Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Blaine Oaton

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Blaine Oaton, 1. Juni 2007.

  1. Blaine Oaton

    Blaine Oaton the one and only - personifizierter Größenwahn

    [] C h a r a k t e r b e s c h r e i b u n g []
    . B l a i n e . O a t o n .



    1. Kurzprofil
    2. Aussehen
    3. Charakterbeschreibung
    4. Fähigkeiten
    5. Machtfähigkeiten
    6. RPG – History/ Missionen
    7. Andere Charaktere über Blaine
    8. Blaines Vergangenheit ◄ LINK






    1. Kurzprofil

    Name: Blaine Oaton

    Zugehörigkeit: Jedi-Orden
    Rang: Ritter
    Ehemaliger Meister: Bru-Th Agoch

    Geschlecht: männlich
    Augenfarbe: grau
    Haarfarbe: schwarz
    Alter: 20

    Rasse: Zabrak
    Geburtsplanet: Iridonia
    Sprache/n: Zabraki, Huttisch, Basic




    2. Aussehen

    Größe: 1,79m
    Gewicht: 75,3kg
    Körperbau: trainiert

    Bild:​

    [​IMG]
    ©Blaine Oaton | Blaine@vorsicht-bissig.de
    2007 | please do not copy or use without permission




    3. Charakterbeschreibung

    Blaine kam erst mit 16 und nach einer umfassenden iridorianischen Ausbildung in den Jediorden. Das ist vermutlich auch der Grund dafür, dass ihm das Anpassen so manches Mal schwer fällt. Er hat oft seine eigenen Vorstellungen davon, wie die Dinge zu sein haben und lässt sich auch nur schwer vom Gegenteil überzeugen.
    Trotz seiner hohen Konzentrationsfähigkeit ist er innerlich oft aufgewühlt und unruhig, weil er allzu vielen Fragen nachgeht und versucht, darauf eine Antwort zu finden.

    Die wohl größte Frage, die Blaine sich stellt, lautet: Was ist Freiheit und wie erlange ich sie?
    Bisher hat er darauf keine Antwort gefunden. Wie sollte er auch? Letztlich ist und bleibt ‚Freiheit’ schließlich Ansichtssache. Blaine jedenfalls kommt sich allzu oft in seiner Haut gefangen vor. Allerdings versucht er, seine inneren Zweifel nicht nach außen zu tragen. Mit eiserner Verbissenheit erfüllt er das was man von ihm erwartet, so gut es ihm möglich ist – ob er nun dahinter steht oder nicht.
    Nicht, dass Blaine zu schüchtern wäre seine Meinung zu äußern, vielmehr weiß er dass er damit meistens aneckt und schweigt daher lieber, um unnötigen Diskussionen aus dem Weg zu gehen. Diese Diskussionen nämlich könnten eine Durchkreuzung seiner (selbst) geplanten Karriere sein.

    Der zweite Platz ist für Blaine wie eine Niederlage und es fällt ihm schwer, nicht alles als Wettkampf anzusehen, sondern den anderen ggf ihren Sieg zu gönnen.




    4. Fähigkeiten

    |Iridorianische Ausbildung|

    . Nahkampf .
    Blaine wurde, so wie nahezu alle Zabrak, seit seiner Kindheit im Nahkampf ausgebildet.
    Da er Iridonia aber schon mit 16 verließ, beherrscht er nicht viel mehr als die Grundkenntnisse, mit denen er im Nahkampf aber dennoch gegen so manchen Gegner antreten kann. Blaine hat jedoch gute Reflexe, die er aber eher zum Angriff als zur Verteidigung nutzt.

    . Reek .
    Da es zur Ausbildung zählt, ein solches Tier reiten zu können, wurde auch Blaine darin unterrichtet.
    Seine Kenntnisse hier sind als "fortgeschritten" zu bezeichnen.


