiert wirklich, ob es jemandem ähnlich geht;)
     
  2. icebär

    icebär BISSIG! Premium

    Nicht umsonnst gehen einige Leute nach UK oder USA um ihr Englisch aufzubessern! Regelmässiges sehen von Nachrichten auf Englisch ist da auch sehr zu empfehlen!
    Was Star Wars angeht, so ist das Englisch was da gesprochen wird ziemlich einfach gehalten, weil recht wenig slang vorkommt!
    Wahrscheinlich verstehst du bei einem Film, der in einem Ghetto Amerikas spielt, kein wort mehr...
     
  3. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    was für Sätze waren das denn? :)
     
  4. Laubi

    Laubi heldenhafter Held Premium

    jap... es geht jemandem ähnlich ^^

    mir geht das genau so. Aber nicht nur in bezug auf SW. Ich schau mir die Filme, die ich sehen will, wenn es geht erst auf Deutsch und dann auf Englisch an.... Und ich hab auch festgestellt, dass mein Englisch dadurch besser geworden ist.

    Icht hätts ehrlichgesagt davor nciht gedacht, aber es bringt wirklich was, die Sprache zu 'erleben' als sie nur stur zu lernen und von einem Lehrer gesagt zu bekommen was richtig und was falsch ist, vorallem wenn der lehrer selbst kaum englisch kann -.-

    naja. Aber mir gehts in Englsich acuh besser, seit ich Filme auf Englsich anschaue
     
  5. Anakin\Vader

    Anakin\Vader Jedi Ritter und Lord der Sith

    Bei mir auch.
    :ani
     
  6. Dark Igel

    Dark Igel Ruhrpottler

    Das englisch wird im allgemeinen besser wenn man sich filme auf englisch anguckt. Vor allem wenn man die Filme wie Star Wars Z.B. auf Deutsch auswendig kennt, und sie dann auf Englisch anschaut. Das ist wie so eine Art Lern-Kasette.

    PS: Die Englische Version ist meiner Meinung nach eh besser als die Deutsche, weil die Originalen Stimmen mit den Schauspielern viel besser zusammenpassen.
     
  7. Yado

    Yado Testpilot bei INCOM Corp.

    Seit ich im 8. Schuljahr war schaue ich mir regelmäßig englische Filme an und höre BFBS im Radio. Inzwischen bin ich so weit, dass ich mich regelrecht weigere bestimmte Filme auf Deutsch zu sehen. Zum Glück ist bei mir in der Nähe ein Kino für englische OVs und ich habe einen DVD-Player, so dass es mir an Möglichkeiten kaum fehlt.

    mtfbwy,
    Yado
     
  8. Craven

    Craven junger Botschafter

    Die Filme schaue ich mir nicht soo oft auf englisch an. Aber ich kann durchaus sagen, daß sich mein Englisch, seitdem ich Star Wars Comics und später auch die Romane fast nur noch im Original lese, beträchtlich verbessert hat. Man bekommt einfach ein besseres Gefühl für die Sprache und auch den Satzbau.

    Was mir früher auch geholfen hat, waren die Late Night-Shows mit Jay Leno und Conan O'Brien... aber die laufen ja schon lange nicht mehr hier in Deutschland...


    Craven
     
  9. Yeti

    Yeti Yeti-Ritter der Alten Republik

    Das waren eigentlich simple Satzfragmente, die ich auch so hätte bilden können, aber bei dem Gedanken an Star Wars musste ich doch immer schmunzeln:D Einer war zB. Obi-Wans "politicians are not to be trusted" oder Windus "If the negotiations fail and it comes to war,..."
    Natürlich war es ein anderer Zusammenhang, es ging um die führende Rolle der Männer in Chinua Achebe's "Things fall apart".

    genau das mein ich...

    Allerdings hab ich mir noch keinen Film auf Englisch angeschaut, nur um mich sprachlich weiterzubilden, sondern einfach nur, weil die Atmosphäre besser ist, ausserdem Originalstimmen, keine grausamen Übersetzungsfehler....
     
  10. Aouni Meluka

    Aouni Meluka TK-0783

    Ich als bekennende schlecht Englischsprecherin hab mir jetzt vorgenommen anzufangen durch Star Wars mein Englisch aufzubessern. Mein erster Schritt in diese Richtung wird das Buch Shatterpoint (am Samstag bekomm ich es :) ), dabei werd ich wohl erstmal nen Wörterbuch benötigen. Also wenn ich mit dem Buch in nem halben Jahr durchbin dann bin ich glücklich :D
     
  11. Sarid Horn

    Sarid Horn The Mistress Mitarbeiter

    Das kann ich auch bestätigen. Man bekommt einfach ein Gefühl für die Sprache und der teilweise doch ziemlich "deutsche" Satzbau schwächt sich ab. :D Es macht die Sprache einfach lebendiger und auch schöner. So hat man wenigstens was davon, die Sprache zu lernen und gleichzeitig auch noch Spass. Besser gehts doch gar nicht... :)
     
  12. Spider-Harry

    Spider-Harry zukünftiger Weltherrscher

    Also ich habe mir bis jetzt nicht sooo oft Filme im Original angescheut, ich habe und hatte auch selten die Möglichkeit dazu. Aber ich zocke oft PC-Games im Original und ich hab auch ein paar Bücher im Original gelesen und ich merke immer wieder dass ich irgendwelche Sachen besser verstehe oder mich besser ausdrücken kann weil ich Worte und Formulierungen daraus benutze.
     
