Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Bester deutscher Casting-Auswurf

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von S-3PO, 1. März 2008.

?

Bester Casting-Auswurf outta Germany?

  1. No Angels

    15 Stimme(n)
    42,9%
  2. Alexander Klaws

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Bro'Sis

    1 Stimme(n)
    2,9%
  4. Elli

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Martin Kesici

    6 Stimme(n)
    17,1%
  6. Preluders

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Nu Pagadi

    1 Stimme(n)
    2,9%
  8. Monrose

    2 Stimme(n)
    5,7%
  9. Tobias Regner

    6 Stimme(n)
    17,1%
  10. Room 2012

    0 Stimme(n)
    0,0%
  11. Mark Medlock

    3 Stimme(n)
    8,6%
  12. Overground

    0 Stimme(n)
    0,0%
  13. Max Mutzke

    5 Stimme(n)
    14,3%
  14. Stefanie Heinzmann

    5 Stimme(n)
    14,3%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Hallöle,

    sie werden momentan fast von jedem Privat-Sender gesucht, und das in einer Vielzahl und Häufigkeit, dass einem schlecht wird: Die Casting-Superstars.

    Kaum zu glauben, dass mal Popgrößen wie Christina Aguilera oder Justin Timberlake durch solche Shows gewählt wurden. In Deutschland dagegen kristallisiert sich nur selten ein Longtime-Star heraus, oft bleibt es beim 1-Hit-Wunder, woraufhin der Star dann irgendwann untergeht.
    Oder kennt hier noch einer neue Lieder von Nu Pagadi oder Elli von DSDS?

    Trotzdem gibt es ja durchaus Casting-Uaswürfe, die soetwas wie Stars geworden sind. Hier stehen einige zur Auswahl, wen findet ihr bisher am Besten?


    Bei mir ist eindeutig Monrose vorne. Während die Band der letzten Popstars-Staffel (wie hieß sie noch gleich? Room irgendwas...) schon im Untergrund verschwunden ist, feiern Monrose immer noch Erfolge.
    Toll finde ich, dass bei ihnen jedes Lied eine ordentliche Produktion ist, keine Klischee-Ballade, wie sie schon 1000fach bei Superstars produziert wurde.

    Ansonsten finde ich, dass Mark Medlock ein großes Talent ist. Sein größtes Problem ist allerdings Dieter Bohlen. Die Casting-Hits des Ex-Modern Talker sind ziemlich lasch und hören sich fast alle gleich an. Bisher gab es nur ein Lied, was mir einigermaßen gefallen hat von den beiden.
    Aber sonst - lieber Mark - rate ich dir einen anderen Produzenten aufzusuchen oder "dem Didä den Aasch aufzureisen, dasä ma was ordentlisches produziern soll".

    Martin Kesici hatte auch eg das ein oder andere ordentliche Lied, leider hört man von ihm auch nix mehr...


    EDIT: Man bin ich deppert. Da hab ich doch glatt noch zwei vergessen... -.- Nämlich Max Mutzke und Stefanie Heinzmann. Find die beiden besser als der Großteil, den ich oben aufgeführt habe, hab sie aber trotzdem vergessen. >.<
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2008
  2. Darkdream

    Darkdream fieser Mistkäfer des Imperiums ;)

    Die einzigen Zwei die ich jemals von dem Haufen "erträglich bis gut" fand waren Kesici und, ich glaub Elli, hieß das Mädel - die hatten noch irgendwo einen eigenen Stil und etwas Pepp - sind aber scheinbar untergegangen bevor da mal was "Richtiges" kam ?.

    Ach ja, das Cover "Poison" von Nu Pagadi find ich jetzt auch nicht schlecht - höre ich immer wieder gerne - mehr kenne ich von denen aber nicht.

    Insgesamt sehe ich diese Shows gar nicht - mir reicht schon das die Trailer dazu ständig laufen.
     
  3. darth_sidious83

    darth_sidious83 Imperator Palpatine

    Einige Songs von Martin Kesici und Tobias Regner waren gut. Schade, dass man von Kesici nichts mehr hört... Und Mark Medlock hat auch viel Talent, finde ich. Mit den anderen kann ich nicht viel anfangen.
     