    // sonstiges //

    . Zielen .
    Als Blaine Iridonia verließ, bekam er von Borga the Hutt einen Blaster zum Schützen seiner Tänzerin und einen Crashkurs über die Nutzung von Schusswaffen.
    Man kann hier also nicht von lange antrainiertem Können sprechen, sondern eher von unbewusster Beeinflussung durch die Macht.
    [Der Blaster gehört jetzt Hade Kasra]





    5. Machtfähigkeiten


    0= nicht bekannt
    1 = rudimentäre Grundkenntnisse
    10 = legendär


    |Grundfertigkeiten|
    Geschwindigkeit: 4
    Levitation: 3
    Machtmut: 4
    Machtsinne: 5
    Machtsprung: 2

    |Aktive Machtfertigkeiten / Kampffertigkeiten|
    Droiden ausschalten: 0
    Energie absorbieren: 0
    Lebensentzug: 0

    Lichtschwertwurf: 1
    Machtbruch: 4
    Machtangriffe absorbieren / abwehren:2
    Machtblitze: 0
    Machtgriff: 4
    Machtschrei: 0
    Machtstoß: 4
    Malacia: 0
    Perfektionierte Körperbeherrschung: 5
    Rage: 0
    Zermalmen: 0


    |Passive Machtfertigkeiten / geistige Kräfte|
    Atemkontrolle: 3
    Bestientrick: 0
    Empathie: 0
    Erinnerungen verfälschen: 0

    Gedankentrick: 3
    Gedankenverschmelzung: 0
    Geistige Abschirmung: 5
    Heilen: 0
    Illusionen erzeugen: 0
    Lähmung: 0
    Perfektioniertes Navigieren: 0
    Psychometrie: 0
    Technische Intuition: 0
    Telepathie: 0
    Tiefschlaftrance: 0
    Verschleierung: 0
    Visionen: 0
    Wachstumsschub: 0


    |Fortgeschrittene Techniken|
    Bruchpunkt: 0
    Empfindungen weiterleiten: 0
    Essenz transferieren: 0
    Gedankenkontrolle: 0
    Kampfmeditation: 0
    Machtblendung: 0
    Machtsturm: 0
    Manipulation des Geistes: 0
    Materie manipulieren: 0
    Morichro: 0
    Reflektieren: 0
    Wassermanipulation: 0
    Energiebündelung: 0


    |Lichtschwertformen|
    Form I - Shii-Cho: 7
    Form II - Makashi: 0
    Form III - Soresu: 0
    Form IV - Ataru: 0
    Form V - Shien / Djem So: 0
    Form VI - Niman: 0
    Form VII - Juyo (Vaapad): 0
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2009
  2. Blaine Oaton

    Blaine Oaton the one and only - personifizierter Größenwahn

    6. RPG – History


    |Übersicht|

    |Iridonia|
    . Vor RPG Beginn // Vorgeschichte .
    |Ryloth|
    . Nee’las Tod // Zusammentreffen mit Bru-Th und Hade .
    |Ossus|
    . Beginn der Jediausbildung .
    |The Wheel|
    . Schiffskauf // Zusammentreffen mit Zenex (I) und Hade (II) .
    |Coruscant|
    . Weg zum Tempel .
    |Coruscant ::: Jedi - Tempel|
    . LS - Bau .
    |Coruscant|
    . Flucht .
    |Sektor SR314 - C ::: am Rand des Mid Rim| [Hyperraum]
    . momentaner Aufenthaltsort .

    [[] Update wird folgen. Komme gerade nicht dazu []]
    .
    .
    .


    |Iridonia|
    . mission .
    -
    . player .
    -


    Iridonia ist meine Heimat. Der Planet also, wo ich herkomme. Die Piloten am Raumhafen erzählen, dass ihn viele für wüst halten und nie und nimmer besuchen wollen würden. Schwächlinge! Manchmal frage ich mich, wie solche Leute überhaupt zurecht kommen… oder sieht der Rest der Galaxis so friedlich aus?

    Blaine Oaton. Den Namen kennt da draußen niemand. Ob es überhaupt möglich ist, dass die ganze Galaxis einen einzigen Namen kennt? … Wenn ja, dann wird es meiner sein!

