Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Blood Dragon

Dieses Thema im Forum "Organisationen und Mitglieder" wurde erstellt von Blood Dragon, 4. Januar 2013.

  1. Blood Dragon

    Blood Dragon Söldnerkommandant / Patessa

    ::.::Lade Systemdaten::.::
    ::.::Black Sun – Mitgliederdatenbank - Akte 4014221::.::
    ::.::Akte „Blood Dragon“ wird geöffnet…….::.::


    Codename: Blood Dragon
    Echter Name: Unbekannt
    Alter: Äußerlich 34 Standardjahre
    Geburtswelt: Unbekannt
    Spezies: Mensch
    Geschlecht: Männlich
    Größe: 191 Zentimeter.
    Haarfarbe: Blond
    Augenfarbe: Blau
    Machtsensitivität: Unbekannt
    Rang:Patessa

    Biografie:
    • Angaben über Vergangenheit Minimal.
    • Bekannte Infos:
    • Militärische Ausbildung im Imperialen Militär bestätigt.
    • Keine Verbindungen zu Organisationen wie dem Hutt-Kartell festgestellt.
    • Kommando über eine Söldnergruppe namens "Dragons Claw"
    • Im Besitz eines AA9-Frachters namens "Old Device". Modifiziert für Längerfristige Operationen (siehe Unterakte 4)
    • Kurzes Charakterprofil:
      Intelligent, Höflich, Vorliebe für das Schachspiel, Antipathie gegen das Imperium.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2013
  2. Blood Dragon

    Blood Dragon Söldnerkommandant / Patessa

    ::.::Lade Systemdaten::.::
    ::.::Ausrüstung wird geladen::.::
    ::.::..........::.::


    Durastahlpanzerung



    Für Fronteinsätze und ähnliches besitzt Blood Dragon eine Ganzkörperpanzerung aus Durastahl. Der Helm besitzt ein eingebautes Mikrofon zur besseren Kommunikation, ein Leistungsfähiges HUD mit mehreren Visiermodi und ein eingebautes Komlink. Auf dem Rücken ist ein "Slot" für einen Einrastbaren Rucksack befestigt.

    Blasterkarabiner

    [​IMG]
    Name: Modifizierter Blasterkarabiner
    Waffenkategorie: Karabiner
    Maße:

    • [*]83,5 Zentimeter Länge
      [*]21 Zentimeter hoch
      [*]6 Zentimeter breite
    Gewicht: 3 Kilogramm
    Feuerarten:
    • Einzelfeuer
    • Feuerstoß
    • Vollautomatisch
    • Betäubungsmodus
    Magazinkapazität: 60 Schuss
    Kadenz: 900 Schuss/Minute
    Maximale Reichweite: 200 Meter
    Effektive Reichweite: 50 Meter
     
  3. Blood Dragon

    Blood Dragon Söldnerkommandant / Patessa

    Dragon Claws​


    Die Dragons Claws sind die Söldner die für "Blood Dragon" arbeiten und sind primär für den Kampf gegen Infanterie und Leichte Fahrzeuge ausgestattet. Die Bande besteht aus 30 Biologischen Soldaten unter Oberbefehl von Gorku, sowie aus 33 Kampfdroiden unter Befehl der Taktikeinheit TD-07. Dazu kommen noch 8 Piloten für die Bodenfahrzeuge und insgesamt 30 Mann Unterstützungspersonal.

    Aufteilung:
    20 Mann leichte Infanterie:
    Primärwaffe: Dc-15A Blastergewehr
    Sekundärwaffe: DT-57 Blasterpistole
    Sonstiges: 1 Splittergranate
    Medikit


    10 Mann Schwere Infanterie:
    Primärwaffe: Schwerer Mandalorianischer Reptierblaster
    Sekundärwaffe: DT-57 Blasterpistole
    Sonstiges: Medikit
    Sprengsatz



    30 modifizierte B-1 Kampfdroiden:
    Äußerlich vollkommen Identisch mit einem normalen B-1 Kampfdroiden, besitzen diese Modifizierten Einheiten eine minimal stärkere Panzerung und eine bessere Zielmatrix. Ebenso wurde das Befehlssystem überarbeitet. An der Spitze steht TD-07 welcher seine Befehle an die OOM-Kommandodroiden weiterleitete und diese sie an die ihnen Untergebenen Droiden. Sollte der Kommandodroide zerstört werden ordnen sich die Droiden nach kurzer Rückfrage mit der Taktikeinheit einem neuen Trupp unter oder kämpfen unabhängig weiter.


    3 modifizierte OOM-Kommandodroiden:
    Äußerlich fast identisch mit normalen OOM-Kampfdroiden, doch auch diesen Einheiten wurde eine bessere Panzerung verpasst. Die größte Veränderung besteht in der Installation eines Droidengehirn zum Unabhängigen Denken. Obwohl keineswegs so leistungsfähig wie beispielsweise bei einem Protokolldroiden, können die OOM Droiden selbst auf Unerwartete Reaktionen reagieren und unabhängig operieren.

