Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Best Boygroup ever

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von general-michi, 9. Februar 2007.

?

Die beste Boygroup aller Zeiten

Diese Umfrage wurde geschlossen: 9. Februar 2008
  1. 3rd Wish

    1 Stimme(n)
    5,6%
  2. 5ive

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. B2K

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. B3

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Backstreet Boys

    6 Stimme(n)
    33,3%
  6. Bed & Breakfast

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Befour Four

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. Blue

    2 Stimme(n)
    11,1%
  9. Boyzone

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. Boyz II Men

    0 Stimme(n)
    0,0%
  11. Cought in the Act

    1 Stimme(n)
    5,6%
  12. East 17

    0 Stimme(n)
    0,0%
  13. Natural

    0 Stimme(n)
    0,0%
  14. New Kids on the Block

    1 Stimme(n)
    5,6%
  15. NSYNC

    0 Stimme(n)
    0,0%
  16. O-Town

    0 Stimme(n)
    0,0%
  17. O-Zone

    0 Stimme(n)
    0,0%
  18. Overground

    0 Stimme(n)
    0,0%
  19. Take That

    7 Stimme(n)
    38,9%
  20. The Boyz

    0 Stimme(n)
    0,0%
  21. Touché

    0 Stimme(n)
    0,0%
  22. US5

    0 Stimme(n)
    0,0%
  23. Tokio Hotel

    0 Stimme(n)
    0,0%
  24. West Life

    0 Stimme(n)
    0,0%
  25. Worlds Apart

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. general-michi

    general-michi Botschafter

    Ja, auch ich als Junge höre ab und zu Lieder von diversen Boybands. Nicht oft, aber es gibt ab und zu ein paar Lieder, die schwer in Ordnung sind. East 17's "all right" oder das neue Lied von Take That "Patience" gefallen mir wirklich sehr. Und wir alle kennen sie, doch welche Boyband ist die beste und würdigste aller Zeiten.
    Diese Umfrage ist sowohl für Jungs als auch Mädchen gedacht;)
    Und "keine Boyband" ist keine Antwort. Selbst wenn man alle schlecht findet, so gibt es immer eine, die am wenigsten schlecht ist;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2007
  2. Die Fehlschreibung mancher dieser Bands tut in den Augen weh, sorry, Michi... Das kann man doch vorher Googlen wenn man schon so ne umfangreiche Umfrage macht...

    Ich mag keine Interpreten, ich mag Werke... Von dem her kann ich auch keine besseren oder schlechteren INTERPRETEN sondern nur die Anzahl ihrer Werke benennen, die mir gefallen. Wenn mir keine Werke gefallen, is der Interpret offensichtlich nichts fuer mich, obwohl ich hier auch irgendwo zB nen Green Day und nen Xavier Naidoo Song rumliegen hab und absolut nix mit deren sonstigen Werken anfangen kann, es gibt also auch hier durchaus Ausnahmen.

    Von dieser Einstellung ausgehend, die sich bei mir all die Jahre bewaehrt hat um unvoreingenommen an Musik (und uebrigens auch an Film) heranzugehen wird man von mir nie ein "iiiih, Boybands/Metal/Rap/Punk/schiessmichtot" hoeren sondern nur "von der Richtung setzensiehierdasgefragteein gefaellt mir nix"... Bei Boybands haelt sich die Zahl der Werke, die mir gefallen in Grenzen, weil es in den letzten Jahren einfach ne regelrechte Explosion an Boybands gab und allgemein kaum mehr Lieder, ueber die ich im Alltag (= Radio durch meinen Buerojob) stolpere so herausgestochen haben wie es fuer mich der Fall war als ich noch juenger war... Ob das mein persoenlicher Eindruck is oder es tatsaechlich immer weniger Neues gibt sei dahin gestellt...

    Die beiden Boybands, von denen ich am meisten Lieder habe sind
    - Take That (zB: 'Babe' und 'Back for good' zaehlen zu meinen Lieblingsliedern, und mit 'Never forget' hatten die damals nen beeindruckenden, emotionalen Abgang) und
    - Backstreet Boys (zB: 'Show me the meaning of being lonely' ist ein absolutes Gaensehaut-Lied)
    Da Balladen meine Hauptmusikrichtung sind und die beiden Bands IMO eine grosse Palette an schoenen ruhigen Liedern rausgebracht haben hat sich da bissl was angesammelt.

    Dann gibt's noch zwei, drei Lieder von E-17 auf meiner Festplatte, von denen die schnellen allerdings mehr zu meiner Partymusik gehoeren und im taeglichen Winamp nicht laufen. Die einzigen Ausnahmen hier sind 'Thunder' und 'Stay another day', Balladen, die ich liebe, seit ich sie das erste Mal gehoert habe. Boyzone das gleiche in gruen, ich mochte zB 'No matter what' unheimlich.