    Vor ein paar Tagen kamen die Hutts nach Iridonia. Sie sind im Raumhafen von Malidris gelandet. Anfangs hat es mich nicht interessiert. Weshalb sollten mich stinkende Würmer auch kümmern?
    Borga the Hutt sucht nach einem Leibwächter für seine Twi’lek Tänzerin Nee’la. Seltsames Gör. Ihr aufgeblasenes Getue geht mir auf die Nerven und überhaupt, warum kann sie sich nicht mehr anziehen?! Das ist ekelhaft!

    Trotzdem werde ich mit ihnen gehen. Ich hasse die Hutts und dieses verwöhnte Gör. Wie kann man sich nur so viel darauf einbilden, gut tanzen zu können?! Sie braucht ja trotzdem jemanden, der auf sie aufpasst! Was bringt ihr ihre ach so tolle Fähigkeit im Universum?!
    Mir jedenfalls einen Job und ein Ticket weg von Iridonia. Ich mag zu Hause. Schon komisch, jetzt doch nicht – so wie mein Vater – Anführer des Clans zu werden. Lässt sich aber nicht ändern.



    |Ryloth|
    . mission .
    Hunting Jedi
    . player .
    Bru-Th Agoch (mit NPCs, R2G3 und Captain Quat), Hade Kasra (mit NPCs, Borga the Hutt und Jas'tri Vann), Nereus Kratas (mit NPCs, u.a. Colonel Dekker und Commander Roat), Blaine Oaton (mit NPC Nee'la Vann), Darth Janem Menari, Darth Veyd'r, Jujuka Dilandau


    Dieser Planet ist l-a-n-g-w-e-i-l-i-g! Es gibt keinen Wald, nichtmal Bäume… Nur Felsen. Felsen. Habe ich die Felsen erwähnt?! Tze. Und das Gebrabbel der Twi’lek muss ich mir auch jeden Tag anhören. Dabei passiert ja doch nichts! Wer sollte sie hier schon angreifen?! Die anderen Twi’lek? Ich finde, dass sie feige sind.

    Hat sich sogar bewiesen, als dieses Schiff abgestürzt ist. Bru-Th Agoch heißt der Pilot und, wie sich später gezeigt hat, ist er ein Jedi. Er wurde verfolgt… Sogar von den Sith. Ich hab ihn durch die unterirdischen Gänge geführt. Ha! Ein Jedi, der mich braucht! Und nicht nur das.

    Ich habe die Macht! Ich kann die Macht nutzen! Ich! Die Macht! Ob Bru-Th dagegen ist, mich ausbilden zu lassen, interessiert mich nicht. Weshalb auch?! Er ist nur EIN einziger Jedi. Es gibt noch so viele, die nichts dagegen haben werden, weil sie erkennen werden, wie viel ich wert bin. Und wenn mich die Jedi nicht wollen, gehe ich eben zu den Sith!

    Hätte alles so perfekt werden können, wenn nicht Nee’la wäre. Natürlich mussten wir sie mitnehmen. Das heißt: ich musste, weil ich ihr Leibwächter bin… war… Einer der Sith hat sie getötet. Ich mochte sie nicht, aber wenn ich ihn erwische, reiße ich ihm trotzdem die Flügel raus!

    In einer Cantina haben wir Hade getroffen. Sie hat mich angestarrt und dann natürlich alles geleugnet! Ich versteh gar nicht, weshalb Bru-Th so wütend war… Ich musste ihr zeigen, dass sie das nicht mit mir machen kann! Sie hat mich ganz klar herausgefordert. Unauffällig sein?! Ja. Weiß ich doch. Aber deshalb muss ich mir noch lange nicht alles gefallen lassen!

    Naja, immerhin hat Hade uns am Ende von Ryloth weggelogen, mit ihrem Schiff, der Uba. Also… das habe ich nie gesagt, aber… Bru-Th kann schon verdammt gut kämpfen.

