Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

[BF2] Kampagne der 501 = Canon?

Dieses Thema im Forum "Spiele (Legends, bis 2014)" wurde erstellt von Sera, 5. November 2005.

  1. Sera

    Sera junges Senatsmitglied

    Fast jeder BFII-Spieler kennt ja die nette Singleplayer Kampagne mit den Monologen des Klons der von seinen Schlachten erzählt.


    Haltet ihr seine Geschichten für "sw-glaubwürdig" oder beinhalten sie irgendwelche inhaltlichen Fehler?

    Klone mit Gefühlen?

    Haben alle Schlachten stattgefunden?

    Könnte überall die 501 beteiligt gewesen sein?




    Ihr seid gefragt :)



    Grüße Sera
     
  2. Darth_ghostFace

    Darth_ghostFace Zivilist

    Die ganze Kampagne in Swbf 2 is Canon ausser die Schlachten aus dem Film

    Mfg Darth_ghostFace aka =TSC=DarthRaVeN
     
  3. Darth Sauron

    Darth Sauron Unverbesserlicher Besserwisser

    Was bedeutet, dass kaum was Canon ist ;)
     
  4. Divine Guardian

    Divine Guardian Senatsmitglied

    Ich glaube aber, die Sache mit dem Energiekern für den Todesstern (Mygeeto) ist canon (ich sehe es auf jeden Fall als dieses an) ;)
     
  5. Bastano Thor

    Bastano Thor Dunkler Jedi; CoAdmín bei EaWHQ.de

    Wobei man ja immer bedenken muss das sich die Spielehersteller eigentlich nie am EU orientieren und eher an den Filmen, in denen nichts gegen aber auch nichts für die Geschichte von BF gesagt wurde...
     
  6. Brainless_Jedi

    Brainless_Jedi Abgesandter

    Klone haben sehr wohl Gefühle, sie haben nur einen ziemlich starren Blick auf ihr Leben und das Leben anderer und sind fanatisch royal, was jedoch nicht heißt, dass sie nichts empfinden können. Im Buch "Obi-Wan und die Biodroiden" verliebt sich ein Klon ja sogar. Nun gut, das ist EU aber, dennoch...

    Mfg Brainless_Jedi
     
  7. Fragt lieber Minza, aber laut offz. Datenbank zumindest in Felucia, Mygeeto, Utapau und Kashyyyk, sowie natürlich die Jungs in Darth -Ich bin so ein böser Anakin- Vaders Anhang. Weiteres auch div. Einsätze nach dem Fall der korrupten Jedi. http://www.starwars.com/databank/organization/501st/?id=eu

    Also sofern die Schlachten oin Battlefront zu spielen sind, werden sie, glaube ich zumindest, Canon sein.
     
  8. Spawn

    Spawn loyale Senatswache

    "Felucia, Mygeeto, Utapau und Kashyyyk" möchte hier noch Geonosis hinzufügen. Zumindest war ein Trooper der 501st. vor einem AT-TE zu sehen. Denke daher, das da schon mehr waren.


    Nebenfrage, gibt es einen thread über die 501st.?
    Die suche spuckt bei mir nur die German Garrison aus. Und 501st.=Vaders Faust. Aber die haben sich doch erst nach Episode III zu genannt?
     
  9. KyleKartan

    KyleKartan weiser Botschafter

    Was mich wundert, ist die Tatsache...das die Kampagne nach Hot auf einmal zuende ist...das find ich bissel blöd! Ansnsten gefällt mir die Kampange um einiges besser, als die in BF I!

    MfG und Möge die Macht mit euch sein!
    KyleKartan ;obi
     
  10. Spawn

    Spawn loyale Senatswache

    Ein drittel der 501st. ging ja schon vor dem Angriff auf Yavin IV drauf.
    Hab nen Gedächtniss wien Sieb...hat der Klon nicht vorher auch gesagt, das die hälfte schon bei der Zerstörung des Todessterns umkam? Und davon nochmal ein Drittel weg.
    In der Schlußszene der Kampagne sieht man ja auch nurnoch ne Handvoll Truppen. Denke eher das die letzten paar verteilt wurde oder nurnoch mini Aufträge bekamen.
     
  11. The Point

    The Point Green

    Also ich finde die Schlachten in der Kampagne durchaus glaubwürdig die Geschichte ist auch wirklich gut durchdacht bloss stört das ein wenig das die Kampagne nach Hoth schon zu End ist :(
     
  12. Kleine Korrektur: die German Garrison war schon immer ein Teil der 501st Legion - schliesslich wurde sowohl das Spiel als auch die Referenz im Film nach uns (der 501st) benannt. Ist ein kleines Dankeschön vom Lucas Schorsch für unsere "Treue" zu Star Wars.

