Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Blade Runner

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von DashRendar, 10. Juli 2002.

  1. DashRendar

    DashRendar PSW-Tippspiel-Weltmeister

    Was ist beim Blade Runner Directors Cut eígentlich am Ende anders?

    Ist euch schonmal aufgefallen, dass die Szene in der Deckert an dem Träger hängt und Roy darüber steht Ähnlichkeiten mit einer Szene aus Ep1 hat. Man sieht Deckert/Obi-Wan an einem Träger hängen, dann kommt ein Schnitt auf Roy/Maul und dieser verzieht das Gesicht.
     
  2. moses

    moses Botschafter

    der DC endet damit das deckert mit der frau seine wohnung verlässt und eine diese faltfiguren findet.
    die autofahrt und seine stimme aus dem off fehlen.
    hier gibt es so ziemlich alle info's zu blade runner:
    http://www.minet.uni-jena.de/~vicay/BR-FAQ.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2002
  3. Dark Hunter

    Dark Hunter Steve

    War der gestern der DC? Komisch is mir gar nicht aufgefallen und dass wo ich BR schon drei Mal zuvor gesehen habe.
     
  4. moses

    moses Botschafter

    nein
     
  5. DashRendar

    DashRendar PSW-Tippspiel-Weltmeister

    Ich hab gedacht der DC hätte ein komplett anderes Ende
     
  6. AaronSpacerider

    AaronSpacerider junger Botschafter

    Wäre das nicht ein ganz anderes Ende? Zwei Maschinen verschwinden in der Nacht mit einer unbekannten Zukunft. Jetzt haben wir ein total unpassendes Happy End.
    Obwohl mir einige Off-Kommentare fehlen. All I could do was sit there and watch him die. Irgendwie hatte das was. :)
     
  7. Sandwulf

    Sandwulf Gast

    @Aaron: Bin ganz deiner Meinung.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Juli 2002
  8. moses

    moses Botschafter

    wobei die frage ob es sich bei dekert um einen replikanten handelt nie beantwortet wurde.
    die antwort darauf ist absolut IMHO!
     
  9. Slowianka

    Slowianka Freie Söldnerin

    Die Frage wurde ziemlich eindeutig beantwortet.

    In Directors Cut träumt Deckert von Einhörnern, eine Szene, die sonst fehlt. Der andere Replikantenjäger (ich habe seinen Namen vergessen) lässt an der Schwelle von Deckerts Wohung einen Origami-Einhorn.

    Ergo: Er kennt seine Träume, so wie Deckert die "Erinnerung" von der Frau (....äkhemm, ja, der Name ist.....) kennt ("Das Ei öffnete sich, und heraus kamen Hunderte von Baby-Spinnen und frassen sie.").

    Einen deutlicheren Hinweis kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.
     
  10. cornholio

    cornholio NJO-Verweigerer & angehender FanFiction-Autor

    Irgendwie habe ich nie ganz den Sinn dahinter verstanden, Replikanten von Replikanten jagen zu lassen...

    Außerdem: Sprechen Deckards Verletzungen gegen Batty am Ende nicht eher dafür, dass er ein normaler Mensch ist?

    Ich fand die Möglichkeit zwar recht interessant, bin aber eher dagegen, da der Film damit IMHO viel verlieren würde. Denn für mich war das besondere immer, dass eben ein normaler Mensch (der noch dazu die Replikanten jagen soll) Symphatien für eben diese entwickelt (bzw. sich in eine sogar verliebt). Wenn er selbst ein Replikant ist, nimmt das meiner Ansicht nach viel von seiner Wandlung...
     
  11. moses

    moses Botschafter

    @ Slowianka
    das kann man so deuten, allerdings gibt es auch gegenbeweise:
    - warum hat deckert so schlechte erinnerungen an die polizeiarbeit?
    - warum ist er überhaupt im ruhestand?
    - wieso ist er so empfindlich gegen die angriffe?
    IMHO ist es so das es garkein richtiges ende gibt sondern diese frage offenbleiben soll.
     

Diese Seite empfehlen