    Im hohen Orbit wurden wir nochmal angegriffen. Den Sith konnten wir zwar entkommen, aber… verdammt… ich hab noch nie im All gegen jemanden gekämpft! Ich glaube, dass ich sowas nicht mag. Ich hatte keine Angst!! Aber… es war komisch, mit so einem Vakuum drum herum.

    Na, danach konnten wir endlich in den Hyperraum springen. Hat schonmal jemand 24 Stunden Pazaak gespielt? Nein? Weise Entscheidung…



    |Ossus I|
    . mission .
    -
    . player .
    Bru-Th Agoch, Hade Kasra, Satrek Taphon, Beka Drywater


    Ossus! Na endlich! Andere Jedi… und einer von denen wird mich ausbilden! Das wird Bru-Th nicht verhindern können. Komme was wolle, ich werde Jedi!

    … und Hade hat sie nicht mehr alle! Ich war duschen… in einem dieser Zelte. Und wenn sie schon einfach reinkommt, weshalb muss sie dann stehenbleiben und hingucken?! Tze…

    Na… die Jedi – Sache verlief noch viel schlimmer! Meister Taphon hat zwar zugestimmt, mich ausbilden zu lassen, aber... er meint allen ernstes, dass Bru-Th Agoch mein Meister sein soll! Immerhin scheint der genauso begeistert zu sein, wie ich es bin. Trotzdem! Ich bin dagegen! Warum, in allen Universen, ausgerechnet er?

    Hade soll Ossus verlassen… und sie darf sich nicht daran erinnern. Deshalb hat Meister Taphon ihren Geist manipuliert, sodass sie die Lage und den Namen des Planeten vergisst, sobald sie in den Hyperraum springt.

    ["Ja, dann... mach's mal gut. Und möge die Macht... und so." meinte sie stattdessen.
    Kurz musste der Iridorianer grinsen. Vielleicht hätte man Hade den Satz übel nehmen können, als nähme sie die Jedi und ihre Traditionen nicht ernst. Blaine sah darin mehr eine Anspielung auf seinen neuen Rang.
    "Mhm, mit dir auch," antwortete er, genauso unkorrekt.]


    Bru-Th bringt sie zurück zur Uba. Und ich warte. Er soll sich beeilen! Ich bin zwar froh, ihn eine Weile los zu sein, aber wenn er mich schon ausbilden soll, dann so bald wie möglich! Je eher wir anfangen, desto eher sind wir fertig.



    |Exkurs: Hade|
    Hade ist komisch. Sie ist ein Kleiderhaufen. Zu welcher Rasse sie gehört, weiß ich auch nicht. Jedenfalls keine, die ich schon mal gesehen habe. Aber sie kann schießen, ein Schiff fliegen, fluchen und im Nahkampf ist sie auch ganz gut… obwohl ich natürlich besser bin! Ich hätte sie besiegt, wäre Bru-Th nicht dazwischen gegangen.
    … sie anzugreifen war vielleicht trotzdem nicht die beste Idee. Ich habe ihr meinen Blaster gegeben… weil ich eh eine viel bessere Waffe bekomme! Sie soll mich ja nicht vergessen, jetzt, wo wir befreundet sind.




    |Ossus II |
    . mission .
    Die Bibliothek der Jedi
    . player .
    Bru-Th Agoch, Jor Moch, Arkon Revan, Dace Valton und Qui-Gon Jinn


    Schon eine ziemliche Weile trainieren wir jetzt jeden Tag zusammen, aber ich kann Bru-Th Agoch immer noch nicht ausstehen! Er wollte eh nie, dass ich sein Schüler werde. Gegenseitige Pflichterfüllung also. Wir werden beide froh sein, wenn meine Ausbildung beendet ist. Dummer Weise glaube ich, dass das noch laaange dauern wird.

