Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Horror Bester Zombie Film

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Robert Muldoon, 17. Oktober 2010.

?

Die besten Zombiefilme?

  1. Night of the Living Dead (1968)

    3 Stimme(n)
    8,8%
  2. Dawn of the Dead (1978)

    13 Stimme(n)
    38,2%
  3. Day of the Dead

    3 Stimme(n)
    8,8%
  4. Woodoo - Die Schreckensinsel der Zombies

    4 Stimme(n)
    11,8%
  5. Dawn of the Dead (Remake)

    7 Stimme(n)
    20,6%
  6. Night of the Living Dead (Remake von Tom Savini)

    2 Stimme(n)
    5,9%
  7. 28 Days Later

    5 Stimme(n)
    14,7%
  8. Braindead/Dead Alive

    2 Stimme(n)
    5,9%
  9. Shaun of the Dead

    11 Stimme(n)
    32,4%
  10. Geisterstadt der Zombies/Über dem Jenseits

    0 Stimme(n)
    0,0%
  11. Ein Zombie hing am Glockenseil

    1 Stimme(n)
    2,9%
  12. Die Hölle der lebenden Toten

    0 Stimme(n)
    0,0%
  13. Resident Evil

    6 Stimme(n)
    17,6%
  14. Großangriff der Zombies

    0 Stimme(n)
    0,0%
  15. Day of the Dead (Remake)

    1 Stimme(n)
    2,9%
  16. Return of the Living Dead

    1 Stimme(n)
    2,9%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. He Leute,

    im Zusammenhang mit der Resident Evil Diskussion mich würde mal interessieren welcher für euch der beste Zombie Film ist ?!?!?!

    Also ich persönlich finde das die Dawn of the Dead Verfilmung von 2004 der bisher beste Zombie Film ist.

    Als sagt mir eure Meinungen zu dem Thema
     
  2. Darth Stassen

    Darth Stassen Imperialer Bürokrat Premium

    Ich mag Shaun of the Dead am liebsten.;)
    Zombiefilme sind generell überhaupt nicht mein Fall, aber bei diesem ist einfach der Humor so genial und schräg, dass er mir trotzdem gefällt.
     
    count flo gefällt das.
  3. Mad Blacklord

    Mad Blacklord Verrückter Lord der Siff

    Den besten Film aus dieser Kategorie würde ich sagen Dawn of the Dead, die Originalverfilmung. Dicht gefolgt von Night of the Living Dead, der erste seiner Art und weise.

    White Zombie mit Bela Lugosi ist auch ziemlich gut hat aber eigentlich nichts mit den aggressiven Untoten gemein. Und persönlich zähle ich ihn in ein anderes Subgenre, welches den echten Zombies weit näher kommt als die Plage der Untoten, die interessanterweise in vielen Filmen nicht mal in Zombies bezeichnet werden.
     
    count flo gefällt das.
  4. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Nachdem hier nur nach dem Besten gefragt wird: "Dawn of the Dead" im Romero Cut.
     
    count flo gefällt das.
  5. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Für mich immer noch Dawn of the Dead von 1978. Da kann Snyders Remake nicht mithalten... aber auch Shaun of the Dead, Fido oder Night of the Living Dead sind Werke, die ganz oben auf meiner Liste der Zombiestreifen stehen.
     
  6. Tessek

    Tessek Gast

    Nacht der lebenden Toten (1968)

    Kurz gefolgt vom Dawn of the Dead Remake von Zack Snyder.
     
  7. Crimson

    Crimson The great Cornholio Premium

    Das kann eigentlich nur Dawn of the Dead sein, wobei mir da der Argento-Cut lieber ist. Der Film enthält im Grunde alle Zutaten, die dieses Genre ausmachen und alle folgenden Zombie-Streifen orientieren sich mehr oder weniger an diesem Vorbild.
    Klar, "Night" enthielt diese Zutaten auch alle, aber erst "Dawn" sorgte für den Durchbruch dieses Sub-Genres.
    Neben Dawn steht bei mir persönlich noch Fulcis "Woodoo - Schreckensinsel der Zombies" hoch im Kurs, der mir sogar lieber ist als alle offiziellen Fortsetzungen und Re-Makes von "Dawn". Einerseits zwar ein Trashfilm mit einigen Schwächen, der es aber trotzdem schafft eine gute Athmosphäre aufzubauen und wunderbar als Prequel zu "Dawn" funktioniert.

    C.
     
  8. klar waren die alten filme von 1900 irgend was nicht schlecht aber mit den neuen filmen können die nun leider nicht mehr mit halten
     
  9. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Das ist deine Meinung... du hast nach unserer gefragt und nun kannst du sie anscheinend nicht akzeptieren. Nicht gerade ein Beweis für Reife...
     