  13. FemaleJediMaster

    FemaleJediMaster Podiumsbesucher

    mir ging es genauso. nachdem ich festgestellt hatte, dass meine englischlehrer mir die englische sprache nich so rüber bringen konnten, dass ich sie mir einprägen könnte (nachdem ich mit sprachen lernen so manche schwierigkeiten habe) fing ich mit 11 jahren an mir die sprache selbst beizubringen mit anschaun von late-shows wie jay leno usw, auch war ich damals ein Wrestling-Fan, was mir auch half, weil das Gerede dort gut mit Untertitel bestückt war. Später fing ich auch an filme in englisch zu sehen, was mir dann erst recht probleme mit meiner letzten lehrerin einbrachte, weil ich mir mit der zeit den amerikanischen stil angeeignet hatte und sie den in ihrem unterricht nicht hören wollte, british english war die devise *gg* ja, ja, da gabs so manche gefechte *zurückdenk*. heute lese ich fast nur noch in englisch oder schaue mir die filme in original an, weil 1: besser, wegen den originalstimmen. 2: manches kann man einfach nicht ins deutsche übersetzen gerade bei komödien und 3: der film wird besser.

    Aber zurück zum Thema: abgesehen vom zoff mit der lehrerin wegen oben beschriebenen denke ich dass mir das sehr weitergeholfen hat. ich kann die englische sprache trotz meiner schwäche sehr gut und verstehe die meisten slangs der englischen sprache (südstaaten und ghettoslang sind aber trotzdem sehr schwer zu verstehen, weil er auch wenig in filmen verwendet wird).

    Da bewarheitet sich das alte Sprichwort: Learning by Doing

    FJM
     
  14. AjimariResro

    AjimariResro Dark Jedi

    Ja ich muss zu geben, dadurch das ich eine englisch Fanfiction geschrieben habe und auch englische SW Bücher ist mein englisch ganz gut geworden, außer bei so fachbegriffen auf der Arbeit. Da hab ich aber auch kein ansporn so wirklich die Begriffe zu lernen.
     
  15. Uliq Qel-Droma

    Uliq Qel-Droma junges Senatsmitglied

    *denmassennurzustimmenkann*

    Mein Englisch hat sich erheblich verbessert, nicht durch SW, aber durch das krampfhafte dauerspielen von Operation Flashpoint:D

    "Neue" Wörter zu lernen wie receive injured oder ähnliches fällt mir dadurch viel leichter, besonders die Sätze die man beim sterben sieht zu zitieren is schön:D
     
  16. Vuffi Raa

    Vuffi Raa Am Beginn einer aufregenden Reise... Premium

    Ähm, also ich hab bisher nur deutsche SW-Romane gelesen, weil mir das Übersetzen bei meinem (recht mangelhaften) Englisch-Vokabular zu anstrengend erschien. Nun möchte ich es aber dennoch mal probieren. Am meisten würde mich dazu NJO 6 reizen. Dazu hätte ich aber 3 Fragen:
    1. Kann ich das einfach so im Buchhandel bestellen?
    2. Kann mir jemand den Titel oder die ISBN-Nr. oder so geben?
    3. Wann kommt NJO 6 auf deutsch heraus? (sprich lohnt es sich für mich jetzt damit anzufangen ;))

    Ich wär euch echt dankbar!
     
  17. Druid

    Druid Abgesandter von www.starwars-books.de.vu und Episo Premium

    1. Wenn dein Buchhandel englische Bücher liefern kann dann ist dieses Buch kein Problem.
    2. Guckst du einfach hier. Da kannst du es auch gleich bestellen ;)
    3. November 2003
     
  18. Doublespazer

    Doublespazer When the clock is hungry it goes back four seconds

    Am besten lernt man eine Fremdsprache, wenn man dazu gezwungen wird sie zu sprechen. Trotzdem bleibt es schwierig, weil es so viele verschiedene Dialekte gibt und der Ansprechpartner oft nicht tolerant genug ist "kleine" Fehler zu akzeptieren!
    Mein Englisch ist auch nicht gerade genial, weil ich als Österreicher in Frankreich eingeschult wurde und dort Fremdsprachen keinesfalls eine Pflicht in der Schule sind! Ich hatte in der Schule auch Ärger mit meinem Deutschlehrer, weil ich ihm immer wieder darauf aufmerksam machem mußte, dass sein Deutsch fehlerhaft ist. Meistens habe ich dafür ein paar schlechte Noten erhalten.:(

    Ich muß gestehen, dass selbst Deutsch eine Art Fremdsprache für mich ist, weil es in der Schule eben meine erste Fremdsprache war! Meine Eltern reden wienerisch und ich muß mit ihnen Hochdeutsch sprechen. Leider kann ich nicht einmal wienerisch ... schade!
     
  19. Vuffi Raa

    Vuffi Raa Am Beginn einer aufregenden Reise... Premium

    @Druid
    Danke für die Infos, ich denke ich probiers mal!
     

Diese Seite empfehlen