    In einer dieser Ruinen haben wir aber was Interessantes erlebt! Meister [Jor] Moch und Arkon [Revan] sind mit uns mitgegangen. Die beiden sind auch Jedi. Meister Moch jedenfalls. Immerhin war ich mal nicht der einzige, der sich was sagen lassen muss.
    Wir sind angegriffen worden. Ich habe keine Ahnung, was das für Tiere waren [Tuk’ata]! Aber sie waren groß, stark und hatten irgendwas mit der Macht zutun. Glaub ich.

    Das Kämpfen war komisch. Anders als sonst. Vielleicht die Macht? Weil die Macht nämlich komisch ist. Das läge also nahe…

    In den Ruinen haben wir ein Holocron gefunden, das wahrscheinlich einem Sith gehört hat. Set Hath ist sein Name.
    Und Bru-Th Agoch ist ebenfalls komisch. Dieses Holocron oder der Sith haben irgendwas mit ihm angestellt, woraufhin er unbedingt nach Coruscant aufbrechen wollte.



    | The Wheel |
    . mission .
    -
    . player .
    Bru-Th Agoch (NPC Nodon), Hade Kasra, Zenex, Midlo


    Ich glaube, auf Iridonia hätte ich niemanden fragen können, weshalb ich Sprichwörter und Redewendungen und dieses ganze überflüssige, nicht wortwörtlich gemeinte Zeug nicht verstehe. Bru-Th hat mir immerhin einfach eine Antwort gegeben, anstatt mich auszulachen… weil sowas wirklich jeder versteht. Jedenfalls meistens. Aber ich so gut wie nie.

    Das Rad ist ein ekelhafter Ort. Aber noch ekelhafter ist Zenex! Dieser verdammte, dreckige, schleimige Sohn eines Hutten! Und dann behauptet er auch noch, ich würde Hade nicht kennen! Als ob der das beurteilen kann.

    [“Ich glaube, du hast dich verlaufen, Kleiner. Das ist nicht die Hade, die du suchst…“
    Mittlerweile hielt er seine arg mitgenommene Pistole in seiner Schusshand – der Rechten – und richtete deren Mündung recht anschaulich auf die Stirn des anderen Nichtmenschen.
    “Oder besser: sie sollte es nicht sein. Kapiert?“]


    Bru-Th will ein Schiff kaufen, aber erstmal kam der Falleen dazwischen. Ich bin wütend. Nur seinetwegen ist mein Meister sauer auf mich! Alles ist Zenex’ Schuld.

    Also… das kam so:
    Zufällig haben wir Hade auf The Wheel getroffen, nur läuft Zenex ihr ständig nach. Sie sagt, er sei ihr Partner. Wie kann man nur mit so jemandem zusammen arbeiten wollen?! Freiwillig?! Hade ist wirklich komisch.
    Zenex kann mich nicht ausstehen. Ich ihn auch nicht – aber er hat mich gereizt, hat meine Herkunft beleidigt, sodass ich ihm zeigen will, dass er sowas mit einem Iridorianer nicht machen kann! Und dann ist Bru-Th dazwischen gegangen, obwohl ich nichtmal dazu gekommen bin, zuzuschlagen. Ich finde das ungerecht. Wenn mich jemand beleidigt, dann muss ich mich doch wehren dürfen. Weshalb regt ihn sowas nicht auf?!

    Als mein Meister losfliegen wollte, hatte ich gar keine Lust darauf. Wieder mit ihm und seinen Predigten alleine. Ich wusste eh, dass er mir wegen der Sache in der Bar noch Vorträge halten wollte… Aber ich hatte keine Angst, dass er mich nicht weiter ausbilden will, weil mein Charakter nicht gut genug ist für die Jedi! Ich hab nie Angst!

    Und dann konnten wir nichtmal in den Hyperraum springen, weil Nodon (der Typ, dem Bru-Th das Schiff abgekauft hat) da irgendwas manipuliert hat. Ich musste fliegen! Weil mein Meister versucht hat, den Antrieb zu reparieren. Ich bin noch nie geflogen.