    3 AT-PT​


    (All Terrain Personal Transport (AT-PT))
    Entwicklung: Kuat Drive Yards
    Klassifikation: Kampfläufer (All Terrain)
    Länge: 4 Meter
    Höhe: 3 Meter
    Besatzung: 1 Pilot
    Geschwindigkeit: 60 km/h
    Fracht: 150kg
    Vorräte: 2 Tage
    Bewaffnung: 1 mittlere Zwillingsblasterkanone

    5 74-Z


    Entwicklung: Aratech Repulsor Company
    Klassifikation: Speederbike
    Länge: 4,4 Meter
    Besatzung: 1
    Geschwindigkeit: 500 km/h
    Fracht: 1 Person und 4 kg
    Bewaffnung: 1 leichter Zwillingsblaster
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2013
  4. Blood Dragon

    Blood Dragon Söldnerkommandant / Patessa

    Seraphim
    Echter Name: Gorku
    Alter: Unbekannt
    Geburtswelt: Antar IV
    Spezies: Gotal
    Geschlecht: Männlich
    Größe: 1,9 Meter
    Haarfarbe: Unbekannt
    Augenfarbe: Unbekannt
    Rang innerhalb der Black Sun: Patessa
    Biografie:
    Gorku wurde auf dem Planeten Antar IV im Kreise seiner Familie geboren und erlebte eine ruhige und friedliche Kindheit. Als der Gotal das Erwachsenenalter erreichte, wurde er von Sklavenhändlern entführt und an einen Söldner, der für die Black Sun arbeitete, verkauft. Dieser Söldner kümmerte sich um den Gotal und brachte ihm den Kampf mit Modernen Waffen bei, besonders mit der Vibroklinge. Der Söldner wurde soetwas wie ein Väterlicher Freund des Gotal, starb jedoch bei einem Einsatz im Äußeren Rand. Danach wurde er unabhängig und verdiente sich als Söldner und Kopfgeldjäger für die Black Sun um sich seinen Lebensunterhalt zu verdienen.
    Während einer Mission auf Nar Shadaa, wurde er von seiner Zielperson angeschossen und zum Sterben in einer Gasse liegen lassen. Blood Dragon fand den Gotal brachte ihn auf sein Schiff und kümmerte sich um ihn. Da dieser ihm das Leben gerettet hatte, sah er es als seine Pflicht an sein Leben in den Dienste des Fremden zu stellen. Widerwillig akzeptierte Blood Dragon dies und im Laufe der nächsten Jahre wurden beide gute Freunde und Partner. Gorku gab Blood Dragon den Kosenamen „Aestifer“, ohne zu erklären was dieser Name bedeutet.

    Innerhalb der „Dragon Claws“ besitzt Gorku das Oberkommando über die Biologischen Truppen und die Fahrzeugpiloten. Dazu ist er Blood Dragons Rechte Hand und 1. Offizier. Merkwürdigerweise zieht Gorku nur in den seltensten Fällen seine Panzerung aus und hält sich sonst auch etwas bedeckt über seine Vergangenheit gegenüber Fremden.

    Ausgestattet ist Gorku mit einer Plastoidpanzerung und einem Eingebautem Jetpack. Seinen Spitznamen „Seraphim“, ursprünglich eine Sagengestalt mit mehreren Flügeln, erhielt er aufgrund seiner Vorliebe mit seinem Jetpack und seiner DT-12 Blasterpistole auf Gegner hinab zuschießen, nur um sie dann im Nahkampf mit seiner Vibroklinge zu besiegen.



    TD-07

    Modell: T-Serie Taktikdroide
    Klasse: Klasse 4
    Höhe: 1,93 Standardmeter
    Geschlechtliche Programmierung: Männlich
    Photorezeptor: Weiß
    Aufgabe: TD-07 ist ein T-Serie Taktikdroide von Baktoid Combat Automata, gekauft von Blood Dragon um als Schaltzentrale für die Steuerung der OOM und B-1 Kampfdroiden zu dienen. Durch das Einsetzen eines verbesserten Droidengehirns besaß TD-07 die Möglichkeit eine eigene und komplexere Persönlichkeit zu entwickeln. Da auch sein Speicher nie gelöscht wurde, entwickelte sich TD-07 zu einer Sarkastische, abfällige Persönlichkeit welche schon mehr als eine Person zur Weißglut brachte

     
  5. Blood Dragon

    Blood Dragon Söldnerkommandant / Patessa

    Old Device​

    [​IMG]

    Entwicklung: Botajef Shipyards
    Klassifikation: Fregatte
    Größe: 390 Meter
    Mannschaft: 20
    Passagiere: 3.000 Personen
    Vorräte: 2 Jahre
    Frachtkapazität: 10.000 T
    Sublichtgeschwind.: 40 MGLT
    Hyperraumantrieb: Klasse 3
    Rumpfstärke: 200 RU
    Schildstärke: 200 SBD
    Bewaffnung:
    Keine
    Jäger/sonst. Schiffe:
    Keine
    Modifikationen:
    - Mehrere umgebaute Quartiere, Trainingsräume, Lagerhallen für einen bequemeren Aufenthalt.
    - Aufklappbare Rampe an der Backbordseite, zum Abladen der Fahrzeuge und größerer Frachtmengen.
    - Fahrzeughangar hinter der Rampe

    Anmerk. diese Modifikation ist innerhalb der Reihen der Black Sun für den Transport größerer Personengruppen und Söldner weit verbreitet. Auffinden ähnlicher Schiffe ist wahrscheinlich.
     

Diese Seite empfehlen