  4. Plastoid_Panzer

    Plastoid_Panzer Commander Psi-4224 "Kelvar"

    Allein an der Häufigkeit der "Auftritte" bzw der Lebensdauer dieser Auswürfe würde ich ganz klar No Angels sagen. Damals war das ganze noch relativ neu und ansonsten haben die eigentlich mit am einzigsten sich über mehrere Singles und auch Alben behauptet, was bei den anderen aufgelisteten über einen so langen Zeitraum nicht der Fall war. Sicher gabs auch bei denen kein Dauerprogramm aber grade ihr "comeback" in der letzen Zeit zeigt doch, dass es sie (im gegensatz zu den anderen) noch irgendwie gibt.
     
  5. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Ich stimme mal für Martin Kesici. Das war der einzige aus den Castingszene, der mich nicht völlig auf den Senkel ging. Okay, er hatte auch nur einen Hit, aber Kesici selbst wirkte immer bodenständiger als der Rest.

    No Angels: Naja... die erste Single war passabel, der Rest hat mich nicht angesprochen.
    Alexander Klaws: Fand ich wirklich furchtbar....
    Bro'Sis: Peinlich.
    Elli: Mal gesehen, hat immerhin zu Zusammenarbeit mit dem Bohlen abgelehnt, sagt mir musikalisch aber nichts.
    Preluders: Ist mir nur namentlich bekannt... waren das die, die "Losing my Religion" von REM versaut haben?
    Nu Pagadi: Hochgradig peinlich.
    Monrose: Namentlich bekannt, das wars....
    Tobias Regner: Siehe Monrose.
    Room 2012: Siehe Regner.
    Mark Medlock: Nervig, blöde Klappe, hochgradig unsympathisch.
    Overground: Siehe Room 2012

    Habe ich eben ergänzt. Hätte ich es früher gesehen, wäre meine Stimme an Max Mutzke gegangen...
     
  6. Nomi

    Nomi Legende Premium

    Max Mutzkes Musik finde ich klasse, super Stimme und scheint auch auf den Boden geblieben zu sein.
    Die Single von Stefanie Heinzmann gefällt mir auch sehr gut, bin mal gespannt was da noch so kommt.
    Angel of Berlin war auch nicht schlecht, schade das da nix mehr kam.
    Die restlichen aufgelisteten Künstler kenne ich entweder nicht oder ich mag die Musik nicht...

    Würde deutschsprachige Künstler zählen, dann finde ich Christina Stürmer nicht schlecht.
     
  7. Ulic Katarn

    Ulic Katarn Irgendwo im Nirgendwo

    Stimmlich fand ich Martin Kesici und Tobias Regner gut.

    Bei TObias Regner war allerdings der Nachteil, dass alle Leute mich mit dem Verwechselt haben. Hat hinterher ganz schön genervt. Hab kurzzeitig echt überlegt ob ich den nicht doubeln soll :D
     
  8. Put Put

    Put Put weiser Botschafter

    Hab für martin Kesici gestimmt, der hatte irgendwas, was eigenes noch.
    Tobias Regner fand ich ma in den Nachrichten ganz gut, das ich ihn weiter verfolgt hab.
    Leider hat er mit dem Sieg bei DSDS sein ganzes Leben "verraten" ewr hat sich völlig umgekrempelt und statt so weiter zu machen wie er es früher geamcht hat ( wäre super Sprungbrett fürs seine eigentlich Band gewesen) hat er sich zum Popstar gemustert der nichts mehr bringt. Die andere Variante hätte ihm mehr gebracht. (Siehe Jungen der ausstieg und mit eigener Rockband weitermachte, wie heißt die noch?)

    Allgemein die Seriöste Castingshow ist, paradoxerweise, die von TV Total. Als gag gestartet weißt sie mehr Seriösität auf als Popstars und DSDS.
    Sie kommt aus, ohne die "Stars" zu blamieren,nieder zu machen, zu demütigen, Skandale.
    usw usw.
    Die Sendung lebt von den Talenten nicht von den drumherum
    Mit abstand die beste Castingshow!
     
