Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Big Foot

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Shepard, 30. März 2005.

?

Glaubt ihr an den "Sasquatch"?

  1. Ja!

    12 Stimme(n)
    24,0%
  2. Nein!

    21 Stimme(n)
    42,0%
  3. Ich weiß nicht was ich davon halten soll!

    17 Stimme(n)
    34,0%
  1. Shepard

    Shepard LVskywalker

    Big Foot & Co.

    Bitte löschen
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2010
  2. Eshra

    Eshra Revoluzerrin und absoluter Rebell ~kleines Großmau

    Nein, wieso auch? Das hatt man mir erzählt wie ich klein (jung ;) ) war um mir angst zu machen..

    Genau das ^^
    das is das man was zum erzählen hatt wenn man am Lagerfeuer (oder wo auch immer) sitz und Stimmung machn will :rolleyes:

    zumindest is das mal meine meinung
     
  3. Talon Karrde

    Talon Karrde Ex-User

    Ehrlich gesagt keine Ahnung... wobei ich viele Indianerlegenden fazinierend finde. Allerdings reizt mich die Wendigo-Geschichte in dem Zusammenhang mehr o_O
     
  4. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Big Foot,Yeti oder Nessie.
    Es ist wohl so,daß wir heute mit Bestimmtheit wissen,daß es dies alles nicht gibt.
     
  5. Sammy Curr

    Sammy Curr Surfacezerkratzer

    Ic h halts da mipm guten alen Toyota-Motto: Nichts ist unmöglich!

    Wenn ich drauf tippen sollte, was es wahrscheinlicher gibt - BigFoot oder Gott - würd ich auf ersteren tippen.
     
  6. Jedihammer

    Jedihammer Generalfeldmarschall, Großmeister der Templer Premium

    Allerdings wäre die Möglichkeit,einen der beiden zu sehen auch um einiges bei dem ersteren höher.
     
  7. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Soviel ich weiß, sollen die Fotos und Filmaufnahmen von Bigfoot alle gefälscht sein. Und ich glaube nicht, dass sich ein zwei Meter großes affenartiges Wesen in den Wäldern Amerikas vor der Menschheit verstecken kann.

    Allerdings halte ich es nicht für unmöglich, dass es tatsächlich (z.B. in den asiatischen Hochgebirgen) solche Wesen geben könnte. Wer weiß, vielleicht hat der Gigantopithecus (oder so) dort weiterbestehen können...
     
  8. Crosis

    Crosis Tony Montana

    Jo,das meine ich auch. Man kann ziemlich sicher sagen das es sowas nicht gibt.
     
  9. Ljíara

    Ljíara Musikwürmchen, Mace' Drogendealerin und stolze Bla

    *rofl* Nein, ich glaub nicht an BigFoot oder Yeti ^^
    Allerdings möglich dass in Nepal und Umgebung große Affen oder Ähnliches hausen :D
     
  10. Yoda1138

    Yoda1138 Botschafter

    Nein ich glaube nicht dran, es wurde auch schon oft genug bewiesen das die ganzen Videos und Bilder nur Fakes sind. :rolleyes:

    Sollte es doch welche geben muss ich mich wohl bei denen entschuldigen. ;)
     
  11. Sun Tsu

    Sun Tsu 25,807

    @Jedihammer: Mit bestimmtheit kann die Naturwissenschaft nicht mal sagen,d ass der nächste Stein den du wirfst nach unten fällt...
    Weißt du wie viele Leute sich mit solchen Äußerungen schon vollkommen geirrt haben? ;)

    @Lia: Das sind Bären... :D

    Ich kann mich noch an den alten Thread erinnern, in dem ich Renegat 35 erklären musste, dass Nessie kein Dino seinkann, der seit 65 Millionen Jahren dort sitzt, weil a) Plesiosaurier keine Dinosaurier waren und b) Loch Ness erst seit der letzten Eiszeit existiert.

    Bei den meisten Krypto-Tieren gibt es entweder plausible Theorien,was es tatsächlich gewesen sein könnte, oder man tappt völlig im dunkeln.

    Da ist eine Spezies hominider Waldwesen noch sehr wahrscheinlich, zumindest im indonesischen Raum ist man sich sicher, dass es noch eine geben muss, dem Orang Utan relativ ähnlich.
     