    Von den anderen genannten Bands habe ich entweder nix oder nur einen Song, ueber den ich irgendwann mal gestolpert bin...
    Beispiele:
    - Ich gehoere gerade noch zu der Generation wo man jeden Morgen mit 'Step by Step' von den NKOTB geweckt wurde
    - 'Love is everywhere' von CITA ist ein erstaunlich eingaengiger Song von einer Eintagsfliege, wie sie im Buche steht, wo ich heut noch dazu tanz, wenn's laeuft...
    - 'All or nothing' von O-Town gehoert fuer mich zu den schoensten Balladen bisher dieses Jahrzehnts
    - Westlife haben mit 'You raise me up' und 'Unbreakable' genau meinen Nerv getroffen, da ich grosse Toene und Refrains bei Balladen unglaublich mag... Danach kam nix mehr nach was mir aufgefallen waer, aber wer weiss... Da kommt mir sicher wieder mal was unter, was ich mag...

    Ansonsten nichts, was mir laenger im Gedaechtnis geblieben waere...

    Wollte man allerdings die Beatles noch mit als Boyband dazu nehmen, wuerden diese die Liste anfuehren, da ich hier am meisten Lieder habe ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Februar 2007
  3. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ganz eindeutig "3rd Wish". Von denen habe ich nämlich noch nie irgend etwas gehört (weder Musik noch den Namen der Band), und genau aus diesen Gründen ist das meine Lieblingsboyband. ;)
     
  4. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo

    Tokio Hotel ne Boygroup :D Köstlich :p

    Also ich find Boygroups eigentlich total schlimm. Irgendwie hatten die für mich immer ein recht abstoßendes Erscheinungsbild.

    Wenn ich hingegen aber Take That und ihr neues Album sehe, so muss ich mir, als eigentlicher Heavy Metal Besessener, jedoch eingestehen, dass die Lieder, die sie auf eben jener Platte veröffentlicht haben, überragend sind.
    Patience hat bei mir öfters mal nen Ohrwurm verursacht.
     
  5. Furia Lynn

    Furia Lynn 1er Karnickel und stolz drauf! Kerensky's Booty in

    Der Aussage kann ich mich vorbehaltslos anschließen.

    Bei den genannten Interpreten mochte ich aber die meisten Songs von den Backstreet Boys, daher ging meine Stimme dahin. Einige kenne ich garnicht (bin ich zu alt dafür :eek: ) und andere finde ich schrecklich. Von manchen mag ich aber einige Lieder.
     
  6. Mir fiel gerade noch auf, dass ich auch von Boyzone, ein zwei Sachen hab *mal oben noch hinzufueg* Im Grunde auch nur ne Eintagsfliege, aber wie man an Ronan Keating sieht, kommen da auch gern mal ganz brauchbare Saenger raus...
     
  7. Nomi

    Nomi Legende Premium

    So gehts mir auch... die 1/2 der Namen sagt mir nichts :crazy
    Ich habe zumindest 2 oder 3 Lieder von Blue... deshalb habe ich mal für die gestimmt :kaw:
     
  8. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    3rd Wish - kenn ich nicht
    5ive - auch unbekannt
    B2K - ebenfalls
    B3 - kenne b 52
    Bed & Breakfast - wer issen das
    Befour Four - unbekannt
    Blue - kenn ich sogar
    Boyzone - keine ahnung wer das ist
    Boyz II Men - kenn ich nicht
    Cought in the Act - kenn ich schon wieder nicht
    East 17 - kenn ich
    Natural - kenn ich nicht
    New Kids on the Block - mir am bekanntesten
    NSYNC - leider ja
    O-Town - ist das nicht das gleiche wie o-zone
    O-Zone = o-town?
    Overground - musikalisch der underground
    Take That - sind sogar ganz passabel
    The Boyz - nöö
    Touché - nee
    US5 - ebenfalls nicht
    Tokyo Hotel - boygroup? die können noten lesen...passt nicht ganz ins schema
    West Life - kennsch nit
    Worlds Apart - wasn das
     
  9. Sabé

    Sabé Geheime Jedi-Meisterin, Beschützerin und Double vo

    Ich höre sowas eigentlich nicht, aber für mich sinds trotzdem eindeutig die Backstreet Boys. Tokio Hotel als Boyband?? Würde ich auch nicht so unbedingt sagen ^^
     
  10. general-michi

    general-michi Botschafter

    @Padmé:
    Ich muss mich entschuldigen, ich war gestern auf ner Party und schon sehr stark angetrunken als ich das Thema verfasst habe. Mir ist auch klar, das zB Backstreet Boys mit zwei 'e' und nicht mit zwei 't' geschrieben wird;)

    Im übrigen kenne ich die meisten Bands auch nicht, und von den wenigen, die ich kenne, fallen mir gar keine Lieder ein, ich hab höchstens den Namen mal gehört.
    Wirklich bekannt sind mir East 17, Take That, Tokio Hotel (wobei die meisten sie nicht als Boyband sehen...) und US5, weil sie gerade aktuell sind. Die ersten beiden find ich auch gut. East 17 hat n paar Lieder ( all right, child, stay another day, if you ever) die ich früher sehr gerne gehört habe und das neue Lied von Take That sowie einige alte wie Pray, Back for good oder Never forget sind wirklich saugute Nummern...

