Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Bioshock [PC, Xbox 360]

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen" wurde erstellt von Sol, 18. Juli 2007.

  1. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium



    Bisochock ist ein Egoshooter von Kevin Levine, Programmierer von Irrational Games, der die Spiele System Shock und System Shock II programmiert hat.

    Das Spiel ist angesiedelt in einer Unterwasserstadt namens "Rapture", die nach dem 2. Weltkrieg von einem Milliardär erbaut wurde um Wissenschaftlern und allen Freidenkern ein Refugium zu gewähren.

    Es entsteht eine blühende Stadt unter Wasser, eine richtige Utopie sozusagen, die eines Tages völlig in sich zusammenbricht da die Bewohner Raptures abhängig werden von einer Substanz namens "Adam", mit der es möglich ist die DNA so umzugestalten wie man es möchte. Es dauert nicht lange und "Adam" wird zum wichtigsten Zahlungsmittel in der Stadt und verwandelt alle Stadtbewohner in abscheuliche Kreaturen.

    Mitten in dieses Szenario platz der (noch namenlose) Protagonist, der mit seinem Flugzeug im Meer abstürzt, unmittelbar neben einem seltsam anmutenden Leuchtturm, in dessem inneren sich eine Tauchglocke befindet, die in eben diese Unterwasserstadt hinabfüht...

    Soviel zur Story. Gameplay Eindrücke gibt es mittlerweile massig, z.B. hier

    IGN: BioShock Trailer, Videos and Movies

    hier

    Gametrailers.com - BioShock: Reviews, Trailers, and Interviews

    oder hier

    BioShock for PC - BioShock PC Game - BioShock Computer Game

    Gameplay Eindrück in Textform

    PC Games Online - News: Meine Hitliste der E3 2007: Der erste Platz geht an...

    Hier noch mehr Eindrücke

    Details zur PC Version

    Release ist wie oben schon erwähnt der 24. August 2007 :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2007
  2. The Point

    The Point Green

    Die ersten Previews treffen ein ^^


    Vom OXM Magazin das die 360 Version getestet hat gabs 10 von 10 Punkten

    Und von PC Games (PC Version natürlich) gabs 95 Prozent

    Vom Mag Stargames gabs ebenfalls 5 von 5 Punkten

    :eek: Echte Hammerwertungen!!!!!!
     
  3. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Absofort ist bei XBox Live eine Demo von Bioshock verfuegbar!
    Leider habe ich keine Internetverbindung an die XBox 360...doch selbst wenn koennte ich mich glaube ich noch bis zum 24. August gedulden.

    Ein neuen Trailer auf Gametrailers.com - The Source For Video Game Media gibt es auch.
     
  4. Detch

    Detch Gast

    Die Demo hat auch mich mal wieder dazu bewogen die 360 an den Router anzuschließen und es hat sich wirklich gelohnt.
    Ich war mir wirklich nicht mehr sicher, ob ich mir das Spiel holen soll. Die Legendary Edition von Halo 3 ist immerhin ziemlich teuer, aber dank der Demo werd ich's mir jetzt wohl doch kaufen müssen.

    Selbst auf meinem Röhrenfernseher sieht das Spiel ziemlich gut aus. Das Wasser ist auch fantastisch geworden. Eine echte Schönheit.
    Das Design der Level ist wirklich hammergeil und fängt den Stil der 40er/50er wirklich wunderbar ein. Da passt einfach alles.

    Das Gameplay ist flüssig und man kann auch auf dem Computer schön zwischen den Waffen und den Plasmids wechseln. Es wurde eigentlichzu keinem Zeitpunkt hektisch oder unübersichtlich.

    Der sound ist auch richtig gut. Das Wasser hört sich auch logischerweise toll an und die restlichen Soundeffekte enttäuschen auch nicht. Die englischen Sprecher haben auch gute Arbeit geleistet. Und es gibt sehr viel von denen zu hören:)
    Bioshock ist mal wieder so ein Spiel, wo man erstmal wartet bis die Gegner zu Ende geredet haben bis man sie angreift und ihnen ein Ende macht.

    Ein wenig hat mich die Linearität beunruhigt, aber das waren ja nur die ersten paar Minuten vom Spiel. Aber für Spaß im Gelände gibt's nächsten Monat sowieso Halo.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. August 2007
  5. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Soweit ich weiß sollen die ersten 3 Level linear sein, um den Spieler in de Welt von Bioshock einzuführen. Ab da soll es dann aber absolut nichtlinear weitergehen.
     
  6. endless

    endless Less is more

    Auf der offiziellen Seite gibt es jetzt ein kostenloses -> Artbook <- zum Download. Sieht ganz gut aus.

    [​IMG]
     
  7. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Fast schon ein Bild für die Götter:

    BioShock Reviews

    Wertung wird sicherlich noch fallen, aber wenn selbst die EGM 10/10 gibt...wow!
     
  8. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

  9. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Also ich habe noch keine Nachricht von Okaysoft bekommen. Vielleicht betrifft das ja nur die PC Version?
     