    Hinweis: die GG ist nur ein Teil der weltweiten 501st Legion -> www.501st.com
     
  13. Bastano Thor

    Bastano Thor Dunkler Jedi; CoAdmín bei EaWHQ.de

    Naja die Kampagne heißt ja Aufstieg des Imperiums, ich denke deswegen wird die nach Hoth enden, weil danach ja quasi der Fall des Imperiums begann.. mich persönlich würde es zB stören, wenn man in der Kampagne Aufstieg des Imperiums die Schlacht um Endor spielen müsste.. und quasi zum verlieren gezwungen wird...
     
  14. NaareYecc

    NaareYecc Spruun K'el - Hyyn D'Ling

    Die Vaders faust (501st) entsteht aus der 501st Klontrooper-Truppe.....wird aber in der kampagne auch gesagt!
     
  15. Darth Spike

    Darth Spike Sith-Lord (Meister)

    Ja leider hört die Kampagne nach Hoth auf.
    Hötte ruhig viel länger gehen können, was weiß ich vielleicht bis nach endor wie in BF I.
    Ansonsten ist die story davon viel besser.

    D Spike
     
  16. MA3o

    MA3o Podiumsbesucher

    ich finde die kampange nicht so sehr realistisch, geonosis und jedi tempel war wirklich die 501., aber sonst haben die einfach jede schlacht die gezeigt wurde der 501 legion in die schuhe geschoben, naja, es ist nicht ganz so überzeugend...
     
  17. Clone_Commander

    Clone_Commander Podiumsbesucher

    Was meinst du?
    Die kammen doch auch auf Utapau,Felucia,Mygeeto und Kashyyyk vor.
    Das sah man doch auch im Film;)
     
  18. Farr Sandage

    Farr Sandage männlicher Kopfgeldjäger, Mitglied der Black Sun

    Allerdings muss ich schon sagen das, dass meißte auf jeden Fall unrealistisch ist. Ich glaube nicht das die Königin, die komischerweise genauso aussieht wie in TPM, eine Jedi-Leibgarde hatte. Und die 501. war wohl eher nicht an der Mygeeto-Schlacht beteiligt da dort die Galactic Marines gekämpft haben und soweit ich weis ist die 501. keine Marine-Legion!
     
  19. Minza

    Minza Geek Queen Premium

    Queen Apailana sieht so aus, wie in RotS (siehe hier) und warum soll sie keine Leibwachen gehabt haben, wenn die Königinen vor ihr eben schon welche hatten?

    Ich zitiere von der offiziellen Seite:

    "General Ki-Adi-Mundi led the Republic assault on Mygeeto, serving with the Commander Bacara and his Galactic Marines. In the final phases of that extended campaign, Ki-Adi-Mundi was surprised to see his forces supplemented by a special 501st mission, dispatched specifically by Chancellor Palpatine. Though the Jedi general was wary of the circumstances, Bacara vouched for the unorthodox chain of command that saw the 501st ever mobile during the Outer Rim Sieges.

    The 501st operated outside of Ki-Adi-Mundi's command structure on a mission to eliminate a droid energy collector. At least, that's how the orders read. In truth, the elite troopers were really seeking out an experimental Mygeetan power source that the Chancellor required for a top-secret tributary laser-stream project code-named Hammertong."
     
  20. Boba Fett

    Boba Fett Bounty Hunter

    Wird auch im "Behind the Scenes" Artikel zur 501st auf StarWars.com sehr ausführlich beschrieben: http://www.starwars.com/databank/organization/501st/?id=bts - Finde ich klasse, das dies so "eingewoben" wurde. Da is man ja richtig stolz drauf, dass man zur 501st dazugehört. :braue


    Was Battlefront II angeht bin ich geteilter Meinung. Die Erzählungen des Klons sind sicherlich authentisch was die Gefühlslage betrifft. Immerhin wie man weiß sind Klone ja auch nur Menschen und selbst wenn die Leutz von Kamino durch DNA Anpassungen wohl ihren eigenen Willen etwas eingedämmt haben, so gehts sicherlich nicht, dass sie gar keine Gefühle haben, denn dann wären sie auch nur sowas wie Maschinen die lediglich ihren Protokollen folgen und nicht auch mal nach Gefühl handeln und dadurch besser sind.

    Was einige Missionen angeht, so fand ich allerdings die Erzählung davon nicht immer so ganz stimmig, ein Beispiel, was hier ja schon genannt wurde war die Mission mit der Königin.
     

Diese Seite empfehlen