  12. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    Nun, dass vor mindestens 12.000 Jahren eine hominide zwergenwüchsige Rasse auf der indonesischen Insel Flores lebte, ist durch Knochenfunde bewiesen. Legenden berichten, dass dieser Waldmensch noch vor hunderten Jahren gelebt haben soll, dass ist aber unbewiesen. Der Homo Flloresiensis war mit uns Menschen nicht mehr oder weniger verwandt als der noch vor mindestens 30.000 Jahren in Europa lebende Neandertaler, aber besaß ebenso eine Kultur z.B. bezüglich Sprache und Schiffahrt (!), zumindest bevor seine evolutionäre Verdummung eingesetzt hatte, die durch ein jahrtausendelanges Schrumpfen seiner Körpergröße und damit seine Intelligenz verursacht wurde.
    (Angeblich, ählich wie bei Nessie, Big Foot und Co. wird der kleine Waldmensch von "Augenzeugen" noch immer in den Wäldern gesehen)

    Dass verschiedene Primaten noch vor wenigen tausenden Jahren noch über unseren Globus liefen ist gar nicht so unwahrscheinlich, einige waren vielleicht sogar sehr Intelligent und konnten sprechen, so wie wir oder der Neanderthaler.

    Die meisten (vielleicht auch alle) Ufo-, Geister-, Krypto-, Mainzelmänchensichtungen, gehen auf eine starke Phantasiebegabung, hulluzinogene Wahnvorstellungen durch Krankheit oder Drogenräusche und auf Schwindeleien zurück.
     
  13. Renegat 35

    Renegat 35 Landesverräter

    Ehrlichgesagt seh ich das ganz einfach so:
    Mir ist's relativ egal, ob 's die gibt oder net, ABER wenn es sie geben sollte und man 's rausfindet, dann soll man se in Ruhe lassen und net jedes einzelne Exemplar wegen seiner "Gefährlichkeit" killen oder wegsperren oder sonstigen Stuss...

    das waren noch Zeiten, gell? :D
     
  14. Sun Tsu

    Sun Tsu 25,807

    @Darth Mund:Hast du dazu auch Quellenangaben? ;)

    @Renegat: Ja, damals, vor 2 Jahren, als die Wildnis noch wild war usw... :D
     
  15. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    1. SPIEGEL45/2004

    2. DIE ZEIT, irgendwann Oktober/November letzten Jahres

    3. BILD oder SPEKTRUM DER WISSENSCHAFT dieses und letztes Jahr

    Sorry wegen der ungenauen Quellenangaben, ich heb mir aber nicht alles auf oder finde es in meinem Chaos nicht gleich wieder.

    Edit: Hab im Inet was gefunden:

    http://www.zeit.de/2004/45/N-Homo_erectus

    http://www.wissenschaft.de/sixcms/detail.php?id=246281

    http://www.wissenschaft.de/sixcms/detail.php?id=249824



    Und hier eine ganze Liste an Links aus dem Online Magazin von NATURE, das als erstes über die Funde berichtete.

    http://www.nature.com/dynasearch/app/dynasearch.taf
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2005
  16. Shepard

    Shepard LVskywalker

    Bitte löschen
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2010
  17. Ljíara

    Ljíara Musikwürmchen, Mace' Drogendealerin und stolze Bla

    Ach, meine Güte, ist doch eh alles fast dasselbe :D :p
     
  18. Darth Mund

    Darth Mund Eigene-Star-Wars-Versionen-Cutter

    Menschenaffen laufen aber nicht aufrecht, sie strecken sich lediglich und stellen sich auf die Hinterbeine um Ausschau zu halten oder um an leckere Früchte zu kommen. Ausnahme sind da die Zirkusaffen, im Zirkus laufen aber auch Pferde und Hunde auf zwei Beinen. ;)

    Edit: na ja, vielleicht gibts ja doch irgendwo auf zwei Beinen laufende menschenaffen, unsere Vorfahren haben ja auch irgendwann damit angefangen.
     
  19. Darth Hirnfrost

    Darth Hirnfrost Workman

    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2005
  20. Shepard

    Shepard LVskywalker

    Bitte löschen
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2010

Diese Seite empfehlen