    Ich persönlich habe jedenfalls für Take That gestimmt. Ah ja, NSYNC und Backstreet Boys sind mir auch ein Begriff, aber die haben mir nie wirklich gefallen, ausser das Lied Girlfriend von NSYNC, wobei Nelly dazu beigetragen hat, weswegen ich es gut fand/finde.
     
  11. Annie

    Annie Gast

    Die Backstreet Boys waren toll, aber auch Take that waren es und sind es wieder.
     
  12. Brainless_Jedi

    Brainless_Jedi Abgesandter

    (Tokio Hotel sind keine Boygroup in diesem Sinne. Unter Boygroup verstehe ich ne Gruppe von Jungs die singen, aber keine Instrumente anrühren. Immerhin spielen Tokio Hotel ihre Instrumente wenigstens selber und zum Glück singt auch nur einer. Schlimm genug ^^)


    Sorry, wenn ich verallgemeinere... aber ich halte absolut gar nichts von Boygroups. Punkt 1 ist, dass sich das meiste gleich anhört - lyrisch gesehen ja sowieso (I love you, I want you back, you're an angel, ect, ect. ...), Punkt 2, dass die Mitglieder sich oft eher selbst verkaufen anstatt ihre Musik, Punkt 3 ist, dass die Leute, welche die Instrumente spielen so gut wie immer 100%ig ausgeblendet werden und eigentlich keine Rolle spielen.
     
  13. Thrawn

    Thrawn ECL - Brothers in mind

    Wo it die Option: Alle ******* ?
    Die würde ich ankreuzen, wobei Kenobis Wahlverfahren auch clever ist :)
     
  14. general-michi

    general-michi Botschafter

    Im Grossen und Ganzen stimme ich dir zu. Um mal was klarzustellen, ich bin kein Boygroup Fan, bevor hier der Verdacht aufkommen sollte, nur weil ich das Thema verfasst habe. Aber ich hege Sympathien für Take That, das muss ich zugeben. Und die Punkte, die du da angesprochen hast, die kann man fast Ausnahmslos auf alle Boygroupformate legen, ausser eben Take That. Ich habe den Eindruck, das es eine sehr gleichberechtigte, symbiotische Gruppe ist. Und Gary Barlow (so heisst der doch, oder?) kommt difinitiv nicht zu kurz. Gut, vor 10 Jahren hat sich alles nur um Mark Owen gedreht, aber kurz bevor Robbie (leider) ausstieg, hat sich das geändert. Oder habe ich das falsch mitbekommen?
     
  15. Furia Lynn

    Furia Lynn 1er Karnickel und stolz drauf! Kerensky's Booty in

    Nicht zu vergessen, dass sie eine Leadsängerin haben :D *zum Schutz vor TH Fans schon mal die Auswanderung plan*
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2007
  16. Callista Ming

    Callista Ming pösäs Kätzchen

    Fr mich ungeschlagen die beste Boygroup und hier nicht aufgeführt:

    The Beatles

    die hier aufgeführten sind nicht mein Geschmack.
     
  17. Jace

    Jace Abgesandter

    The Beatles sind eher eine Popband oder?

    Ich weiß der Übergang ist recht fließend, aber hier würde ich noch eine Grenze ziehen..
    Kein Getanze und sie spielen selber die Instrumente..


    Außerdem BIIIITTTEEEE! DIE BEATLES! BOYYGROUP? BLASPEHMIE
    *hust*
    ^^
     
  18. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Wie definiert sich denn eine Boy Group? Eine Popband, die aus jungen Männern besteht, auf die die Mädels dank Auftreten und Aussehen extrem abfahren ^^ Die Beatles zählen sehr wohl als Boy Group :)
     
  19. Darth Ratte

    Darth Ratte Botschaftsadjutant

    Würdich so pauschal nicht mal sagen. Dass die einzelnen Typen soner Boygroup gute Sänger sind, kann man nicht verneinen. Die haben meist keine besonders eigene Stimme - damit da halt keiner hervorsticht. Aber dennoch werden die schon nach Begabung etc zusammengecastet. Viele haben mit Sicherheit auch ne Gesangsausbildung und können nach Noten singen..

    Ich schließ mich Callista einfach mal an. Und wenns um ne zusammengecastete Boygroup geht, nehm ich die Sex Pistols. ;)

    Von den aufgeführten Boygroups..hmm..ich muss zugeben, dass ich damals in dunklen Zeiten (10 oder 11 war ich da) mal Backstreet Boys ne zeitlang gehört hab, obwohl ich soweit ich mich erinnern kann auch immer nur zwischen 2-3 Liedern auf dem Album hin- und hergeschaltet hab. Aber ich stimm trotzdem mal für den Produzenten von Take That..das Lied "Patience" is wirklich nicht schlecht, obwohl das gleichnamige Lied von G N' R natürlich besser ist...
     
  20. Ordo

    Ordo -

    Bei wikipedia wird es aber wiederum schon etwas abgewandelt definiert, wobei das Ganze sicherlich diskutabel ist.
    Allgemein bin ich kein Anhänger derartiger Gruppen, aber Take That scheint auf diese Liste noch die beste Qualität anzubieten, wobei Westlife auch das ein oder andere gute Lied haben.
     

Diese Seite empfehlen