Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.
  1. Wir verlosen bis zum 14.12. einen Satz "Return of the Jedi"-Christbaumkugeln.
    Information ausblenden

Blaster Replika

Dieses Thema im Forum "Die Werkstatt" wurde erstellt von Count Mordslag, 15. Mai 2005.

  1. Count Mordslag

    Count Mordslag Zivilist

    Ich habe vor eine MP40 Softair in eine Blasterimitation umzubauen.
    Hat jemand eventuell ein paar Tipps oder Vorlagen für mich?
     
  2. Shepard

    Shepard LVskywalker

    Hmm... da müssten wir erstmal ein Bild von dem Ding haben...
    meist du zufällig die da:

    [​IMG]

    ich würde dieses lange Patronen reinsteck ding entfernen, und irgendwie ein paar weiter Teile (halt irgendeinen Schrott) raufkleben. Dann einmal mit silberner Sprühfarbe grundieren. Nochmal Schwarze Sprühfarbe rüber und dann an einigen Stellen die schwarze Farbe wieder abkratzen (damit man da die silberne Farbe durchsieht)...
    so würde ich das machen ;)


    kommt natürlich auch drauf an, ob du einen bestimmten Blaster, oder ne eigenkreation bauen willst.
     
  3. Phyrexo

    Phyrexo Jedi

    *hust*das heißt magazin*hust* ;) :D
     
  4. Shepard

    Shepard LVskywalker

    *gähn* :o bin einfach zu müde um mir igendwelche Begriffe zu merken
    war mir halt gerade entfallen :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2005
  5. Ben Orma

    Ben Orma nach 4 Jahren wieder RP

    har har wie geil ^^

    also wennde das teil meinst, dann würd ich das Magazin was kürzen und nich ganz weglassen, sonst stimme ich LVskywalker voll und ganz zu.
    Würde aber vielleicht zusätzlich noch son zielfernrohr dranmachen.
     
  6. Jangos wrath

    Jangos wrath Senatsbesucher

    Hi.

    Also bei so ner Fantasy-Eigenkreation is gefragt und erlaubt was gefällt :)
    Das mit dem Mag kürzen oder gg. was anderes austauschen find ich gut. Evtl. au irgendwie seitlich am Hauptgehäuse einige Teile (fantasy einbringen!) drankleben.
    Dann auf jeden Fall das mit der "Battle-Look-Lackierung" wie von LVskywalker beschrieben !
    Evtl. kannst dir mit dem Lauf was ausdenken (etwas dickeres Rohr mit Kühlrippen like E-11 oder DC-15 oder so ...) Wie gesagt .. Fantasy spielen lassen und n paar pics von anderen SW Waffen ankucken...
     
  7. Skyline

    Skyline Mitglied des Light Sight Consordiums, traditionell

    hmmmm sagt mal aus welcher Waffe wurde der E-11 nochmal gemacht?
     
  8. Count Mordslag

    Count Mordslag Zivilist

    Die E11 würd aus der guten alten Sten MP gebaut.

    [​IMG]

    ______________________________________________

    So, ich werd mich mal die nächsten Tage ranmachen an die Arbeit und immer wieder Fotos posten.

    Aber wer noch Tipps geben will oder sowas in der Art kann das gerne tun.
     
  9. Skyline

    Skyline Mitglied des Light Sight Consordiums, traditionell

    Hmmm wo kann man so eine bekommen? (modell^^)
     
  10. Jarek

    Jarek Zivilist

    Das ist echt schwierig du musst mal bei e-bay unter Softair schauen wennste glück hast bekommste da eine.

    Es gibt aber auch andere Modelle die man gut zum Blaster machen kann z.B. die deutsche Mauser oder MP5 A7H auch das G36 C is gut. Einfach mal schaun.


    Hier der Link: http://search.ebay.de/Softair_W0QQfkrZ1QQfromZR8 ;)
     
  11. Skyline

    Skyline Mitglied des Light Sight Consordiums, traditionell

    CoOol dankööööö :)
     
  12. Jangos wrath

    Jangos wrath Senatsbesucher

    @Count Mordslag: Is das deine Sterling? wenn ja: is das ne softair? wo haste die her?

    @Jarek & all : Im Prinzip kann man schon aus vielen "echten" MPs einen Fantasy SW Blaster machen. Aber ich denk man sollte schon etwas an den Vorlagen aus Film- bzw. den Videospielen festhalten/anlehnen. Sonst ises ein Sci-Fi-Blaster der au bei Stargate oder Andromeda oder was weiß ich vorkommen könnt...
    Die MP5 und die MP40 find ich gute alternativen zu ner Sterling. AH7 und vor allem G36 find ich so schon brutal futuristisch im Original. Da nen SW-Blaster zu basteln... das ähnelt dann eher ner Pulse-Rifle.
     

Diese Seite empfehlen