  9. TIRex

    TIRex Quotengrufti, Abteilungsfossil, Pogosaurus Rex des

    Ich vermissen die Option "gehört ALLES in die Tonne" :konfus:
     
  10. S-3PO

    S-3PO zum Superhelden umformatierter Protokolldroide

    Da kam noch was! ^^ Wenn ich mich recht entsinne noch zwei Singles. Was mir nämlich von Kesici am Längsten im Gedächtnis geblieben ist, war "Ego Trippin'", das war ein hammer Lied.
    Danach kam noch irgendwas mit der ehamaligen Sängerin von Nightwish, fand ich aber nid so gut...

    EDIT:
    Hab beide mal rausgesucht.

    YouTube - Martin Kesici Egotrippin`
    YouTube - Martin Kesici feat. Tarja Turunen - Leaving you for me
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2008
  11. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    Ist doch kein Problem, der Titel sagt es doch quasi von selbst. Auswurf ist bei mir ja nichts, was ich undbedingt mögen würde :D
    Genau das sind die dt. Castingdeppen für mich, Auswurf. Langweiliges Gedudel, nichts Eigenständiges, künstlich aufgebautes Image (weshalb sie für mich nicht glaubhaft sind). Ein Glück, dass der Radiosender meines Vertrauens solches Zeug so ziemlich gar nicht erst bringt (ein Hoch auf die Rock Antenne).
     
  12. TIRex

    TIRex Quotengrufti, Abteilungsfossil, Pogosaurus Rex des

    @Dark Hunter
    ja, so gesehen hast du Recht :braue
     
  13. Winter

    Winter WickedGamePlayer*hopless Freak*TreeLionSupportTeam

    Gut outta Germany, könnte auch damit gemeind sein, das es in deutschland gecastet, wurde. In diesen Falle bei TVTotal. Weil Stefanie Heinzmann aus der Schweiz, genauer gesagt aus Eyholz ist. Wollte das nur mal erwähnt haben.
     
  14. SorayaAmidala

    SorayaAmidala weiser Botschafter Premium

    Ich würde jetzt fast sagen Tobias Regner den fand ich eigentlich nicht schlecht. Ist aber daran gescheitert das er nicht mehr mit dem Bohlen zusammen arbeiten wollte. Was für ihn spricht.
    Alexander Klaws war eigentlich auch sehr erfolgreich, der hat danach sogar in nem Musical mitgespielt.
    @ Put Put Du meinst Max Buskohl der ist bei der letzten Staffel ausgestiegen oder rausgeworfen worden. Wie man es nimmt und macht jetzt Musik mit seiner Band Empty Trash.

    YouTube - Empty Trash - Limited (official video)[full version]
     
  15. Leia*Solo

    Leia*Solo w/liferin


    was heißt da nicht mehr ?? bohlen war bei der 3. staffel nie als produzent vorgesehen. ausserdem hätt das sowieso net zusammengepaßt.
    tobias hat sich übrigens ne neue band zusammengestellt und wieder ein management
    auf tobias-regner-music.de is ma eigentlich immer gut informiert
     
  16. GeeGee

    GeeGee I am the bad bitch

    Von Stefanie heinzmann habe ich in meinem Leben noch nie etwas gehört. Der rest ist alles typische Konservenmusik. Einmal hören dann wegwerfen.
    Die einzige Band die sich wirklich etabliert hat waren No Angels (deswegen habe ich auch für die gestimmt). Auch wenn der erbärmliche Comeback-Versuch grauenvoll und erniedrigend war hatten sie doch immerhin die größten Erfolge und sind nach wie vor die erfolgreichste Girl-Group Deutschlands...
     
  17. Melbu Frahma

    Melbu Frahma loyaler Abgesandter

    Bin kein Fan solcher Casting-Shows! Und auch wenn ich kein No Angels Fan bin muß ich sagen das ich die noch mit am besten finde. Die Musik is mal ganz hörbar und der Erfolg war oder is schließlich auch da.

    Stefanie Heinzmann is auch ganz gut!
     

Diese Seite empfehlen