    Weil wir eh nicht entkommen konnten (unfair, Nodons Schiff war schneller und so weiter), habe ich uns fangen lassen und bin zum Maschinenraum gegangen. Bru-Th war bewusstlos. Ob das meine Schuld war? Weil… allen Treffern konnte ich nicht ausweichen…. Mh… naja…
    Immerhin hab ich uns mal verteidigt, nicht andersrum! In dem Fall wars wohl auch nicht schlimm, dass ich Bru-Ths Lichtschwert benutzt habe.. Ich hab ja keins, tze.

    | Exkurs: Bru-Th |
    Bru-Th ist komisch. Seine Stimmung ist es. Wenn er wütend auf mich ist, sagt er trotzdem Dinge wie „ich verlasse mich auf dich“. Ich versteh ihn nicht. Ich verstehe nie irgendwen. Aber er mich dafür. Hab ich nicht mit gerechnet.
    Vielleicht mag ich ihn ja doch ein bisschen. Manchmal jedenfalls. Auf jeden Fall kann er gut kämpfen. Richtig gut. Aber ihm scheint das nicht so wichtig zu sein. Jedi greifen nie an. Naja, dann kann er eben gut mit dem Lichtschwert und der Macht umgehen... Was für ein umständlicher Ausdruck!


    Nodons Schiff gehört jetzt Bru-Th. Wir haben ihn und seine Crew in dem ausgesetzt, was mein Meister ihm eigentlich abgekauft hat. Aber dashier ist größer und besser bewaffnet.



    | Coruscant und der Tempel der Jedi |

    . mission .
    -
    . player .
    Bru-Th Agoch, NPC Dorn, Chesara Syonette, April Pirayla, Selina und Ulic Katarn, Steven Crant, Adrian, NPC Set Hath, Ryoo, Soraya Amidala, Sturmtruppen (NPCs by Kruluk)


    Da Bru-Th also unbedingt nach Coruscant wollte, sind wir dort letztlich angekommen. Eine gigantische Stadt! Stadtplanet, wie man ihn nennt. So etwas habe ich noch nie gesehen…! Die Häuser sind sicher viel höher als die höchsten Bäume auf Kashyyyk.

    Ich weiß nicht mehr, wie lange wir zuerst nach einem Hinweis und dann nach einem Zugang zum Jeditempel gesucht haben, doch ich habe einen gefunden! In einer Bar ohne Sauerstoffatmosphäre gab es einen geheimen Weg, den uns Dorn – ein Kel’dor – gezeigt hat. Na Hauptsache Bru-Th hatte eine Atemschutzmaske und ich nicht... tze. Ich hätte nie gedacht, dass ich so lange die Luft anhalten kann...

    [ Jedi – Tempel ]

    Im Tempelinneren ist eine Menge passiert! Das Meiste ging ziemlich schnell… Aber ich versuch’s mal:
    Der Sithgeist Set Hath ist ein weiteres Mal aufgetaucht… aus diesem Holocron heraus – und dieses Mal hat er mich angegriffen. Wie soll man sich denn gegen etwas wehren, was man nichtmal anfassen kann?! Feigling!
    Und nicht nur das! Ich glaube, Bru-Th musste mir helfen… Aber er war dabei nicht alleine. Da waren viele andere Wesen… Ich habe es gehasst, dass sie alle so dicht bei mir gesessen haben! Ich weiß, dass ich schwach war, aber mussten sie das wirklich alle mitbekommen?! ...

    Es hat sich rausgestellt, dass alle Anwesenden Jedi sind. Naja, einer nicht. Steven ist Padawananwärter. Ob er das immer noch ist?
    Ulic Katarn mag ich. Wir scheinen in einigen Dingen einer Meinung zu sein, wo Bru-Th mir – oder uns – widersprochen hat oder hätte. Hah!
    Seine Frau Selina scheint auch ganz ok zu sein. Viel gesprochen habe ich mit ihr allerdings nicht. Eher mit April! April! Ebenfalls eine Zabrak! Aber keine Iridorianerin. Und so dreist! Was für ein Problem hat sie eigentlich mit meinem Charakter?!
    Das Schlimmste ist, dass sie von ihrer Meisterin zum Jedi – Ritter ernannt wurde, kurz nachdem wir gestritten haben… Das war schon, naja, peinlich. Ich dachte, sie stünde auf meiner Stufe mit mir (das sagt man so).
    Die Sache mit Meisterin Syonette ist allerdings interessant! Die anderen mussten aufgrund ihrer eigenen Aufgaben und Pläne gehen, doch sie ist noch eine Weile geblieben und hat mir von Bru-Th erzählt. Von früher. Weil sie seine ehemalige Meisterin ist.