  10. Adamska

    Adamska The Herald of Darkness Premium

    Habe eben die PC-Demo angezockt und war von der Performance durch aus positiv überrascht.

    Intel Core 2 Duo E6300, 1866 MHz
    ATI Radeon X1800 XT
    1 GB RAM


    Und es läuft angenehm flüssig, teilweise Ruckler aber ansonsten läuft es auf High und 1024x768 spielbar flüssig.

    Werde mir das Spiel wohl dann doch holen, hatte schon befürchtet dass ich es aufgrund meiner Hardware nicht spielen kann. Aber wenn ich auf 2 GB RAM aufgestockt habe, werde ich mir das Spiel wohl auch gleich zulegen auch wenn das noch bis Ende September dauern wird ;)
     
  11. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Wer kriegt denn Bioshock schon morgen oder hat es sogar schon?

    Ich muss dank Okaysoft leider mindestens noch bis Samstag warten, da der Vorrat nur für ältere Bestellungen reicht - und das, obwohl ich Anfang August bestellt habe...

    Ein Freund von mir hat das Spiel dagegen schon seit Mittwoch...
     
  12. Detch

    Detch Gast

    Die Spielegrotte hat mein Spiel(die niederländische Version) heute versandt. Ich hoffe sehr, dass es morgen ankommt. Sonst wird's ein Wochenende ohne Bioshock, da ich Samsatg nicht da bin. Es sei denn ich muss es nicht persönlich in Empfang nehmen.
     
  13. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Heute wurde meine Version verschickt. Hatte gestern schon die Gelegenheit, das Spiel zu spielen da mein Kumpel seine Version mitgebracht hat. Haben ca. 6 Stunden mit Bioshock verbracht. :D

    Ist wirklich extrem genial das Spiel.
     
  14. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

  15. Corran

    Corran Done with all this twisting of the truth...

    So, ich hab Bioshock aufm PC jetz durch, und ich kanns immer noch nich fassen, dass es total flüssig auf vollen Details bei mir lief. So geil hat noch kein Spiel auf meinem (gehoben) Mittelklasse-PC je ausgesehen. :kaw:

    Aber jetzt zum Spiel selbst. Ich muss sagen, dass ich doch etwas enttäuscht bin. Das Ende is eher unbefriedigend, man hätte nach 3/4teln des Spieles schon Schluss machen müssen, denn die Offenbarung, die da gemacht wird, haut einen einfach um. Sowas hat's in nem Spiel noch nie gegeben, und wird hoffentlich wegweisend für alle "Post-Bioshock-Spiele". Weil das alles einen solchen WOW!-Effekt hat, werd ich das keinem durch Spoiler verderben, und auch bitten, dass niemand hier in dem Thread ohne Warnung vor Spoilern darauf im Detail zu sprechen kommt. Denn allein schon wegen dieser Szene lohnt das Spiel sich.

    Ansonsten muss ich sagen, dass die Entwickler dem Spieler etwas zu viel "Freiheit" gegeben haben, im Sinne von der Story-Erzählweise, denn es beantwortet einfach zu wenige der Fragen, die es aufwirft. Auch wenn es super ist, dass Eigeninitiative gefragt ist und der Spieler sich selbst einen Reim draus machen soll, steht man selbst nach dem Ende etwas verzweifelt da, weil man einfach noch mehr Hintergründe zu Rapture wissen will, und schließlich mit einer inkompletten Darstellung der Geschichte von Rapture dasteht. Und ich muss sagen, dass ich durchaus versucht habe, so viele Tonbänder wie möglich zu finden, und trotzdem nur ungefähr vermuten kann, was denn genau passiert ist in Rapture. Und das is eben der Punkt, denn am Ende kann man sich zwar vorstellen, warum alles den Bach runtergegangen ist, aber man will einfach Details wissen, oder zumindest ich will das. ^^

    Etwas negativ ist mir dann aber auch aufgefallen, dass Bioshock dann doch zu oft ein simpler Shooter ist. Klar, es gibt in der Tat unzählige Wege, mit Splicern oder nem Big Daddy fertig zu werden, aber wegen der langen Ladezeiten mach ich mir nicht die Mühe, ein und dieselbe Szene zig mal zu spielen, auch wenn ich das vielleicht sollte, denn gerade das macht zugegeben eben Spaß, rumzuprobieren.

