Unterstütze das PSW: Hol dir (oder verschenke) einen Premium-Account oder kaufe ein bei Amazon.

Blutmond (Manhunter)

Dieses Thema im Forum "Film & Fernsehen" wurde erstellt von Jaroo, 20. August 2005.

  1. Jaroo

    Jaroo Abgesandter

  2. Master Kenobi

    Master Kenobi Bring you Wisdom, I will. Mitarbeiter

    Den Film habe ich zum ersten Mal gesehen, als er noch ziemlich neu war. "Manhunter" war damals kein großer Erfolg und man sagt dem Film nach, er wäre seiner Zeit voraus gewesen. Der Film hält sich zwar nicht immer an das Buch (das Ende ist anders), und die Neuverfilmung "Roter Drache" ist besser, aber dennoch ein ordentlicher Streifen, weit besser als "Hannibal". Den Roman möchte ich sogar als den besten der drei bezeichnen.
     
  3. Moriarty

    Moriarty loyaler Abgesandter

    Ich fand den Film sehr gelungen, aber Brian Cox kann es eben nicht mit Hopkins aufnehmen. In dem Sinne finde ich die Neuverfilmung auch besser, da sie eben super zum Gesamtwerk passt und mit Lämmer und Hannibal eine tolle in sich geschlossene Trilogie abgibt.
     
  4. TomReagan

    TomReagan weiser Botschafter

    Find ich auch.
     
  5. Arodon

    Arodon Gast

    Ich finde Blutmond richtig stark. Mann schätze ich sowieso und dieser Film war eine gelungene Version. Allerdings ist es zu lang her, als dass ich Blutmond und Roter Drache miteinander vergleichen kann.
    Moriartym
    kann ich nur zustimmen. Fand aber Petersen echt cool. Allerdings dürfte seine Rolle hier auch ein Grund fürs Casting zu CSI sein???

    Der Film ist irgendwie so anders als aktuelles Kino. Die Neuverfilmung ist so anders vom Feeling...
     
  6. Darth Beck'sche

    Darth Beck'sche the evil twin ; und der Meinung, dass Robin der be

    Also ich find Roter Drache nicht sooo viel besser-ganz im Gegenteil. Müsste ich mich zwischen der Alten und der neuen Version entscheiden, würde ich die alte wählen.
    Angeblich war der Film auch deshalb so ein Flop, da er nicht als "Roter Drache" starten durfte und somit nicht als Vorläufer von Das Schweigen der Lämmer erkannt wurde. Da in jenen Jahr schon ein Film mit Drachen im Titel gestartet war (das Jahr des Drachen?) und floppte wollten die Produzenten nicht noch einen "Drachenflop" riskieren und benannten ihn um. Bin mir jetzt nicht mehr sicher wie es jetzt wirklich war, da es schon lange her ist, als ich das gelesen habe.

    Denk ich auch mal, achja-damals hatte er auch noch ein paar Kilos weniger. ;)
     

Diese Seite empfehlen