    ["Bru'Th war ein schwieriger Schüler."

    "Eigentlich wollte er gar nicht mein Padawan sein."

    "Jedenfalls hat er von Beginn an Zweifel geäußert. Grund dafür war, dass ich neben ihm noch einen zweiten Schüler hatte."

    "Du weißt, dass es Ratsmitgliedern gestattet ist, zwei Padawane zugleich auszubilden? Nun, Bru'Th wusste es nicht, aber er machte auch keinen Hehl daraus, dass ihm dies überhaupt nicht zusagte. Er hatte Bedenken, ob ich genügend Zeit für ihn aufbringen konnte. Dazu muss ich sagen, dass er vor mir schon andere Meister gehabt hatte, die seine Ausbildung aus verschiedenen Gründen nicht beenden konnten. Das war für ihn sicherlich auch nicht ganz einfach."

    "Ich habe ihm dann die Wahl gelassen, ob er etwas lernen und mein Schüler sein wollte, oder eben nicht. Letzten Endes hat er die Zähne zusammen gebissen und ist geblieben."]


    … Das kommt mir so bekannt vor. Bru-Th hat zwar keinen zweiten Padawan, aber… Egal! Wir wurden angegriffen!
    Zuvor konnte ich allerdings mein Lichtschwert konstruieren! Endlich!! Darauf habe ich lange gewartet. Leicht war es allerdings nicht… So viel Technik... und diese Machtverbindung... Aber ich bin Blaine Oaton. Natürlich schaffe ich sowas.
    Kurz darauf konnte ich es schon einsetzen denn, wie gesagt, wurden wir angegriffen. Von imperialen Sturmtruppen.
    Eine Twi’lek war ebenfalls dabei, allerdings auf unserer Seite. Ich kenne sie nicht und ehrlich gesagt weiß ich auch nicht so recht, wo sie so plötzlich herkam, doch solange sie uns unterstützt und nicht die Gegner, ist das nebensächlich.

    [tbc]


    [UNDER CONSTRUCTION]
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2009
  3. Blaine Oaton

    Blaine Oaton the one and only - personifizierter Größenwahn

    Platzhalter
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2007
  4. Blaine Oaton

    Blaine Oaton the one and only - personifizierter Größenwahn

    Platzhalter
     
  5. Blaine Oaton

    Blaine Oaton the one and only - personifizierter Größenwahn

    7. Andere Charaktere über Blaine


    (1)
    Bru-Th fragte sich, ob er in dem Alter auch so nervtötend und eigensinnig gewesen war, verschob die Antwort jedoch auf einen späteren Zeitpunkt. Noch immer funkelte er Blaine verständnislos an, denn es konnte absolut nicht sein, dass dieser Rotzbengel sich so verhielt. Er hatte keine Ahnung, sondern sah nur seine kleine Welt und die Dinge die ihn umgaben. Von ihm zu verlangen, dass er ihn zum Rat der Jedi bringen sollte, stand absolut nicht in seinem Ermessen, geschweige denn, dass er es angesichts der allgemeinen Gefahrenlage verlangen konnte. Bru-Th erinnerte sich daran, wie er genau dies versucht hatte ... und nun stand er hier. Es würde keine Diskussion geben.