    Einmal hab "ich" einen Elite Big Daddy (einen "Rosie", die Fernkämpfer) ohne einen einzigen Schuss fertiggemacht. Erst mit einem Blitz kurz auf mich aufmerksam gemacht, dann ist er zufällig (!) in eine von mir gehackte Sicherheitskamera gelaufen, die ihm einige Roboter auf den Hals gehetzt hat, während ich noch einen Bienenschwarm auf ihn losgeschickt hab. So war der Big Daddy zu beschäftigt mit den beiden Feinden, ohne auch nur einen Schuss auf mich abzugeben, dem ich nicht ausweichen konnte. Und währenddessen sinkt sein Lebensbalken immer mehr, während ich einfach nur zuschau. Oder ein ander Mal hab ich mit der Armbrust die Vorräume zu einem "Ziel" mit Elektrobolzen "vermint", noch ein paar Näherungsminen dazu und dann gemütlich mein Ziel erledigt, nach dem eigentlich Unmengen von Splicern angreifen sollten. Von denen hab ich nichts gesehen, nur gehört, wie sie Reihenweise in meine Barrikaden gelaufen sind. Dann plötzlich heißt es ich hab den Angriff erfolgreich abgewehrt, und ta-da, schon kanns weiter gehn. :D

    Solche Momente sind natürlich schon ganz witzig, aber ich habe in beiden Fällen die Szene nicht noch mal gespielt. Denn gerade beim zweiten Beispiel ist es so, dass Bioshock zum Shooter-Fastfood wird, denn dass man irgendetwas erledigen muss, und dann eine Feindattacke von dort aus abwehren muss, gibts sicher in jeden Shooter. Daher wird es auch in Bioshock vorhersehbar, und ich kann schon im Vorraus dafür sorgen, dass mich keiner von den Angreifern gefährdet. Das gibt es dann zugegeben nicht in jedem Shooter, aber es ist ja auch die Vorhersehbarkeit die ich anprangere, und nicht die "Gegenmaßnahmen".

    Auch nerven manche Aufträge, in denen man in Gebiete zurück muss, wo man schon mal alles durchforstet hat, und dann plötzlich Gegenstände (die für den Auftrag gebraucht werden) aufnehmen kann, die man zu gern schon beim ersten mal hätte nehmen wollen.

    Aber über diese Makel sehe ich in Anbetracht der unglaublichen Atmosphäre des Spiels und den immer wieder 1A inszenierten Skriptsequenzen mehr als gerne hinweg. Nur ein Tick bessere Handhabung der Story zum Ende hin hätte das ganze noch verbessert. Und um nochmal auf die Atmospäre zurückzukommen, da ist Bioshock wirklich über jeden Tadel erhaben, und die umwerfende Grafik, die bombastische Soundkulisse (5.1 :braue), das Top-Voiceacting (ich spiel die OV, also mit all den verschiedenen Akzenten, hehe) und der orchestralische Soundtrack tragen nur dazu bei. In der Hinsicht ist Bioshock wirklich ein Kunstwerk; zwar ein abstraktes, aber doch ein Kunstwerk.

    Quasi als Fazit lässt sich doch sagen, dass Bioshock verdient eins der besten Spiele seit langem ist. Es inspiriert einen, Fragen zu Stellen, indem es dem Spieler mehr als sonstwo eine aktivere Rolle zugesteht, auch wenn es in der Hinsicht vielleicht etwas zu offen ist. Auf jeden Fall können sich die meisten Entwickler davon eine dicke Scheibe abschneiden, denn Bioshock beweist, dass Story doch ein sehr wichtiges Element von Spielen ist, besonders jetzt, wo wir fast technische Brillianz erreicht haben, und diesen Regel kaum noch höher legen können.

    Daher gibts von mir trotz allem 9 von 10 geschenkte Teddybären für Bioshock.
     
  16. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    9 von 10 ist auch meine Wertung.

    Wobei Ähnlichkeiten zu System Schock sind frappierend. Wäre das Spiel auch nur ein bissel weniger Atmosphärisch würde ich es als glatte Kopie ansehen und dann wäre eine wertung von über 7 Punkten eine schmach für System Shock.
     
  17. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Diese Woche kommt ein kostenloses Bioshock - Update mit neuen Inhalten:

    Bioshock Update kommt diese Woche - consolewars

    Ich habe leider noch keinen Internet Zugang fuer meine XBox 360, um was es sich bei den Inhalten handelt interessiert mich jedoch schon.
     
  18. Sol

    Sol Sith Lord aus Leidenschaft Mitarbeiter Premium

    Erste Bilder zu Bioshock 2:

    Bessere Bilder zu BioShock 2 - consolewars

    Interessant finde ich, dass man offenbar im zweiten Teil einen Big Daddy spielen oder zumindest seine Waffen benutzen darf.

    Ansonsten erinnert der erste Eindruck doch sehr an Teil 1.
     
  19. JaDaBlinkts

    JaDaBlinkts This is Haloween *sing*

    Die Option Adopt lässt doch sehr darauf schließen, daß man diesmal einen Big Daddy, oder etwas mit ihm vergleichbares spielen wird
     
  20. Revan

    Revan Firefly/Serenity - Liebhaber ^^

    Ich fand Bioshock exzellent. Ich mag Art Deco sehr gerne und das Unterwasser-"Horror"-Szenario hat mich begeistert. Dazu gute Grafik, tolle, intelligente Geschichte usw - Topspiel!
     

Diese Seite empfehlen


Dir gefällt das PSW? Werde Premium-Mitglied (u.a. keine Werbung!) oder kaufe ein bei Amazon.