  10. Annie

    Annie Gast

    Detailierte Begründung? Die alten Filme von 1900 irgendwas waren nicht nur nicht schlecht, ganz besonders Dawn of the Dead und (ganz private Meinung ;)) Day of the Dead suchen auch im Jahr 2010 noch Konkurenz.
     
  11. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Kannst du das mal bitte erklären?

    Da würde mich jetzt schon interessieren welche Fassung ihr meint? Ich kann mir kaum vorstellen das ihr die unsägliche Langfassung ebenfalls mögt, in die einfach alles reingeschnitten wurde was man finden konnte.
     
  12. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Du weißt doch ganz genau, welche Fassung ich meine, Space... wir unterhalten uns doch ständig drüber o_O

    Ich meine den Romero Cut, keinen billigen Fan Cut, in dem jeder Mist verwurstet wurde...
     
  13. also leute ich meinte das nur so das die alten filme in punkto technik mit den heutigen nicht mehr mit halten können aber das sie sonst gut gemacht waren für den damaligen standart
     
  14. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Aber das müssen sie ja auch nicht. Man kann sie auch so genießen, wie sie sind. Und in vielen Fällen sind die alten Effekte auch viel charmanter als der heutige CGI-Wahnsinn. Genau genommen gehört das für mich auch in Zombie-Filmen dazu. Das Genre ist die Verkörperung des Trashs, da muss so ein Film auch schön trashig aussehen. ;)
     
  15. Spaceball

    Spaceball Chilehead Mitarbeiter

    Dann sag doch bitte gleich, dass es dir nur um die moderneren Effeke geht. Mal davon abgesehen gibt es genügend Zombie-Filme die in den letzten 5 Jahren entstanden sind deren Effekte total beschissen sind und die können mit einem 30 Jahre alten Film, der Effekte von Savini besitzt, garantiert nicht mithalten.

    Wir haben uns darüber eigentlich schon länger nicht mehr unterhalten. Du hast aber den Romero und den Argento-Cut zuhause. Da würde es mich jetzt interessieren ob du beide gleich gut findest oder eben nur den Romero Cut. Kann sein das du mir das schon mal gesagt hast, ist mir aber inzwischen entfallen.

    Der Argento Cut ist auch ein offizieller Cut. ;)
     
  16. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Meine Stimme geht ganz klar an "Shaun of the Dead".
    Das ist der einzige Film, mit dem ich wirklich etwas anfangen und den ich mir immer wieder ansehen kann.
    "24 days later" finde ich auch nicht übel.
    Von "Dawn of the Dead" kenne ich nur die 2004 Variante, kann an ihr aber nichts besonderes finden.
     
  17. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Eindeutig den Romero Cut... finde ich am stimmigsten.

    Den meinte ich auch nicht mit Fancut ^^
    Der Argento-Cut ist mir zu "ernst" und mir kommen einige Aspekte (wie das zu laute Stöhnen der Zombies) zu seltsam vor.
     
  18. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Für mich gibt es vier "wahre" Zombiefilme, und zwar in dieser Reihenfolge:

    1. Dawn of the Dead (Argento-Cut)
    2. Night of the Living Dead und Day of the Dead
    3. Woodoo - Die Schreckensinsel der Zombies

    Dawn of the Dead ist der wahre Begründer des Subgenres und für mich mehr als ein Horrorfilm. Kult, ein Klassiker und es war einfach ein prägendes Filmerlebnis. Ich bevorzuge ebenfalls den Argento-Cut, da hier das Verhältnis zwischen Laufzeit und Geschichte am besten ist.

    Woodoo - Die Schreckensinsel der Zombies ist ein gemeiner kleiner Film mit simpel gemachten, aber enorm wirksamen Make-Up Effekten - die Zombies sehen einfach Klasse aus. Vor allem mag ich den Film wegen seiner sehr guten Atmosphäre und weil er für einen Italo-Splatter sogar eine passable Geschichte hat.

    Erwähnenswert finde ich noch das überraschend gute Remake von Dawn of the Dead und den Pseudo-Zombefilm 28 Days Later. Auch das Night of the Living Dead Remake von Tom Savini ist nicht schlecht.

    Shaun of the Dead zählt für mich nicht als Zombiefilm. Ein großartiger Streifen, aber es ist
    eine Komödie und eine Hommage an George A. Romero, kein ernstzunehmender Zombiefilm.

    Witz komm raus. :crazy
     
  19. Darth Saber

    Darth Saber Der Tabasco unter den Sith

    Night of the Living Dead!
    Ganz klar der Klassiker unter den Zombie-Filmen. Den gucke ich gerne zu Halloween, das heißt, es ist bald mal wieder so weit. :D
    Übrigens sind "Dawn/Shaun of the Dead" und die "28..."-Filme auch ganz gut.
     
  20. crudelitas

    crudelitas Sith Lord

    Filmtechnik hin oder her... Ein Zombie hing am Glockenseil ist und bleibt mein liebster.

    C.
     

Diese Seite empfehlen