    Es war kein wirklicher Zorn, den Bru-Th durchlebte, sondern mehr Ärger, den er empfand. Doch zugleich wusste er auch, dass man es Blaine nur bedingt krumm nehmen konnte. So lächerlich es auch klang, und es war nicht einfach, allein das Wort in Verbindung mit seiner Person zu bringen, der Junge brauchte dringend Erziehung.
    Bru-Th Agoch

    (2)
    "Meine Aufgabe bist nicht du, Blaine ... und ich lasse mich von dir nicht erpressen. Es ist wahr, ich halte dich für viel zu emotional, unkontrolliert und unbeherrscht und kann eine Empfehlung für eine Unterweisung nicht gutheißen."
    Bru-Th Agoch

    (3)
    Der Galaxis sollte also ‘Blaine Oaton ' auf kurz oder lang ein Begriff sein. Hört, hört. Der Zabrak wollte hoch hinaus, aber dass er es schaffte glaubte Hade erst wenn sie es sah. Sie würde in jedem Fall Augen und Ohren offen halten. Damit es ihr nicht entging wenn in irgendeiner Cantina in 20 Jahren mal einer auf die Idee kam etwas in die Richtung: ‘Du kippst nie im Leben 15 auf Ex und zielst immer noch wie Blaine Oaton' oder so zu sagen.
    Hade Kasra

    (4)
    der werte Herr ‘Zabrak-Pascha’
    Hade Kasra

    (5)
    "Er ist über alle Maße arrogant, unkontrolliert und zudem plagt ihn eine große Angst. Eine Angst, die er mutlich nicht einmal wahrnimmt. (...)"
    Bru-Th Agoch

    (6)
    "Vielleicht ist es ein Fehler, Blaine ausbilden zu lassen (...)"
    Satrek Taphon

    (7)
    Hade Kasra war einfach nicht der konventionelle Typ. Schmunzelnd nahm sie zur Kenntnis, dass Blaine Oaton offenbar auch nicht zu der Sorte gehörte.
    Hade Kasra

    (8)
    “Ich würde mir Freunde definitiv nach anderen Gesichtspunkten aussuchen als Sie, Lady Hade…“, bemerkte Zenex spitz und warf einen viel sagenden Blick auf den Zabrak.
    Zenex

    (9)
    Mit Ausbrüchen des ‘Mount Blaine’ musste er schließlich schon gerechnet haben bevor er in dieses Wespennest, genannt ‘das Rad’, geflogen war.
    Hade Kasra

    (10)
    Der junge Zabrak war ihm dennoch sympathischer. Seine Worte über Ehre berührten den Devaronianer.
    Midlo

    (11)
    “Diesen Zabrak sollte man zu den Jedi stecken… vielleicht lernt er dort, sein Temperament zu zügeln.“
    (...)
    “Ach nein, man braucht ja so was wie eine „natürliche Gabe“, um bei diesem Haufen mitzumachen. Seien wir also froh, dass er diese Gabe nicht hat… sonst würde er wohl bei den Sith landen und die Galaxis im großen Stil an seinen Namen erinnern…“
    Zenex

    (12)
    "Natürlich", dachte Bru-Th, "es geht ums essen, um was auch sonst".
    Bru-Th Agoch

    (13)
    Blaine taugte so wenig zum Sklaven wie eine Aryx zum Fliegen! Er würde sich wehren, zappeln, weigern und sterben, weil er einfach nie wusste, was gut für sein Seelenheil war.
    Hade Kasra

    (14)
    "Willst du dich nicht setzen?" meinte sie mit einem Wink zu den Ratssitzen* "Oder wäre das unter deinem Niveau?"
    April Pirayla *im Jeditempel

    (15)
    Auch wenn es ihr niemals in den Sinn kommen würde den Padawan nicht ernst zu nehmen, war es nicht zu leugnen dass seine aufmüpfige Art etwas erfrischend Erheiterndes hatte.
    Selina Katarn

    (16)
    Vielmehr schien es ihm, dass der junge Zabrak ein immenses Maß an Ungeduld mit sich brachte. Ungeduld und viel Naivität.
    Ulic Katarn

     
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2008

Diese Seite empfehlen